Browsing Tag

kanada

PHOTOGRAPHY TRAVEL

West Kanada Roadtrip – Durch das coole Neighbourhood Inglewood in Calgary in 25 Bildern

West Kanada Roadtrip | Durch das coole Neighbourhood Inglewood in Calgary - eine Foto-Kurzreise 25 Bildern | luziapimpinella.comIch muss ganz ehrlich gestehen, Calgary hat uns nicht wirklich so geflasht wie etliche andere Orte, die wir auf unserem West Kanada Roadtrip auf der Reiseroute hatten. {Eine komplette Übersicht über unsere Kanadareise findet ihr übrigens HIER im Blog!} Vielleicht hatte die Stadt es auch ein bisschen schwerer, uns so richtig für sich zu gewinnen, nachdem wir zuvor wochenlang in in wirklich großartigen Orten, wie zum Beispiel Vancouver und Victoria auf Vancouver Island unterwegs gewesen waren. Ganz zu schweigen von der unglaublich imposanten Natur und den kuscheligen kleinen Städtchen in den Nationalparks Wells Gray, Jasper und Banff. Nach so viel atemberaubender Landschaft hatte Calgary es bestimmt sogar doppelt schwer.

Aber wir waren ja zu einem ganz bestimmten Anlass dort Continue Reading

EAT & DRINK TRAVEL

Rezept für Blaubeeren-Salat mit Jacobsmuscheln & Erinnerungen an Nova Scotia, da wo die wilden Blueberries wohnen

Mitbringsel meiner Reise nach Nova Scotia, Kanada - ein Rezept für Blaubeeren-Salat & Jacobsmuscheln & einer Blaubeeren-Vinaigrette | Travel Food from Nova Scotia, Canada - Recipe for Wild Blueberry & Scallop Salad with a Blueberry Vinaigrette | luziapimpinella.com

{Hier stehe ich am Strand des Five Islands Lighthouse Parks an nördlichen Teil der Bay of Fundy in Nova Scotia}

Es ist schon eine Weile her, dass ich mit ein paar anderen, mir sehr lieben Bloggern, in Nova Scotia „in den Blaubeeren“ war. An dieser Kanada-Reise der etwas anderen Art erinnere ich mich immer noch oft zurück. Nicht nur,  weil wir einfach eine tolle Truppe waren und Spaß wie Bolle zusammen hatten, sondern auch, weil mich damals auch der Osten Kanadas in seinen Bann gezogen hat.

Seitdem denke ich oft darüber nach, dass ich Continue Reading

TRAVEL

Was wir auf unserem West-Kanada Roadtrip Wissenswertes über Bären gelernt haben

Travel | Was wir auf unserem West-Kanada Roadtrip Wissenswertes über Bären gelernt haben | Things we learned about bears on our Canada Roadtrip | luziapimpinella.com

Schon als wir 2011 auf unserem Kalifornien Roadtrip und im überwältigend schönen Yosemite Nationalpark unterwegs waren, wollten wir gern Bären sehen. „Keep your eyes peeled!“ war die Devise – obwohl ich zugeben muss, dass mich dieses bildhafte Synonym der englischen Sprache schon immer etwas irritierte … die Augen pellen? Continue Reading

TRAVEL

West Kanada Roadtrip – unsere Reiseroute, Sehenswertes, Unterkünfte und Must Dos ganz kompakt

Travel | West Kanada Roadtrip - unserer Reiseroute kompakt - Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Tipps & Must Dos | luziapimpinella.com

Seit 6 Wochen sind wir nun schon von unserem West Kanada Roadtrip zurück und noch immer habe ich nicht alle Fotos gesichtet und aussortiert. Allein die Menge meiner Bilder lässt vermuten, wie großartig diese Reise war, denn das war sie wirklich! Auf meiner meiner persönlichen Rangliste aller Reisen, die ich in meinem Leben gemacht habe, kommt Continue Reading

FAMILYLIFE TRAVEL

Hallo Juli! Bucket List… Berge, Bären und Bäume – unser Kanada Roadtrip durch British Columbia & Alberta geht weiter

Hallo Juli - Bucket List | Kanada Roadtrip - British Columbia & Alberta | Travel luziapimpinella.com

Hello from Canada, my Lovelies! Eigentlich blogge ich ja nicht im Urlaub, aber jetzt auf unserem Kanada Roadtrip wollte ich doch mal eine Ausnahme machen, denn ich kann ja meine Hallo Monat Bucket List nicht verpassen. Schon gar nicht, weil wir noch so viel Spannendes vorhaben, denn unsere Reise ist jetzt erst zu einem Drittel um.

Dieses Foto ist gestern morgen auf die Schnelle auf der Terrasse unserer kleinen „cabin in the woods“ in Ucluelet auf Vancouver Island entstanden. Vielleicht verfolgt ihr ja unsere Reisefotos auf meinem Instagram und auch unsere Stories mit ganz vielen kleinen Videos und Fotos des jeweiligen Tages. Falls nicht, dann habt ihr auf jeden Fall schon mal hysterische Continue Reading

FAMILYLIFE LIFESTYLE TRAVEL

Hallo Juni! Bucket List… ups, schon Sommerferien und Vorfreude auf unseren Kanada Roadtrip durch British Columbia & Alberta

Hallo Juni - Bucket List| Reisevorbereitungen für Kanadas Westen British Columbia & Alberta | Travel luziapimpinella.com

Ihr Lieben, der etwas sorgenschwere Mai liegt hinter uns – Danke für eure netten Aufmunterungen für den letzten Monat. Aber wir haben im Mai natürlich nicht nur die Ohren hängen lassen, sondern immer schön steif gehalten. Und es gab auch noch genug schöne Momente zum Ausgleich… Continue Reading

TRAVEL

travel canada | QUEBEC CITY is so pretty, eh?

travel canada | sommertag in quebec city - chateau frontenac | luziapimpinella.com

einen einzigen tag hatten wir gerade mal in QUEBEC CITY auf unserem NORTH-EAST ROADTRIP durch das östliche KANADA und durch NEU ENGLAND. wie es manchmal so ist, wenn wir versuchen, möglichst viele tolle orte in eine dreiwöchige rundreise zu pressen. da müssen wir leider immer wieder abstriche aus zeitnot machen, aber manche destinationen sind einfach ein muss, auch wenn wir nur für einen tag dort sind. genau so ging es uns bei unserer stippvisite in QUEBEC CITY. zwei nächte und dann weiter, das war nicht viel, aber es war dann doch genug, um ein bisschen „québécoise joie de vivre“ aufzusaugen.  

travel canada | quebec city - hotel clarendon | luziapimpinella.com

übernachtet haben wir im alt-ehrwürdigen HOTEL CLARENDON auf dem hügel der historischen altstadt „vieux quebec„. das interior war gediegen und sehr traditionell, die lage phänomenal  in der rue sainte-anne – ganz mittendrin und gleichzeitig ruhig. das hatte zwar zur folge, dass es eher ein bisschen kniffelig war, durch die einbahnstraßen und die verkehrsberuhigten zonen, das hotel mit dem mietwagen anzufahren, aber die kurverei war es wert. was tut man nicht alles für den faktor location, location, location! ein parr schritte nur, um man war schon mitten auf der wunderbaren TERRACE DUFFERIN
travel canada | sommertag in quebec city - funiculaire | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - terrace dufferin | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - chateau frontenac | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - stankt lorenz strom | luziapimpinella.com

die promenade und aussichtsterrasse und das imposante CHÂTEAU FRONTENAC, das zu dem luxushäusern der FAIRMONT HOTELS gehört {ihr könnt euch denken, dass wir da auch gern abgestiegen wären, aber nein… nicht unser budget}, ist sicherlich eine der berühmtesten attraktionen der stadt. und ein spaziergang dort, mit blick über den STANKT LORENZ STROM, ist tatsächlich ein beeindruckendes erlebnis. von hier aus kann man mit dem FUNICULAIRE, einer zahnradbahn, von der oberstadt „haute-ville“ in die unterstadt „basse-ville“ fahren, wenn man möchte. aber ganz ehrlich,  hier ist alles so nah beieinander, alles ist so fix erlaufbar, und seine füße schonen muss man nicht wirklich! es sei denn, man hat probleme mit steigungen und kommt schnell aus der puste. 

travel canada | sommertag in quebec city - historische altstadt | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - historische altstadt | luziapimpinella.com

wie soll ich das flair des VIEUX QUEBEC nur beschreiben? ich glaube, wenn man sich vorstellt, als hätte irgendjemand ein stückchen frankreich direkt nach nordamerika transplantiert, trifft es das gefühl ganz gut. wir haben tatsächlich komplett vergessen, dass wir eigentlich in KANADA sind. kopfsteinpflaster und typisch französische bistro-stühle auf den gehwegen findet man dort genau so, wie malende künstler, die einen unweigerlich an den MONTMARTE in PARIS erinnern. 

travel canada | sommertag in quebec city - historische altstadt | luziapimpinella.com

leider ist man mit seiner begeisterung
für französisches nicht allein. QUEBEC CITY im sommer, dass heißt auch
menschenmassen in den idyllischen altstadt-gässchen. leider, leider muss man
sagen, aber es ist auch kein wunder, denn unten am SANKT LORENZ
STROM
legen tagtäglich dicke kreuzfahrtschiffe mit tagesausflügern
an. die menge an menschen, gepaart mit temperaturen locker über 30° im juli, können ein kleiner wermutstropfen sein. dennoch haben wir es nicht bereut, diese imposante stadt mit auf unsere reiseroute gesetzt zu haben. tatsächlich war es dann aber auch so, dass {zumindest zur hochsaison} zwei  nächte und ein tag zum verbummeln wirklich genug waren. 
travel canada | sommertag in quebec city - historische altstadt | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - französisches flair | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - historische altstadt | luziapimpinella.com

travel canada | quebec city - fragwürdige souvenirs | luziapimpinella.com

weniger charmant fanden wir allerdings so manche souvenirläden, entlang der rue du petit-champlain, in denen man felle von wölfen und anderen wilden tieren als kaminvorleger kaufen konnte. auch wenn diese als „first nations oder canadian inuit art“ präsentiert wurden, trieb es uns kalte schauer über den rücken. die traurige krönung war das gigantische fell eines eisbären für $65.000. luzie lief heulend aus dem laden. wer legt sich nur so etwas zu hause hin? 
travel canada | sommertag in quebec city - vieux ville | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - vieux ville | luziapimpinella.com
travel canada | sommertag in quebec city - vieux ville | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - französisches flair | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - stadtmauer weltkulturerbe | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - stadtmauer weltkulturerbe | luziapimpinella.com

nichtsdestotrotz hat uns QUEBEC für einen tag lang verzaubert. die französische lebensart, gepaart mit kanadischer lockerheit ist irgendwie einzigartig, die historische altstadt sowieso! nicht umsonst gehört sie mit ihren winkeligen kopfsteinpflastergassen, französisch geprägter architektur und einer gigantischen stadtmauer zum UNESCO WELTKULTURERBE. fanzösische macarons gabs natürlich inklusive…und auch ein üppiges kulturprogramm! 

travel canada | sommertag in quebec city - festival d'été de quebec | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - festival d'été de quebec | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - festival d'été de quebec | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - festival d'été de quebec | luziapimpinella.com

travel canada | sommertag in quebec city - festival d'été de quebec | luziapimpinella.com

denn just, während wir in der stadt halt machten, würde das alljährliche FESTIVAL D’ÉTÉ DE QUEBEC gefeiert {das auch in diesem jahr wieder vom 7.-17. juli stattfindet übrigens}. die altstadt pulsiert dann noch mehr vor buntem leben. es gibt straßenkünstler und konzerte – alles gratis und ein echter riesenspaß! ich glaube die durchgeknallte truppe, die halsbrecherische und saukomische akrobatik auf hochrädern performte {und das noch mit zebra-hufen!} werden wir nie vergessen… und das kleine mädchen im foto wohl auch nicht. 
travel canada | quebec city - chateau frontenac bei nacht | luziapimpinella.com

es war nur ein tag in quebec, aber er war gigantisch. so wie das château, das über der stadt thront!

P.S. falls ihr euch fragt, was dieses eh? in der überschrift bedeutet. es entspricht wohl am ehesten dem deutschen ne? am ende des satzes. kanadischer släng slang! wisster bescheid, ne? ;) 
TRAVEL

travel nova scotia | ich war in kanada, wo die wilden blaubeeren wohnen

luzia pimpinella travel - nova scotia blaubeeren-reise
wir sind landeanflug auf HALIFAX, der eigentlich größten stadt in NOVA SCOTIA, doch beim blick aus dem kabinenfenster erspähe ich nur dichte, grüne wildnis und nebelschwaden über den baumwipfeln. kein einziges haus. wow, hier wohnen sicherlich mehr blaubeeren als menschen, denke ich. kleiner spoiler vorab: ich würde recht behalten. als wir dann das flugzeug verlassen, kommt die nächste überraschung. jetzt, ende august, herrscht hier waschküchenwetter deluxe… hitze und enorme luftfeuchtigkeit, als wären wir gerade in BANGKOK gelandet. damit hatte ich trotz aller wetter-apps der welt irgendwie nicht gerechnet und ziehe ganz schnell meine strickjacke aus, bevor ich zerfließe.

Continue Reading