sommerstippvisite ::: eni mai

summer flying visit ::: eni mai

heute bei mir zu GAST… eni mai von MEIN MORGENSTERN

so liebenswert und fröhlich wie ihre kreationen, so ist auch eni selbst. ich weiß das, denn ich hatte schon das vergnügen, sie persönlich kennenzulernen. sie zu treffen ist immer eine freude, so wie hier das letzte mal bei der HANDMADE im GEPÄCK. hoffentlich sehen wir uns bald wieder, eni!

 enis wunderbar fröhlich bunten kreationen findet ihr übrigens auch in ihrem kleinen feinen SHOP… ;) 

my GUEST today…eni mai from MEIN MORGENSTERN!

eni in person is just as amiable and happy as her colorful creations. i know what i am saying because i had the pleasure to meet her in real life. i always enjoy our chattering a lot like i did last time at the HANDMADE im GEPÄCK. i hope we’ll meet again soon, eni!

 by the way… you can find eni’s happy and colorful creations at her small but soooo nice SHOP… ;)

P.S. this guestblogger is posting in german language only… 

* * * * *
 hey…ich bin eni von mein Morgenstern…
und ich freu mich riesig heute bei nic als gastbloggerin zu besuch zu sein…



ich hab euch ein nettes kleines DIY-tutorial mitgebracht…

  
haarBändiger gehören für mich zum sommer dazu…
genau wie sonne, kleider und gute laune…
und bunt müssen sie sein…
so wie das leben…und der sommer auch…


also los gehts!!! ;D

du brauchst:
-filz
-yoyo-schablone (gibts in vielen bastelläden)
-stoffreste
-nadel & faden
-schere
-wäschegummi
-knöpfe


1.
als erstes ein paar yoyo´s anfertigen…
ich hab zwei verschiedene grössen gemacht.
aber macht die grössen die ihr mögt und soviele
ihr wollt…


2.
dann die fertigen yoyo´s so vor sich
anordnen, wie es einem gefällt…

3.
die yoyo´s nun mit kleinen stichen
aneinander nähen…
so wie auf dem bild…


4.
nun mal kräfig in den knopfgläsern
wühlen und witzige knöpfe auf die yoyo´s
nähen…


 5.
den wäschegummi abmessen und hinten an
den yoyo´s befestigen. dann die yoyo´s auf
den filz aufnähen. wieder mit kleinen stichen
und so, dass der gummi dazwischen liegt.
(siehe bild)


 6.
jetzt noch den filz, ringsum, knappkantig
abschneiden…aufpassen, dass genügend
platz zwischen der nahtkante und der schnittkante
ist!


7.
und schwups…fertig ist der
sommer-blumen-gute-laune-haarBändiger…;D



so…es war mir eine ehre…
und ich wünsch euch allen viel spass
beim selbermachen!!!
und einen kunterbunten sommer…


liebgruss
eni

4 Kommentare

  1. danke für die süssen worte nic!!!
    ich hoffe auch, dass wir uns in bälde mal wiedersehn!!!♥

    liebgruss
    eni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.