Browsing Tag

brot

EAT & DRINK SUSTAINABLE LIVING

Selbst gebackenes Flohsamenschalen-Brot – ganz einfach, ohne Mehl und voller Körnerpower

Rezept für selbst gebackenes Flohsamenschalen-Brot – ganz einfach ohne Mehl und voller Körnerpower - vollertiges Brot backen | luziapimpinella.com Ich erinnere mich noch, als ich klein war und mir meine Mutter ’ne Mark Fünfzig in die Hand drückte und mich zum Bäcker, unten in der Straße, schickte. Mal schnell ein halbes Dreipfundbrot kaufen. Den Duft im Laden, der aus der Backstube kam, liebte ich immer. Ich würde ihn auch heute noch lieben…. aber echte Bäckereien, die noch in Handarbeit Backwaren herstellen, sterben leider mittlerweile aus. Stattdessen sind Backstationen in Discountern auf dem Vormarsch und Bäckerei-Ketten, für die die Rohlinge industriell hergestellt und vor Ort nur noch aufgebacken werden. Brot und Brötchen sehen manchmal schon wie geklont aus, egal, wo man sie kauft. Und sie schmecken oft auch so, selbst wenn sie frisch sind. Naja, und am nächsten Tag, schmeckt das ganze oft nur noch wie Wellpappe, finde ich.

Deswegen backen ich in letzter Zeit immer öfter selbst. Ein ganz einfaches Rezept für Dinkelbrötchen mit Sonnenblumenkernen habe ich euch ja neulich schon verraten. Auch dieses Brot-Rezept heute ist bei uns schon länger ins Familienbackbuch aufgenommen. Dieses selbst gebackenes Flohsamenschalen-Brot ist ein kleines Powerpaket, dass sich super vorbereiten und ganz einfach backen lässt – so richtig vollwertig mit guten Zutaten und völlig ohne Mehl. Continue Reading

EAT & DRINK WERBUNG

Achtung Überstulle! Mein gesundes Stullen-Rezept mit orientalisch angehauchtem Karotten- und Hüttenkäse-Topping und saftigem Whole & Pure Brot

Achtung Überstulle! Mein gesundes Stullen-Rezept mit orientalisch angehauchtem Karotten- und Hüttenkäse-Topping und saftigem Whole & Pure Brot | Clean Eating Rezept | enthält Werbung | luziapimpinella.com

Dieses Blog-Posting enthält Werbung | This is a Sponsored Blogpost | #ad #werbung #sponsored

Die Stulle und ich – das ist eine echte Hü & Hott Liebe. Mal so mal so. Mal liebe ich sie, inbrünstig, aber ab und an langweilt sie mich auch. Wenn das passiert, dann ist es ehrlich gesagt allein meine eigene Schuld, fürchte ich.

Mit einer guten Scheibe Brot konnte man mich nämlich schon immer kriegen. Die Betonung liegt auf gut! Ich erinnere mich, wenn meine Oma ein frisches Brot vom Markt mitbrachte. Ein „Dreipfundbrot“ – so einen schnöden Namen hatte das. Aber wenn Continue Reading