Browsing Tag

fami

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im August… von der Gleichzeitigkeit von Glück & Trauer

DIE DINGE im August 2022 - persönlicher Monatsrückblick | Online Tagebuch Monatskolumne | luziapimpinella.comDIE DINGE… Manchmal liegen Glück & Freunde und Schmerz & Trauer so verdammt nah beieinander. Unser August war alles am hohen und tiefen Emotionen und auch noch alles dazwischen. Und vermutlich hält das auch noch eine Weile an. So viel geweint wie im August habe ich lange nicht mehr. Es war ein emotional sehr erschöpfender Monat … daran werde ich auch noch ein Weile knabbern, fürchte ich.

Ich würde gerne einfach mal wieder lustige und durchweg fröhliche Neuigkeiten in meinem Monatsrückblick verkünden. Aber dies ist wohl nicht die Zeit dafür. So ist das echte Leben leider… manchmal kommt es dicke. Deswegen werde ich mir auch für den August weitgehend meine Meinungen und Kommentare zum Weltgeschehen und zu dem, was mich sonst noch alles in meinem Kopf beschäftigt, verkneifen. Das würde den Rahmen an negativem Input wohl sprengen. Auch für mich selbst, nicht nur für euch als Leser:innen. Vielleicht habe ich ja irgendwann wieder die Kraft dafür. Jetzt gerade nicht. Und euch möchte ich das auch nicht zumuten, denn ich möchte immer, dass hier am Ende die positiven Neuigkeiten überwiegen dürfen. Ob sie das heute tun? Vielleicht. Mal sehen… immerhin macht die Gleichzeitigkeit von Glück und Trauer das ganze irgendwie erträglich. Continue Reading

UNCATEGORIZED

surreale eislandschaften

surreal ice landscape
ich weiß nicht, wie es bei euch heute ist. bei uns strahlt sie sonne von einem knallblauen himmel, sämtlicher schnee ist über nacht geschmolzen und es weht ein lüftchen, das fast schon den baldigen frühling verspricht. ich war draußen im dünnen mantel und mit sneakers….. ohne handschuhe, was für ein befreites gefühl! :) da kommen mir nun die fotos, die ich noch am wochenende an der SÜDERELBE geschossen habe, besonders unwirklich vor…
i don’t know, what it is like at your place today. the sun i shining from bight blue skies here. the last snow has melt over night and a there is a breeze that promises spring. i enjoyed going out with a light coat and sneakers… and what’s best, i didn’t have to take gloves. such a liberated feeling! :) looking at the photographs i took at the weekend on a walk at the SÜDERELBE, they seem so unreal to me…

 

wunderschön sah das aus… aber jetzt ist der fühling doch herzlich wilkommen, wenn er kommen mag.

it was so very beautiful… but if spring is on it’s way now i welcome it with all my heart.