Browsing Tag

karolinenviertel

HAMBURG TRAVEL

hamburg trip | lieblingscafés in der hansestadt

immer wieder werde ich gefragt: „wir sind am wochenende in HAMBURG, wo gehst du denn so hin?“. über meine lieblingscafés in der hansestandt {zu denen zugegebenermaßen auch immer mal neue dazu kommen}, haben ich ja schon desöfteren gebloggt. hier sind sie aber mal gesammelt. zum abspeichern für euren nächsten hamburg-trip. kommt mit auf eine kaffeklatsch-runde durch
meine liebsten hamburger cafés…
i’m frequently asked: „we come to HAMBURG for the weekend. where do you recommend to go?“. well, i blogged about my favorite coffee places several time, but i thought it might be a good idea to bundle them up a bit, so you can feel free to bookmark this for your next hamburg trip. let’s go on a kaffeeklatsch tour through my favorite hamburg cafés…

 

luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - gretchens villa

 

wir starten gleich mal im charmanten KAROLINENVIERTEL, wo wir nach einem bummel durch die süßen, kleinen läden und boutiquen, ein mintgrünes päuschen in GRETCHENS VILLA
einlegen. hier gibt es nicht nur sehr leckeren kuchen, sondern auch ein super frühstück und wechselnden mittagstisch für die herzhafte fraktion. bei
schönem wetter könnt ihr herrlich draußen unter der mintgrünen markise sitzen!
we start at hamburg’s charming KAROLINENVIERTEL, where we can stroll thorugh the pretty stores and small boutiques before we take a mint-green rest at GRETCHENS VILLA. they don’t only serve delicious cake, but also a yummy breakfast and daily changing lunch menues. if the weather is sunny we can sit outside unter the mint-green marquee.

GRETCHENS VILLA
Marktstraße 142
20357 Hamburg
dienstag – sonntag  10 -19 uhr
montag geschlossen

luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - herr max

 

ein besuch beim kult-konditor HERR MAX in meiner hamburger lieblingsecke, dem SCHANZENVIERTEL
muss natürlich auch sein. die kleine kaffeestube mit einer traumhaften torten- und kuchenauswahl war
früher mal ein traditionelles hamburger milchgeschäft und glänzt noch mit seinen weiß-blauen kacheln von 1905. ein echtes sahnestückchen, dass man nicht verpassen sollte!

we shouldn’t miss to visit the cult-confectioner HERR MAX at my favorite hamburg neighborhood called SCHANZENVIERTEL. the small café with the amazing cakes and pastry is located in an old, traditional milk shop and it still shines with it’s antique white and blue tiles from 1905. a real creme de la creme place!

HERR MAX
schulterblatt 12
20357 hamburg
täglich 10 – 21 Uhr

 

luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - stockholm espresso club

 

der STOCKHOLM ESPRESSO CLUB ist eine noch ziemlich neue und für kaffeekenner ganz exquisite errungenschaft. man munkelt, hier gäbe es den besten kaffee der stadt… liebe- und kunstvoll in einem syphon aufgebrüht. normalerweise trinke ich meinen kaffee ja gern 50/50 mit milch, aber hier trinke sogar ich ihn schwarz, nein goldbraun. ein muss für all kaffee-fans!

the STOCKHOLM ESPRESSO CLUB is one of the newer places to be in hamburg, especially for coffee enthusiasts! some may say the best coffee in the city is served here… and actually it’s brewed in a syphon with much love and craftsmanship. usually i like my coffee 50/50 with wilk. this is the place where even i prefer to drink it all black… sorry, golden brown. a must for coffee lovers!

STOCKHOLM ESPRESSO CLUB
peter-marquard-Str. 8
22303 hamburg
montag – freitag 8 -19 Uhr

samstag & sonntag 10 -18 Uhr
luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - café schmidt

 

auf der suche nach einem ganz klassischen und typischen hamburger gebäck, könntet ihr im CAFÈ SCHMIDT direkt an der elbe landen. dort bekommt ihr die HANSEATEN allerdings ganz
unklassisch mit schickem, blauen Anker, anstatt in rosa-weiß, und
natürlich noch andere handgemachte kuchenleckereien.  und wenn ihr euch dann
gestärkt habt, könnt Ihr euch die das hüftgold bei einem spaziergang an der elbe direkt wieder ablaufen.if you’re searching for a traditional pastry classic that is called HANSEAT, you might end up sitting at CAFÈ SCHMIDT near the river elbe. there you get this kind of cookie in a modern look, blue with an anchor instead if classicly white and pink. of course they serve other tasty cakes, pastries and coffee, too. after your stay you can take the chance work off your calories right away on a walk at the elbe.

CAFÈ SCHMIDT
große elbstraße 212
22767 hamburg
montag – freitag 8  18 uhr
samstag & onntag 10 – 18 uhr

 

luzia pimpinella | travel | hamburg trip | lieblingscafés - rehbar

 

in der REHBAR sitzt
ihr auch am abend ganz gemütlich unter einer üppig goldenen decke mit üppigen kronleuchtern. uns zieht es vor allem an tagen mit hamburger schietwetter hierher… der kaffee wärmt von innen und die kuschlige, aber gediegene athmosphäre von
außen. danach kann man dann wieder im hübschen stadtteil OTTENSEN auf shoppingtour gehen.the REHBAR
with it’s golden ceilings and chandeliers is such a cozy place, especially o a bad weather day or in the evenings. we love to warm up with a coffee and the lovely athmosphere…. and afterwards we like start over doing some nice shopping at the pretty OTTENSEN neighborhood.

REHBAR
ottenser hauptstraße 52
22765 hamburg
täglich ab 10 uhr

wo auch immer im bei eurem nächsten HAMBURG trip landet… ich wünsche euch ganz viel spaß in meiner lieblingsstadt!

where ever you might go on your next trip to HAMBURG… i hope you enjoy your stay in my favorite german city!

MerkenMerken

HAMBURG TRAVEL

hamburg | hot dogs – sportswear deadstock & vintage teilchen mit einer prise kindheits-sentimentalität

luzia pimpinela | travel hamburg | vintage shopping im hot dogs

 

wer wie ich in den 70ern geboren ist und zum ersten mal in den deadstock & vintage shop HOT DOGS im Hamburger KAROLINENVIERTEL kommt, der kriegt sich garantiert nicht mehr ein. mir geht es zumindest so! ich fühle mich, als wäre ich gerade mit mama und papa aus unserem coolen, orangenen RENAULT 17 gestiegen, um ein paar neue turnschuhe zu kaufen. BÄM! flashback! mein erster griff geht dann auch gleich zu exakt den adidas tretern {in NEU & ungetragen!!!}, die ich damals hatte, sogar in der richtigen größe…  nur leider auch der von damals und nicht der von heute, sonst hätte ich die schätzchen direkt mitgenommen! hach… ich sehe mich noch in diesen dingern bei den ach so verhassten bundesjugendspielen beim hochsprung versagen.

 

luzia pimpinela | travel hamburg | deadstock sportswear hot dogs

luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage sporttasche im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage fußballschuhe im hot dogs

 

nächstes flashback bei den schnieken jungs von der nationalelf… schnell mal nach PAULE BREITNER gesucht, der meinem paps immer irgendwie ähnlich sah. die leidenschaft fußball teilten die beiden auf jeden fall, wenngleich mein papa kein nationalkicker, sondern „nur“ stürmer beim VfR OSTERODE war. aber natürlich war er für mich der absolute held, wenn er mal wieder nach ein paar geschossenen toren und einem gewonnenen spiel am sonntagnachmittag mit unzähligen blauen flecken vom spielfeld humpelte {meine mom fand das immer nicht so klasse…. aber ich schweife schon wieder ab}. an meine eigenen blauen flecken erinnern mich gleich daraufhin die roller-skates mit stopper. ich finde die bis heute so viel cooler als inliner es jemals sein könnten…
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage roller skates im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage adidas im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: vintage sportjacken im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: hot dogs vintage & deadstock

 

ganz ehrlich… allein wegen dieser erinnerungen und das warm-ums-herz-werden, sollte man mal ins HOT DOGS gehen. noah jurecky, dem der laden gehört, der weiß ganz genau, was der anblick der sachen in seinen kunden auslöst. „wir spielen hier mit sentimentalitäten!“ sagt er, und ich bezweifele gar nicht, dass die geschäftsidee aus einer ganz eigenen sentimentalität heraus entstanden ist. für so ein ding braucht man liebe zur sache. das besondere hier ist nicht nur die unglaubliche auswahl an sport-klamöttchen {neben den anderen, auch un-sportlichen schätzchen}, sondern auch die tatsache, dass es sich hier nicht nur um vintage-teile handelt, sondern auch um DEADSTOCK. das heißt, diese klamotten sind ALT {größtenteils haben sie 15-40 jahre auf dem mode-buckel} und doch gleichzeitig NEU, denn sie sind unglaublicherweise ungetragen und meist sogar noch in der original verpackung. wo noah solche schätze her hat, bleibt natürlich sein geheimnis… ein cooles interview mit ihn findet ihr HIER. {darin spricht er auch vom traum meiner teenanger-jahre, dem absoluten must-have zur vokuhila-frisur… dem ADICOLOR! nochmal hach…}.

 

luzia pimpinela | travel hamburg | shopping-tipp: zirkeltraining taschen im hot dogs
luzia pimpinela | travel hamburg | vintage shopping im hot dogs

 

bleibt auf jeden fall noch zu erwähnen, dass das HOT DOGS ganz exklusiv die taschen von ZIRKELTRAINING im laden hat. die werden aus ausgedienten sportmatten und sportgeräte-leder recycelt und machen nicht nur leute glücklich, die ganz doll an ihrer turn- und sportvergangenheit hängen. {ich selbst habe da eher zwigespaltene gefühle, aber die bags & accessoires finde ich trotzdem glorios!} falls ihr selbst mal vorbeischauen und testen wollt, welche sentimentalitäten euch der shop beschert, findet ihr ihn hier:

HOT DOGS
marktstaße 38
hamburg – karolinenviertel

mo – fr 10:30 – 19:30
aa 10:00 – 19:00

MerkenMerken

FAMILYLIFE

familylife | bff weekend

was für ein wochenende! da stimmte einfach alles… traumhaftes frühlingswetter über der hansestadt und die besten freunde zu besuch. besser geht nicht!
what a weekend! everything was beyond perfekt… we had lovely spring weather in hamburg city and our best friends here as guests. as good as it gets!
luzia pimpinella BLOG | frühlingswochenende in hamburg mit besten freunden | spring weekend in hamburg with best friends
luzia pimpinella BLOG | stamstags-kaffee im karoviertel | saturday coffe at the karolinenviertel

 

es zog uns nochmal auf ein GRETCHEN kaffee ins KAROVIERTEL. dieses mal konnten wir draußen sitzen, wie wunderbar. danach schlenderten wir die marktstraße entlang…
again we went to the KAROLINENVIERTEL for another GRETCHEN cuppa. this time we coud sit outside, so lovely. after that we strolled down the marktstraße

 

luzia pimpinella BLOG | marktstraßen-impressionen, karoviertel hamburg | markstraße impressions, karolinenviertel hamburg city
luzia pimpinella BLOG | vintage geschäfte, karoviertel hamburg | vintage shops, karolinenviertel hamburg city
luzia pimpinella BLOG | vintage geschäfte, karoviertel hamburg | vintage shops, karolinenviertel hamburg city

 

 … kleiner stöber-stop mit nettem schwätzchen in THE VINTAGE GALLERY. wer auf der suche nach echten designklassikern (möbel, klamotten, accessoires &  interior deko ) ist, der sucht hier richtig! daneben dann gleich der trödel-laden SENATOR WATRIN. der hat seinen ganz eigenen, etwas morbiden charme… hier liegen schon mal die medizinischen anschauungsobjekte, wie skelette, in vintage kinderwagen herum und james last lächelt milde dazu .
… we popped in THE VINTAGE GALLERY and had a funny small talk with the owner. if you look for design classics (furniture, clothes, accessoires & interior decor), this is the place to go! right beside it you an find the basement thrift shop SENATOR WATRIN.  it’s amazing but kind of morbid here… you may find skeletons in vintage baby carriers and james last watches this scene with a gentle smile.

 

luzia pimpinella BLOG | vintage geschäfte, karoviertel hamburg | vintage shops, karolinenviertel hamburg city
luzia pimpinella BLOG | spaß im foto-automat auf dem flohmarkt flohschanze | photobooth fun at the flohschanze fleamarket

 

am ende der marktsstraße kommt man samstags dann gleich ins nächste vintage-eldorado: die FLOHSCHANZE machte bei dem schönen wetter mal wieder richtig spaß. an dem foto-automaten kamen die mädels natürlich nicht vorbei.
at the end of the marktstraße you stumble into the next vintage heaven on saturdays: the FLOHSCHANZE. we had a good time there and the girls just had to do some photobooth shots of course.

 

luzia pimpinella BLOG | flohmarkt impressionen: flohschanze | fleamarket impressions: flohschanze hamburg city

warum habe ich eigentlich die blümchen-bodenvase nicht mitgenommen, frage ich mich gerade…?
right at this moment, i ask myself, why i didn’t take this big flowery vase… ?
luzia pimpinella BLOG | flohmarkt impressionen: flohschanze | fleamarket impressions: flohschanze hamburg city

 

gekauft haben wir also ausnahmsweise mal nichts. eigentlich sollte ein vintage wecker für meine sammlung mit, aber der verkäufer hatte so ziemlich andere {leider unumstößliche} preisansichten als ich. dann eben nicht! die füße waren eh längst rund gelaufen, also fuhren wir an unser sommer-lieblingsplätzchen, den  ELBSTRAND.
so we didn’t buy anything this time. i was interested in one of the vintage alarm clocks but the seller had a quite different price in mind than me and he stubbornly sticked to it. well, don’t, then! meanwhile our feet were aching anyway, so we headed for our favorite place: the ELBSTRAND {elbe beach} to have a break in the sun.

 

luzia pimpinella BLOG | frühlings-samstag am elbstrand hamburg | spring saturday at the elbe beach hamburg
luzia pimpinella BLOG | frühlings-samstag am elbstrand hamburg | spring saturday at the elbe beach hamburg
luzia pimpinella BLOG | frühlings-samstag am elbstrand hamburg | spring saturday at the elbe beach hamburg

 

pötte gucken, ein alster von der STRANDPERLE zischen {datt peeeerlt!}, die käseweißen winter-zehen im sand vergraben… sagte ich schon, der samstag war perfekt?
watching giant container ships, having an alsterwasser {= a kind of shandy | beer & seven up or sprite} from the STRANDPERLE, poking ones pale winter toes into the sand… did i already say that saturday was perfect?

 

luzia pimpinella BLOG | beliebtestes china restaurant hamburgs: man wah auf der reeperbahn | hamburg's most popular chinese restaurant: man wah on the reeperbahn

 

irgendwann meldete sich natürlich ein kleines hüngerchen. wir wollten uns unsprügich über das OSTERSTRASSENFEST futtern, aber es war weit und breit kein parkplatz zu bekommen und unser magen hing mittlerweile schon in der kniekehle. also änderten wir unsere pläne spontan und gingen auf dem SPIELBUDENPLATZ der hamburger REEPERBAHN bei MAN WAH essen. der kiez chinese gilt mit seiner original kantonesischen küche und seiner riesigen dim sum auswahl {ich hate diverse dim sum! lecker!} sowie seiner traditionellen enten-gerichte als hamburgs bestes und beliebtestes chinesische restaurants. für den abenteuerlustigen esser gibt es hier auch, ganz aufthentisch, frittierte hühnerfüße und knusprig gebratenen schweinedarm auf der karte! dass auch haifisch gibt, hat das junge fräulein gsd nicht gesehen, die wäre bestimmt ausgeflippt vor ärger. ^^ die portionen sind üppig, die preise prima. so richtig gemütlich finde ich persönlich es dort nicht… am besten man reserviert einen tisch im vorderen bereich des lokals, dort sitzt man noch ganz nett.
at some point we got really hungry. our plan was to eat ourselves through the booths of the OSTERSTRASSENFEST, but there was absolutely no free parking space around. no way. so we changed plans and went for the MAN WAH restaurant at the SPIELBUDENPLATZ on hambrurg’s REEPERBAHN instead. this chinese restaurant with it’s original catonese dishes is told to be the best and most popular in hamburg city. besides a huge variety of dim sum {i had different ones – yummy!} and delicious traditional duck dishes it offers reall authentic food.  if you are the adventurous eater, you can also find fried chicken feet or crispy fried pig guts on the menue! the dishes are large, the prices are reasonable. the interior is a bit to simple for my personal taste though. you better make a reservation for the front area of the restaurant, nicer than sitting in the back.
luzia pimpinella BLOG | reeperbahn spaziergang | reeperbahn walk

 

ein kleiner spaziergang über die reeperbahn musste nach dem essen natürlich noch sein. ich glaube wir zählten so um die zehn junggesellinnen- und jungesellen-abschiede, wie die witzige stewardessen-truppe hier…
nach diesem klasse wochenende wünsche ich euch einen schönen wochenstart!
of course we had a little walk over the repperbahn afterwards. we saw about ten bachelorette and bachelor party groups that evening. we really liked the stewardess crew…
after this amazing weekend i wish you a good start into the new week!

MerkenMerken

HAMBURG TRAVEL

hamburg perle | gretchens villa

luzia pimpinella BLOG | café GRETCHENS VILLA im karoviertel hamburg | café GRETCHENS VILLA, karolinenviertel hamburg germany

 

nach dem ganzen stress der letzten tage, nehme ich euch heute auf ein gemütliches käffchen mit in GRETCHENS VILLA. nehmt doch platz…

 

after all that stress of the last few days, i would love to take you for a „gemütlich“ cup of coffee to GRETCHENS VILLA today. {i learned that you adapted the german word gemütlich/gemuetlich = comfy in english… is that true?}. so please take a seat…

 

luzia pimpinella BLOG | café tipp: GRETCHENS VILLA, karoviertel hamburg | café tip: GRETCHENS VILLA, karolinenviertel hamburg germany
luzia pimpinella BLOG | hamburgs cafés: gretchens villa, karoviertel | hamburg coffee places: gretchens villa, karolinenviertel
luzia pimpinella BLOG | kuchen in gretchens villa, hamburg | cakes at gretchens villa, hamburg city

 

wir haben uns am samstag dort mit einem guten alten kumpel von herrn P.
und der neuen frau an seiner seite auf kaffee & kuchen getroffen…
das war wirklich ein rundum gelungener, leider viel zu kurzer
nachmittag. das café ist umgeben von süßen kleinen geschäften und
coolen boutiquen, so dass sich ein besuch dort im hamburger karolinenviertel in vielerlei hinsicht lohnt…. nicht nur für den leckeren Kuchen bei gretchen.
here we met a good old pal of mr. P. and his new better half for some sweet
treats & coffee on saturday. it was such a lovely afternoon… far
to short though. the café in the karolinenviertel  ist surrounded by cute shops and cool boutiques, so it’s definitely worth stopping by that corner of hamburg city…. not only for the delicious cakes at gretchen’s.

 

luzia pimpinella BLOG | café tipp: GRETCHENS VILLA, karoviertel hamburg | café tip: GRETCHENS VILLA, karolinenviertel hamburg germany
luzia pimpinella BLOG | schöner kaffeetrinken in hamburg | beautiful café in hamburg
luzia pimpinella BLOG | kokoskäsekuchen i café GRETCHENS VILLA, hamburg | coconut cheesecake at GRETCHENS VILLA, hamburg

 

der kokoskäsekuchen mit mandarinen war übrigens meiner und göttlich! wo ich sonst noch gerne meinen kaffee trinke und was sonst noch meine persönlichen tipps für einen hamburg trip sind, könnt ihr übrigens heute hier bei MORGENMUFFELIN mela nachlesen. ich freue mich sehr, dass ich als gastbloggerin bei ihrer reiserubrik VISITING LOCALS dabei sein darf!
the coconut cheesecake with tangerines was mine by the way and it was devine! if you want to know where else i do love to drink my coffee and what are my personal tips for a hamburg city trip, please check out mela’s blog INDIVIDUALICIOUS. i’m happy being a part of her VISITING LOCALS travel column as a guestblogger today!

 

P.S. habt ihr übrigens die FRAUENRBILDER à la james bond intro entdeckt? dann schaut nochmal genau hin, ich sah sie auch erst auf den zweiten blick… ;)
P.S. did you notice the WOMEN’S IMAGES à la james bond intro? no? it also took me a while to spot them… ;)

MerkenMerken

UNCATEGORIZED

frühlingsmontag…

spring monday…
… im karolinenviertel, st. pauli. dort waren wir heute und haben die sonne genossen mit einem marzipan-eis auf die hand und bummeln durch die kleinen, feinen läden…
… at the karolinenviertel, st. pauli.  we spent some time there today…. having a marzipan ice cream and a stroll through the pretty shops…

falls ihr heute noch in den mai tanzt… viel spaß! tanzen hilft! ;)

if you’re dancing into the may tonight… enjoy! tanzen hilft! (= dancing helps! ;)