Browsing Tag

kino

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

#my2cents | chewie, wir sind zu hause… oder wenn frau p. plötzlich bei einer filmvorschau vor freude flennen muss

luzia pimpinella | #my2cents | kindische vorfreude auf star wars 7

letzte woche so geschehen: ich klicke auf play, sekunde 16, altbekannte filmmusik {wohl sogar die erste, die mir je als kind in erinnerung geblieben ist}, eine wüstenlandschaft und schwupps, habe ich eine wollsocke im hals. mein herz pocht schneller. „die macht ist stark in meiner familie. mein vater hat sie…“. HAT? mein bauch fängt an zu kribbeln. der millenium falke saust durchs bild. ich kann ein ein freudiges aufquieken nicht unterdrücken. und am ende dieses kinotrailers, hocke ich dann da mit pipi in den augen…. ein zerknitterter han solo samt wookiee tauchen auf: „chewie wir sind zu hause.“. oh mann, ich bin fast 45 jahre alt und plärre wegen der vorschau für einen sience fiction film. ich muss bekloppt sein.

aber so war es. ich glaube ich war noch nie in meinem leben so kindisch
vorfreudig auf einen kinofilm. endlich darf ich hoffen, dass die meine STAR WARS filme
die fortsetzung bekommen, die sie auch verdienen. ich tausche nur all
zu gern plüschig und rostig gegen das aalglatt geschmirgelte und sterile
der unfassbar nichtssagenden episoden 1-3. ich freue mich so auf die
alte garde! auch wenn wir carrie fisher wohl nicht mehr mit
schneckenfrisur und metallbikini zu sehen bekommen. aus verständlichen
gründen. und mark hamill nicht mehr der der niedliche luke ist, in den
wir mädchen uns alle verknallt hatten. ich bin sicher, die macht wird
mit ihnen sein! also ich wäre bereit dafür. kann nicht bald dezember
sein?

so this happened last week: i click the play
button, second 16, well-known film music
{maybe the first soundtrack ever that i kept in my memory as a child}, a desert and oops, there is this feeling of a woolen sock in my throat. my heart is beating a little faster. “ the force is strong in my family. my father has it…“. HAS? my tummy gets the tickles. the millenium falcon swooshes through the scene. can’t fight a happy sqeak. and then at the end of this movie trailer, i just sit there all teared up… a wrinkled han solo with a wookiee by his side shows: „chewie, we’re home.“. oh man! i’m allmost 45 years ols and a sience fiction trailer make me cry? i must be totally crazy. just sayin.

but thats the way it was. i think i’ve never been in such an infantile state of anticipation when it came to cinema. but finally i dare to hope the the my STAR WARS movies will get their well-deserved sequel. i gladly trade some plushy and rusty feeling in for the slick polished, sterile and amazing meaningless episodes 1-3. can’t wait to see the ones of the old school again! even if we will have to do without carrie fisher’s snaily hairdo and without her metal bikini, too. for understandable reasons. and even if mark hamill is far away from the supercute luke that all girls had a crush on back then. i’m sure, the force will be still with them! well, i’m all prepared. can december come soon, please?

P.S: wie geht es euch bei diesen news? och, schietegal… oder hibbelige vorfreude oder gar auch nostalgische heulsuse? 
P.S. what about you hearing these news? umm, don’t give a damn… or squirrely anticipation or even nostalgic crybaby?