Browsing Tag

corona tagebuch

LIFE HACK MY 2 CENTS

Okay, neue Maskenpflicht! FFP2 Masken sicher mehrmals tragen… geht das?

Neue Maskenpflicht - FFP2 Masken sicher mehrmals tragen... geht das? | Covid19 Schutz #flattenthecurve | luziapimpinella.comIhr wisst, ich bin absolute Masken-Befürworterin schon seit Beginn der Corona-Pandemie. Ich glaube nach wie vor daran, dass selbst das Tragen von selbstgenähtem Mundnaseschutz in den letzten Monaten viele viele Covid19-Infektionen und somit auch Tote verhindert hat. Auch wenn sie niemanden 100% schützten, haben sie dennoch etliche Erkrankungen verhindert.

Nun ist hat sich die Lage in den letzten Monaten drastisch verändert. Es ist Winter, wir halten und viel in geschlossenen Räumen auf, zu lange Zeit galten noch die relativ laxen Regeln aus dem Sommer. Die zweite Welle kam quasi mit Ansage. Was wir nicht jedoch wussten… Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

Einfach mal nicht alles machen, nur weil es geht…

nicht alles machen, nur weil es geht... das wünsche ich mir dieses Jahr zu Weihnachten – Corona Tagebuch 2020 … auch an Weihnachten. Oder vielleicht ganz besonders an Weihnachten. Das denke ich schon seit Wochen.

Nein, eigentlich denke ich das schon seit dem Sommer, wo mir die „alte“ Normalität die mancherorts trotz anhaltender Pandemie schon wieder gelebt wurde, tatsächlich etwas befremdlich war. An meinem mulmigen Gefühl hat sich in den letzten Monaten nichts geändert. Und je länger halbwegs „normalen Leben“ wieder machbar war, desto unwohler wurde mir. Für mich kam die zweite Welle mit Ansage, inklusive Arschbombe.

Als vor Kurzem dann ins Spiel gebracht wurde, dass die Corona-Regeln zur Weihnachtszeit gelockert werden sollen, da war für uns als Familie klar, dass Weihnachten dennoch nicht so stattfinden kann, wie immer. Schon allein deswegen nicht, weil wir unser Familienfest nicht zu einem Superspreding-Event werden lassen wollen. Und auch wenn Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im Oktober… der Gewinner meines persönlichen 2020er Monats-Limbos

DIE DINGE im Oktober 2020 - persönlicher Monatsrückblick | Corona Tagebuch | luziapimpinella.comMeine Review kommt zwei Tage zu spät, aber was soll’s? Der Oktober war mit Sicherheit der gruseligste Monate ever…. und das liegt in diesem Jahr wirklich nicht an Halloween. Obwohl mein Geburtstagsmonat sonst immer mein Liebling ist, ist dieser leider der Gewinner meines persönlichen 2020er Monats-Limbos geworden. Da war ziemlich viel Luft nach oben. Von meinem Tiefpunkt an meinem Geburtstag hatte ich euch ja bereits erzählt. deswegen erwähne ich meinen 50sten hier auch nicht weiter. Und auch wenn ich glaube, tiefer geht’s immer noch, schöpfe ich jetzt einfach mal ganz optimistisch die Hoffnung, dass der November des nun ganz gute Chancen hat, für uns besser zu werden. Und das trotz aller aktuellen Widrigkeiten.

Bevor ich jetzt mit meinem persönlichen DIE DINGE Monatsrückblick anfange, möchte ich noch etwas sagen… Continue Reading