Browsing Tag

grossbritannien

TRAVEL

Südengland-Fernweh – Cornwalls atemberaubende Küsten & Klippen

Südengland-Roadtrip – Cornwalls atemberaubende Küsten & Klippen – Portcurno | Travel luziapimpinella.comIch möchte mich heute ein bisschen in Fernweh suhlen… und in ganz hemmungsloser Cornwall-Liebe. Vielleicht ist die ja so groß, weil sie genau so unvermittelt kam, wie die Liebe meines Lebens {sorry, das ist eine andere Geschichte}. Ich hätte nämlich nie gedacht, dass ich mich so sehr in Südengland als Reiseziel verlieben könnte, als wir vor einigen Jahren unseren Sommerurlaub auf ganz praktischen Gründen dort planten. Aber unverhofft kommt ja im Leben oft…

Nachdem ein Trip auf auf die Insel ja momentan nicht möglich ist {und wir dachten, der Brexit wäre unser größtes Problem}, bleibt zur Zeit wenigstens das Schwelgen in ein paar Fotos von unserem damaligen Roadtrip durch Südengland. Dorthin nehme ich heute alle ebenfalls Daheimgebliebenen mit – an ein paar atemberaubende und spektakuläre Küstenabschnitte und Steilklippen Cornwalls. Macht euch auf viele Fotos gefasst. Continue Reading

TRAVEL

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall & auf ein paar frittierte Austern zu Rick Stein

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com Unser erster großer England-Urlaub vor ein paar Jahren war ja für uns eine echte Überraschung. Wir hatten irgendwie nicht damit gerechnet, dass uns unser Südengland & Cornwall Roadtrip so sehr begeistern würde. Seitdem zieht es uns in Gedanken immer mal wieder zurück an die südenglische Küste. Wir wollten auch schon längst mal in „unser“ geliebtes Whitstable reisen – einen Trip dorthin hatte ich Stephan zum 50sten geschenkt und der ist immer noch einzulösen. Aber ehrlich gesagt, hat uns der ganze Brexit-Heckmeck bisher davon abgehalten. Wir wollten nicht so lange im voraus buchen, solange der Status ist „nix genaues weiß man nicht“ herrscht, und kurzfristig zu buchen war auch leider illusorisch. Kein Wunder, Südengland ist eben ein beliebstes Reiseziel.

Vor ein paar Tagen habe ich im Reisefoto-Archiv und somit auch gleich in Cornwall-Erinnerungen gekramt. Dabei herausgekommen ist endlich mal wieder eine kleine „Kurzreise in 25 Bildern“… Ihr wisst ja, viele Fotos und mal nicht ganz so viel Geschnacke. Ich nehme euch mit nach Padstow, die charmante kleine Küstenstadt im Norden Cornwalls. Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

St. Peter Port auf der Kanalinsel Guernsey – Boutique Hotel-Tipp, köstlich Essen gehen & Shopping-Tour {Teil 2}

Travel the Channel Island Guernsey | Reise nach Guernsey, der kleinen Kanalinsel mit dem großen Selbstbewusstsein | Shopping-Tipps St. Peter Port | luziapimpinella.comWer viel wandert und den ganzen Tag auf einer herrlich grünen Insel herum rennt, der muss auch gut essen. Und ab und zu eine Mütze Schlaf in einem kuscheligen Bett kann da auch nicht schaden. Das gilt auch für unsere Reise nach Guernsey, von der ich euch ja schon am Sonntag in Teil 1 meines Reiseberichts erzählt habe. Was habe ich mich da jeden Tag auf das Abendessen gefreut und ich hatte auch allen Grund dazu. Die Restaurants, die wir besucht haben, waren nämlich allesamt einen Blog-Tipp wert. Und darum geht es heute… ich verrate euch die kulinarischen Hot Spots in St. Peter Port und zeige euch auch, wie schön wir in unserem kleinen Boutique Hotel gewohnt haben.

Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Mein Trip nach Guernsey – kleine Kanalinsel mit großem Selbstbewusstsein {Teil 1}

Travel the Channel Island Guernsey | Reise nach Guernsey, der kleinen Kanalinsel mit dem großen Selbstbewusstsein | Wandern auf den Klippenwegen – Cliff Walks | luziapimpinella.com„Also, hier auf Guernsey sprechen wir nicht über Jersey!“ Das war quasi das erste, was über die kleine, grüne Insel gelernt habe, die südlich von Großbritannien und direkt vor der französischen Normandie-Küste im Ärmelkanal liegt. Wenn man an die Kanalinseln denkt, denken viele Leute immer noch zuerst an die  größere Schwesterinsel Jersey. Dabei hat das selbstbewusste, kleinere Channel Island Guernsey selbst verdammt viel zu bieten und weiß das eben auch. Das Eiland ist relativ klein und dennoch ganz groß! Atemberaubende Landschaft, rauhe Klippen, türkise Buchten, malerische Wanderwege, zauberhafte Städtchen mit charaktervollen Häusern und ländliche Idylle warten dort auf den Besucher. Ein Ort zum Durchatmen und Runterkommen. Davon konnte ich mich neulich im April auf einer Reise nach Guernsey selbst überzeugen. Continue Reading

TRAVEL

Südengland Roadtrip – Bummel durch’s mittelalterliche Rye in East Sussex in 25 Bildern

Südengland Roadtrip – ein Tag Bummeln im mittelalterliche Rye in East Sussex – Travel UK – Grossbritannien Rundreise | luziapimpinella.com

{The Old Grain Store in Rye – coffee, tea, cake and much more!}

So viele Reisegeschichten und so wenig Zeit. Ach, ich will euch ja immer gern so viel zeigen und alles verbloggen, was mich auf meinen und unseren Reisen so begeistert. Die Realität ist jedoch im Moment, dass ich über Schottland eigentlich noch gar nicht geschrieben habe, auch nicht über Vietnam und selbst ganz viele tolle, bildgewaltige Posts von unserem West Kanada Roadtrip stehen noch aus und existieren nur in meinem Kopf. Mein Anspruch an einen informativen und inspirierenden Reisepost für meinen Blog ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. So sehr, dass ich mich oft Continue Reading

PHOTOGRAPHY TRAVEL

Durch das Londoner East End „in 25 Bildern“ – meine neue, kleine Travel-Serie

Travel UK - London Citytrip | Kommt mit auf eine Fototour in 25 Bildern durch das Londoner East-End... Jedes Foto eine Liebeserklärung an das charmant schrammelige und kreative Londoner Neighborhood | luziapimpinella.com

Ich löse heute ein persönliches Dilemma. Ich schaffe es nämlich nie, euch alle Reisegeschichten zu erzählen, die ich so im Kopf habe. Ich schaffe es nicht, euch Bilder von Orten zu zeigen, die ich sehr mochte. Ich komme einfach nicht hinterher. Und das liegt nicht nur daran, dass ich in den letzten Jahren sehr viel unterwegs war. Nein, das liegt vor allem an meinen eigenen hohen Ansprüchen, wie ein Blogpost hier auf luzia pimpinella auszusehen hat. Mein persönlicher Perfektionismus in Hinsicht darauf, was er für euch, meine Leser, zu bieten haben muss, damit er in meinen Augen Stand hält… nützliche Informationen, hilfreiche Tipps, das Zauberwort Mehrwert.

Das Ende vom Lied ist Continue Reading

TRAVEL

Südengland Roadtrip – 5 zauberhafte Küstenorte in Cornwall, die man gesehen haben sollte

Travel | Südengland Roadtrip - 5 zauberhafte Küstenorte in Cornwall, die man gesehen haben sollte - Mevagissey | 5 lovely fishing villages in Cornwall you have tio visit on your Southengland roadtrip | luziapimpinella.com

Unser Roadtrip durch Südengland und Cornwall liegt nun schon eine Weile zurück, aber die Erinnerungen daran sind immer noch sehr lebendig. Vielleicht auch, weil wir gar nicht erwartet hatten, dass uns diese Reise so sehr begeistern würde. Dieser Erfahrung verdanken wir im übrigen auch die Tatsache, dass es uns in diesem Sommer wieder auf die britische Insel verschlagen wird… allen Wetterunkereien zum Trotz, nach Schottland.

Wie ich immer in den Kommentaren Continue Reading

TRAVEL

Südengland Roadtrip | Tagesausflüge zu den Haytor Rocks in Dartmoor & zum Eden Project in Cornwall

Travel UK | Unser Südengland Roadtrip - Tagesausflüge zu den Haytor Rocks in Dartmoor & dem Eden Project in Cornwall | luziapimpinella.com

Ab ins Grüne! So hätte tatsächlich unser Motto bei unserem Südengland Roadtrip lauten können, denn auch im Süden Großbritanniens sind die Landschaften vielfach in sattes Grün getaucht. Allein, wenn ich an die scheinbar unendlichen Wiesen oberhalb der Kreidefelsen beim Beachy Head denke, komme ich ins schwärmen. Und dann diese grünen Baum-Tunnel mit Continue Reading

TRAVEL

Brighton City Trip | nochmal 48h zum Essen gehen & für Shopping-Spaß {Part 2}

 Travel - Reise | Unser Südengland Roadtrip - 48h Brighton City-Trip | Essen gehen & Shopping Spaß | luziapimpinella.com

Nach meinem 48h in Brighton {Part 1} Travel-Posting von letzter Woche, nehme ich euch heute ein zweites Mal mit in das bunte südenglische Seebad. Irgendwo habe ich mal gelesen, das kosmopolitische Brighton sei ein Mekka für Kreative… für Modemacher, Designer, Künstler und Medien-Leute. Das britische Äquvalent zu San Francisco quasi. Und tatsächlich hatten wir dieses Gefühl in vielen Ecken der Stadt. Heute zeige ich euch, welche davon uns besonders gut gefielen, in den gerade mal zweieinhalb Tagen, die wir in Brighton während unseres Südengland & Cornwall Roadtrips verbrachten. Wo wir essen waren, wo wir ein bisschen geshoppt haben oder einfach nur gebummelt sind… Continue Reading

TRAVEL

Unser Südengland Roadtrip – noch mehr Whitstable Tipps und noch mehr Liebe zu diesem kleinen, ganz besonderen Ort {Teil 2}

Südengland Roadtrip | Whitstable in Kent - Seafront, Hafen & Strand-Spaziergang | Travel with luzia pimpinella

Dass ein kleines Fischerörtchen an der kentischen Küste mich so im Sturm erobern könnte, das hätte ich im Vorfeld niemals gedacht. Aber so war es. In meinem Whitstable Posting Teil 1, habt ihr ja vielleicht schon eine leise Ahnung bekommen, warum ich mich in diesen Ort einfach verlieben musste. Stephan ging es wunderbarerweise genau wie mir. Vielleicht kam es auch ganz einfach und unerwartet über uns, weil wir eigentlich konkreten, übersteigerten Erwartungen hatten und dann einfach geflasht waren, wie schön es hier war. Continue Reading

TRAVEL

Unser Südengland Roadtrip – sehr verliebt in Whitstable in Kent {Teil 1}

Südengland Roadtrip | Liebesurlaub in Whitstable in Kent | Travel with luzia pimpinella

He & Me – vom Winde verweht auf der Fähre nach Dover.

Meine Headline dürft ihr gerne eindeutig mehrdeutig verstehen. Ich bin nämlich in diesem Sommer nicht nur verliebt in den kleinen Ort Whitstable gewesen, ich war in Whitstable auch extra verliebt… in meinen Mann. Auch wenn ich das natürlich seit vielen Jahren immer und überall bin, dieser Urlaub war doch für uns etwas ganz besonderes. Schließlich war es der erste seit fast 15 Jahren, in dem wir nicht die ganze Zeit zu dritt und als Eltern unterwegs waren, sondern {auch} wir zwei ganz allein – als Paar! Zu Beginn unseres Trips beschlich uns für einen klitzekleinen Moment tatsächlich der Gedanke: „Können wir das überhaupt noch, so ohne Kind im Schlepptau?“. Aber nach einer Stunde vor Ort waren wir Rabeneltern schon sicher… Continue Reading

TRAVEL

Kurztrip nach Schottland – unsere stylische Edinburgh Ferienwohnung & das Royal Terrace Neighborhood

Travel - Schottland Citytrip | stylische Edinburgh Ferienwohnung - Apartment Royal Terrace | luziapimpinella.com

Man könnte schlechter wohnen in Schottlands Hauptstadt Edinburgh, als in einer Staße, die Royal Terrace heißt. Das dachten wir bereits bevor wir ankamen. Aber als wir dann aus dem Taxi stiegen, waren die liebe Mel von Gourmetguerilla und ich schon mal schwer beeindruckt von der langen Reihe von Statdtvillen direkt vor unserer nase. In der Nummer 40B sollte für 2 Nächte unser Zuhause sein und wir platzten fast vor Neugier auf das Interieur und vor Vorfreude auf das Wochenende. Mit Lieblingsbloggerkolleginnen verreisen hat ja per sé schon mal was, aber dann auch noch schön wohnen ist noch besser. Continue Reading

TRAVEL

Südengland & Cornwall Roadtrip – 14 Dinge, die man dabei haben sollte

Südengland Roadtrip von Kent nach Cornwall - 14 Dinge, die man dabei haben sollte | luziapimpinella.com

Wir sind ja jetzt schon ein paar Tage von unserem Südengland Roadtrip zurück und ich sortiere immer noch meine Eindrücke {und kämpfe nebenbei gegen eine lästige Sommergrippe}. Dass wir überhaupt einen Sommerurlaub auf der britischen Insel in Betracht gezogen haben, damit haben wir uns ein bisschen selbst überrascht. Außerdem war es natürlich auch ein bisschen dem Umstand geschuldet, dass sich das Fräulein in diesen Sommerferien für knapp zwei Wochen auf einer Sprachreise in Eastbourne aufhielt. Dass es uns so super gefallen hat, hat uns auch ein bisschen überrascht, nachdem es Continue Reading

OUTFIT & STYLE TRAVEL WERBUNG

Mein liebstes Edinburgh Outfit, Vintage Shopping, Tartan-Karos & ein bisschen Werbung unsere Interior-Reportage auf Roombeez

Travel Edingurgh | Citytrip - Fashion Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Dieser Blogpost ist in Kooperation mit Roombeez auf einer Reise nach Edinburgh entstanden und enthält Werbung | This is a sponsored blogpost in collaboration with RoombeezZwei Komplimente in zwei Tagen von wildfremden Männern zu meinen Schuhen – only in Edinburgh!  Vielleicht habe ich mich ja durch diese unerwarteten Schmeicheleien zu etwas hinreißen lassen, das es in dieser Form auf diesem Blog noch nie gab… zu einem Outfit-Post! Ich glaube zwar nicht, dass ich nun unter die Fashionblogger gehe, ich stehe eigentlich lieber hinter der Kameralinse. Ständig wie aus dem Ei gepellt auszusehen, wäre mir auch viel zu anstrengend.  Aber wenn man schon mal eine der liebsten Bloggerfreundinnen mit echten Fotografen-Skills dabei hat, die wie ich den Spruch, „das haben wir noch nie so gemacht!“ verabscheut, dann kann man ja auch mal aus seiner persönlichen Komfortzone heraus treten… Continue Reading

TRAVEL

travel london | unser kleines airbnb apartment in islington und das neighborhood

travel london | airbnb apartment in islington und café und restaurant-tipp | luziapimpinella.com
okay, da habe ich im letzten posting den mund wohl sprichwörtlich etwas zu voll genommen. eigentlich wollte ich euch ja von den beiden JAMIE OLIVER restaurants berichten, die wir während unseres familientrips nach LONDON besucht haben. nun ja, eins davon, das RECIPEASE deli in notting hill, hat im dezember geschlossen. schade eigentlich, denn dort hat es uns richtig gut gefallen! ebenfalls schade, dass ich das erst beim googeln der genauen adresse gemerkt habe, natürlich nachdem ich bereits das posting geschrieben hatte. argh. da konnte ja keiner mit rechnen! na gut, also habe ich kurzfristig umdisponiert und verrate euch heute stattdessen, in welchem neck of the woods wir in LONDON gewohnt haben und was von dort aus alles für uns erlaufbar war…

travel | london familien-citytrip | airbnb apartment in islington | luziapimpinella.com
travel | london familien-citytrip | airbnb apartment in islington | luziapimpinella.com

 

wir haben ja auf unseren reisen schon oft in AIRBNB unterkünften gewohnt und haben bisher vorwiegend positive erfahrungen damit gemacht. wir haben schon in TORONTO {brenna war unsere erste, liebenswürdige gastgeberin}, montreal, PORTLAND und auch diverse male auf unserem ANDALUSIEN roadtrip AIRBNB apartments gebucht. und auch jetzt für unseren geplanten sommertrip durch südengland und CORNWALL haben wir wir gerade am wochenende die letzten ferienunterkünfte eingetütet.
LONDON ist ja generell ein eher teurer spaß und wir waren wirklich happy eine zentrale und bezahlbare unterkunft für unseren herbsturlaub zu finden. gewohnt haben wir in diesem APARTMENT von mark im herzen von ISLINGTON in der goswell road. die lage war startegisch super und die kommunikation zwischen uns und unserem gastgeber easy und schnell, auch wenn wir uns nicht persönlich getroffen haben. die kleine zweizimmerwohnung mit kitchenette und mini duschbad war genau wie auf den fotos dargestellt und wir waren wirklich zufrieden damit. man hätte dort auch zu viert unterkommen können übrigens. allerdings muss man damit klar kommen, dass es gegen abend ein wenig nach fisch und pommes in der bude riecht, denn im erdgeschoss befindet sich KENNEDY’S FISH & CHIPS restaurant. aber hey… ist man nicht auch für fish & chips hier?

 

travel | london familien-citytrip | airbnb apartment in islington | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | airbnb apartment in islington | luziapimpinella.com
die unmittelbare nähe zur futterquelle kann allerdings auch von echtem vorteil sein. zum beispiel, wenn man vom ganzen tag herumrennen zu schlapp ist, um noch schick essen zu gehen und man den abend lieber im muckel-pyjama auf dem sofa mit the big bang theory im TV verbringt. so geschehen an meinem geburtstag! ich war leider gesundheitlich auf dem LONDON trip ein bisschen angeschlagen und war abends einfach zu fertig mit der welt, um mich noch für einen restaurantbesuch aufzubrezeln. also holte stephan von unten einfach {unfassbar riesige!} portionen fish & chips und wir machten ein geburtstagspicknick auf dem ausklappsofa. das war richtig nett und total entspannt!
noch ein vorteil der lage des apartments in der goswell road: wir hatten zwei kleine „supermärkte“ direkt um die ecke. dort konnten wir uns mit getränken und ein paar snacks eindecken und sogar mit intergalaktischen laserpistolen. denn die für luzies LEIA HALLOWEENKOSTÜM haben wir tatsächlich dort für £2,00 gekauft. eine bushaltestelle hat man ebenfalls direkt vor der tür und ein hipster café nur ein paar schritte weiter…
travel | london familien-citytrip | café tipp: gaswell road coffee | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | café tipp: gaswell road coffee | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | café tipp: gaswell road coffee | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | café tipp: gaswell road coffee | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | café tipp: gaswell road coffee | luziapimpinella.com

 

das GOSWELL ROAD CAFÉ mit dem wild zusammengewürfelten interior und eindeutiger affinität zu star wars ist so ein typischer hipster place zum kaffee- und smoothie schlürfen und muffins mümmeln. oder auch rosinenschnecken. leider wird ausnahmslos in einer menge wegwerfverpackungen serviert, was das eigentlich nette erlebnis dann wirklich etwas trübt. da hilft auch die große liebe zum fair trade kaffee brühen nix. wenigstens im laden könnte man die macchiatos & co in nachhaltigere behältnisse abfüllen, liebe brick lane coffee leute!
travel | london familien-citytrip | islington | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | st. paul's cathedral | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | tower bridge | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | millenium bridge | luziapimpinella.com
wenn man dann nach {oder mit} seinem morgenkaffee die goswell road weit genug hinunter marschiert, kommt man nach ca 15 minuten zur ST. PAUL’S CATHEDRAL und zur MILLENIUM BRIDGE. wir taten das gleich am ersten abend nach unserer ankunft, um die gegend ein bisschen zu erkunden. die strecke kann man natürlich auch mit dem bus fahren, aber wir laufen eigentlich am liebsten auf unseren städtetrips. allen plattgelaufenen füßen am ende des tages zum trotz! ein paar tage später holten wir dann den versäumten restaurantbesuch zu meinem geburtstag nach…
travel | london familien-citytrip | jamie olivers italian angel restaurant | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | jamie olivers italian angel restaurant | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | jamie olivers italian angel restaurant | luziapimpinella.com

 

wir hatten einen tisch im JAMIE’S ITALIAN ANGEL reserviert. das restaurant war nämlich auch in nur einem 10-minütigen fußmarsch von unserem AIRBNB apartment zu erreichen, was wir außerordentlich praktisch fanden. die atmosphäre im restaurant fanden wir ganz cool. so eine mischung aus industuriellem und rustikalem look mit viel orange. wer plietsch war, hatte sich ein plätzchen auf den knuddeligen lederbänken gesichert, allen anderen blieben die metallstühle. nicht ganz so hinternfreundlich, aber der abend hier war trotzdem sehr kurzweilig. wir hatten eine supernette bedienung und das essen war wirklich gut und keinesfalls übertrieben teuer.
im vorfeld unserer LONDONREISE hatten auf meinen social media kanälen so einige leserinnen gemeint, sie wären total enttäuscht von den jamie oliver restaurants gewesen. nun, wir waren also jetzt in zweien und ich kann das für mich nicht bestätigen. vielleicht hatte ich aber auch einfach keine übersteigerten erwartungen? jamie olivers rezepte sind ja weniger haute cuisine als eher bodenständige küche und genau das haben wir bekommen! alles supi also und die preise waren eben auch nicht london-typisch abgehoben, was wir sehr angenehm fanden.

 

travel | london familien-citytrip | jamie olivers italian angel restaurant | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | jamie olivers italian angel restaurant | luziapimpinella.com

 

travel | london familien-citytrip | jamie olivers italian angel restaurant | luziapimpinella.com

 

letzendlich hatten wir hier tatsächlich die besten bruschetta ever mit kräuter-ricotta und geschmorten kirschtomaten. das foto davon ist leider total verschwommen, denn im restaurant war es ganz schön duster. aber lasst euch sagen, die waren echt himmlisch… ebenso wie luzies pasta carbonara! ich hatte „squid & mussel spaghetti nero“ und zum abschluss hatten wir ein saftiges stück „orange blossom polenta cake“. HIER kann man übrigens ins komplette menü luschern. ich fand, es war ein rundum gelungenes geburtstagsessen und meine lieben auch. was kann man mehr wollen?
wart ihr schon einmal in einem der mittlerweile unzähligen JAMIE OLIVER restaurants? wie hat es euch gefallen? gut oder denkt ihr eher, es ist alles nur hype?

MerkenMerkenMerkenMerken