Browsing Tag

happy halloween

DO IT YOURSELF FAMILYLIFE

familylife | so we had a creepy halloween!

luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
am samstagabend war es dann doch soweit… allen erkältungsviren zum trotz… wir haben mit unseren freunden halloween gefeiert! schön spooky und creepy, mit kotzenden kürbissen und trinkbaren urinpröbchen aus einwegspritzen. holy crap! schon bevor die party überhaupt losging, klingelte as an der haustür und wilfremde menschen wollten gerne eine gruselhaus-führung. es spricht sich langsam rum, dass die familie W. aus R.  halloweenmäßig völlig durchgeknallt ist. aber was soll ich noch lange schnacken? ich denke die bilder sagen alles, also lasse ich sie heute sprechen, ächzen und grunzen…
{ihr lieben, es liegt in der natur von halloween-parties, dass das ein oder andere kostüm etwas gruselig und manch ein make up auch tendenziell eklig daher kommt. alle sehr zart besaiteten seelen seien also bitte an dieser stelle vorgewarnt. einige fotos sind etwas… buh und bäh! ;)}

luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
luzia pimpinella | family & friends| halloween party 2015
… nur weg aus diesem horror haus!!! aaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhh. danke, sonni, erik & emma für dieses creepy spektakel mal wieder! es war uns ein widerwärtiges vergnügen. ;)
ich hoffe, euer wochenstart ist weniger geruselig als das wochenende. habt einen schönen montag!

Merken

DO IT YOURSELF

BF’s guestblogging | sonnis halloween spezial reloaded

viel zu lange ist es her, dass meine beste freundin sonja hier in meinem blog die rubrik BF’s GUESTBLOGGING mit neuen beiträgen gefüttert hat. gerade jetzt im oktober konnte ich das nicht weiter durchgehen lassen. wozu bin ich schließlich mit der queen of halloween befreundet? also, ihr lieben, macht euch auf ordentliche gruselei in diesem posting gefasst. den zartbesaiteten seelen und halloween-naserümpfern rate ich hingegen, vielleicht ausnahmsweise mal woanders stöbern zu gehen. lasst auch die kleineren kids hier besser nicht weiterscrollen, bitte. heititei is‘ hier heute nicht…
dear international bloggers, todays guestblogger posting by my BF sonja will be published in german only. but if you’re a halloween lover, you’ll be surely inspired anyway.

luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen

hi, ihr lieben! spooky sonja meldet sich zurück… have a freaky HALLOWEEN!!! ja, bald ist es endlich wieder soweit, der abend vor allerheiligen {all hallows eve} naht. auch besser bekannt als halloween!

vielleicht interessiert euch ein wenig der ursprung dieses brauchs? der stammt nämlich mitnichten aus der us-amerikanischen kultur, sondern von den ollen kelten. am keltischen neujahrstag glaubten die menschen damals, dass die welt der lebenden mit der welt der toten zusammentrifft und sich vermischt, so dass die toten die chance hatten, von der seele eines lebenden besitz zu ergreifen {das ist jetzt mal wirklich gruselig!}. um an diesem tag  von den toten nicht erkannt zu werden oder diese abzuschrecken, verkleiden sich die menschen mit den schrecklichsten masken {das ist jetzt mal wirklich pfiffig!}!
halloween ist für mich und meine familie ein fest geworden, das wir jedes jahr mit unseren freunden ganz fett feiern. die nächste party steht kurz bevor und hier laufen schon die vorbereitungen. vielleicht kann ich euch {wie vor zwei jahren um diese zeit} mit bildern aus dem letzten jahr ein wenig gruseln inspirieren…

luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen

luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen

schon lange wollte ich ein spinnenhaus! dafür inspiriert wurde ich durch viele coole beiträge auf pinterest, die ich in meinem obergruseligen HALLOWEEN BOARD sammele. aus bambusstöcken und wolle haben wir riesige spinnennetze gebastelt, übergroße puschelige spinnen am haus angebracht und spinnenkokons aufgehängt. die spinnennester waren schnell gemacht: das bein einer weißen feinstrumpfhose abgeschnitten und mit einer wasserbombe gefüllt, mit künstlichen spinnenweben umschlossen und kleine pastik-spinnen drauf gesetzt {so wie hier}  – buhh!!!

luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen

kein plätzchen im haus ist bei uns an halloween ohne horror-deko. fledermäuse fliegen durch das wohnzimmer, „eingemachte“ köpfe und körperteile stehen in der küche. finger, ohren und sonstige plastik-gliedmaßen wurden uns, wie schon so viele dekoartikel, von freunden aus dem amerika-urlaub mitgebracht. schwupps, ab damit ins glas und mit billigem haargel aufgefüllt {das foto findet ihr weiter unten}. aber man muss nicht gleich nach amerika fliegen, um tolle dekoartikel oder kostüme zu kaufen. das internet bietet ja so seine quellen, meine sind z.b. der horrorlink, der horrorshop oder auch der racheshop. da kann ich als grusel-fan stundenlang stöbern.

luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen

alle gäste machen um ihr kostüm immer ein riesen geheimnis und jede idee wird beim eintreffen lauthals belacht und pseudo-entsetzt bestaunt. unsere emma hat sich zum letzten halloween geteilt… auf einer seite hübsche prinzessin, auf der anderen seite zombie! das ganze passend zum zombie-papa, der sein offenes herz an der krawatte trug. es ist immer wieder genial, wie einfallsreich unsere gäste sind! zum niederknien war im letzten jahr ein kumpel als der „tatortreiniger {kennt ihr die fernseherie mit dem genialen bjarne mädel?} aber auch der „friteusenunfall“ war ein echter schocker. die medusa, der jedi-ritter mit yoda auf dem rücken oder vom dia de los muertos inspirierte kostüme gab es auch. {anm. d. red.: das fräulein kommt dieses jahr wieder als calavera!}
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen
luzia pimpinella | BF sonnis halloween deko, kostüm- und essens- inspirationen

außerdem bringen alle party gäste gruseliges essen für das horror-büffet mit. unglaublich wie schauerlich {und trotzdem lecker} das immer wird! als aperitif vielleicht einen aperol-spritz aus der einwegspritze? da macht der spritz seinem namen doch mal alle ehre! oder wie wäre es mit blätterteig-mumien, vanille-hirn mit blutiger erdbeersauce oder mousse-au-chocolat-katzenkacki auf mandelsplitter-katzenstreu, selbstverständlich serviert im katzenklo? bon appetit!

ich denke, auch in diesem jahr wird es nicht nur das gruseligste, sondern auch wieder das lustigste aller feste! und ihr? liebt ihr oder hasst ihr halloween? denn dazwischen gibt es jawohl nichts… ;)

happy halloween dann!
eure SONJA. 

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

BF’s guestblogging: sonnis halloween spezial

wenn die halloween-zeit nicht DIE zeit für ein neues BF’s guestblogging ist, dann weiß ich auch nicht. für mich ist meine beste freudin sonja nämlich die ungekrönte queen of halloween. bei ihr und ihrer familie steigen die coolsten halloween parties! leider können wir auch in diesem jahr mal wieder nicht dabei sein… eine schande! aber wir haben versprochen, wenigstens nach neuem grusel-equipment ausschau zu halten… und wann immer ich spooky halloween-ideen im internet entdecke, pinne ich sie HIER und leider sie weiter an die halloween-front.
aber ich übergebe dann mal an „her majesty“… 
p.s. dear international readers… i’m sorry, but this
guestblogger posting of my BF sonja is available in german language only. enjoy all the halloween-ish spookyness though… ;)
Wir sind bekennende Halloween-Fans und das schon seit vielen Jahren. Roseanne (Vorsicht… gruselig, blutig und verdammt witzig!) hat gezeigt wie es geht und ich versuche, der Queen of Halloween jedes Jahr ein bisschen näher zu kommen. Das Kopfschütteln der ,wenn wir unser Haus dekorieren, ignorieren wir, und dass wir uns an Halloween immer Urlaub nehmen, ist jedem Kollegen längst bekannt… denn dann ist unser liebster Feiertag.
halloween, verkleidungen, costumes

Vor zehn Jahren begann alles mit unserer ersten
Halloween Party und seit dem wächst unser Grusel-Equipment. Jedes Jahr
finden wir im Internet unglaublich schöne Halloween Free Printables (einfach mal googeln) und aus dem Horror-Shop kommt jedes Jahr eine schreckliche Kleinigkeit hinzu. Die Halloween Kisten im Keller schlagen die Weihnachtskisten um Längen. Unheimlich sperrig diese Grabsteine und Skelette…

halloween, dekoration, decoration

Immer wieder schön schrecklich effektvoll ist eine Box mit Grusel- und Sumpfgeräuschen im Vorgarten und die davon fliegenden Fledermäuse. Wenn
das Wetter mitspielt, fliegen 100-150 Fledermäuse an unserer Hauswand
entlang oder bei Regen auch schon mal durch das Wohnzimmer. Wer auch Lust auf
solche Flattermänner hat, der sollte mal HIER schauen.
Für die etwas älteren, mutigen „Klingel-Kinder“ gibt es mittlerweile einen Grusel-Parcours durch den Garten. Obwohl wir schon einiges an Dekoration auffahren, ist
die am Eingang unter einer Matte versteckte Luftpolsterfolie (die mit den etwas
größeren Luftpolstern, sonst klappt es nicht) immer wieder der Schocker.
Beim drüber Laufen knallt es
fürchterlich und schon dann warten jede Menge (künstliche) Spinnenweben. Das
allein ist bei Dunkelheit für einige schon genug…

halloween, essen, food

Wenn jeder Gast eine Kleinigkeit für das
Grusel-Buffet mitbringt, hört man nur IGITT! und OOHHH NEIN! aber genießbar
ist natürlich alles. Ganz einfach sind
die „abgehackten Finger“! Alles was Ihr braucht, ist ein Glas Würstchen,
gehobelte Mandeln und Ketchup. In die Würstchen kleine „Hautfalten“ schneiden, die Wursthaut an den
Fingerkuppen ein bisschen wegnehmen und die gehobelte Mandel als
Fingernagel aufstecken. Das andere Ende mit Ketchup blutig verzieren – fertig!
Obwohl
die Verkleidung kein Muss ist, verblüffen uns unsere Gäste immer wieder
mit den tollsten Kostümen. Bin schon gespannt welche Kreaturenin diesem Jahr auftauchen…

halloween, verkleidungen, costumes
In diesem Sinne…  Eat, Drink and be scary!!!
Happy Halloween!

Eure Sonja