schneller fotokurs zum wochenende
a quick weekend photo course
ich persönlich bin ja ein fan von „learning by doing“. ich setze mich ungern mit handbüchern und dröger theorie auseinander, sondern spiele lieber herum und schaue, was passiert. wenn ihr diesbezüglich ähnlich tickt und ihr außerdem zu denen gehört, die sich noch nicht so ganz an die manuelle bedienung eurer digitalen spiegelreflex-kamera getraut haben, dann mögt ihr das hier bestimmt!
i am a big fan of the „learning by doing“ prniciple. i don’t like boring manuals and deadpan theory. instead i like to play with stuff and see what happens.  if you are such kinda girl too and you still stick to the automatic mode of your SLR, afraid of skipping to manual mode, you might like this!
 
{screenshot via camerasim.com, found via how about orange}
mit dem ONLINE kamera simulator von CameraSim.com kann man wunderbar ausprobieren, was genau passiert, wenn man ISO, belichtung, verschlusszeiten ect. verstellt. also…  automatik-programm aus und dann viel spaß! 
ein schönes wochenende euch allen & fröhliches knipsen!
p.s. ich weiß übrigens auch noch immer nicht so ganz, was ich da theoretisch tue… ich schieße einfach bilder! ;)

 …. noch ein kleiner hinweis in eigener sache, für alle, die auf eine mail-antwort von mir warten. ich habe euch nicht vergessen. in der letzten woche ist aufgrund der zeit- und nervenraubenden BLOGprobleme soviel liegen geblieben, unter anderem eben auch der großteil an mails. bitte habt noch etwas geduld, ich brauche jetzt erst einmal dringend ein stressfreies wochenende mit analogen freunden… ;) ich melde mich.
with the ONLINE camera simulator at CameraSim.com you can adjust ISO, aperture, shutter speed ect. and see what effect this has on the taken photograph. so… turn off the automatic mode and have fun!
have great weekend & happy snapping! 

p.s. by the way i still don’t know exactely what i am doing in theory…. i just take photos!

12 Kommentare

  1. Danke für den tollen Link. Ich habe meine Spiegelreflex noch nicht so lange und hasse diese langweiligen Anleitungen. Da kommt Dein Tipp genau passend! Wünsche Dir ein sonniges wunderschönes Wochenende. Liebe Grüße MOnika

  2. Bei Dir ist es der Blick für die Bilder! Da kommt es gar nicht so genau auf die Kamerabedienung an. Ich kann meine Kamera bedienen. Oft entstehen entstehen die schönsten Aufnahmen aus Zufall. Und die Momentaufnahmen sind doch, worauf es ankommt. Was spielt da schon ein bißchen Tiefenschärfe oder die richtige Verschlußzeit für eine Roll.
    LG Susanne, die das "beruflichmacht" und deshalb keine schönen Bilder im Blog hat.

  3. Das ist ja berühigend zu hören, wenn selbst DU das nicht ganz genau weisst! Danke für den Tipp!

  4. Hört sich gut an. Muss ausprobiert werden. Danke für den Tipp. Hab´ zwar keine Spiegelreflex, nur ne digi, aber da kann auch einige Einstellungen selbst machen. LG und ein schönes knipsiges Wochenende – Tina

  5. Oh Nic,

    vielen, vielen dank für den Tipp! ich habe meine ja auch noch nicht so lange und bin ehrlich gesagt noch nicht annähernd vertraut mit ihr! Obwohl es schon besser wird…habe ich doch das gefühl, das sind alles Glücksschnappschüsse! :-)
    Dir auch ein tolles Wochenende!

    liebe Grüße Melanie

  6. Du sprichst mir aus der Seele….meine habe ich vor ca 2 Monaten vom Mann an meiner Seite geschenkt bekommen…aber noch nie die Gebrauchsanweisung in die Hand genommen…also schon garnicht irgendwelchen anderen Lesestoff. Jedoch glaube ich auch das es auf's beherrschen des guten Stück's nicht nur ankommt ( wer lässt sich schon gerne "herrschen ") ,sondern vielmehr auf's Auge für's gewissse Etwas….was du eindeutig besitzt…..und natürlich Spaß!Manchmal komme ich mir wenn ich dich besuche klein vor ….im Sinne von Kind und klein…..dir gegenüber habe ich eine gehörige Portion respekt….kann immer was lernen oder entdecken…aber manchmal schüchterst du mich auch ein vor lauter Power und Ideen. Deshalb habe ich auch noch nie an deinen Fotoaktionen teigenommen…..aber " heute " ist der Tag an dem ich Luftsprünge mache und denke…..hey,Nic ist auch nur von dieser Welt….jetzt versuch ich 's auch !Hach,….ich besuch dich so gerne !
    Sei gegrüßt von der nächsten Jim Rakete alias Yvonne ( ja auch da fehlt etwas ganz entscheidendes …grins )

  7. Ich habs Anfang des Jahres auch gemacht: mich nach 4!!!! Jahren endlich mal ins Handbuch vertieft.
    Ich hatte gar nicht gewußt, dass ich mit meiner Canon EOS 400D so tolle Möglichkeiten habe!!

    Liebe Grüße und viel Spaß!!
    Christel

  8. super, da werde ich auch ein bisschen rumspielen. hab vor ein paar tagen die dicke anleitung gewälzt, hab da sogar nachts von geträumt so wahnsinnig hat mich das gemacht….aber das auge kann auch die dickste anleitung nicht ersetzten :)

    liebe grüße und schön das du wieder da bist!

  9. liebe nic…

    ganz toller link… ich mag solch lernplattformen.
    danke dafür.
    und auch dir ein erholsames wochenende

    liebe grüsse eve

  10. :-) da denke ich hier sind alles nur PROFIS am Werk und ich bin die letzte Knipserin. Werde den Link mal nutzen. Denn obwohl ich sooooooo viele Bücher über "Kamera & Technik" im Schrank habe, m a g i c h s i e NICHT l e s e n
    Schönes Wochenende,
    Emely N

  11. Du sprichtst mir aus dem Herzen. Toller Tip. Werde mich damit auseinandersetzen, sobald Montag ist und alle wieder in die Schule müssen, nur ich nicht, ha. Das klingt ganz nach etwas, was mirgefallen/helfen/nutzen würde.
    Vielen Dank dafür.
    Christa

  12. Oh, … das hat mir jetzt besonders Freude bereitet UND ich werde dann wohl in der nächsten Woche nach einer Spiegelreflex Ausschau halten.
    Danke, für den Supertipp … ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.