Browsing Tag

cosmetics

SUSTAINABLE LIVING TRAVEL

Seife, festes Shampoo & Co unterwegs – so transportiere ich mehrere Seifenstücke praktischer auf Reisen

Baby Steps Tipps für nachhaltigeres Leben - Seife, festes Shampoo & Co unterwegs – so transportiere ich mehrere Seifenstücke auf Reisen | luziapimpinella.comDuschgel in Plastikflaschen gibt es bei uns seit vielen Jahren schon nicht mehr. Wir benutzen einfach ein Stück Seife. Uns da umzugewöhnen fiel uns Drei ziemlich leicht. Es war eigentlich sogar der simpelste unserer unserer Baby Steps zu ein bisschen mehr Nachhaltigkeit in unserem Badezimmer.

Etwas zeitaufwendiger und definitiv nerviger war hingegen die Suche nach einem festen Shampoo und auch Conditioner, mit dem die feinen, spröden Haare von und mir und auch von Lu klar kamen und nicht verfilzten. Ich habe ja schon mal über meine lange Suche nach einer festen Haarpflege HIER geschrieben. Vielleicht ist das ja auch für euch interessant, auch wenn das ja immer ein sehr individuelles Problem ist. Deswegen bin ich auch immer noch froh, dass ich dann vor ca. 1 ½ Jahren auch da endlich fündig geworden bin.Seitdem haben wir eine echte Menge Plastikflaschen in unserer Dusche eingespart und alle kommen jetzt super damit klar.

Da stellte sich aber auch natürlich irgendwann die Frage… Wohin mit den ganzen festen Seifen-, Shampoo- und Conditioner-Stücken, wenn wir unterwegs auf Reisen sind. Zugegebenermaßen ist das ein Punkt, wo Plastikflaschen eigentlich ein bisschen praktikabler sind. Eigentlich. Ich dachte, ich teile da heute einfach auch mal meine Erfahrungen und meine Lösung. Denn auch die hat eine Weile gedauert, bis sie ausgereift war… so wie die Shampoo-Suche. Continue Reading

DO IT YOURSELF SUSTAINABLE LIVING

Nachhaltige DIY Handwaschpaste selber machen – mein Rezept für saubere Gartenhände und No Shit in der Paste

Nachhaltige DIY Handwaschpaste selbermachen - mein Rezept für saubere Gartenhände und No Shit in der Paste | Baby Steps – nachhaltiger Leben | luziapimpinella.comIch muss ein Geständnis machen… eins, das manche von euch vielleicht schon kennen, wenn ihr bereits länger meinen Blog lest. Gartenarbeit ist nicht so wirklich meins und sie macht mir nur so semi-viel Spaß. Worin andere völlig aufgehen, ist einfach nicht mein liebstes Hobby. Isso. Manchmal fühle ich mich komisch dabei, aber jedem Tierchen sein Pläsierchen und ich habe halt andere als Gärtnern.

Das heißt aber natürlich nicht, dass ich mich komplett davor drücken kann. Denn wir haben ja nun mal einen Garten und der will auch ein bisschen gepflegt werden. Zumindest ein paar mal im Jahr. Und ja… ich muss natürlich auch zugeben, dass sich schon auch bei mir eine gewisse Genugtuung breit macht, wenn wieder alles halbwegs schüssig ist. Oder wenn dann alles blüht, was blühen soll. Dann beginnt für mich nämlich das Schöne am Garten: das einfach Genießen! Haha…

Immerhin lenkt Gartenarbeit in diesen Tagen auch ganz gut den Kopf von den Geschehnissen in der Welt ab. Wenigstens für einen Moment. Das ist selbst bei mir gern genommen.

Nun denn… ohne Fleiß kein Preis. Lasset also die Zeit der dreckigen Hände beginnen! Continue Reading

BEAUTY & FASHION SUSTAINABLE LIVING

Meine lange Suche nach einem festen Shampoo & Conditioner – ein Erfahrungsbericht & was er mit der call out culture zu tun hat

Baby Steps - Meine lange Suche nach einem festen Shampoo & Conditioner – ein Erfahrungsbericht | Nachhaltiger leben – plastikfrei im Badezimmer | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comBaby Steps | Manchmal dauert die Suche nach nachhaltigeren Alternativen ewig. Manchmal ist die Umstellung gar nicht so einfach und man greift immer wieder frustriert zu konventionellen Produkten. So ging es mir bei der Haarpflege. Seit Jahren wollte ich auf Haarseife oder festes Shampoo umsteigen. Ich habe alle möglichen Produkte ausprobiert und habe einen Haufen Geld ausgegeben, aber sehr lange hat einfach nichts zu mir in meinen zickigen , ziepigen und zudem noch gefärbten Haaren gepasst. Aber vor ca. 3 Monaten hatte meine lange Suche nach einem festen Shampoo und einen festen Conditioner ein Ende. Continue Reading

DO IT YOURSELF SUSTAINABLE LIVING

Seifenreste verwerten… als selbst gemachte Flüssigseife, in Seifensäckchen & Co.

DIY-Tutorial - Flüssigseife aus Seifenresten selber machen – Idee für mehr Nachhaltigkeit im Alltag | luziapimpinella.comBaby Steps… Einer der Schritte, die wir als kleine Familie in Sachen mehr Nachhaltigkeit und weniger Plastik im Alltag gemacht haben, war, keine Duschgels mehr zu kaufen. Die benutzen wir nun schon 4-5 Jahre lang nicht mehr. Ich hatte damals irgendwann die Codecheck-App für mich entdeckt. Hier im Blog habe ich sie ja schon öfter erwähnt. Zum ersten Mal 2017 in meinem Blogpost “12 DINGE DIE JEDER SOFORT TUN KANN, UM NACHHALTIGER ZU LEBEN”. Und ich kann sie euch nur immer wieder ans Herz legen, falls ihr sie noch nicht kennt. Diese App hat mit damals die Augen für die Inhaltsstoffe von Kosmetik- und Reinigungsprodukten geöffnet. Continue Reading

BEAUTY & FASHION EAT & DRINK WERBUNG

Pflege & Glow für müde Haut! Rezepte für selbstgemachte Naturkosmetik mit Kaffee-Kick & Qbo Premium Coffee Beans

Rezept für flüssige Kaffee-Seife für die Gesichtsreinigung & Kaffee & Jojoba Gesichts-Öl | Koffein-Kick für die müde Haut mit Qbo Premium Coffee Beans | enthält Werbung | luziapimpinella.com Dieser Blogpost ist in Kooperation mit Tchibo entstanden und enthält Werbung | This is a sponsored blogpost in collaboration with Tchibo“Schwarzer Kaffee macht schön!”, sagt meine Mom immer. Nun, ich habe keine Ahnung, wo diese Weisheit ursprünglich herkommt, aber da mag etwas Wahres dran sein. Auch wenn meine Oma wohl sagen würde, es liegt an den Genen. ;) Immerhin ist frisch aufgebrühter Kaffee voll von Antioxidantien, also von Bestandteilen, die freie Radikale abfangen und damit der Zellalterung entgegenwirken. Cold Brew Coffee aka “kalt gebrühter Kaffee”, sagt man eine Detox-Wirkung nach. Er spült, ohne Zucker und Milch getrunken natürlich, Giftstoffe aus dem Körper.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass mit Kaffee getränkte Pads auf geschwollen und müden Augen Wunder wirken können. Und auch meine Rezepte für Kaffee-Peelings und Gesichtsmasken aus Kaffeesatz kommen hier regelmäßig zum Einsatz. Heute verrate ich euch zwei weitere Rezepte für selbstgemachte Kaffee-Kosmetik… nämlich Kaffee-Olivenöl Gesichtsseife und ein pflegendes Kaffee-Jojoba Gesichtsöl für mehr Glow… Continue Reading

BEAUTY & FASHION SUSTAINABLE LIVING

Sanft & natürliches Peeling mit dem Konjac Schwamm – mein Tipp für „less waste“ im Badezimmer

Sanft & natürliches Peeling mit dem Konjac Schwamm – mein Tipp für „less waste“ im Badezimmer | Nachhaltiger leben mit natürlichen Beauty-Produkten | luziapimpinella.comHabt ihr schon mal einen Konjac Schwamm zur Gesichtspflege benutzt? Falls ja, dann wisst ihr sicherlich schon aus eigener Erfahrung, wie genial die kleinen Dinger sind. Falls ihr noch nicht wisst, was das eigentlich ist und was man damit macht, dann verrate ich es euch heute hier.

Ich habe Konjac-Schwämme vor einer ganzen Weile per Zufall im Internet entdeckt, als ich eigentlich etwas ganz anderes suchte. Unverhofft kommt oft. Mittlerweile habe ich sie jetzt auch schon in den Drogerien gesehen, wo er langsam Einzug erhält. “Natürliches Peeling, sanft und auch für empfindliche Haut geeignet”… das machte ich damals neugierig. Ich bestellte mir also zwei von diesen Dingern, die wie kleine Briketts aussehen. Als sie ankamen und sich auch noch wie kleine, feste Holzkohlen anfühlten, war ich erst einmal skeptisch. Aber jetzt Continue Reading