Browsing Tag

cooking

EAT & DRINK

Überbackener Schafskäse mit Tomaten, Peperoni & Oliven aus den Ofen – das Rezept für unser schnellstes Lieblingsfamilienessen

Überbackener Schafskäse mit Tomaten, Peperoni & Oliven aus den Ofen – das Rezept für unser schnellstes Lieblingsfamilienessen | Tray Bake - Oven Feta Cheese with Tomatoes, Chili Peppers & Olives Recipe | luziapimpinella.comWir haben in unserer kleinen Familie ein paar ganz typische „Freitagsabendessen“. Freitag ist der Tag der Woche, wo ich immer am meisten zu tun habe. Ich mache die Bude sauber, damit zum Wochenende alles gemütlich sauber ist. Ich erledige den großen Einkauf. Und außerdem habe ich natürlich auch noch ein bisschen was für meinen Job zu tun. Am Wochenende essen wir abends immer warm und das fängt am Freitag schon an. Nur… dass ich aus eben genannten Gründen freitags grundsätzlich keine Lust auf aufwendige Kocherei habe. Stephan auch nicht. Luzie auch nicht. Also gibt es immer etwas, das schnell geht und trotzdem lecker ist. Wer dieses Essen dann von uns Dreien zubereitet, variiert.

Eines unserer liebsten Freitagsabendessen wollte ich schon ganz lange mal mit euch teilen, weil es sich seit vielen Jahren bewährt hat – unseren überbackenen Schafskäse mit Tomaten, Peperoni & Oliven. Dieses Essen ist supereinfach und schnell gemacht und schmeckt unheimlich lecker. Ein bisschen wie ein Sommerurlaub – egal zu welcher Jahreszeit.  Continue Reading

EAT & DRINK

food love | rezept – sommerliche pasta mit krebsfleisch, avocado & grapefruit

luzia pimpinella | rezept - linguine mit krebsfleisch, avocado & grapefruit | recipe - pasta with crab meat, avocado & grapefruit

holy crab! das war jawohl gestern ein großartiges wetterchen, oder? ich hatte spontan so richtig lust auf  sommeressen und habe meine gesammelten food-magazine durchstöbert. in der aktuellen ausgabe des DELI magazins {hinter dem link lauern noch viel mehr geniale rezepte} hatte ich schon ein paar erwartungsfrohe post-its an diverse gerichte geklebt und der gestrige sonnentag schrie dann förmlich nach diesem superfrischen pasta-mahl: LINGUINE mit KREBSFLEISCH, AVOCADO & pink GRAPEFRUIT in sahnesauce. das ist wirklich wie sommer auf dem teller, sage ich euch!
holy crab! that was just my kind of awesome weather yesterday! whoo-hoo. spontaneously i craved for some summer food and started browsing through my magazine piles. i already had marked some fabulous lookig recipes in the current issue of the  DELI magazins
before {you’ll finde more amazing recipes behind this link – unfortunately in german only}. this summerly and superfresh dish was absolutely appealing to me: LINGUINE with CRAB MEAT, AVOCADO & pink GRAPEFRUIT in cream sauce. it was like pure sunshine on my plate!

luzia pimpinella | rezept - linguine mit krebsfleisch, avocado & grapefruit | recipe - pasta with crab meat, avocado & grapefruit

für 4 portionen dieser geschmacksexplosion braucht ihr: 
2 rosa grapefruits
2 reife avocados
300 g gekochtes krebsfleisch
1 daumengroßes stück frischen ingwer
3 EL sonnenblumenöl
1 kleine zwiebel
300 mL flüssige schlagsahne
1 unbehandelte bio zitrone
salz & pfeffer
frisches basilikum
400 g linguine oder spaghetti
to serve 4 people with this deliciousness, you need:  
2 pink grapefruits
2 ripe avocados
300 g cooked crab meat
1 thumb-size piece of ginger
3 tbsp. sunflower oil
1 small onion
300 mL whipping cream
1 organic lemon
salt & pepper
fresh basil
400 g linguine or spaghetti
luzia pimpinella | rezept - linguine mit krebsfleisch, avocado & grapefruit | recipe - pasta with crab meat, avocado & grapefruit

und so bereitet ihr dieses pasta-rezept zu:

die grapefruits filetieren {falls ihr keine ahnung habt, wie man das macht… es gibt wohl kaum noch etwas, das man nicht auf youtube lernen kann, auch DIES!} und in eine schüssel geben. dabei den saft mit auffangen. die avocado halbieren, von schale und kern befreien und das fruchtfleisch in scheiben schneiden. die zwiebel fein würfeln. avocado gleich zu den grapefruit-filets geben und vermischen. krebsfleisch schon mal abtropfen lassen und die zitrone gründlich mit heißem wasser anspülen.
zwiebel und fein würfeln und ingwer reiben. beides in einer pfanne in dem öl andünsten und mit der sahne ablöschen, sobald die zwiebeln glasig sind. kurz aufkochen und dann das krebsfleisch hineingeben. das ganze nochmal erwärmen und mit salz und pfeffer würzen. 
währenddessen die pasta bissfest kochen, dann absieben und zur sahnesauce mit krebsfleisch in die pfanne geben. kurz durchschwenken und dann zusammen mit der grapefruit-avocado-mischung anrichten. ein bisschen zitronenschale darüber reiben und frische basilikum blätter darüber zupfen. 1,2,3… lecker! verdammt lecker!

and this is how to prepare this pasta dish:

filet the grapefruits {if you don’t know how to do it… there seem to be nothing that isn’t teached on youtube, even THIS!} and give them into a bowl including the juice. cut the avocados in halves, peel them and take out the pit. cut the pulp into slices and mix with the grapefruit filets and juice. drain the crab meat and wash the lemon with hot water.
dice the onion finely. peel and grate the ginger. heat up the oil in a sauce pan an sautee onion and ginger lightly. then deglaze with the whipping cream. bring it to boil, add the crab meat and reheat again. season with salt and pepper.
meanwhile cook the pasta al dente and then mix it with the cream and crab meat sauce. reheat shortly. serve the pasta and spread the grapefruit and avocado mix over it. grate a little bit of lemon zest and pluck fresh basil to serve. 1,2,3… yummy! freakin‘ yummy, indeed!