Browsing Tag

north sea

TRAVEL

Strandpavijoen Tulum Noordwijk & Club Zand Castricum – wo die holländische Nordseeküste selbst bei Usselwetter tropische Vibes versprüht

Travel Noord-Holland - Strandpavijoen Tulum in Noordwijk & Club Zand in Castricum - Beach Club Tipps | luziapimpinella.com Nee, das Wetter war nicht so ganz optimal während unseres kleinen Urlaubs in Noord-Holland Anfang Oktober. Natürlich hatten wir und güldene Herbsttage für unseren Trip gewünscht, aber die Tage waren ein bisschen unberechenbar… Regen, Sturm, zwischendurch wieder Sonnenschein. Spontaneität war also angesagt, was wir jeden tag so machen würden… vor allem in den usseligen Regenphasen.

Aber glücklicherweise sind unsere besten Freunde Sonni & Erik echte Noord-Holland Profis und kennen bald jede Ecke in der Gegend. “Wenn es regnet, setzt euch doch einfach in einen der tollen Beach Clubs am Nordseestrand und schaut dem Regen und der Brandung ganz gemütlich zu!”, meinten sie. Die stylischen Beach Clubs aka “Strandpaviljoens” Noord-Hollands sind natürlich längst kein Geheimtipp mehr. Aber sie einfach für einen Regentag anstatt bei Sonnenschein zu nutzen, darauf wäre ich jetzt vielleicht nicht unbedingt gekommen. Aber was für eine grandiose Idee das es war, das schlechte Wetter zwischendurch einfach unter Palmen und balinesischen Sonnenschirmen auszusitzen, während der Regen von außen an die Glasscheiben prasselte. Continue Reading

MY 2 CENTS TRAVEL

8 Gründe, warum mir allein reisen gut tut & was ich dabei gelernt habe

Travel - allein verreisen | Norderney, me, myself & I... warum allein Reisen gut tut | luziapimpinella.comEs mag ein bisschen schizo klingen, aber es gibt zwei Sachen, die mit im Moment am meisten fehlen… zum einen, das Zusammensein mit Freunden und Familie… zum anderen, genau das Gegenteil. Mal völlig Alleinsein! Gern länger als nur mal eine Stunde zwischendurch. Vor fast genau einem Jahr war ich für einen Kurzurlaub auf Norderney. Allein…. nur me myself & I. Das waren ein paar wunderbare Tage. Das Alleinsein fehlt mir gerade sehr. Seit dem März 2020 sind wir drei nun fast 24/7 zusammen und hocken aufeinander. Home-Office, Homeschooling, gemeinsame Renovierungsarbeiten im Haus. Das klappt ja ganz prima und wir verstehen und gut, aber so langsam geht uns die ständige Nähe doch auf die Nerven, weil keiner von uns irgendeinen Ausgleich hat und auch mal wirklich allein ist.

Ich bin ein geselliger Typ, ich liebe meine kleine Familie sehr und verbringe gern Zeit mit Stephan und Luzie, aber ich Continue Reading

TRAVEL

Neues Frühstücken auf Norderney… das „urban breakfast” im Restaurant Oktopussy des Hotel New Wave

Neues Frühstücken auf Norderney... die „urban breakfast“ Tabletts im Restaurant Oktopussy des Hotel New Wave | Norderney Trip – ostfriesische Inseln | luziapimpinella.comIch bin zurück von meiner kleinen Auszeit mit mir selbst! Moin allerseits. Für alle Fans der Insel habe ich von meinem „Nic allein unterwegs“ Trip nach Norderney einen noch recht frischen Tipp mitgebracht. Eigentlich war ich ja komplett zum Relaxen und Nichtstun dort und nicht auf Recherchetour für eventuelle Travel Blogposts. Aber so ganz kann ich dann doch nicht aus meiner alten Bloggerhaut, wenn ich etwas Cooles entdecke. Das kann ich dann eben doch schlecht für mich behalten. Ihr wisst ja, Gutes gehört weitergesagt. Und dazu gehört für mich auch jeden Fall die Erwähnung des neuen Restaurants Oktopussy im ebenfalls neuen Hotel New Wave. Noch ist es ein kleiner Geheimtipp, aber sicherlich nicht mehr lange… Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Winter-Wochenende auf Norderney… vom Haus am Meer, Schlickpackungen & selbst geernteten Austern

Winter-Wochenende auf Norderney... vom Haus am Meer, Schlickpackungen & selbst geernteten Austern | Reisen in Deutschland - Ostfriesische Inseln in der Nordsee | luziapimpinella.comEine Nordseeinsel im Winter besuchen? Ich will ganz ehrlich sein…. das wäre für mich vor ein paar Jahren noch eine Idee für einen Kurztrip gewesen, der für mich überhaupt nicht in Frage gekommen wäre. Das ist doch nix für mich Frostködel und überhaupt, hätte ich gesagt. Aber seitdem wir im vorletzten Mai das erste Mal auf der Ostfriesischen Insel Norderney gewesen waren, liebäugelte ich irgendwie damit, vielleicht auch mal im Herbst oder Winter zurückzukehren. Im November waren wir dann dort. Warum ich die Insel auch im Winter toll fand? Weil man selbst dann so viele tolle Dinge machen kann, die einfach gut tun.  Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Freundinnen-Kurztrip nach Zeeland – 3 Tage an der zeeländischen Riviera mit Radtouren, Miesmuscheln & Meeresbrise {Teil1}

Holland-Reise | Unser Freundinnen-Kurztrip nach Zeeland | Zeeländische Riviera Zoutelande | luziapimpinella.comDie kleinen Auszeiten mit meiner besten Freundin Sonni sind mir in den letzten Jahren sehr kostbar geworden. So wie unsere langjährige Freundschaft selbst. Oh Mann, jetzt wo ich das tippe und nochmal lese, kommt es mir verdammt schwülstig-schwafelig vor. Egal. Es ist so! Aber wir werden ja auch nicht jünger. Vielleicht bin ich deswegen manchmal so sentimental. Fun Fact: HIER auf meinem Instagram könnt ihr sehen, wie wir vermutlich mal in dreißig Jahren mit um die 80 aussehen… haha. Die ersten 30 Jahre Freundschaft haben wir ja schon hinter uns. Was für eine lange Zeit. Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Auszeit zu Zweit – unser Wochenende im stylischen Inselloft Norderney

Reisen in Deutschland | Wochenend-Trip zu Zweit zum Entschleunigen nach Norderney - Ostfriesische Inseln in der Nordsee | Hotel-Tipp: das stylische Inselloft Norderney – Restaurant Tipp Marienhöhe & Weisse Düne – Bar-Tipp | Travel Germany – German Island Norderney | @luziapimpinella.comDieser Blogpost ist ein unbezahltes Advertorial und in Rahmen eines Presseaufenthaltes entstanden | This is an unpaid advertorial post and evolved from a press stayEinmal schnell dem – zur Zeit so pickepackevollen Alltag – entfliehen… für ein Wochenende schnell mal zwischendurch den Kopf frei pusten lassen. Das haben wir neulich an einem Wochenende auf der Ostfriesischen Nordsee-Insel Norderney getan. So gern und sehr vorfreudig sind wir einer Einladung gefolgt und haben zwei Nächte im stylischen Hotel Inselloft Norderney verbracht. Einmal entschleunigen bitte… Danke! Gern geschehen.

Entschleunigen, das ist dann schon auf der Hinfahrt Programm. Denn aufgrund von Staus nehmen wir einen Umweg und fahren über die Dörfer bis zur Fähre in Norddeich. Aber meist sind ja auch die verschlungenen Wege die schönsten. Die “scenic route” führt in den seltensten Fällen über eine breite Autobahn. Ganz im Sinne von”der Weg ist das Ziel” schlängeln wir uns also über die Landstraßen und durch Ostfriesische Dörfer mit Namen, die alle irgendwie auf Siel enden… Continue Reading

FAMILYLIFE TRAVEL

Unsere Ferienwohnung auf Sylt & warum Zeit zu zweit so wichtig ist

Unsere Ferienwohnung auf Sylt & warum Zeit zu zweit so wichtig ist | Travel - Wochenend-Trip - Kurzurlaub auf Sylt | luziapimpinella.com

Zeit zu zweit! Die haben wir immer noch viel zu selten, finden wir. Deswegen waren wir auch überhaupt nicht traurig, als unser Fräulein uns neulich verkündete, sie würde lieber mit ihrer besten Freundin übers Himmelfahrtswochenende in den Harz zum Wandern fahren, als mit uns nach Sylt zu kommen. Bingo – ein Wochenende ohne Kind!

Es ist ja schon etwas Schönes, nach so vielen Jahren des Elternseins auch mal ab und an nur im Zweiklang schwingen zu können. Ohne Nachwuchs im Schlepptau, der – machen wir uns nichts vor und verklären die Eltern-Realitäten nicht – mit seinen ganz eigenen Befindlichkeiten auch manchmal ganz schön viel Stress verströmen kann. Klar, der Continue Reading

TRAVEL

Unser Tagesausflug nach Sankt-Peter-Ording und warum spontane Aktionen manchmal einfach die besten sind

Travel | Nordsee Tagesausflug nach Sankt-Peter-Ording | luziapimpinella.com

Wenn ich euch jetzt sage, dass ich ein total unspontaner Mensch bin, werden viele von euch das vermutlich nicht glauben. “Was? Das passt doch gar nicht zu ihr!”. Nee, tut es auch nicht, deswegen bin ich auch immer wieder von mir selbst irritiert. Es ist definitiv eine Eigenschaft von mir, die ich selbst gar nicht leiden kann, weil sie so ein elender Klotz am Bein ist. Ich wäre gern viel spontaner, aber wahrscheinlich ist es immer mein kleines, lästiges Perfektionistinnen-Ich, dass immer wieder drölfzig Einwände hat: Nee, du hast ja gar keine Zeit, das vorzubereiten. Nee, du musst ja eigentlich etwas anderes erledigen / bearbeiten / fertig machen / etc. Nee, es ist ja schlechtes Wetter angesagt. Blah blah blah. Continue Reading