sommerstippvisite ::: flamingo avenue

summer flying visit ::: NAME


heute bei mir zu GAST… johanna alias fritzi von FLAMINGO AVENUE
in fritzis gezeichnete charaktere muss man sich einfach verlieben! besonders wenn sie katzen zeichnet, bin ich natürlich hin und weg. auch mit der schere ist sie eine echte künstlerin… nur das nähen müssen wir ihr dringend noch beibringen! ;) ach ja, ihre spannenden reiseberichte und roadtrip postings kamen mir in letzter zeit übrigens wie gerufen…
my GUEST today… johanna alias fritzi from FLAMINGO AVENUE!

you just gotta love fritzi’s drawn characters! i especially can’t resist her cat drawings. she’s also an artist using scissors… although we still have to teach her how to sew! ;) oh yes…. and her fascinating travel reports and roadtrip postings have been quite helpful for me lately…

P.S. this guestblogger is posting in german language only… 
 * * * * *
Hallo ihr lieben Frau Pimpi-Freunde :)
Ich bin Johanna und freue mich riesig, dass ich hier heute die sommerliche Vertretungsstunde übernehmen darf. Zumal Frau Pimpi gerade an meinem absoluten Lieblings-Orten weilt *winke* Wer mich noch nicht kennt, ich bin Illustratorin und Inhaberin der Onlineshops Joki Papierkram. Und!! Ich wohne in der bunten Flamingo Avenue ;)

Zum Frühlings- und Sommer-Beginn werde ich immer ganz kribbelig und habe das Bedürfnis die Wohnung bunter zu gestalten. Dieses Jahr habe ich auf Pinterest was ganz schickes gefunden zum nach basteln und dann an die Zimmerwand hängen.

Alles was ihr braucht ist ein hübscher Bilderrahmen (ohne Glas, einfach raus nehmen). Viel buntes Papier (gibt es in jeder Papeterie, Scrapbook-Abteilung) und einen Motiv-Stanzer mit Schmetterlingsform. Bei mir ist der Schmetterling 2 Zoll groß, es gibt sie aber auch in kleiner. Ganz wie ihr mögt. Dann noch Sekundenkleber und ein weißes Papier in Bilderrahmengröße.
Jetzt kann es los gehen. Schnappt euch die bunten Papieren und stanzt drauf los. Viele fröhliche Schmetterlinge lachen euch anschließend gut gelaunt entgegen :)

Die Schmetterlinge könnt ihr dann einfach entlang des Körpers in der Mitte senkrecht etwas nach oben knicken, so dass es ausschaut, als würden sie mit den Flügeln flattern. Legt euch die Schmetterlinge in Reihen auf das weiße Papier und sortiert euch die Farben so wie ihr sie am schönsten findet. Am Ende bekommt dann jeder Schmetterling einen Klecks Sekundenkleber unter den Bauch und wird auf das Papier fest gedrückt. Das wiederholt ihr jetzt Reihe für Reihe bis das Papier gefüllt ist. Ich finde es hübsch, wenn zum Rand des Rahmens noch ein wenig weiß ist – dann wirkt es nicht so überladen. 
Und schwups, schon ist das Bild fertig und ihr könnt es aufhängen. Ich muss jedes Mal schmunzeln wenn ich das Bild sehe. Es macht einfach so herrlich gute Sommerlaune. 
Viel Spaß euch beim nach basteln und ein dickes winke-winke in die Runde!
Johanna

19 Kommentare

  1. .. da hat wohl jemand bei Damien Hirst geklaut;-) hihi.. aber der nimmt ja immer echte! die armen kleinen Dinger!! so eins aus Papier wollte ich auch schon immer mal basteln.. sehr hübsch fürs Zimmer vom Häschen!

  2. Oh wie toll. Das würd ich sofort nach machen, wenn man mir verrät, wo ich diesen Motivstanzer erwerben kann!?!?

    Es grüßt ganz lieb
    Anci

  3. Oh, die sehen ja bezaubernd aus! Ob es die Stanzer auch noch in anderen beflügelten Motiven gibt? Ich mach mich mal schlau. Danke fürs Zeigen!
    Habe gerade mal deinen Onlineshop besucht … die Stempel …. und das Geschenkpapier ❤ ❤ ❤ …ich komme wieder!
    Herzliche Grüße von Steffi

  4. Eine super Idee ist das mit den Schmetterlingen! Danke dafür, Johanna :). Dann hab ich jetzt endlich noch einen Grund mehr, mir endlich so einen Motivstanzer anzuschaffen. Ich stand erst diese Woche vorm Regal in der gut sortierten Bastelabteilung, konnte mich aber für kein Motiv entscheiden – jetzt hast du geholfen ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

  5. Total schöne Idee…das werd ich dann in ein wenig farb weniger intensiv für unser schlafzimmer machen …danke für die idee ;) lgtani

  6. Das sieht supi aus, Fritzi! Wusste gar nicht, dass du so flatterhaft bist *g* so einfach und so ein schöner Effekt, toll!
    *flattflatt* & Grüßchen von oben nach unten :o)

  7. Oh wow, das ist ja genial. Eigentlich sooo einfach und dann so ein toller effekt. Perfekt, das werd ich definitiv mal nachbasteln :)

    Lieben Gruß
    Sarah

  8. Super tolle Idee und eine tolle Umsetzung…
    kommt sofort auf meine "Need to do this"-Liste ;o)

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

  9. Oh, das hab ich ja auch schon lange auf der To-Do-Liste. Geht ja mit anderen Motiven auch hübsch für Halloween, Weihnachten oder Valentinstag als Deko. Aber ich glaube, ich fang endlich mal mit den Schmetterlingen an, die sollten schon längst mal ins Schlafzimmer wandern. Und das hier war der nötige Stups: Ich bestell mir gleich mal den Stanzer, damit ich endlich loslegen kann :-)
    Danke und liebe Grüße
    Tiffy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.