Browsing Tag

buch tipp

BOOKS EAT & DRINK

Süßkartoffelsalat mit Koriander-Cashew-Dressing & Gojibeeren – ein Rezept aus dem Buch „Live Fast Eat Well“

Süßkartoffelsalat mit Koriander-Cashew-Dressing & Gojibeeren – ein Rezept aus dem Buch „Live Fast Eat Well“ | Buchtipp & Rezeptempfehlung | luziapimpinella.comDie Schule ist hier letzte Woche wieder losgegangen. Hurraaaaaaa… NICHT! Teilweise hat Luzie auch echt lange Schultage und braucht schon deswegen immer ein leckreres Essen in der Schultasche. Die Schulmensa ist bei uns eher keine Option.  Außerdem hebt ein bisschen wirklich leckeres und auch noch gesundes Souldfood in der Schulpause ja auch ein bisschen die Laune! Am Freitag hatte sie dann zum ersten Mal diesen Süßkartoffelsalat mit Koriander-Cashew-Dressing & Gojibeeren dabei. Der wurde für absolut lecker befunden und darf wieder mit! Leider habe ich das Rezept nicht erfunden… Continue Reading

BOOKS

Meine 5 Buch-Tipps für Last Minute Weihnachtsgeschenke… für Abenteurer, Van Lovers & Outdoor Köche, denn Bücher gehen immer

5 Buch-Tipps für Last Minute Weihnachtsgeschenke | Bücher für für Abenteurer, Van Lovers & Outdoor Köche zum Verschenken | luziapimpinella.comImmerhin bin ich mit meinen Weihnachtsgeschenken für dieses Jahr bereits durch. Ihr wisst ja mittlerweile zum Teil, was ich so verschenke… ich schrieb es hier: Meine Weihnachtsgeschenk-Ideen für dieses Jahr… nachhaltiger, handgemacht, Second Hand & nicht von der Stange. Ich freue mich übrigens sehr, dass da auch ein paar Inspirationen für euch dabei waren. Das konnte ich zumindest euren Kommentaren hier und auf Instagram entnehmen. Yay! :)

Nun, wenn es aber so wäre, dass ich noch nicht alle Geschenke beisammen hätte, würde ich immer nach schönen Büchern Ausschau halten. Die sind auch noch Last Minute vor Weihnachten zu besorgen. Und wie ich immer so schön sage – Achtung, ich wiederhole mich – Bücher gehen immer! Vielleicht sind Manche von euch ja noch auf der Suche nach Geschenken und können ein paar Buch-Tipps für eben besagte letzte Minuten gebrauchen? Bei mir sind in diesem Jahr wieder viele tolle Buchexemplare in meine Bücherregale eingezogen, so dass sich längst die Balken biegen… also here we go… Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK

Blattsalat mit Himbeerdressing, scharf kandierten Nüssen & Ringelbete-Pickles… ein Rezept aus Connys Seelenschmeichelei Kochbuch

Blattsalat mit Himbeerdressing, süß-scharfen Nüssen und Ringelbete-Pickles... ein Rezept aus Connys Seelenschmeichelei Kochbuch | Buch-Tipp & Salatrezept | luziapimpinella.comDraußen ist es grau… wie schön, wenn man dann wenigstens auf dem Essteller eine Farbexplosion genießen kann, finde ich. Das macht gleich bessere Laune! Und wenn es dann auch noch eine gesunde Geschmacksexplosion ist, umso besser. Essen für alle Sinne. Soulfood! Ein solches war am Wochenende dieser Blattsalat mit Himbeerdressing, süß-scharfen Nüssen und Ringelbete-Pickles. Das Rezept aus stammt aus dem Kochbuch *Seelenschmeichelei – Kochen. Genießen. Glücklich sein. meiner lieben Blogger-Kollegin Conny Wagner.

Ich habe ihr Seelenschmeichelei Buch schon eine Weile in. meinem Kochbuch-Regal stehen und es wartete längst, dass ich endlich mal eines der großartigenRezepte ausprobiere. Als ich dann letze Woche beim Einkauf endlich mal Ringelbeten in der Gemüseauslage sah, wusste ich gleich, Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK HAMBURG

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen Curry-Garnelen

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comWenn es einen perfekten Ort in Hamburg gibt, um ein neues Kochbuch vorzustellen, das *HOLA SOL Palmen Strand und gutes Essen heißt, dann ist es wohl das StrandPauli – unser Beach Club an der Elbe. Das dachte ich gleich, als ich Anfang April der Einladung von Saskia von Deelen und Julia Calwey folgte. Auch wenn es da noch nicht wirklich sommerlich war. Manchmal findet der Sommer eben auf dem Teller statt!

Mittlerweile ist das warme Sonnenwetter ja auch in Norddeutschland angekommen und in den Gärten und auf den Balkonen werden die Grills angefeuert. Dafür habe ich aus dem Buch auch gleich noch ein super leckeres Rezept für euch: gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen. Aber erst einmal  zurück Continue Reading

BOOKS HOME INTERIOR

Wohnen mit Farbe – 8 „bold & eclectic“ Interior Instagram Accounts, die mich gerade begeistern

Inspirationen für Wohnen mit Farbe mit Buch-Tipps | Tschüss Minimalismus – Hallo farbstarke Einrichtungen | Bold & Eclectic Interior Instagram Accounts | luziapimpinella.comWhy not use the full box of crayons? Ja, ich bin irgendwie gerade ein bisschen minimalismusmüde. All das Weiß, all die Aufgeräumtheit. Aufräumen ist ja gerade mal wieder ein ganz großes Thema. Nichts darf herumstehen, alles überflüssige soll weg. Weniger ist mehr. Warum eigentlich? Ich habe es ja schon öfter gesagt… „weniger ist mehr“ wird wohl mein Motto sein. Minimalismus nicht meine Lebensmaxime. Ich bin dafür einfach nicht gemacht, auch wenn ich Jeden bewundere, der das kann. Ich brauche eine gewisse Portion Tüddel um mich herum.

Stimmt, in meinem Leben ging es in den letzten paar Jahren viel in schwarz-weiß zu, wenngleich auch das nicht Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK

Bücher gehen immer… meine 9 Tipps für Last Minute Buch-Weihnachtsgeschenke für kulinarische Globetrotter

Meine 9 Tipps Tipps für Last Minute Buch-Weihnachtsgeschenke | Bücher für für kulinarische Globetrotter Kochbücher zum Verschenken | luziapimpinella.comNoch 4 Tage, dann ist schon Heiligabend. Ich halte von solchen Countdowns ja herzlich wenig, aber so richtig ignorieren lässt sich die Tatsache eben auch nicht. Auch ich komme hier – obwohl in unserer Familie unter den Erwachsenen nicht großartig geschenkt wird – so langsam ins trudeln. Die letzten Kekse sind heute mit dem Tochterkind in die Schule gewandert, um in der Spanisch-Stunde verspeist zu werden. Das heißt, ich muss mit dem Backen nochmal ran, wenn Omimi wenigstens ein kleines Weihnachtsmitbringsel bekommen soll. Denn die jüngst gekochte Cranberry Marmelade wird sie vermutlich als „Puh ist die aber sauer!“ bemängeln. Ihr wisst ja, wenn bei Omas nicht mindestens so viel Zucker wie Frucht drin ist, also mindestens, dann ziehen sich schon die Geschmacksnerven protestmäßig zusammen.

Naja und für die „Jungs“ in der Familie habe ich Continue Reading

BOOKS TRAVEL

Reiseführer-Tipp & Giveaway – Reisehandbuch „Deutschland im Winter“ von Reisedepeschen… mit mir als Co-Autorin

Travel Germany | Reiseführer Buch-Tipp & Buch-Verlosung – Reisehandbuch „Deutschland im Winter von Reisedepeschen, mit Nic Hildebrandt von luziapimpinella.com als Co-Autorin neben anderen Reisebloggern und Reisejournalisten

Der Winter kommt! Ja lacht nur… bei den aktuellen Temperaturen da draußen, komme ich auch noch nicht so recht in den Wintergroove. Aber er wird schon kommen. Und wenn es soweit ist, könntet ihr vorbereitet sein!

Ich hatte euch ja gerade im letzten Post zur Blogst Blogger Konferenz erzählt, wie wichtig ich das Netzwerken untereinander finde. Aus persönlichen Online-Netzwerken und Communities entstehen nämlich oft ganz wundervolle Dinge. Gemeinsames Wachstum {Stichwort #vernetztwachsen}, kreative Projekte und Kollaborationen, sogar Freundschaften. Und manchmal wird man auch dadurch zum Co-Autor für einen Reiseführer!  Continue Reading

LIFESTYLE WERBUNG

Ich und meine BookBeat-App – oder warum ich so gern mit dem Dieter walke

App-Tipp: BookBeat mit Hörbuch Flatrate - oder warum ich gern mit Dieter walke | enthält Werbung in Kooperation mit BookBeat | luziapimpinella.com

Dieser Blogpost ist in Kooperation mit Bookbeat.de entstanden und enthält Werbung | This is a sponsored blogpost in collaboration with BookBeatIch habe keine Zeit zum Lesen. Punkt. No Excuse! Tatsächlich ist das bei mir kein Phänomen der einer schnelllebigeren, stressigeren Lebensweise. Nein, es war schon immer so. Auch als Kind hatte ich kaum Zeit zum Lesen. Vielleicht hatte ich auch einfach keine Lust. Ich hatte einfach immer etwas Anderes zu tun, das mir wichtiger war. Fimo-Broschen kneten, mit einem Fake Mikro meine Lieblingslieder nachsingen (heute würde man dazu ganz neudeutsch „Lipsync“ sagen), Bilder malen, mit meinem Hasen Anneliese spielen, mich mit Freunden treffen und vieles mehr.

Fun Fact: So ist es vermutlich auch nicht nicht ungewöhnlich, dass Continue Reading

BOOKS ME ELSEWHERE TRAVEL

Deutschland im Winter – Geheimtipps von Freunden… ein Reisedepeschen-Buch und ich bin dabei!

…und ich ich freue mich, eine von den Freunden & Freundinnen zu sein.

Aber von vorn… Es gibt ja so Menschen, die ganz einzigartig über das Reisen schreiben können. Viel besser als ich es wohl je vermag. So leidenschaftlich und auch authentisch, dass man in die Geschichten eintaucht und damit auch in eine andere Welt – egal, Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK

Posh Toast – ein Buch voller Überstullen & das Rezept für eine Stulle mit Dukkah & Avocado

Food Buch-Tipp | Posh Toast – ein Buch voller Überstullen & das Rezept für eine Stulle mit Dukkah & Avocado | luziapimpinella.com

Nach meinem ersten Überstulle-Posting hat meine große kleine Schwester ja spaßeshalber ein bisschen gemeckert, weil ich den Namen, den wir vor irgendwann mal beim Tagträumen zusammen ersponnen haben, für meine Stullen-Rezepte „annektiert habe. Aber wir haben uns schwesterlich geeinigt, dass sie ihn dann übernehmen darf, wenn sie ihren Schnittchen-Foodtruck am Ocean Drive in Miami Beach har. Also irgendwann in ferner Zukunft. ;)

Bis dahin werden hier wohl noch ein paar Überstullen über den imaginären Blogtresen gehen… und heute Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK

Mein Fangirl-Moment mit Jamie Oliver & sein Rezept für Möhren-Körner-Salat aus „Jamies 5 Zutaten Küche“

Mein Fangirl-Moment mit Jamie Oliver & sein Rezept für Möhren-Körner-Salat aus "Jamies 5 Zutaten Küche" | luziapimpinella.com

{DANKE an die liebe Jana von Nom Noms für dieses Foto!}

Ich habe ehrlich gesagt nicht so richtige Fangirl-Qualitäten. Hatte ich noch nie, noch nicht mal als Teenager. Ich erinnere mich nicht, irgend jemanden jemals über die Maßen toll gefunden zu haben. Keine bestimmte Band, keinen Sänger {oder Sängerin natürlich}. Nicht mal die Royals interessieren mich… und ich kenne da einige Mädels, die ALLES über königliche Familien wissen. Ich? Null Interesse jenseits der üblichen Klatschpresse.

Allerdings gibt es da doch eine Ausnahme. Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK

Weihnachtliche Tafel-Inspirationen & Rezepte vom Edeka Foodlabs Gathering… & ein tolles Buch-Giveaway

EDEKA foodlabs Gathering in Berlin im Foodstories Studio | luzia pimpinella - Photo Credit: Ezgi Polat

Wenn man den Raum betritt und erst einmal sprachlos ist, angesichts der traumhaft inszenierten Tafel, an der man wenig später speisen soll… so geschehen, als ich neulich das Berliner Studio von Nora und Laura von Our Food Stories anlässlich einer Einladung der Edeka Foodlabs Gaterhring betrat. Holycamoly, was eine Pracht!

Ein bisschen wehmütig wurde ich bei dem Anblick auch. Denn ich musste an unser früheres Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK

Koch- & Grillbuch-Tipps für echte Kerle – kulinarische Buchgeschenke für Männer zu Weihnachten

Buch-Tipps | Grillbücher - Buchgeschenke für Männer zu Weihnachten | luzia pimpinella

Ich finde ja, Buchgeschenke für Männer sind in zweierlei Hinsicht großartig! Erstens… man frau kann sie auch noch last-minute besorgen. Zweitens… jeder Mann hat ein Thema, das er inbrünstig liebt. Bei meiner heißgeliebten Grillgranate und passionierten Smokermän ist es das Grillen und Essen. Deswegen haben sich auch bei uns Zuhause im Laufe des Jahres mal wieder ein paar inspirierende Werke zum Thema angesammelt. Und so habe ich nun auch für alle, die immer noch auf der Suche nach einem kulinarischen Buchgschenk für ihren Lieblingsmann sind, ein paar Buchtipps rund um Thema Grillen und Kochen. Mit dem Prädikat „grillgranaten-approved“! Continue Reading

BOOKS HOME INTERIOR TRAVEL

On my Coffee-Table: meine Wohnbuch- & Reisemagazin Tipps – Wohnen mit Pflanzen & Fernweh in Grün

Travel & Interior | Wohnbuch- & Reisemagazin Tipps - Wohnen mit Pflanzen & Fernweh in Grün | luzia pimpinellaWährend draußen das Grün so langsam verschwindet, wird es in unserem Haus immer grüner. Ich glaube, das ist genau das, was ich am Wohnen mit Pflanzen so mag: hier drinnen ist es immer üppig grün. Je kahler es draußen wird, desto mehr schätze ich es, viele Grünpflanzen um mich zu haben. Sie machen mich glücklich und machen die graue Jahreszeit etwas erträglicher. Continue Reading

INTERVIEW TRAVEL

Travel New York | Brooklyn Tipps von der Expertin… eine Frage-Stippvisite bei Ina Bohse, der Autorin des Brooklyn Neighborhood Guides

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Nur noch ein paar Tage, dann sind wir zum fünften Mal eine gute Woche lang in New York und ich habe das Gefühl es wird niemals jemals langweilig. Jedes Mal gibt es was Neues zu entdecken und diese Stadt wird wohl immer ein spannendes Citytrip-Ziel für uns bleiben. Für immer und ewig.

Deshalb ist es ja wohl klar, dass ich immer und überall Inspirationen sammele, was wir beim nächsten NYC Trip dort anfangen, auch wenn ich natürlich weiß, dass die Zeit niemals für alles reicht. Brooklyn Tipps sind dabei auch immer gern genommen, weil der Stadtteil einfach nochmal einen ganz eigenen, besonderen Charme hat und wir dort sehr gern herum stromern.

Deswegen freue ich mich sehr, heute Ina Bohse {auf Instagram @inabohse} mit Fragen löchern zu durfen, denn sie ist Brooklyn Expertin und eine der Autorinnen des *Brooklyn Neighborhood Guide,  einem sehr feinen Brooklyn Reiseführer der etwas anderen Art. Sehr persönlich, sehr kreativ, enorm kulinarisch… sehr must-have für Jeden, der New York liebt und auch mal abseits der ausgetretenen Touristenpfade entdecken möchte.

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Travel Interview: Brooklyn Tipps von Ina Bohse, New York Expertin und Co-Autorin des Brooklyn Neighborhood Guides

Nic: Liebe Ina, du sagst immer:“ New York ist mehr als nur Manhattan!“ Da stimme ich dir voll und ganz zu und freue mich gerade sehr darauf, dass ich auch endlich wieder einmal drüben sein werde, um mit meinen Lieben und unseren besten Freunden meine absolute Lieblingsstadt zu erkunden… sowohl Manhattan, als auch Brooklyn. Caaaaaan’t wait!

Woher kommt deine ganz besondere Liebe zu Brooklyn und was macht diesen Stadtteil New Yorks für dich zu etwas ganz besonderem?

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: Ich habe einige Zeit in New York gearbeitet und zu dieser Zeit in Brooklyn gewohnt – im Viertel Carroll Gardens. Ich habe mich in New York und speziell in Brooklyn einfach von Anfang an unheimlich wohl und frei gefühlt. Jedes Viertel Brooklyns ist für sich noch mal etwas ganz besonderes. Die kulinarische Vielfalt ist enorm. Egal worauf du gerade Lust hast, innerhalb weniger Minuten kannst du es haben. In Brooklyn leben unheimlich viele kreative Menschen, das steckt einfach an.

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Nic: Du hast ja vor Kurzem deine Liebe zu Brooklyn, zusammen mit deiner Freundin Anne Voss, in einem Reiseführer verewigt. Dein *Brooklyn Neighborhood Guide liegt auch bei mir gerade zur Reisevorbereitung auf dem Tisch. Wie bist du, vielmehr seid ihr, auf die Idee gekommen ein Buch zu schreiben? Wie lange hat es gedauert alle Stories zusammenzutragen und wie seid ihr dabei vorgegangen? Ich gebe zu, ich würde mich von so einer Aufgabe vermutlich ein bisschen überwältigt fühlen. ;)

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: Oh ja, wir waren auch überwältigt und in Phasen auch etwas überfordert. Anne und ich haben uns bei der gemeinsamen Arbeit in New York kennen gelernt. Erst bin ich zurück nach Deutschland, einige Jahre später folgte dann auch Anne. Besonders ihr fiel der Abschied von Brooklyn sehr schwer. Die Idee eines Reiseführers für Brooklyn schwirrte mir schon lange im Kopf herum und ich dachte, das sei die perfekte Ablenkung für Anne. Als ich ihr dann von der Idee erzählte, war sie direkt Feuer und Flamme und der Startschuss war gefallen. Da wir unsere speziellen Vorstellungen davon hatten, wie der Travel Guide aussehen soll, passte er nicht in das Format der üblichen Reiseführer. Es war also ziemlich schnell klar, dass wir ihn im Eigenverlag herausbringen möchten. Wir konnten die Art-Direktoren vom The Weekender Magazin gewinnen und gemeinsam mit Marie und Christian haben wir etwas sehr schönes geschaffen.  Es dauerte eine ganze Weile, bis alles stand: Layout, Fotos, Tipps und Stories. Was die Tipps angeht: Wir wollten unbedingt „unser“ Brooklyn zeigen und haben bewusst nicht all die hippen und angesagtesten Spots aufgelistet, sondern die Restaurants und Bars, Shops und Parks, die wir selbst besonders gern mögen und die einfach so schön echt und ehrlich sind.

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Nic: Die meisten Menschen haben ja nicht so viel Zeit wenn sie New York sind. Viele Reisende haben gerade mal 48 Stunden zur Verfügung und stellen sich angesichts der unendlichen Möglichkeiten die Frage: „Was fange ich optimalerweise mit meinem bisschen an?“ Also, was sind für dich die absoluten must sees, must dos und must eats in Brooklyn?

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: Brooklyn ist so groß, da kann man schon seinen kompletten New York-Trip verbringen. Wer aber wirklich nicht viel Zeit hat, sollte sich die Waterfront nicht entgehen lassen. Der Brooklyn Bridge Park wurde in den letzten Jahren zu einem echt tollen Erlebnispark umfunktioniert. Hier lässt es sich wunderbar am Wasser entlang schlendern und den Blick auf Manhattan genießen. In Dumbo {der Gegend „Down Under the Manhattan Bridge Overpass“ Anm.d.Red. ;)} können sich Kaffee-Liebhaber dann bei der Brooklyn Roasting Company eindecken. Ganz in der Nähe ist auch das Viertel Dumbo, das besonders durch seine verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen und das laute Rattern der Züge auf der Manhattan Bridge bezeichnend ist.

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: Wer Brooklyn von einer wenigen bekannten Seite kennenlernen möchte, der sollte unbedingt nach Red Hook mit seinem maritimen Ambiente. Die Neighborhood ist vom Touristen-Boom noch nicht eingenommen und so erlebt man hier ein ganz ursprüngliches Brooklyn. Was man sich hier auf keinen Fall entgehen lassen darf: Steve’s Authentic Key Lime Pie. In einem der roten Ziegelgebäude am Wasser versteckt sich diese einfache, aber charmante Bäckerei. Der Name ist Programm: Groß, klein oder am Stiel – gibt es hier ausschließlich Key Lime Pie {ein Schild warnt: „No, we do not serve coffee!”}. Und auch ein weiteres Must-See oder -do ist in Red Hook: Sunny’s Bar. Keine Bar verkörpert Authentizität und Charakter so gut wie dieser klassische New York Saloon. Besonders toll ist der berüchtigte „Saturday Night Bluegrass Jam“. Sunny’s ist meine absolute Lieblingsbar in ganz Brooklyn.

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: Street Art-Enthusiasten sollten auf jeden Fall nach Bushwick. Nirgends gibt es so viele bemalte Wände wie in diesem Viertel. Mein Tipp: Die Graffiti & Street Art Tour von Free Tours by Foot. In zwei Stunden führt sie zu den besten und versteckten Straßenkunstwerken der Gegend. Das Beste: Die beiden Kenner und Künstler Izzy & Mar erzählen dabei Geschichten zu den einzelnen Motiven und erklären die Unterschiede von Stencils, Stickern und Co.

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: Die besten Doughnuts weit und breit gibt es bei DOUGH. Sie haben einen Laden im Viertel Bedford-Stuyvesant, sind aber auch samstags auf dem Fort Greene Flea zu finden. Wer Flohmärtke liebt, sollte sich diesen nicht entgehen lassen. Bis zum 29. Oktober findet dieser noch draußen in Fort Greene statt und wandert danach in seine Winterstation im gleichen Stadtteil.

Nic: Da muss ich mal kurz dazwischen grätschen. Die Brooklyn Fleas sind einfach die besten und gehören auch immer zu meinen persönlichen Brooklyn Tipps! Kein New York Trip, ohne einen Flohmarkt Besuch, gern auch eben den Fort Greene Flea… HIER ist ein ganzer Blogpost dazu, weil wir den so lieben. Den werden wir auch dieses Mal nicht verpassen! ;)

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Nic: Noch eine Frage! Auch wenn dein Herz absolut für Brooklyn schlägt, möchte ich natürlich auch deine Lieblingsplätze in Manhattan wissen. Schließlich bist du New York Expertin und wir sind in ein paar Tagen mit unseren Freunden dort, die New York First-Timer sind. Wir haben zwar selbst schon einige Erfahrungen, aber vielleicht hast du ja noch coole Orte in petto, die wir noch gar nicht kennen. Außerdem bist du ja gerade erst von einem New York Trip zurück. Hast du etwas Neues entdeckt? Was ist „the last hot Shit in the City“ für dich? Ich bin sehr gespannt und packe es gleich auf meine Liste.

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: In Manhattan war ich in letzter Zeit kaum noch. Da gibt es nichts, was ich in Brooklyn nicht auch bekommen könnte. ;)  Aber Manhattan hat schon sehr tolle Ecken. Ich bin unheimlich gern im West Village / Greenwich Village rund um den Washington Square Park. Hier im Park kann man besonders im Sommer sehr schön entspannen und es gibt oft Live-Musik von lokalen Künstlern. Ganz in der Nähe ist das Freud. Perfekt für Brunch oder Dinner. Der Freud Burger ist mega lecker und auch das French Toast. Yummie!

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: Nicht ganz so hip, eher schlicht und basic, dafür hat es aber mit die besten Frozen Margaritas der Stadt: das Pancitos in der MacDougal Street. Mal etwas anders essen und trinken lässt sich im Frying Pan. Hier sitzt man auf einem alten Feuerschiff mit Blick auf den Hudson.

Sehr, sehr toll sind auch die Viertel Nolita und Bowery. Kleine Geschäfte und Boutiquen finden sich hier ebenso wie schöne Cafés und Restaurants. Wie etwas das Freemans – der Eingang ist ein beliebtes Instagram-Motiv – und The Butcher’s Daughter – perfekt für alle, die nach zu viel Pizza und Burger mal wieder Lust auf etwas Gesundes haben

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Ina: Mal was anderes als Essen: Gerade neu aufgemacht hat das Otherwild in der Orchard Street. Wer ein ganz besonders Geschenk sucht oder sich selbst eine Freude machen möchte, ist hier genau richtig. Besonders gern mag ich die „The future is female“-Shirts und die Keramik-Sachen.

Was euch noch gefallen könnte: Das Cup & Cup quasi direkt am Empire State Building. Das ist ja oft ein Muss für alle First-Timer und steht vielleicht auch bei euch auf dem Plan? Die Milchschaum-Motive passen perfekt zu euch! Schau mal rein, dann weißt du, was ich meine ;)

Nic: Yeah! Das ist dann ja quasi vor der Haustür, denn wir wohnen in gewohnter Manier in der 31. Straße, um die Ecke vom Empire State.

Ina: Ein genereller Tipp: Was Manhattan und die Suche nach tollen Cafés und Restaurants angeht, kann ich dir den Instagram-Account von Maria @werdenwirhelden empfehlen. Da gibt es eine Menge ;-) Aber das weißt du als Instagram-Süchtige {darf ich dich so nennen?! ;)} natürlich bereits…

 

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

Nic: Ina, nach den vielen Brooklyn Tipps und auch noch welche für Manhattan darfst du mich nennen, wie du willst! Haha. ;) Ich danke dir ganz herzlich für dieses Interview, von dem ich direkt ganz viel Input mit auf unsere Reise nehme. das macht die Vorfreude noch größer als sie ohnehin schon ist. Und wer weiß, vielleicht entdecken wir unterwegs ja auch einen eurer knallroten Aufkleber!?

Und bestimmt werden gerade in diesem Moment deine persönlichen Tipps von einigen New York Lovern aufgesaugt. Man munkelt unter meinen Leserinnen gäbe es da ein paar. ;)

luziapimpinella_Gruss_MachtsHuebsch_250px

P.S. Alle Fotos von: Ina Bohse & Marcus Lokau

Travel - New York City Trip | Brooklyn Tipps der Reiseführer-Autorin des Brookly Neighborhood Guide Ina Bohse | luzia pimpinella

P.P.S. Mehr über Inas und Annes etwas anderen New York Reiseführer, dem *Brooklyn Neighborhood Guide, findet ihr auch auf Facebook und auf ihrer Seite brooklynguide.de, wo ihr  den Travel Guide auch els eBook herunterladen könne. Genial für unterwegs. ;)

luziapimpinella_Blog_Trenner*partnerprogramm-link

Merken

Merken

BOOKS EAT & DRINK WERBUNG

Rezept für Chili-Rosmarin-Mandeln mit Karamell und Meersalz – natürlich selbstgemacht!

Rezept für Chili-Rosmarin-Mandeln zum Knabbern & Buchtipp Edeka "Selbstgemacht" | luzia pimpinella

{Dieses Posting ist in Kooperation mit EDEKA entstanden und enthält Werbung sowie ein Rezept für selbstgemachte, knackige Chili-Rosmarin-Mandeln zum Wegknabbern. Aber Achtung, ihr werdet danach süchtig sein!}

Auch wenn ich natürlich traurig bin, dass der Sommer jetzt nach vielen herrlich sonnigen Septembertagen doch zu Ende gehen muss, freue ich mich auch auf den Herbst. Auf raschelndes Laub zwischen den Füßen, auf bunt gefärbte Bäume, goldenes Licht … und gemütliche Kinoabende! Endlich kann man nämlich wieder ohne schlechtes Gewissen die Abende auf dem Sofa unter einer Muckeldecke verbringen und Filme im TV schauen. Ohne Knabberzeug geht das natürlich nicht und wir lieben es dabei süß & salzig zugleich! Deshalb ist auch das erste, was ich aus meinem neusten laune- und appetitmachenden Kochbuch ganz unbedingt ausprobieren musste, das Rezept für süß-salzige Karamell-Mandeln mit Rosmarin. Continue Reading