Browsing Tag

gardening

GARDEN TIME SUSTAINABLE LIVING

Eichhörnchen füttern, ja oder nein? Ein paar Tipps, wie man es richtig macht…

Eichhörnchen füttern, ja oder nein? Hier ein paar Tipps, wie man Eichhörnchen richtig füttert... im Garten oder auf dem Balkon | luziapimpinella.comWenn ihr vielleicht regenmäßig meine Instagram Stories schaut, dann erinnert ihr euch bestimmt an meinen „Eichhörnchen-Content“, jetzt im Spätsommer. Die kleinen Kerle sind seit Ende August wieder jeden Tag in unserem Garten unterwegs und so putzig zu beobachten. Bei meinen letzten Arbeitstagen auf der Terrasse in der Augustsonne, flitzten sie mir fast über die Füße, um an den Haselnussbusch zu kommen, der ganz in der Nähe unseres Sitzplatzes steht. Manchmal meckerten sie mich auch vom äußersten Zweig der großen Eiche aus an, als wollten sie sagen… Geh weg da! Wir wollen in Ruhe an die Haselnüsse! Denn der Busch trägt in diesem Jahr tatsächlich wieder Nüsse, nachdem er im letzten ziemlich kahl geblieben war.

Also vielleicht habt ihr das niedliche Spektakel in meinen Stories mitverfolgt. Auf die hin kamen dann übrigens auch etliche kritische Stimmen, als ich sagte, ich würde die Eichhörnchen im Winter auch füttern.„Eichhörnchen füttern soll man gar nicht!“ Aber stimmt das wirklich? Continue Reading

LIFESTYLE

Ein Plädoyer für Kompost und die Biomülltonne – aber bitte ohne Mikroplastik!

Nachhaltigkeit - Ein Plädoyer für Kompost und die Biomüll - aber bitte ohne Mikroplastik! | luziapimpinella.com

Es ist Pflanzzeit! Vor zwei Wochen habe ich die Kübel auf unserer Terrasse aus dem Winterschlaf geholt und mit Kräutern bepflanzt. Ich mag dass, wenn ich dir frischen Kräuter direkt griffbereit auf der Terrasse habe und ich nicht erst durch unseren verschlungenen Garten laufen muss, wenn ich zum Kochen welche haben möchte. Das ist komfortabel. Vor allem, wenn Continue Reading

FAMILYLIFE

family life | möhrchen für molly

luzia pimpinella BLOG | family life | mini-möhren ernte | mini-carrot harvest

heute einfach mal einen kleinen lacher am rande. ihr erinnert euch doch bestimmt an unsere große GEMÜSE-PFLANZ-AKTION im mai!? hier seht ihr eine 13 wochen alte, selbstgezogene möhre. da ist offensichtlich irgendetwas suboptimal gelaufen. die sorte hieß übrigens „fly away“. vielleicht hätten sich die karotten besser mal um ihr wachstum und weniger ums fliegen lernen kümmern sollen. *gacker*
just as an aside… something funny. you probably remember our big VEGETABLE PLANTING PROJECT in mai!? here you see a 13 weeks old, homegrown carrot. obviously something went suboptimal… the breed was named „fly away“ by the way. maybe the carrots should better have concentrated on their growth and not on learning how to fly. *giggle*
FAMILYLIFE

familylife | von jungen und von alten möhren

während draußen in den GEMÜSEKISTEN, die wir neulich bepflanzt haben, die kleinen möhren spießen, sitze ich hier an der ältesten kiste möhre des hauses, um zu bloggen. der neue laptop [ihr erinnert euch, der war erst vor ein paar tagen eingezogen] scheint tatsächlich einen hardware-defekt zu haben. nun gut… dann eben erst mal bloggen mit plan B. komfortabel ist anders, aber egal. hauptsache ich bin da! juhu!
while tiny and young carrots are sprouting in the VEGETABLE BOXES we set up lately, i’m sitting in front of the oldest technical „box“ in our house to write my blog posting. yes, it seems that my brandnew laptop has a hardware bug. well, ok… so i will do some plan B blogging for a while until this problem is solved. after all i’m simply happy to be able to blog again, no matter the equipment. yay!
luzia pimpinella BLOG | family life | der DIY weinkisten gemüsegarten spießt! | the DIY vine crate vergetable garden is sprouting!

ganz eindeutig da sind mittlerweile auch alle gemüse, die wir in die weinkisten gesät haben. ein paar bohnen waren etwas später dran, aber auch die sprießen schon. wir sind ganz begeistert über unseren kleinen gemüsegarten. es funktioniert!
obviously all vegetables we sowed into the vine crates have sprouted. the beans wre broght into the soil a bit later but they already shot as well. we’re all enthusiastic about our small vegetable garden. it really works!

luzia pimpinella BLOG | family life | der DIY weinkisten gemüsegarten spießt! | the DIY vine crate vergetable garden is sprouting!

jetzt müssen wir nur noch geduld haben, bis wir irgendwann unsere kleine ernte einfahren können. darauf freuen wir uns jetzt schon! 
no we have to be patient until we can bring in the little harvest. we’re so looking forward to it! 

luzia pimpinella BLOG | family life | der DIY weinkisten gemüsegarten spießt! | the DIY vine crate vergetable garden is sprouting!

die minimelone ist natürlich nicht aus unserem garten, schön wärs… seid einfach ganz lieb gegrüßt! ich freu mich so, wieder online zu sein!
the mini melon is not homegrown, i wish it were… have a happy evening, everyone! it’s so good to be back online!

DO IT YOURSELF FAMILYLIFE

familylife | DIY gemüsekiste

luzia pimpinella blog | DIY gemüseboxen aus alten weinkisten | DIY vegetable growing boxes made of old vine crates

vor einer weile bekam ich dieses buch als rezensions-exemplar per post: SELBST ANGEBAUT supereinfach gemüse anbauen und superlecker kochen. da herrschte hier noch tiefster winter. aber die idee, gemüse in obstkisten anzubauen gefiel mir genau so gut wie dem jungen fräulein. jetzt, wo der frühling endlich da ist, wollten wir es endlich angehen. obstkisten aus holz haben wir hier irgendwie nicht bekommen, aber der örtliche, kleine gartenmarkt hatte alte weinkisten am lager. prima.

some time ago i received a reviewer’s copy of this BOOK. it was still winter here when it arrived, but we instantly liked the thought of self-grown vegetables in wooden fruit crates. now that spring is finally here, we started or little farmer’s project. i din’t find any fruit or vergetable crates to buy, but our small local gardening market just offered old vine crates for sale. very good.

luzia pimpinella blog | gemüse in alten weinkisten selbst angebaut | self-grown vegetables growing in old vine crates

schnell noch sämereien {ich bin ja so gespannt auf die lila karotten!} und restliches material eingekauft und schon konnte die familienaktion „gemüsekiste“ losgehen. die kisten vorzubereiten ging mehr als einfach und auch schnell.

furthermore we got ourselves a variety of seed store {i’m so excited to see how the purple carrots will look and taste like!} and other marerials needed. preparing the boxes was beyond easy and quick, too.

luzia pimpinella blog | DIY gemüseboxen aus alten weinkisten | DIY vegetable growing boxes made of old vine crates
luzia pimpinella blog | rezepte für selbst angebautes gemüse | recipes for self-grown vegetables

möhren {oder wurzeln, wie meine schwiegermutter immer sagt} lieben wir sehr. mir fiel gleich ein, dass wir viel zu lange keinen GERÖSTETE MÖHREN & FETA SALAT mehr hatten. aber nun ist ja die grill-saison endlich da und den wird es wieder häufiger geben. herr P. fragte mich übrigens beim blick auf den namen der karotten-sorte, ob ich denn vom gartenmarkt auch ein netz mitgebracht hätte. wäre ja blöde, wenn die „flyway“ möhren wegfliegen würden.

we love carrots! the recipe for ROASTED CARROTS & FETA SALAD came back into my mind and i was thinking that we hadn’t have it for too long. but now that the BBQ season officially opened,  it’s on our cooking list again. mr P. was asking me,  if i brought some net to fix above the crates, considerng the name of the carrots. would be annoying if the flyaway carrots flew away.

luzia pimpinella blog | gemüse in alten weinkisten selbst angebaut | self-grown vegetables growing in old vine crates
luzia pimpinella blog | rezepte für selbst angebautes gemüse | recipes for self-grown vegetables

also, die idee mit den gemüsekisten finde ich wirklich nett, man findet auch ein paar echt praktische anbau-tipps im buch. was mich jedoch so gar nicht vom hocker hauen will, sind die rezepte. die verursachen bei mir leider überhaupt keinen nachmachen-wollen-effekt. schade drum. da schaue ich dann doch lieber in mein PINTEREST rezepteboard für gemüse-koch-anregungen.

well, to be honest… i really like the idea of growing vegetables that way and the book offers some good advice for it. the recipes i wasn’t enthusiastic about though . they just don’t create a wanna-try-myself-feeling for my taste. what a bummer. i guess, i better have a look at my PINTEREST recipe board to find some yummy vergetable dishes. 

luzia pimpinella blog | DIY gemüseboxen aus alten weinkisten | DIY vegetable growing boxes made of old vine crates

jetzt heißt es warten und geduld haben… aber nachdem diese kisten nun mittlerweile schon fast zwei wochen im frühlingsregen und warmen sonnenschein stehen, haben wir justamente die ersten radieschen-blätterchen entdeckt. yay!
now we have to be patient… but the crates have been standing in the spring rain and warm sunshine for almost two weeks now and we just noticed some sprouting radish-greens. yay!