Browsing Tag

indian ocean

FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

Fünf Fragen am Fünften No.19 – von kulinarischen Gewohnheitstieren, Trash-TV, Pixie Cuts, Otto Dix & verschlafenen Sonnenaufgängen

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.19 im Juli 2019 | Travel Fotos Mauritius | luziapimpinella.comHabt ihr in letzter Zeit darüber nachgedacht, wann ihr den letzten Sonnenaufgang gesehen habt, ob ihr mal einen Kurzhaarschnitt wagt, was eure beeindruckendste Begegnung mit Kunst war und ob ihr öffentlich zugeben könnt, gerne Trash TV zu gucken? Falls nicht…. macht ja nix. Ich schon! Falls ja, dann macht ihr offensichtlich bei der Juli-Edition meiner Fünf Fragen am Fünften mit. Hier kommen meine Antworten. Ich bin gespannt auf eure. Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Travel Mauritius | EinTag in Port Louis – im mauritischen Schmelztiegel der Kulturen

Travel | Mauritius Reise - Ein Tagesausflug nach Port Louis - Bazar Zentral-Markt, Streetart, authentisch Essen in Chinatown & Photography Museum | luziapimpinella.com

Selbst im allerschönsten Hotel, wie dem Ravenala Attitude auf Mauritius habe ich Hummeln im Hintern.  Ich muss raus – die Gegend, Land und Leute entdecken. Und wie ich bereits in meinem Post über unseren wunderbaren Aufenthalt in diesem Hotel erwähnt hatte, ist das genau das, was die „Attitude-Familie“ unterstützt… das Entdecken der echten mauritischen Kultur. Also haben wir am ersten Tag auf der Insel gleich die Hauptstadt Port Louis erkundet. Und heute nehme ich euch mit auf eine Foto-Tour durch die trubeligen Straßen der Stadt… Willkommen in „PORLWI“, einem echtem Schmelztiegel der Kulturen! Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Mauritius mit Attitude – wohin ich neulich in den endlosen Sommer entfloh {mit Video}

Travel | Reise nach Mauritius - Hotel - Tipp Ravenala Attitude Hotel Trou aux Biches | luziapimpinella.com

Mal im März dem trüben, usselig kalten, norddeutschen Wetter nach Mauritius entfliehen – wie hätte ich dazu nein sagen können? Konnte ich natürlich auch nicht. Ich meine…. der indische Ozean, kreolische Küche, und palmengesäumte Strände warteten auf mich. Postkarten-Klischee sozusagen. Da muss frau ja JA sagen.

Und so ließ ich dann neulich ganz rabenmütterlich und ebenso rabenehefräulich meine Lieben Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK TRAVEL

Ein kulinarisches Mauritius Reise-Souvenir – Rezept für mauritisches Chicken Curry à la Chef Babbo

Food & Travel Mauritius | Rezept für mauritisches Chicken Curry à la Zilwa Attitude mit Dholl Puri und Papaya Salsa | luziapimpinella.com

Ich muss zugeben, mein Herz und meine Gedanken hängen gerade noch ein bisschen auf einer grünen und gleichzeitig kunterbunten Insel im indischen Ozean fest. Mauritius hat mich im Sturm erobert… schon zum zweiten Mal nach 20 Jahren. Letzte Woche habe ich leider ohne meine Liebsten, dafür mit einer international bunten Mischung an Bloggern und Instagrammern eine Continue Reading

TRAVEL

travel | unsere ruhigen tage auf sansibar und die erkenntnis, dass ich für totale entspannung einfach nicht geschaffen bin

luzia pimpinella | travel tansania | ruhige tage auf sansibar
und dann saß ich da. blickte auf diesen unfassbar türkisen, indischen ozean… und wünschte mich doch zurück auf die staubigen schlaglöcherpisten der SERENGETI. total bescheuert, wie kann sie nur?, werdet ihr jetzt denken. aber sorry, genau das tat ich ganz oft in unseren tagen auf SANSIBAR. nach unserer megaaufregenden SAFARI in TANSANIA wollte wir uns hier ein bisschen ausspannen und planschen. doch um wirklich zu relaxen, dazu hätte ich ich loslassen müssen von den tagen mit auf den holprigen schotterstraßen, den unfassbar weiten landschaften und den überwältigenden begegnungen mit faszinierenden wilden tieren. das wollte mir selbst vor dieser traumkulisse nicht gelingen. trotz all der schönheit dieses ortes, hatte ich sehnsucht. ich wollte zurück auf safari. ich hätte jederzeit getauscht gegen staub in der nase und tiere vor der linse. jammern auf hohem niveau. ich weiß. aber warum sollte ich lügen?

Continue Reading