Browsing Tag

baltic sea

FAMILYLIFE

Meine 12 von 12 im August 2018 – sonntägliches Familientreffen am Timmendorfer Strand

Everyday Photo Project | Meine 12 von 12 im Augus- 2018 – Sionntagsausflug zum Timmendorfer Strand in die Lübecker Bucht | luziapimpinella.com

Wenn der 12. auf einen Sonntag fällt, dann ist mir das immer das liebste 12 von 12… denn da gibt es wenigstens etwas zu fotografieren, weil man meist etwas Schönes vor hat. So wie wir heute. Wir haben ein kleines, spontanes Familientreffen am Timmendorfer Strand abgehalten. Denn obwohl die normalerweise South Beach in Miami bevorzugen, vebringen meine kleine Schwester, mein Schwager, mein Neffe Carl, meine Nichte Cäthe und auch meine kleine Mom gerade zwei Urlaubswochen in der Lübecker Bucht. Continue Reading

TRAVEL

Unser Wochenende im Ferienhaus an der Ostsee – ganz und gar feel home!

0859a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Neulich erst am Pfingstwochenende… wir freuen uns auf unseren Kurztrip an die Ostsee. Das Wetter ist zwar für die kommenden Tage nur so lala angesagt, aber wir haben unsere Regenjacken im Gepäck. Eine norddeutsche Seele schreckt das schließlich nicht. Auf dem Weg in unser wunderbares Wochenenddomizil in Friederikenthal lugen sie dann plötzlich aus dem statt grünen Feld… eine ganze Rehfamilie! Und ich habe das Gefühl, Ann-Kristin Ruddies hat uns nicht zu viel versprochen, denn wir sind gerade auf dem Weg zu ihrem schnuckligen Ferienhaus, das auch ihr eigenes zweites Heim ist.

Ein paar Wochen zuvor… Die quirlige Hamburgerin mags gern persönlich, wenn sie fremden Menschen das Haus überlässt, das sie sich mit ihrem Mann zusammen für eigene Auszeiten an der Ostsee gekauft und liebevoll umgebaut hat. Das verstehe ich total! Deswegen treffen uns in Eppendorf in einem kleinen vietnamesischen Restaurant {Good Time Vietnam – unbedingt empfehlenswert übrigens!} und lernen uns bei Rindfleisch mit Zitronengras und einem Jasmin Tee ein bisschen kennen. Wir sind uns auf Anhieb sympathisch und wenn Frau Ruddies davon erzählt, dass einem am schleswig-holsteinischen Sehlendorfer Strand beim Spaziergang auch schon mal ein Bauer mit Kuh samt Kälbchen über den Weg laufen kann, dann blitzen ihre knallblauen Augen vor Begeisterung. Sie brennt einfach für Norddeutschland, seine Landschaft, seine Menschen und das Meer namens Ostsee. Es ist schön, diese Frau kennenzulernen.

Am Anreisetag wundere mich also kein kleines bisschen, dass uns gleich ein ganzer Reh-Sprung neugierig beäugt. Ich freue mich nur noch mehr auf ein paar idyllische Tage ganz im Sinne von Feel Home, dem Motto unseres Ferienhauses nahe der Howachter Bucht. Eine Kuh am Strand werden an wir diesem Wochenende übrigens leider nicht sehen. Dieses mal. Aber vielleicht das nächste mal, denn wir kommen garantiert wieder und wenn ihr gleich seht, wo wir gewohnt haben, werdet ihr das verstehen.

0880a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0938a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Als wir ankommen sind, ist ganz schnell klar… hier kann man sich in der Tat ganz Zuhause fühlen. Feel Home deluxe! Dieser Ort strahlt schon im ersten Augenblick ganz viel Ruhe und Entspannung aus. Trotzdem sind wir erst einmal komplett hibbelig vor lauer Begeisterung. Das knallgelbe Rapsfeld direkt vor „unserem“ Gartenzaun spiegelt 1A unsere Laune wieder. „Das ist jawohl eeeeeepisch hier!“, so der O-Ton der Fräuleins. Luzie hat nämlich ihre Freundin Matilda mit auf diesen Wochenendtrip genommen, denn Schlafplatz haben wir hier genug. Ach überhaupt… unser Wochenendzuhause… das ist wirklich ein Traum. Deswegen rennen wir auch erst mal durch alle Räume und freuen und wie Bolle auf die Zeit, die wir hier verbringen werden.

0883a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Col_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee_Flur_1024

0977b_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Die Einrichtung des Ferienhauses ist modern und maritim und alles andere als von der Stange. Nicht, dass ich es nach dem Treffen mit der Besitzerin anders erwartet hätte, aber hier wurde ganz offensichtlich sehr viel Liebe in die gemütliche, harmonische Einrichtung gesteckt. Ich entdecke, dass viele Möbel aufgearbeitete Stücke sind. Tisch und Stühle sind blau-grau lackiert und auch die Küche hat den gleichen handverlesenen Farbton. Viele Lampenschirme zieren gehäkelte Elemente. Mit ein bisschen Craftiness kann man mich ja immer begeistern. Auf einem Notenständer liegt ein Kochbuch… Kochen mit Freunden. Ja, das kann man sich hier sofort vorstellen… eine gesellige Runde beim Essen mit lieben Menschen! Und gleich geht mir durch den Kopf, dass wir unbedingt nochmal mit unseren besten Freunden Sonni, Erik & Emma {mit denen wir auch neulich schon für ein verlängertes Wochenende in Holland waren} hierher kommen müssen.

Col_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee_WZ_1024

0221a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0233a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0235a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0184a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Die Mädels stürzen sich in der oberen Etage auf das Bett, reißen die Fenster in der Dachschräge auf, von wo aus man über das ganze riesige Grundstück schauen kann. Das angrenzende, blühende Rapsfeld leuchtet knallig gelb und in der einen Ecke „unseres“ Gartens entdecken wir eine Feuerstelle. Leider meint die Wettervorhersage ja, dass wir hier eher nicht am Abend sitzen und Stockbrot backen werden, aber man weiß ja nie. Luzie und Ihre Freundin breiten sich gleich aus und verkünden: „Unser Schlafzimmer ist viel cooler als eures!“. Sie deuten auf den Fernseher. Jaja, schon klar. ;) Auch ihr eigenes Bad haben die beiden im Obergeschoss. Mit Wanne und Rapsblick! „Das ist ja wie im Wellness-Urlaub hier.“ Recht haben sie! Und wir nehmen sehr, sehr gern die große Dusche im Erdgeschoss.

0012a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0995a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0039a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Schade, dass an diesem Wochenende die Eisheiligen kommen sollen. Denn sonst hätten die Mädchen sich vielleicht auch für eine Übernachtung charmanten Cottage erwärmen können, das auch zum Ferienhaus gehört. Ein Teenietraum! Ich hätte es früher großartig gefunden, hier zu schlafen. Und natürlich ist das Sommerhäuschen, in dem noch mal zwei Personen schlafen könnten nicht weniger stylisch und gemütlich als das Haupthaus selbst. Auch schön, wenn man sich mal von Familytrubel zurückziehen will, denke ich…

0055a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0119a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0127a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0491a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Aber nicht nur davon sind wir alle schwer begeistert. Die Mädels flippen schier aus, weil die Straßen hier so einsam und gut asphaltiert sind. Das schreit ja förmlich danach, gleich das Longboard aus dem Kofferraum zu kramen und sie fahren erst mal ’ne ausgedehnte Runde, während wir noch unsere Klamotten ins Haus schleppen. Wir sind mal wieder ausgestattet, als würden wir zwei Wochen bleiben. Rein gefühlsmäßig würden wir das auch gern und ich werde jetzt schon wehmütig, wenn darüber nachdenke, dass wir nur das Wochenende über bleiben werden.

0165a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0890a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0297a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0911a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

0331a_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee

Travel | Wochenendtrip - Ostsee Ferienhaus Friederikenthal FeelHomeOstsee | luziapimpinella.com

Wir fühlen uns von der ersten Minute an wohl hier. So soll es doch sein… umso mehr, wenn man nur ein Wochenende für eine Auszeit zur Verfügung hat. Am ersten Nachmittag machen wir uns dann noch auf dem Weg zum schönen, nur 5 Kilometer entfernten Sehlendorfer Strand in der Howachter Bucht und genießen bei einem Spaziergang die Abendsonne. {Bilder von dort gibt es dann im nächsten Ostsee-Post, denn natürlich unternehmen wir noch einiges mehr hier an diesem Wochenende – davon möchte ich euch noch erzählen}. Die Ostsee ist für mich immer wieder ein Stück Kindheitserinnerung. Denn wenn wir jemals Reisen machten früher, dann war es ein Urlaub an der Ostsee. Da fällt mir ein, ich muss mal in meinen alten, analogen Fotos stöbern und euch mal bei Gelegenheit die kleine Frau Pimpi am Meer zeigen.

Aber zurück zu unserem Wochenende… zum Abendessen gibt es frischen Spargel, den wir aus der Nordheide mitgenommen haben. Der Mann hat – ganz plietsch – gleich geschälte Spargelstangen gekauft. Nur kein Stress. Das ist doch ein wunderbares Motto für die kommenden Ostsee-Tage! Und während wir da so sitzen und essen, grast im Garten ein Reh. Ehrlich wahr.

Travel | Wochenendtrip - Ostsee Ferienhaus Friederikenthal FeelHomeOstsee | luziapimpinella.com

col_luziapimpinella_Travel_Wochenendtrip_Ostsee_Ferienhaus_Friederikenthal_FeelHomeOstsee_Kaffee_1024

Travel | Wochenendtrip - Ostsee Ferienhaus Friederikenthal FeelHomeOstsee | luziapimpinella.comTravel | Wochenendtrip - Ostsee Ferienhaus Friederikenthal FeelHomeOstsee | luziapimpinella.com

Und so entspannt wie unser erster Abend zu Ende geht, fängt auch der neue Tag an. „Slow living“ ist in unserem Ferienhaus die Devise. Also lassen wir die Mädels einfach etwas ausschlafen und frühstücken ganz in Ruhe erst einmal allein… mit selbst gemahlenem und per Hand aufgebrühten Kaffee. So ist das hier und ich habe lang nicht mehr so einen guten Morgenkaffee getrunken. Ein Tag, der so chillig anfängt, kann ja nur gut werden. Wie er denn so war, und was wir hier an der Ostsee alles gemacht haben, das erzähle ich euch dann demnächst. Bis dahin…

luzia pimpinella Blog | machts huebsch Gruss

 

FAMILYLIFE TRAVEL

weekend trip | herbst-drachenfest in travemünde an der ostsee – bunter ging der samstag nicht!

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

jahrelang hatte ich es immer wieder versäumt und ärgerte mich jedes mal, wenn irgendwann im oktober knallig bunte fotos vom DRACHENFEST TRAVEMÜNDE im netz auftauchten. auch im letzen jahr. nur, dass ich mir damals immerhin gleich einen fetten merker in den kalender 2014 gemacht hatte. ha! dieses jahr haben wir es also nicht verpennt, das kite festival am ostsee-strand! von herbst war dabei allerdings keine spur. der spätsommer zeigte sich am samstag von seiner goldigsten seite und die sonne schien aus allen knopflöchern! genau so hatte ich mir das immer vorgestellt…

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

die bunten drachen sah man am himmel schon von weitem. fröhliche, zappelnde punkte auf strahlendem blau. und wenn dann auch noch kühe mit knallpinkem euter über retro-DLRG-häuschen schweben… so ein anblick kann einfach nur gute laune machen!

{leider sieht man in TRAVEMÜNDE ja auch schon das, in meinen augen unglaublich häßliche, maritim-hotel schon von weitem. wer diesen omnipräsenten klotz am schönen ostsee-strand verzapft hat, der gehört eigentlich kiel geholt, wenn ihr mich fragt. aber es gab ja an diesem tag genug ablenkung für die augen. ich habe mir größte mühe gegeben, „drumherum“ zu fotografieren, nur seinen gigantischen schatten, konnte ich auf machen fotos dann doch nicht vermeiden.}

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

 es war ein tag wie aus dem bilderbuch und beinahe hätten wir uns noch einen sonnenbrand auf den nasen geholt. so lobe ich mir den oktober! {ach, wenn ich mich recht erinnere, hatte ich ihn ja auch so bestellt! ;)}. dazu milchkaffee und limo am beach club, später backfisch und krabben-brötchen und noch einen spazierganz am hafen. ich liebe wochenendausflüge zur oststee…

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

Travel Ostsee | Drachenfest Travemünde - ein Wochenendausflug im Herbst | luziapimpinlla.com

noch steht kein termin für das travemünder drachenfest 2015. aber ich setzte mir schon mal einen fetten merker auf nächstes jahr. und dann gäbe ja auch noch das drachenfestival in ST. PETER ORDING and der nordsee…vielleicht habt ihr ja auch nchsten jahr lust, auf einen wochenend-ausflug?

luzia pimpinella Machts Huebsch Gruss
FAMILYLIFE TRAVEL

familylife | fast schon wie urlaub!

luzia pimpinella | travel | ostsee-bad scharbeutz  - strand

war das wochenende nicht der knaller? der norden brütete in der sommerhitze und wir mittendrin – herrlich! das fühlte sich dann auch schon fast wie urlaub an. nicht nur wegen der 30 kilometer stau in richtung ostsee {die wir früh genug und ganz plietsch umgangen haben}, sondern auch weil der strand in SCHARBEUTZ schon fast wie in ITALIEN anmutete. ein sonnenschirm neben dem anderen! {einziger unterschied: man konnte hier tatsächlich noch das noch das meeresrauschen hören. ;)}

the weekend has been most awesome? the north of germany was under the heat and we just loved it! it almost felt like summer holidays. not only because of the 30
kilometers of traffic jam baltic sea bound {which we smartly avoided by driving early}, but also because the beach of SCHARBEUTZ almost appeared like ITALY. one parasol next to the other! {the only difference: we were able to still hear the swell of the sea. ;)}

luzia pimpinella | travel | ostsee-bad scharbeutz  - strandkorbvermietung

nicht nur das wetter war perfekt, auch das DOLOMITI {ein stück meiner kindheit} schmeckte tatsächlich endlich wieder wie früher! ich sag nur… WALDMEISTERiger geht nicht! eine leichte meeresbrise ließ echte schweißperlen erst gar nicht aufkommen {ganz im gegeneil… ich frostködel musste mir glatt irgendwann ein shirt überziehen} und trotzdem waren das fräulein und ihre freundin nicht aus dem wasser zu bekommen.
the weather was just perfect and so was the taste of one of my childhood ice pops favorites: the DOLOMITI! it was relaunched this year and the green woodruff flavor is just like i remember it from the 80s! yay. a breeze kept us from sweating too bad, actually i had to grap a sweater at some point. but the fräulein and her friend didin’t care and played in the ocean all day long.

luzia pimpinella | travel | ostsee-bad scharbeutz  - badespaß

fotobombing an einem bombigen tag…. pure sommerfreude, kirschen & tortellini-salat. der himmel wolkenlos. faulsein, nichtstun, nur ab und zu mal die zehn in den sand bohren.
photobombing on a rad day…. that was pure summer happiness, cherries &
tortellini salad. cloudless blue skies, being lazy, doing nothing but poking one’s toes into the sand once in a while.
luzia pimpinella | travel | familienausflug ostsee-bad scharbeutz

am sonntag sind wir dann einfach zuhause geblieben. chilen und grillen… mehr stand nicht auf dem tagesprogramm… 
on sunday our schedule only said: staying at home, chilling and grilling in the backyard. nothing more. nothing less.

luzia pimpinella | familylife | vorfreude auf afrika

ein bisschen vorfreude auf dem kommenden, aufregenden sommerurlaub pflegen und den schmetterlingen beim flattern zusehen {ach nein, schmetterlinge gaukeln! so hat mich das fräulein aufgeklärt! man lernt nie aus.}
we cultivated little anticipation for our adventurous vacation to come and watched the butterflies flutter by.

luzia pimpinella | food | lecker ananas burger und gegrillte prirsiche

das rezept für den geplanten LACHS-BURGER ging zwar total in die hose, aber immerhin konnte ich schnell einen adäquaten ersatz improvisieren. dazu gab es die SÜSSKARTOFFEL FRITTEN à la HELD und zum nachtisch GEGRILLTE PFIRSICHE mit DULCE DI LECHE. dass das wochenende irgendwie viel zu kurz war, muss ich nicht betonen, oder?

the recipe for the SALMON BURGER i planned, turned out to be a big fail, but at least i managed to get a proper substitute in between the buns. we had SWEET POTATO FRIES à la HELD and GRILLED PEACHES with DULCE DI LECHE for dessert. no need to mention, that the weekend went by too fast, right!?
P.S. ernste notiz am rande… an diesem sommerwochenende hat das badevergnügen, besonders in der ostsee, schrecklich vielen menschen das leben gekostet. meine bitte… lasst eure kinder nicht zu weit rausschwimmen und überschätzt auch eure eigenen kräfte nicht. ein bisschen planschen in brusttiefe reicht ja vielleicht auch, denn die strömungen sind unberechenbar dieser tage! haltet auch immer die augen offen im wasser, denn ERTRINKEN sieht eben oft nicht wie ertrinken aus!
PHOTOGRAPHY TRAVEL

#BIWYFI | ostsee-winter

mitte februar und es herrscht frühlingshaftes aprilwetter in norddeutschland! ich gebe zu, es gibt schlimmeres für mich als plusgrade, aber für unser BIWYFI-thema „eisig“ musste ich deshalb ein bisschem im archiv kramen. wenn ich mir allerdings diese fotos aus dem februar 2010 anschaue, als auf der ostsee eisschollen trieben… dann war das auch ganz schön schön!
it’s unsettled april weather in the middle of february here in northern germany! i must admit i always appreciate plus degrees. but it also means that i had to browse my archive photos for some „frosty“ BIWYFI shots. looking at these pictures taken back in february 2010 when there were sheets of floating ice on the baltic sea .. i must also admit it was damn beautiful!
luzia pimpinella | travel | ostsee winter | baltic sea winter

luzia pimpinella | travel | ostsee winter | baltic sea winter
luzia pimpinella | travel | ostsee winter | baltic sea winter
luzia pimpinella | travel | ostsee winter | baltic sea winter

luzia pimpinella | travel | ostsee winter | baltic sea winter

ob klirrend kalt oder frühlingshaft lau… ich hoffe ihr hatte ein wunderschönes wochenende! bis morgen.

whether ice cold or mild spring temperatures… i hope you had a lovely weekend! see you tomorrow.

FAMILYLIFE

familylife | our [insta]weekend

luzia pimpinella BLOG | iPhoneography | instagram schnappschüsse vom wochenende in scharbeutz an der oststee| instagram snapshots from the weekend in scharbeutz at the baltic sea

wetter durchwachsen, laune durchgegehend sonnig! am wochenende waren wir für einen tagesausflug mit den schwiegers an der ostsee in SCHARBEUTZ. ein tag am meer – das  war dieses jahr unser geburstagsgeschenk für schwiemu, die sich ja immer nichts wünscht.
weather unsettled, but sunny spirit! we made a daytrip with the in-laws to SCHARBEUTZ at the baltic sea. a day by the sea – that was our birthday present for my mom in law this year, for a woman that doesn’t know what to wish for her birthday.

luzia pimpinella BLOG | iPhoneography | instagram schnappschüsse vom wochenende in scharbeutz an der oststee| instagram snapshots from the weekend in scharbeutz at the baltic sea

zwischendurch gabs mal ein bisschen regen, aber das tat der guten laune keinen abbruch. solange wurde eben im standkorb und unter den sonnenschirmen gekuschelt… 
we had some periods of rain, but cuddled them away in the wicker beach chair or under the parasols…

luzia pimpinella BLOG | iPhoneography | instagram schnappschüsse vom wochenende in scharbeutz an der oststee| instagram snapshots from the weekend in scharbeutz at the baltic sea

… und die sonne kam immer wieder raus. schwiegervater beobachtete oma und das fräulein beim schwimmen, herr P. döste in der sonne und ich machte eine kleine fotorunde.
… and then the sun came our again. dad in law watched granny and the fräulein swimming, mr. P. took a nap in the sun and i went for a little photo walk.

luzia pimpinella BLOG | iPhoneography | instagram schnappschüsse vom wochenende in scharbeutz an der oststee| instagram snapshots from the weekend in scharbeutz at the baltic sea

 

klappräder an der ostsee… das sind für mich so sehr 70er kindheitserinnerungen. für euch auch? nur die standkörbe sind inszwischen stylischer geworden, also manche zumindest. ;)
folding bikes at the baltic sea… these are so much 70s childhood memories to me. for you, too? but the beach chairs are stylisher today, at least some of them. ;)

luzia pimpinella BLOG | iPhoneography | instagram schnappschüsse vom wochenende in scharbeutz an der oststee| instagram snapshots from the weekend in scharbeutz at the baltic sea

zur golden hour gab es dann scholle und krabben mit aussicht…  was für ein schöner familientag! 
ich hoffe, euer wochenende war ebenfalls rundum wunderbar… habt einen sonnigen wochenstart! hier haben die letzten ferientage begonnen. schade, das ging alles viel zu schnell. von mir aus könnte der ernst des lebens noch ein bisschen warten. 
at the golden hour we had plaice and shrimps with a nice view… it was a lovely family day! 
i hope you weekend was wonderful, too… have a good start into a sunny week! the last days of our sumer school holidays have begun. so sad, they went by too soon. for all i care, the serious side of life could still wait a little. 
UNCATEGORIZED

ein tag am meer…

a day at the waterfront…
mal nicht in die ferne schweifen, denn das gute liegt so nah…
die ferien sind in ein paar tagen zu ende und morgen soll es auch schon wieder regnen, da waren wir heute nochmal schnell an der ostsee…
dort herrscht zur zeit die invasion der glücksbringer! marienkäfer überall! wusstet ihr, dass die beißen können? ich weiß es seit heute… *lach*
no rambling far distances this time, good things also lie nearby…
school holidays will be over in a few days and rain ist already forecast for tomorrow, so we made a spontaneous trip to the baltic sea today…
it is an invasion of ladybugs there at the moment… they are everywhere! did you already know that they can bite? i learned it today… *lol*
 

 

 
 
 
 
 
 

habt alle einen schönen sonntag morgen… hoffentlich mit ein bisschen sonne!  

have a lovely sunday tomorrow, you all… hopefully with a little sunshine!