Browsing Tag

achtsamkeit

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

Ein paar „stay positive“ Mantras für mich selbst & euch in dieser Zeit des emotionalen Ausnahmezustands

Meine Mantras für Positives Denken in der Coronazeit | positiv wantras when you're feeling low during corona crisis | luziapimpinella.com„Das Leben ist nicht immer Trallafitti, nicht mal hier bei uns und JA…. das, obwohl es immer so aussieht hier im Blog. Ist ja auch klar – hinter jedem virtuellen Guckloch steckt dann doch ein echtes Leben, das manchmal nicht ganz den geraden Weg geht, wo man plötzlich Sorgen hat, von denen man neulich noch gar nichts wusste und wo man manchmal denkt: Augen zu und durch!“

Unglaublich. Das habe ich hier an dieser Stelle im Blog vor fast exakt genau drei Jahren geschrieben! Und soll ich euch was sagen? Ich habe nicht einmal mehr den leisesten Schimmer, was mich damals so belastet hat, dass ich diesen Text veröffentlicht habe. Aber offensichtlich hat mich irgendwas bedrückt und gestresst. Heute muss ich darüber fast schmunzeln. Zwei Jahre später leben wir gerade in einer Zeit, in der alles anders ist als zuvor. Für alle Menschen auf der Welt. Wo man morgens aufwacht und denkt „Ach, die Coronascheiße ist ja immer noch! Na dann, guten Morgen, liebe Sorgen, seid ihr auch schon alle da!?“ Continue Reading

LIFESTYLE

12 wunderbare Dinge, die man allein tun kann… Zeit für sich selbst!

Zeit für sich selbst - 12 wunderbare Dinge, die man allein tun kann | me time & selfcare - 12 awesome things to do on your own | luziapimpinella.comDas Tochterkind ist ausgeflogen und nächste Woche geht der man auf seinen alljährlichen Skitrip mit seinen Kumpels nach Ischgl in Tirol. Ich bin allein! Wie wunderbar. Zeit für mich und das, was ich will.

Ich liebe meine Familie und habe sie natürlich auch liebend gern um mich. Ich bin auch eine total gesellige Quasselstrippe und bin gern mit Freunden zusammen.Aber mal allein zu sein, genieße ich trotzdem immer sehr… nach meinem eigenen Rhythmus schwingen, essen, was ich mag, tun, was ich will, mal nicht reden müssen. Das kann ich gut! Menschen, die mich sonst nur in Gesellschaft kennen, werden das mit dem Reden jetzt vielleicht nicht glauben… aber so ist es! ;) Continue Reading

LIFESTYLE

16 Angewohnheiten, die uns vom Glücklichsein abhalten

Lifestyle & Achtsamkeit – Angewohnheiten, die uns vom Glücklichsein abhalten | Was Du nicht tun solltest, wenn du glücklicher sein möchtest | Glücklicher Leben | luziapimpinella.com

New year – old me!? Irgendwie schon, ich werde ja schließlich nicht jünger. Aber „old“ im Sinne von „immer gleich“? Niemals. Das habe ich mir vor langem geschworen. Ich möchte mir selbst immer Raum geben, mich zu verändern, Ansichten und Verhaltensweisen zu überdenken, bessere Entscheidungen zu treffen und mich weiter zu entwickeln. Der Vorteil am Älterwerden ist ja immerhin, dass man Manches irgendwann einfach gelassener sieht, das einen früher vielleicht noch sehr beschäftigt hat. Das heißt auch, dass man immer lernen kann, besser auf sich selbst zu achten, und dass man auch mal loslassen kann, von Dingen, die einem nicht gut tun und die einen unglücklich machen.

Jedes Jahr nehme ich mir nämlich vor allem eines ganz fest vor – dass ich im neuen Jahr glücklich sein möchte!

Und gesund natürlich auch, ganz klar. Ich bin ja sonst kein großer Fan von guten Vorsätzen. Alles andere ergibt sich dann ohnehin von allein. Allerdings  es gibt im Alltag so viele schlechte Angewohnheiten, die uns vielleicht vom Glücklichsein abhalten. Deswegen Continue Reading