sommeranfang

first day of summer
naja, ich sag jetzt nicht… das habe ich mir aber irgendwie anders vorgestellt! ich will mal dem armen wetter gegenüber nicht ungerecht sein. wir hatten schon soviel sommer im frühling, wie manchmal den ganzen sommer über nicht. aber den hätte ich dann nach der regenpause auch gern möglichst bald zurück, ja?
i dont’t say… i imagined something different for today! i don’t want to wrong the poor weather. at least we had more summerly days in spring than we sometimes do have whole summer long. but i really want high temperatures and sunshine back after this rainy break… asap, please!

15 Kommentare

  1. Es ist schön etwas zum Heulen!
    Wir haben in Baden -Würtemberg noch Ferien und ein Wetter wie im Herbst, es ist sooo windig, man könnte Drachen steigen lassen.

    Liebe Grüße aus Baden
    Konstanze

  2. Da sagst du was :-/ Mein Urlaub ist rum und fast 2 Wochen eher Durchschnittswetter gehabt. Richtig warm war es einen ! Tag. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt;-)
    Liebe Grüße

  3. jaja, hab auch schon ein Mistwetterbild gemacht… komme mir schon vor wie im Nordseeurlaub! Übrigens gibt's in Münster einen guten Spruch zum dortigen Wetter: In MS läuten entweder die Glocken oder es regnet – meistens beides!

    LG- steffi

  4. *hihi* … dennoch: SUPERbild!

    Wir hatten auch so furchteinflössendes Regenwetter in den letzten Wochen. Gestern klatschte eine RIESENgischt gegen das Hausdach unseres Nachbarn … und eigentlich hat nur noch der Surfer gefehlt, um das Urlaubsgefühl komplett zu machen.

    "ChEErS" auf mehr Sonnenschein … ♥

  5. Hier sieht es auch nicht besser aus – obwohl: gerade kommt die Sonne durch. Mal sehen wie lange ;) Gut, dass wir hier erst so spät Schulferien haben. Liebe Grüße, Monika

  6. Tolles Foto!
    In Niederbayern heute auch komisches Wetter, Wolken, Regen, Sonne, schwül ist es auch. Ich weiß nicht. Und mein Hals kratzt. Das soll so nicht sein im Sommer. Generell nicht, aber besonders nicht im Sommer.

    Es kann nur besser werden, ich bin da ganz optimistisch

  7. Freiburg meldet 28,9 Grad … :o)

    Bei Eurem Regen kannst Du wenigstens ohne schlechtes Gewissen nähen, oder?

    Liebe Grüße … und ich schick Euch die Sonne
    Ursel

  8. jetzt mach mir mal keine angst,am donnerstag komm ich nach deutschland…muss ich womoeglich meine winterausruestung einpacken???

    lg teresa

  9. oh, ein wirklich tolles bild. zwar regen, aber doch voll schön! :) hoffen wir der sommer zeigt noch seine andere seite… liebe grüße

  10. Ich weiß nicht was du hast?!;)
    Ich finde das Bild oben einfach genial!!!
    Liebe Grüße,
    Emma
    PS: Bei uns scheint gerade die Sonne, aber das hilft dir nicht weiter?:)))

  11. liebe nic,

    endet die BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT – aktion nach dieser woche oder soll es eine fortsetzung geben?

    ich wäre dafür und ale anderen 'teilnehmenden' sicher auch.

    allerdings müsstest du dir ja dann schon (wieder) themen überlegen, und das ist bestimmt nicht einfach ;)

    dennoch, ich würde mich auf jeden fall sehr freuen.

    ganz liebe grüße
    sarah & kimba miezewuff

  12. Bei soviel Regen hat man wenigstens immer eine gute Ausrede, wieso man gerade nicht das Unkraut im Garten jäten muss…*gg*
    LG, Tanja!

  13. Oftmals wars das schon, wenn es im Frühling bereits so heiß war. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf. Die Regentonnen sind voll. Jetzt kann der Sommer kommen.
    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.