Browsing Tag

food

EAT & DRINK

Rezept für Pasta-Salat mit Basilikum-Joghurt, Büffelmozzarella, getrockneten Tomaten & Oliven – eine große Pastaliebe

Nudelsalat mal anders und mein Beitrag für Tastesheriffs „Alle lieben Pasta“ Challenge – hier kommt mein Rezept für Pasta-Salat mit frischem Basilikum-Joghurt, Büffelmozzarella, getrockneten Tomaten & Oliven | recipe for pasta salad with basil yogurt, mozzarella, dried tomatoes & olives | luziapimpinella.com

Der 15. ist offizieller Nudeltag! Zumindest bei Tastesheriffs pasta Challenge „Alle lieben Pasta“ und ich schaffe es, jetzt im Juni beim Thema „Pasta-Salat“ endlich wieder dabei zu sein.Ich habe euch heute ein Rezept für einen Nudelsalat mitgebracht, den ich schon seit Jahren liebe und immer wieder mache: Pasta-Salat mit Basilikum-Joghurt, Büffelmozzarella, getrockneten Tomaten & Oliven! Habt ihr Lust drauf? Continue Reading

EAT & DRINK

Leckeres Rezept für einen Rotkohlsalat mit Avocado, Cashewkernen & Sesam… von wegen Rotkohl ist nur was für’n Winter

Leckeres Rezept für einen Rotkohlsalat mit Avocado, Cashewkernen & Sesam | Sommersalat mit Rotkohl | Recipe for Red Cabbage Salad with Avocado, Cashews & Sesame | luziapimpinella.com

Rotkohl? Das ist doch nur was für den Winter! Völlig falsch, wenn ihr mich fragt… ich liebe nämlich diesen Rotkohlsalat und der ist sowas von Sommer! Passt doch gerade, oder?

Gerade herrscht ja in Norddeutschland die totale Hitzewelle. Gestern hat es ausnahmsweise auch bei uns mal geregnet. Für 10 Minuten nur, aber dafür aus allen Eimern, mit fettem Gewitter und Getöse. Wir sind aber glimpflich davon gekommen. Wie so oft eigentlich. Wir wohnen ja hier oben auf einem Hang und Boring Bookwood scheint auch so ein Continue Reading

EAT & DRINK

Stulle mit weißen Riesenbohnen, gerösteter Paprika und Portwein-Chorizo – mein Überstulle-Rezept, wie aus dem sonnigen Süden

Stulle mit weißen Riesenbohnen, gerösteter Paprika und Portwein-Chorizo - meine Überstulle-Rezept, wie aus dem sonnigen Süden | Deftiges Stullen-Rezept | luziapimpinella.com

Es mal wieder ’ne Überstulle, Baby! Meine Mission für „Bemmen“ mit mehr BÄM geht in eine neue Runde. Meine neustes Stullen-Rezept mit weißen Riesenbohnen, gerösteter Paprika, Ajvar und Portwein-Chorizo eine bringt ganz viel Sommer und Süden mit! Sie schmeckt nach  bisschen Balkan, ein bisschen Andalusien, ein bisschen Griechenland – volle Pulle Urlaub eben. Solange der echte Sommerurlaub noch nicht da ist. Habt ihr Lust drauf?  Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für überbackene Tortellini mit Fleischbällchen und Tomaten-Spinat-Sauce… noch eine Pasta Liebe!

Rezept für überbackene Tortellini mit Fleischbällchen und Tomaten-Spinat-Sauce - Pasta Liebe | Meatball Pasta Recipe | luziapimpinella.com

Wenn eines meiner „Mettchen“, nämlich die Clara von Tastesheriff im März zur Pasta-Challenge mit Hack aufruft, wie sollte ich da nicht dem Ruf des Mettes folgen? Wir haben ja sogar ein gemeinsames Pinterest Borad. Es heißt bezeichnenderweise „alles wird aus Hack gemacht!“.

Mein heutiges Rezept für ihre „Alle lieben Pasta“ Aktion ist Continue Reading

EAT & DRINK

Die leckersten Veggy Rezepte – ein LINK LOVE ♥ Blogger Link-Up

Food - Vegetarisch Kochen | Die leckersten Veggy Rezepte der Foodblogger – ein LINK LOVE ♥ Blogger Link-Up | luziapimpinella.com

Moin Moin , ihr Lieben! seit einer Weile bin ich eigentlich ständig auf der Suche nach richtig leckeren Veggy Rezepten. Nicht ganz ohne Grund. Denn seit einem halben Jahr ungefähr ist unsere Tochter nun Vegetarierin. Vorher hat sie sehr gern Fleisch gegessen, aber sie hat irgendwann aus ethischen Gründen für sich beschlossen, darauf zu verzichten und zieht das ganz konsequent durch. Natürlich auch ein bisschen auf dem Rücken von Mama, denn kochen tue ich ja nach wie vor meistens und das Nachdenken über unser Essen überlässt sie – ganz teenagermäßig – dann auch gern mir… ;) Aber natürlich unterstütze ich sie dabei. Continue Reading

EAT & DRINK TRAVEL

Rezept für Blaubeeren-Salat mit Jacobsmuscheln & Erinnerungen an Nova Scotia, da wo die wilden Blueberries wohnen

Mitbringsel meiner Reise nach Nova Scotia, Kanada - ein Rezept für Blaubeeren-Salat & Jacobsmuscheln & einer Blaubeeren-Vinaigrette | Travel Food from Nova Scotia, Canada - Recipe for Wild Blueberry & Scallop Salad with a Blueberry Vinaigrette | luziapimpinella.com

{Hier stehe ich am Strand des Five Islands Lighthouse Parks an nördlichen Teil der Bay of Fundy in Nova Scotia}

Es ist schon eine Weile her, dass ich mit ein paar anderen, mir sehr lieben Bloggern, in Nova Scotia „in den Blaubeeren“ war. An dieser Kanada-Reise der etwas anderen Art erinnere ich mich immer noch oft zurück. Nicht nur,  weil wir einfach eine tolle Truppe waren und Spaß wie Bolle zusammen hatten, sondern auch, weil mich damals auch der Osten Kanadas in seinen Bann gezogen hat.

Seitdem denke ich oft darüber nach, dass ich Continue Reading

EAT & DRINK

Alle lieben Pasta Rezept – Tagliatelle mit Cherrytomaten aus dem Ofen, Burrata & knusprigem Prosciutto

Alle lieben Pasta Rezept - Tagliatelle mit Cherrytomaten aus dem Ofen, Burrata & knusprigem Prosciutto | luziapimpinella.com

Im Pastaglück sind wir eigentlich immer. Ich kenne kaum eine Familie, die so in Nudeln schwelgen kann wie wir… in allen erdenklichen Variationen. Pasta geht immer. Desto betrübter bin ich, dass ich es im Januar zum Start von Clara Tastesheriffs kollektivem Pastakochens „Alle lieben Pasta“ nicht geschafft habe, mitzumachen. Aber jetzt!

Das Nudel-Thema im Februar heißt „Tomaten“. Okay… Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK

Posh Toast – ein Buch voller Überstullen & das Rezept für eine Stulle mit Dukkah & Avocado

Food Buch-Tipp | Posh Toast – ein Buch voller Überstullen & das Rezept für eine Stulle mit Dukkah & Avocado | luziapimpinella.com

Nach meinem ersten Überstulle-Posting hat meine große kleine Schwester ja spaßeshalber ein bisschen gemeckert, weil ich den Namen, den wir vor irgendwann mal beim Tagträumen zusammen ersponnen haben, für meine Stullen-Rezepte „annektiert habe. Aber wir haben uns schwesterlich geeinigt, dass sie ihn dann übernehmen darf, wenn sie ihren Schnittchen-Foodtruck am Ocean Drive in Miami Beach har. Also irgendwann in ferner Zukunft. ;)

Bis dahin werden hier wohl noch ein paar Überstullen über den imaginären Blogtresen gehen… und heute Continue Reading

EAT & DRINK

Sonniges thailändisches Salat-Rezept für Pomelo Garnelen Salat „Yum Som O“ – für ein bisschen Fernweh in der Schüssel

Sonniges thailändisches Salat-Rezept für Pomelo-Garnelen-Salat "Yum Som O" - für ein bisschen Fernweh in der Schüssel

Ihr wisst ja, ich koche mir ja gerne mal das Fernweh von der Seele. Mit Rezepten von „anderswo“. Das tröstet mich schon mal über so ’ne kleine Reisesehnsucht hinweg. Zumindest für den Moment.

Am Wochenende hat Luz ihren 16. Geburtstag nachgefeiert. Da stand auch wieder mal ein Continue Reading

EAT & DRINK HAMBURG TRAVEL

„Hubby Date“ im MASH Hamburg… Steaks, Cocktails & ein SofaConcert

Travel | Restaurant-Tipp für Carnivoren - Mash Hamburg ... Steaks, Cocktails & SofaConcerts Live Musik | luziapimpinella.com

Wenn man mit dem Mann mit dem Smoker und dem Beefer verheiratet ist, dann isst man ehrlich gesagt eher selten auswärts in Steak-Restaurants. Aber natürlich genießt selbst ein Smokermän es auch ganz außerordentlich, wenn ihm mal jemand anders ein gutes Stück Fleisch brät. Und die Frau an seiner Seite auch, wenn sie mit ihm mal schick am Restauranttisch sitzen kann und er nicht in seiner Grillschürze herum läuft. Auch wenn die recht schnuckelig aussieht und selbst von seinen Kumpels gern getragen wird. ;) Aber ich schweife schon wieder ab… Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für Pasta mit Grünkohl & Butternut-Kürbis – es lebe die Friesenpalme!

Rezept für Pasta mit Grünkohl & Butternut-Kürbis – es lebe die Friesenpalme! | Kale & Butternut Squash Pasta Recipe | luziapimpinella.com

Der Norddeutsche liebt seine Friesenpalme! Ich auch. Sehr gern, und wie es sich gehört, ordentlich deftig geschmort mit geräucherten Mettenden, Pinkel oder Kasseler. Am liebsten noch mit allem gleichzeitig, schön fettig. Dazu karamellisierte, kleine Kartöffelchen und einen ordentlich scharfen Senf und ich bin im kulinarischen Winterhimmel. Allerdings brauche ich danach einen ziemlich großen Aquavit hinterher. Oder zwei. Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für Schokokekse mit Pecannüssen – ganz großes Chocolate Cookie Glück!

Riesengroßes Keksglück - Rezept für Schokokekse mit Pecannüssen | Pecan Chocolate Chunk Cookies Recipe | luziapimpinella.com

Kekspause! Mein neuer Arbeitsplatz ist schon im Einsatz… das schlimme Chaos, das noch um meinen Schreibtisch herum herrscht das zeige ich euch lieber nicht. Manchmal glaube ich wirklich nicht, wie viel Zeug ich habe. Das alles vom Keller-Nähstudio auf den Dachboden zu schleppen und auch zu entrümpeln, kostet Kraft und Nerven. Continue Reading

EAT & DRINK WERBUNG

Das Käsedinner – drei Freundinnen, dreierlei Käse-Spezialitäten, drei Rezepte!

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Dieses Blog-Posting enthält Werbung | This is a Sponsored Blogpost | #ad #werbung #sponsored

Knödelijödelidöööööö, der Hauptgang ist fertig, schallte es letzte Woche durch Clarettis Küche, als ich mich mit meinen lieben Freundinnen Mel von Gourmetguerilla und eben Clara von Tastesheriff traf, um ein leckeres Käsemenü zu kreieren.

Das Schöne an dieser gemeinsamen Kooperation mit *KALTBACH war, dass wir nicht allein und jede für sich in ihrer seiner Küche allein ein Rezept für ein dreigängiges Käsedinner austüftelten. Nein, wir trafen uns zum gemeinsamen Kochen, essen und Spaß haben. Nebenbei würde soviel geschnattert, dass sich das sich die Zubereitung des gesamten Menüs viel länger hinzog, als gedacht. Aber das war auch gerade das Schöne daran.

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Jede von uns hatte sich einen Gang mit einer anderen Sorte Käse von *KALTBACH ausgedacht und Clara begann unser Käsedinner mit einer Vorspeise. Sie hatte eine wunderbar würzige Käsequiche mit kleinen Cocktailtomaten und einem Salat mit Honig-Senf-Dressing in petto {das Rezept dafür findet ihr schon auch ihrem Blog und zwar *HIER}.

Die Quiche war so lecker, dass ich viel zu viel davon aß und fast meinen eigenen Hauptgang, geschweige denn Mels Dessert noch schaffen konnte. Und sie hatte so viel gezaubert, dass wir später sogar noch unsere Männer damit glücklich machen konnten.

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Für mein Hauptgericht, nämlich die {auch wenn man sich nicht selbst loben soll} nicht weniger leckeren Breznknödel mit Speck und Käse auf Steinpilzen und Pfifferlingen lag ein echter Käseklassiker bereit – der fruchtig-würzige Le Gruyère AOP von *KALTBACH.

Wer sich jetzt fragt was AOP heißt… ich musste das auch erst mal herausfinden, kläre euch aber gerne auf. Das ist eine Qualitätsbezeichnung und bedeutet „Appellation d’Origine Protégée“. Sie gewährleistet, dass das Käseprodukt im Ursprungsgebiet – also der Schweiz – hergestellt und veredelt worden ist. Ein echtes Schweizer Käseschätzchen aus dem Greyerzerland also.

Der Le Gruyère, der da auf dem Brett vor mir lag und bereit war, verknödelt zu werden, reifte zuvor mindestens zwölf Monate. Davon
 ganze neun in der *KALTBACH Sandsteinhöhle wo der Rohmilchkäse seine braune Patina und sein kräftiges Aroma
 erhielt. Die feinen eingeschlossene Salzkristalle in Käse, die ich bei gutem Gruyère immer besonders mag, sind übrigens ein echtes Qualitätsmerkmal.

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Nun gut, das wunderhübsche Käsestück durfte seine Form für mein Rezept allerdings nicht behalten, sondern wurde der Knödelei geopfert, einer sehr leckeren…

Hier kommt der Käsemenü Hauptgang – Breznknödel mit Speck und würzigem Gruyère auf Steinpilzen und Pfifferlingen

• 3 nicht mehr ganz frische Laugenbrezeln vom Vortag
• 75 g *KALTBACH Le Gruyère AOP
• 75 g geräucherten Bauchspeck
• 2 kleine Schalotten
• 30 g + 1 EL Butter
• 300 ml Milch
• 150 ml Sahne
• Salz & frisch gemahlener Pfeffer
•  frisch gemahlene Muskatnuss
• ½ Bund Petersilie
• 2 Eier
• 4-5 EL Semmelbrösel
• 300 g Steinpilze
• 300 g Pifferlinge
• etwas frischen Thymian

Die Zutaten reichen übrigens für 12 Knödel, also nicht nur für drei Freundinnen, sondern eher für eine fröhliche 6er-Runde. ;)

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Für die Knödel benötigt ihr Brezeln am besten vom Vortag. Sie sollten nicht ganz frisch auch auch nicht ganz hart altbacken sein, damit die Knödel schön gelingen.

Schneidet eure Brezeln in Würfel und gebt sie in eine größere Schüssel. Schält eure Zwiebeln und hackt sie fein. Der Speck wird ebenfalls fein gewürfelt.

Dann lasst ihr die Butter in einem Topf oder eine tieferen Pfanne schmelzen und schwitzt darin die Zwiebeln und den Speck an. Löscht das Ganze mit mit Milch und Sahne ab und würzt die Mischung mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskat. Danach solltet ihr sie einige Minuten leicht einköcheln lassen.

Als nächstes gießt ihr die Milch-Mischung über die Brezelwürfel, mengt sie gleichmäßig unter und lasst die Masse mindestens lauwarm abkühlen.

Für das „Knödelbett“ aus Steinpilzen und Pfifferlingen solltet ihr die Pilze schon mal säubern {mit einem Pinsel oder mit einen trockenen Tuch – niemals waschen!} und in mundgerechte Stücke schneiden.

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

In der Zwischenzeit könnt ihr auch den Käse reiben. Außerdem kann die Petersilie schon mal gewaschen, trocken getupft und gehackt werden. Setzt außerdem einen großen Topf mit Salzwasser auf und bringt es zum Kochen.

Sobald die Brezelmasse abgekühlt ist, könnt ihr die Eier und die Semmelbrösel sowie den Käse und die Petersilie dazu geben, alle Zutaten gründlich vermengen und zu einem Knödel-Teig verarbeiten. Mit feuchten Händen lassen sich daraus Knödel {oder heißt es eigentlich Knödeln?} formen, die ihr dann in den Topf gebt und in dem siedenden Salzwasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen lasst.

Während die Knödel so vor sich hin ziehen, könnt ihr einen Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin kurz scharf abraten und mit etwas Salz und Pfeffer anschmecken. Das dauert nur ein paar Minuten.

Und dann müssen eure frisch abgetropften Brezenknödel nur noch auf den gebratenen Pilzen gebettet und serviert werden. Noch ein par Blättchen frischen Thymian darüber…. und guten Appetit!

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Ach ja… wenn ihr so vergnügungssüchtig seid, wie wir drei Mädels, dann könnt ihr die Knödel natürlich auch noch nach dem Kochen kurz in einer Pfanne mit etwas Butter rundum goldbraun anbraten. So lecker!

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Das 3-Gänge-Freundinnen-Käsedinner - Rezept für Breznknödel mit Gruyere Käse & Speck auf Steinpilzen & Pfifferlingen | luziapimpinella.com

Der letzte leere Teller hier, das sind übrigens die Überbleibsel von Gourmetguerilla-Mels Käsemenü-Dessert. Was das Köstliches war, kann ich euch natürlich noch nicht verraten. Das tut sie dann selbst nächste Woche auf ihrem Blog und ihr solltet vielleicht vorbei schauen.

Ich glaube, wir drei sollten öfter miteinander kochen… und so viel Spaß haben wie an diesem Tag! Und wenn ihr vielleicht Lust habt, unsere Rezepte nachzukochen, freuen wir uns ebenfalls alle drei. :)

P.S. Nun kann ich das „Geheimnis“ ja auch verraten… von Mel aka Frau Gourmetguerilla gab’s als köstliches Dessert ein Käse- Birnen- Quiches mit schnellem Birnen-Kardamom-Sorbet. Krass lecker!

Info & Disclaimer | Dieser Blogpost ist in Zusammenarbeit mit *KALTBACH Käse entstanden.