Browsing Tag

at the aquarium

TRAVEL

travel | das aquarium in LA ROCHELLE

wem von euch ist auch gerade nach abtauchen zumute? mir auf jeden fall. deshalb nehme ich euch heute mit auf eine reise ins AQUARIUM in LA ROCHELLE. als ich letztes jahr im mai allein auf einer recherche-reise durch frankreichs POITOU CHARENTS unterwegs war, verbrachte ich auch zwei nächte in der hübschen und geschichtsträchtigen hafenstadt LA ROCHELLE.
are you in the mood to dive into the blue today? i am. so i’ll take you on a trip to the AQUARIUM in LA ROCHELLE today. when i travelled on my reseach trip through france’s POITOU CHARENTS region last may, i spent two nights at beautiful and historic harbor city of LA ROCHELLE.
luzia pimpinella | travel france | aquarium la rochelle
luzia pimpinella | travel france | aquarium la rochelle

an meinem letzten tag dort, wollte ich unbedingt noch das aquarium besuchen. ich hatte ein strammes tagesoprogramm hinter mir und dachte schon, ich würde es nicht mehr schaffen. doch das aquarium liegt glücklicherweise mitten in der stadt, gegenüber vom VIEUX PORT, dem alten hafen. so schafte ich es gerade noch, ein gutes stündchen dort zu verbringen, bevor es an dem tag um 20:00 uhr schloss. im nachhinein stellte es sich als glückstreffer heraus, so spät dran zu sein. denn um diese zeit, war nichts mehr los und so konnte ich fast allein durch die faszinierende wasserwelt schlendern.

i had a very tight schedule on my last day there, but i wanted to see the aquarium in any case. i arrived late, although it’s located in the center of la rochelle opposite the VIEUX PORT, the old port. but then i managed to spend some real quality time there, before they closed at 8 pm that day. i quickly realized, that it was a blessing in disguise to be that late, because there were no crowds of people. actually i was all but alone. i so enjoyed strolling the fascinating underwater world all on my own.

luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich

das leben unterwasser hat mich schon immer in seinen bann gezogen. als kind wollte ich meeresbiologin werden, was leider nicht geklappt hat. aber als erwachsene lernte ich wenigstens, zusammen mit herrn P., das tauchen. [ein paar meiner unterwasserfotos von damals könnt ihr HIER sehen!] leider ist unser letzter tauchgang schon ewig her, es ergab sich einfach nicht mehr, seit wir immer zu dritt unterwegs sind. das fräulein ist jetzt immerhin als genug, um selbst das tauchen zu lernen… das ist jetzt schon ein punkt auf unserer bucket list für 2015.
marine life always intrigued me. when i was a child i wanted to become a ocreanographer. it didn’t work out, but at least i learned how to dive many years later. [you can find some of the underwater photos i took back then HERE!]
so sad that out last dive is quite long ago. we quit diving during our vacations when the fräulein was born. but now she’s old enough to try it herself… it’s already on our bucket list for2015.

luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich

ich habe diesen abend im aqaurium sehr genossen. man ist wie in einer traumwelt unterwegs und gewundert die skurrilen geschöpfe. dass ich fast allein dort unterwegs war, machte aus dem besuch etwas ganz besonderes. es war so still und beruhigend. beinahe hätte ich die zeit vergessen, und wäre wohl hier mit den fischen eingeschlossen worden.
i loved that evening at the aquarium a lot. it was like walking through a dream world marveling at the quirky creatures within. wandering around all alone was a precious gift. the calmess of this beautiful place was so relaxing. i almost forgot the time there.

luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
ich hielt mich ewig lange vorm ganz großen becken auf und beobachtete die haie und rochen bei ihren runden. wusstet ihr eigentlich , dass sägehaie richtige knutschlippen haben? putzig, nicht!?
i spent like forever in front of the big tank and watched the sharks and rays swimming their rounds. did you know that sawsharks do have smoochy lips? so cute, aren’t they!?
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
verlieren konnte ich mich auch, wie immer eigentlich, beim anblick der quallen, medusen und anemonenfischche. lauter kleine wunder der natur.
like always, i almost got lost in watching the jelly fish, medusas and anemonefish. they are little wonders of nature.
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich
luzia pimpinella | travel | aquarium la rochelle - frankreich

natürlich habe ich mich an die hinweise gehalten und meine flossen nicht ins piranha-becken gesteckt. sonst hätte ich vielleicht hinterher einen finger vermisst. ganz arg vermisst habe ich an diesem tag meine familie. den beiden wasserratten hätte das aquarium genau so gut gefallen wie mir. aber naja, dann müssen wir eben nochmal hin… ;)
of course i sticked to the good advice not to plunge my hands into the piranha tank. otherwise i would have missed a finger or so. what i was really missing that da was my family! the two water rats would have loved the aquarium, too! i think; we’ll have to come back together… ;)
AQUARIUM LA ROCHELLE
place du commandant de la motte rouge
17000 la rochelle 
FRANCE
open daily 
 
[disclosure note & my personal bloggers pledge] 
herzlichen DANK an dieser stelle an das comité régional du tourisme POITOU-CHARENTES
für die unterstützung bei dieser reise. es war mir eine freude! meine
lieben LESER dürfen sicher sein, ob gesponsorter oder privater trip,
dass meine begeisterung und meine meinung jederzeit ganz meine eigene
ist und das auch bleibt!
THANK YOU to the comité régional du tourisme POITOU-CHARENTES
for supporting this trip! it has been a pleasure! i affirm to all my
dear READERS, whether i’m going on a sponsored trip or a private one,
that my enthusiasm about things and my point of view will always be my
very own. ;)
TRAVEL

monterey, part #2

einige von euch wissen ja bereits, was man am ende der cannery row findet… das wunderbare MONTEREY BAY AQUARIUM. nachdem wir am vormittag wale bestaunen durften, konnten wir nun am nachmittag das vielfältige unterwasserleben der bucht beobachten.
some of you already know what you can find at the end of the cannery row… the amazing MONTEREY BAY AQUARIUM. after we had watched whales in the morning, we spent our afternoon marveling at the sea life of the bay.

 

 

die hauptattraktion des aquariums ist das riesige kelp-becken, in dem man das biotop eines KELP-WALDES, wie es sie in der bucht gibt, ganz nah erleben kann.
the main attraction of the aquarium is the giant kelp tank, where you can experience the habitat of an underwater KELP FOREST real close.

 

 

dieses foto mag ich, obwohl es total verschwommen ist…. ich hätte stunden vor dem becken mit den quallen stehen und sie beobachten können. was für eine seltsam sphärische atmosphäre…

 

i like this shot although it’s all blurry. i could have stood there and watched the jellyfish for hours… whar a weird spheric atmosphere…

 

 

 

 

 

für diesen beeindruckenden octopus hätte ich damals auch schon gern eine lichtstarke festbrennweite gehabt. dann wäre das foto unter den lichtbedingungen vermutlich nicht so verschwommen gewesen, denn dieser kerl war permanent in bewegung… und er war wunderschön, wie ich finde!
if i only had my fast prime lens back then. then probably i would have caught a better and less blurry picture of this impressing octopus. that guy was moving permanently… and he was such a beauty!

 

 

 

 

 

besonders für kinder gibt es ganz viele entdeckungsmöglichkeiten. luzie war komplett begeistert!
they offer lot’s of possibilities for children to experience sealife. luzie was all thrilled!

 

 

guckt euch die putzigen kerle an! das linke foto ist mein allerliebstes von diesem tag… ein tauchender TUFTED PUFFIN (= gelbschopflund). nun, wer so einen drolligen namen hat, kann ja nur selbst drollig sein.
look at these cute guys! the picture on the left is my very favorite of that day… a diving TUFTED PUFFIN. well, probably you just got to be adorable droll having such a funny name!?
übrigens… wenn ihr ein STAR TREK fan seid, so wie ich. dann habt ihr das monterey bay aquarium auf jeden fall schon einmal gesehen. nämlich in teil IV ZURÜCK IN DIE GEGENWART als heim von george & gracy, den buckelwalen… bevor sie ins 23. jahrhundert gebeamt werden, um die menschheit zu retten… ähm, ja… aber das ist eine andere story… ;)
by the way, if you are a STAR TREK fan like me, you’ve probably seen the monterey bay aquarium before. it was the home of the humpback whales „george and gracy“ in part IV THE VOYAGE HOME before they got beamed into the 23rd century to save the human race… umm, yes… but that’s another story… ;)

 

zum abschluss des tages gabs natürlich seafood. wir aßen bei CRABBY JIM’s direkt an der waterfront mit blick auf die bucht, auf planschende seelöwen und fliegende pelikane. natürlich ist OLD FISHERMAN’S WHARF und sein pier touristisch geprägt. macht ja aber nichts, schließlich sind wir touristen! trotzdem… umso angenehmer waren wir überrascht über die qualität und das preisleistungsverhältnis dieses restaurants. wir fanden es absolut empfehlenswert!
der nächste stop unserer reise war dann der YOSEMITE NATIONALPARK… ich habe fast ein jahr danach immer noch nicht alle fotos sortiert und gesichtet… aber da kümmere ich mich jetzt mal drum, damit die reise in bildern weitergehen kann. habt einen schönen tag!
of course we had seafood for dinner that day. we dined at CRABBY JIM’S at the waterfront having a superb view on the bay, on playing sea lions and flying pelicans. looking at OLD FISHERMAN’S WHARF it’s quite touristy of course. no problem… after all we are tourists. but so we were pleasantly surprised about the fine quality of the food and the good value for money of the dishes. we can really recommend this restaurant.
the next stop of our trip was the YOSEMITE NATIONALPARK…  i still haven’t screened and sorted all the photos i took at this amazing place. i’m going to do that now… so that the journey in pictures can go on. have a great day y’all!