Browsing Tag

restaurant tipp

HAMBURG TRAVEL

travel hamburg | a new skipper in town – das neue 25hours hotel altes hafenamt

travel hamburg | city trip - das neue 25hours hotel altes hafenamt, NENI & die boilermann bar

 

was habe ich mich auf diesen abend gefreut! das ist ja bei weitem nicht immer so, wenn einladungen zu presse-events ins haus flattern, aber in diesem fall sehrwohl. denn das neuste schmuckstück der 25hours HOTELS feierte am dienstag sein pre-opening, einen tag vorm offiziellen start, und ich bin ja zugegebernermaßen schon lange ein fan der hotels mit der einen stunde mehr. außerdem… kennste eins kennste keins! jedes der hotels ist komplett anders und hat ein ganz individuelles, maßgeschneidertes design. so dass man sich kaum entscheiden kann. welches man am liebsten mag. COME AS YOU ARE muss man mir also nicht zweimal sagen – natürlich will ich das neuste hanseatische 25hours baby ALTES HAFENAMT sehen!

Continue Reading

TRAVEL

travel toskana | 3 dinge, die man an einem tag in livorno tun kann… boardwalk, biowein und burger!

luzia pimpinella travel | toskana -  3 ziele für einen livorno tagesausflug | tuscany - 3 things to do on a livorno day trip

ein bisschen meer wollten wir auf jeden fall auch sehen, während unseres diesjährigen osterurlaubs in der TOSKANA! also machten wir uns für einen tagesausflug von MONTEBUONI aus auf den weg nach LIVORNO. 2-2½ stunden benötigten wir, um an die küste zu gelagen. länger, als wir eigentlich dachten, aber die fahrt lohnte sich dennoch, auch für nur einen tag. es reichte für einen besuch und einen kleinen einkauf im MERCATO CENTRALE, zum essen gehen im coolen und völlig unitalienischen SURFER JOE’S diner und einem langen spaziergang auf der wunderbaren, schachbrettgemusterten STRANDPROMENADE livornos. begleitet mich doch einfach noch mal zurück dorthin… zuerst gehen wir auf den markt!

we definitely wanted to see a little bit of the ocean, when we were on our easter vacation in TUSCANY lately! so one day we started off from MONTEBUONI for a day trip to LIVORNO. it took us 2-2½ hours to get to the tuscan coast. it was a longer drive than we originally thought, but it was worth it. it was all good for visiting the central market “MERCATO CENTRALE”, for having some burgers at the cool and completely un-italian SURFER JOE’S diner and a long walk along the livornos beautiful seafront BOARDWALK. join me on our trip today… let’s start with the farmers market!

luzia pimpinella travel | toskana -  3 ziele für einen livorno tagesausflug | tuscany - 3 things to do on a livorno day trip
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale
luzia pimpinella travel | toskana -  delikatessen shoppen im merkato centrale | tuscany - food shopping at the mercato centrale

shoppen in livornos markthalle MERCATO CENTRALE


wir lieben märkte und markthallen! nirgendwo anders kann man so gut auf kulinarische entdeckungsreise gehen und das echte leben pulsiert sehen! an diesem tag pulsierte im MERCATO CENTRALE allerdings nicht mehr ganz so viel, denn wir hatten ja eine ganze weile für fahrt nach livorno gebraucht und es war schon nach mittag. den zentralmarkt fanden wir in einer beeidruckenden jugendstil-markthalle an der via del cardinale ecke via buontalenti {sie ist montags bis samstags von 7:30 – 13:30 uhr geöffnet}. leider waren viele besitzer der rund 180 marktstände schon mit dem auf- und einräumen ihrer waren beschäftigt, als wir ankamen. aber an etlichen ständen herrschte noch ein rest einkaufstrubel.
wir schlenderten durch die reihen und bereuten wieder einmal, dass wir keine kühlbox im auto hatten. denn es lachten uns so viele köstlichkeiten an, die wir gern gekauft hätten. aber ein bisschen süßkram auf die hand geht natürlich immer. herr P. sorgte für einen lauten lacher, als er für sich und das fräulein am bäckerstand versehentlich canneloni statt cannoli ordern wollte. haha! mein fall sind diese mit creme gefüllten gebäckröllchen ja nicht so, aber den beiden schmeckte es. und obwohl wir es ja nicht so mit der weintrinkerei haben, konnten wir nicht umhin, uns einen frisch aus dem fass abgefüllten biowein für den abend mitzunehmen. {anm. d. red.: ich spinne tatsächlich nicht, wenn ich sage, ich vertrage wein nunmal nicht. an dem bewussten abend war mir tatsächlich nach 2 halben gläsern duun und flau zumute. da half auch das bio nix! ;)}. aber jetzt hatten wir vor allem erst einmal hunger und hatten auch bereits ein spezielles restaurantziel auf unserem plan…

shopping at livornos central market hall MERCATO CENTRALE


we love farmers markets and market halls! it’s always the best place for culinary experiences plus  you’re right at the pulse of life. well, there wasn’t that much pulsing anymore at the MERCATO CENTRALE that day, because we arrived late after our long drive to the coast. we found the central market in a stunning art nouveau market hall at the via del cardinale / corner via buontalenti. {opening hours are monday to saturday 7:30 a.m. – 1:30 p.m}.
it was a pity that many of the marketeers were already putting away their goods to close their stands soon. but on the corridors there was still some food shopping going on.

we strolled through the aisles and once again regretted not having a cooler box in the car. so many delicious stuff caught our eye. at least mr. P. and the fräulein had some sweet treats on the go. everybody was laughing out loud when stephan accidentally ordered canneloni instead of cannoli.
haha! well, these little cream pastry rolls are really not my cuppa tea, but my lovelies liked them. a little later we couldn’t help purchasing some organic wine, fresh from the barrel. {author’s note: i really don’t talk trash when i say that my body just doesn’t tolerate wine. i was all wrecked after having only two half glasses. and the organic production didn’t help either! ;)} but however, we were getting hungry and had already figured out some place to eat in advance…

luzia pimpinella travel | toskana -  3 ziele für einen livorno tagesausflug | tuscany - 3 things to do on a livorno day trip
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner

luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno restaurant tipp surfer joe's diner | tuscany - livorno eating out at surfer joes diner

burger essen im american diner SURFER JOE’S

den restaurant-tipp für das SURFER JOE’S DINER hatten wir im *lonely planet TOSKANA reiseführer {LP ist unser all-time favorite, wenn es um reiseführer geht} gefunden. wir fanden den laden dann in dem gebäude, in dem sich auch livornos AQUARIUM befindet. dafür hatten wir an diesem tag leider nicht genug zeit, schade eigentlich. das nächste mal! im surfer joe’s gibt es, neben dem typisch amerikanischen retro-diner-ambiente, burger, pancakes und milk shakes, abends auch schon mal DJ-mucke und live jam sessions. das sollten wir leider nicht erleben, denn wir waren ja am nachmittag dort. hungrig orderten wir drei surfer joe’s special. der burger war okay, doch wir waren ein bisschen enttäuscht von der in der speisekarte gelobten “secret surfin” sauce”. nun ja, ich gebe zu, wir sind auch echt ziemlich verwöhnt, was burger und die dazugehörigen saucen angeht… wo auch immer wir jenseits von zuhause burger essen, haperts meist an einer richtig guten saucenauswahl. wir waren trotzdem happy mit diesem plätzchen. ein bisschen amerika-feeling in italien ist auch mal ganz cool. die lage des diners war außerdem unschlagbar… direkt an der zauberhaften strandpromenade. super, um gleich nach dem essen einen spaziergang zu machen.

eating burgers at the SURFER JOE’S american diner

we found a restaurant tip mentioning SURFER JOE’S DINER in our lonely planet TUSCANY travel guide {LP is our all-time favorite, when it comes to travel guides}. the diner was located right in the basement of the livorno AQUARIUM. too bad that we didn’t have the time to visit it that day. well. hopefully next time! the surfer joe’s is a really nice american retro diner place to have burgers, pancakes and milk shakes. moreover there are DJ and live music jam sessions at night. we only experienced the food though, as we popped in at the afternoon. we were quite hungry and ordered three surfer joe’s specials. the burger was pretty okay. we were a little disapointed about the “secret surfin” sauce” vowed in the menue though. but yeah, admittedly we are kinda spoiled concerning burger sauces. whenever we’re having some beyond the homemade burgers at home, we’re picky with the sauces. the most restaurants hardly have really great burger sauces.
nevertheless we liked this place. especially for it’s cool and completely un-italian interior and it’s lovely location at the seafront. the view already invited us to have a walk after our meal.

luzia pimpinella travel | toskana -  livorno strandpromenade terazza mascagni | tuscany - livorno boardwalk terazza mascagni
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno strandpromenade terazza mascagni | tuscany - livorno boardwalk terazza mascagni
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno strandpromenade terazza mascagni | tuscany - livorno boardwalk terazza mascagni
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno strandpromenade terazza mascagni | tuscany - livorno boardwalk terazza mascagni
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno strandpromenade terazza mascagni | tuscany - livorno boardwalk terazza mascagni
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno strandpromenade terazza mascagni | tuscany - livorno boardwalk terazza mascagni
luzia pimpinella travel | toskana -  3 ziele für einen livorno tagesausflug | tuscany - 3 things to do on a livorno day trip
luzia pimpinella travel | toskana -  3 ziele für einen livorno tagesausflug | tuscany - 3 things to do on a livorno day trip
luzia pimpinella travel | toskana -  3 ziele für einen livorno tagesausflug | tuscany - 3 things to do on a livorno day trip
luzia pimpinella travel | toskana -  3 ziele für einen livorno tagesausflug | tuscany - 3 things to do on a livorno day trip
luzia pimpinella travel | toskana -  livorno strandpromenade terazza mascagni | tuscany - livorno boardwalk terazza mascagni

spazieren gehen an der strandpromenade TERRAZZA MASCAGNI

die elegante TERRAZZA MASCAGNI ist auf jeden fall einen ausgedehnten bummel wert. ich war gleich sehr verliebt in das schwarz-weiße schachbrettmuster und die steinernen balustraden der in den 1920ern gebauten uferpromenade. teenager saßen dort auf der mauer und lasen, kleinkinder sausten mit ihren kleinen fahrrädern durch die gegend und schleckten eis, coole jungs cruisten auf ihren longboards, ältere damen trafen sich auf einen kleinen plausch und die alten männer angelten im meer. in der ferne sahen wir  man surfer in der brandung ihre wellen reiten. bilderbuchmäßig… und ein gelungener abschluss für einen wunderbaren tagesausflug mit etwas toskanischer meeresbrise in der nase!
ich wünsche euch ein ebenso wunderbares pfingstwochenende!

taking a walk at the beautiful TERRAZZA MASCAGNI boardwalk

i instantly fell in love with the elegant TERRAZZA MASCAGNI that was built in the 1920s. it’s charming black and white chess patterned boardwalk with balustrades was stunning. along the way, teenagers were sitting on the wall reading, little children swooshed by on their little bikes and had ice cream, cool boys were cruising on their longboards, elderly women met for a chat and old men fished by the sea. we could see some surfers far away, riding the waves and we had a little tuscan sea breeze in our noses. a picture book place! and also a lovely ending of our day at livorno…
i hope you all will have an equal lovely whit weekend!

info | der mit * markierte BUCH-link ist ein affiliate-link!
bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem
kleinen obolus in meiner arbeit für diesen blog, ohne dass sie für euch
einen cent mehr kosten. dankeschön dafür!

BOOKS EAT & DRINK

book love | kochecht(e) rezepte vom tarterie chef

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

was ich an einem besuch in der TRATERIE ST. PAULI besonders mag{ neben dem guten essen natürlich} ist die tatsache, dass tarterie-chef fabio sich von seinen gästen beim kochen über die schulter schauen lässt. ganz nah sogar. man sitzt ja quasi fast in seine kleinen küche, nur durch einen tresen von der wirbelei am herd entfernt. das finde ich großartig, denn das hat was echtes! 

wenn wundert es also, dass das erste kochbuch von FABIO HAEBEL dann auch “kochecht” heißt. um es genaus zu sagen *KOCHECHT – von mahlzeiten und manufakturen. mir hat es der osterhase gebracht, vielleicht ist es ja auch etwas für euch?  in seinem buch mit 70 rezepten schaut der koch vor allem erst einmal anderen menschen über die schulter, bevor er sich dann selbst an die kochtöpfe stellt. es ist nicht nur eine hommage an gutes essen, sondern auch an seine produzenten. fabio stellt menschen und manukaturen vor, deren leideschaft es ist, “echte” lebensmittel herzustellen. die geschichte hinter dem produkt hat genau so seinen platz, wie die verarbeitung zu einer köstlichen mahlzeit, die der tarterie-chef dann daraus zaubert.

dear international readers, todays book review here on the blog has no english translation. atually this german cook book hasn’t one yet, either. ;) but hang in there! hopefully there will be a publisher coming around for an english edition, because it’s definitely worth it. have a happy weekend, everyone!

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

allein die tatsache, dass das erste kapitel dem bier gewidmet ist und die hamburger RATSHERREN-BRAUEREI und ihre innovativen bierbrauer portraitiert werden, hat mich ja zugegebenermaßen im sturm erobert. es ist ja schon lange kein geheimnis mehr, dass herr P. und ich {und mittlerweile familie und freunde} fans der brauerei und ihres CRAFT BEER STORES sind. 
als wir dann neulich wieder einmal unsere freunde nicht nur in den bierladen, sondern zufälligerweise auch hinterher in die TARTERIE zum essen schleppten, hatten wir sogar eines der “bier-rezepte” aus dem KOCHECHT buch auf dem teller im pott… fabelhafte miesmuscheln in witbierteich! dabei hatten wir es an dien abend mit der menü-auswahl nicht gerade leicht. fabio bringt auf den tisch, was er zuvor frisch auf dem markt eingekauft hat und man darf immer auf die wechselnden tagesgerichte gespannt sein. neulich hatte ich hier zu beispiel das beste pastrami-sandwich jenseits von NEW YORK CITY. ach was sage ich… es war noch besser als irgendwo!

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

natürlich haben auch kapitel wie gemüse, fleish, fisch, käse und wein ausbiebig platz in diesem kochbuch. äpfel  und brot haben ebenfalls ein ganz eigenes augenmerk, sowie sogar austern und gin! der krönende abschluss… klar… die rezepte zum thema kaffee und schokolade. das bucht ist eben nicht nur “echt” sondern auch “rund”. falls euch jetzt {zu recht} das wasser im mund zusammenläuft, solltet ihr unbedingt beim buchhändler eures vertrauens einen ganaueren blick in KOCHECHT werfen. also ich werde so einiges von diesen rezepten nachkochen müssen…

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

… und wenn ich dann doch zu faul bin, bleibt mir ja glücklicherweise immer noch ein besuch in der TARTERIE und fabio kocht für mich in echt. habt ein schönes wochenende!

paul-roosen-str. 31
22767 hamburg
so-mi 11-18, do-sa 11-22

info | der mit * markierte links ist ein affiliate-link!
bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem
kleinen obulus in meiner arbeit für diesen blog, ohne dass sie für euch
einen cent mehr kosten. dankeschön dafür!
TRAVEL

travel málaga | auf food tour mit den spain food sherpas

luzia pimpinella | travel andalusien | food tour málaga | atarazanas markt
sherpas wissen ganz genau wo es lang geht, nicht nur beim bergsteigen im himalaya, sondern auch wenn es um lokale esskultur geht! es ist noch gar nicht lange her, dass die NEW YORK TIMES in einem ihrer artikel den begriff der “food sherpas” prägte und einen weltweiten trend zum thema machte. kulinarische touren jenseits der ausgetretenen touristen-pfade und das erleben authentischer, lokaler produkte und küche, das ist es, was eine food sherpa tour bietet. die leidenschaft für die kulinarik und die esskultur einer region treibt diese bewegung an. “locals” teilen ihre persönlichen empfehlungen für regionale köstlichkeiten und auch ihre lieblings-restaurants auf einer food tour. als ich im oktober ein paar tage in MÁLAGA verbrachte, durfte ich eigene erfahrungen mit den SPAIN FOOD SHERPAS machen. ich sag nur… köstlichst!

Continue Reading

TRAVEL

travel málaga | wie ich meinen herbstgeburtstag im andalusichen sommer verbrachte

luzia pimpinella| travel málaga | herbstreise zum sommer verlängern

 

ich bin im herbst geboren, aber im herzen bin ich doch ein sommerkind. nichts geht für mich über sonnenschein und wärme! wie hätte ich also nicht ja sagen können, als die spanische fluggesellschaft VUELING vor einer weile anfragte, ob ich nicht im oktober ein paar tage im andalusischen MÁLAGA verbringen und so den sommer verlängern möchte? ich verbrachte also in diesem herbst meinen geburtstag unter spanischer sonne… leider ohne meine familie, die ich dann doch arg vermisste, dafür aber in lieber blogger-gesellschaft und mit kulinarischen genüssen!
i’m born in autumn, but yet i’m a summer child at heart. i’m a sunshine and warm temperature kinda girl! knowing this, how could i ever say no, when the spanish airline VUELING called to invite me to expand summertime in MÁLAGA andalusia? so i just spent some october days, including my birthday, under spanish skies. sadly i was without my family… but i was in lovely company of dear blogger mates and we had a very delicious day!

Continue Reading

TRAVEL

travel berlin | pignut BBQ – ein saftiges stückchen US südstaaten in moabit

luzia pimpinella | travel berlin | restaurant-tipp: pignut BBQ arminiushalle moabit

neulich sind wir gar nicht zufällig in der ARMINIUSMARKTHALLE gelandet, sondern auf empfehlung von @caro_k auf instagram. ich finde es großartig, persönliche tipps auszuprobieren, wahrscheinlich teile ich sie auch gerade deswegen so gerne selbst. ohne caro, die schon wusste, dass man uns mit PULLED PORK burgern immer locken kann, hätten wir nämlich weder die markthalle entdeckt, noch das PIGNUT BBQ {zumindest nicht bei dem BERLIN-trip}. danke dafür! als ich dann die homepage öffnete und als erstes las: “80% der deutschen essen zu viel fleisch – wir auch!”… da wusste ich, hier sind wir richtig!

when we visited the ARMINIUSMARKTHALLE lately it was just because we got a tipp from @caro_k on instagram. i really love personal recommendations to explore places when we travel. maybe that’s the reason why i also like to share tips myself. without caro {who already knew that we are easy to catch with some good PULLED PORK burger} we wouldn’t know about the market hall and either about PIGNUT BBQ {at least on that BERLIN-trip}. so thanks a lot! when i clicked on the homepage the first thing i read was: “80% of the germans eat too much meat – so do we!”… that was the point when i knew, it was the perfect place for us!

luzia pimpinella | travel berlin | restaurant-tipp: pignut BBQ - hausgemachte zitronenlimo
luzia pimpinella | travel berlin | restaurant-tipp: pignut BBQ - smoker mit ribs

aber bei den jungs von pignut BBQ geht es nicht darum viel fleisch zu essen, sondern vor allem darum besseres fleisch zu essen. MORE BETTER MEAT ist ihr devise {und zugleich ihr w-lan passwort für gäste} und deswegen wissen sie auch genau wo die tiere herkommen, deren fleisch sie verarbeiten, und auch wie sie aufgewachsen sind. das erzählte uns MARC, mit dem wir sofort ins gespräch kamen. man merkt gleich, hinter dem pignut steht eine crew mit leidenschaft! zum team gehören drei waschechte amerikaner und ein deutscher. zwei der amis stammen aus alabama. dort haben sie das BBQ quasi mit der muttermilch aufgesogen und bringen von ihren heimat-trips originale, jahrezehntealte familienrezepte mit, die dann in berlin mit
regionalen zutaten zubereitet werden. alle von ihnen waren eigentlich im ersten leben in anderen berufen unterwegs, bevor sich die zwei opernsänger, der marketingexperte und der umwelt-consultant entschlossen, den berlinern gesmokte, amerikanische köstlichkeiten nahezubringen. ich kann nur sagen, wer einmal hier gegessen hat, kommt wieder {allein für diesen pulled pork burger würde herr P. jederzeit von HAMBURG nach berlin fahren!}.

but at pignut BBQ it’s not only about eating more meat. it’s about eating MORE BETTER
MEAT. they know where the meat they use comes from and take care for the quality. that’s what MARC, one of the owners, told us about his business when we got into talking that day. we instantly felt, that these guys are passionate about what they do! the crew of the pignut are three born-and-bred americans and one german. two of the american members are originally from alabama, where they imbibed southern states BBQ from their infancy. they bring genuine and old  family recipes from their trips home. all of them once had other jobs in their first lives. they were two opera singers, the one marketing expert and the eco-consultant who decided to bring the best southern states BBQ food to berlin people. and they actually do so good that we {especially mr. P.} would drive from HAMBURG to berlin any time, just to have their pulled pork burger again!

luzia pimpinella | travel berlin | restaurant-tipp: pignut BBQ arminiushalle moabit
luzia pimpinella | travel berlin | restaurant-tipp: pignut BBQ - pulled pork burger

aber es gibt längst nicht nur das sagenhafte pulled pork, sondern zum programm
gehören auch amerikanisches frühstück und eine bar mit craft bieren und  bourbon drinks sowie köstliche hausgemachte zitronen-limonade, die das ganze BBQ-feeling rund machen. hinter allem steht die leidenschaftliche idee, hier das beste
BBQ außerhalb der US südstaaten im smoker zuzubereiten. der feine unterschied zwischen smoken und grillen besteht ja darin, dass es sich hier um echtes slow food… slower gehts gar nicht! das BBQ wird in einem räucherofen auf niedriger temperatur
zubereitet. ribs, chickenwings oder eine ganze schweineschulter, aus welcher später das pulled pork
gezupft wird, bleiben bis zu 15 stunden im smoker. so wird das fleisch innen saftig und nimmt den rauchigen geschmack des pignut hickory holzes an. {spätestens jetzt werdet ihr unsere begeisterung erahnen. vor allem die meines herrn P. der ja selbst gerne mal in allerhergottsfrühe am sonntagmorgen aufsteht und seinen SMOKER anschmeißt, um uns dann abends die perfekten rippchen zu servieren.} was soll ich sagen…!? der pulled pork burger mit cole slaw und sweet potato fries war tatsächlich der beste, den ich in deutschland bisher gegessen habe… und meine lieben sahen das nicht anders! saulecker!!!

das PIGNUT BBQ hat montags bis samstags von 10:00 uhr bis open end. mittwochabends ist ab 18:00 uhr geöffnet, dann gibt es besondere BBQ-schätzchen, wie zum beispiel das hierzulande noch relativ unbekannte BEEF BRISKET! mich hat mein eigener smokerman herr P. auch schon mal mit einem klasse brisket aus dem smoker beglückt… aber ich bin sicher die jungs vom pignut toppen das noch! schade, dass wir meist an wochenenden in berlin sind. 
but it’s ot only the amazing pulled pork that makes this places so special. the pignut guys also offer american breakfast, delicious craft beers, bourbon drinks and a fantastic homemade lemonade. all this makes the BBQ-happiness complete and behind all this one can feel their passion for smoked food. the difference between smoking and grilling is the slow food factor… smoked stuff is the slowest food ever! the BBQ is prepared in a professional smoker at low temperatures for about 15 hours. ribs, chicken wings and pulled pork come out amazing juicy and with the fine flavor of pignut hickory wood. {you can imagine the enthusiasm of mr. P. who loves to smoke himself. sometimes he gets up freaking early on sunday mornings just to get his SMOKER set to have the perfect ribs for dinner for us.} so what can i say…!? i never have had such a good pulled pork burger with cole slaw and sweet potato fries here in germany before… and my lovelies think the same! fabulous!!!
the PIGNUT BBQ is open mondays to saturdays 10:00 am till open end. on wednesday night they open at 6 pm to serve smoked specialties like BEEF BRISKET which is still kinda unknown here in germany.
mr. P. smoked a brisket some time ago and it was delicious. i’m sure the pignut guys make an even more amazing one. too bad, that our trips to berlin are on weekends mostly.
PIGNUT BBQ in der ARMINIUSMARKTHALLE
arminiusstraße 2-4
berlin-moabit 
do – sa  8:00 uhr  – open end
mi 18:00 uhr – open end

P.S. für alle, die in berlin wohnen oder demnächst nach berlin reisen und denen jetzt ganz akut das wasser im mund zusammenläuft, haben mir marc & chris 3 JIM BUCKS gutscheine in die hand gedrückt. sie haben einen wert von je 10 euro… das sind glatt 2 pulled pork burger! wer in den kommentaren zuerst “HIER!” schreit, darf demnächst bei pignut BBQ zu den 80% gehören, die zu viel gutes fleisch essen, und das mit freude tun! ;)
P.S. for all of you with a watered mouth who are living in berlin or travelling to berlin soon,
marc & chris gave me 3
JIM BUCKS vouchers as a little giveaway. they are worth
10 euros each… that are 2 pulled pork burgers! the first three readers who shout our “HERE!” in the comments, will enjoy some better meat at pignut BBQ soon! ;)
EAT & DRINK HAMBURG TRAVEL

hamburg trip | muttertagsessen im alten mädchen

luzia pimpinella | travel hamburg | restaurant-tipp: altes mädchen

herr P. hat seine mutter und mich {als mutter seines kindes} gestern abend zu muttertagsessen eingeladen, und zwar ins ALTES MÄDCHEN in den schanzenhöfen. man sollte vielleicht in den namen der von ihm gewählten lokalität nichts hinein interpretieren, denn hier gehen auch junge mädchen hin und schließlich ist frau ja immer so alt, wie frau sich fühlt, nech? die herren der schöpfung kommen dort aber mindestens genau so gerne hin, denn das alte mädchen ist nicht nur ein restaurant, sondern ein braugasthof mit einer angeschlossenen BRAUEREI und außerdem einer ganz großen liebe zu internationalen CRAFT BEER köstlichkeiten. für die “jungs” musste dann auch erst mal ein TASTING TRAY her, um alle 5 ratsherren-sorten probieren zu können und meine liebe schwiemu war auch ganz experiementell unterwegs und versuchte belgisches kirschbier.

luzia pimpinella | travel hamburg | craft beer im alten mädchen - tasting tray
luzia pimpinella | travel hamburg | restaurant-tipp: altes mädchen schanzenhöfe
luzia pimpinella | travel hamburg | restaurant-tipp: altes mädchen schanzenhöfe
das alte mädchen hat nicht nur eine große und trotzdem gemütliche “gaststube” {wenn man das überhaupt so nennen kann}, sondern auch einen ganz tollen innenhof, wo man wunderbar im freien sitzen kann. doch leider macht das hamburger schietwetter ja im moment seinem namen alle ehre. von biergarten-saison keine spur, aber das wird ja auch {hoffentlich} wieder besser. gestern haben wir es uns also drinnen gemütlich gemacht und glücklicherweise gleich einen tisch gefunden {denn leider klappen reservierungen erst am 8 personen}.

luzia pimpinella | travel hamburg | restaurant-tipp: altes mädchen
luzia pimpinella | travel hamburg | craft beer im alten mädchen - tasting tray
luzia pimpinella | travel hamburg | bier übersicht altes mädchen 
das essen war ganz schnell ausgesucht, für das passende getränk braucht man eher etwas mehr zeit, wenn man nicht direkt schon ein bier-spezi ist, der ganz genau weiß, was er will. auch deshalb ist die kleine verkostungs-palette der hauseigenen brauerei eine nette sache. es lohnt sich zudem, die getränkekarte ganz in ruhe zu lesen, denn sie gleicht einer kleinen bier-fibel und vermittelt ordentlich wissen rundums gerstengebräu. wer zum beispiel noch nicht wusste was ein IPA ist oder wer keine ahnung hat, was genau ein TRAPPISTEN-bier oder ein STOUT ausmacht…  nach der lektüre weiß er eindeutig mehr! {was die entscheidungsfindung um einiges leichter macht!}
unbedingt empfehlenswert, sehr interessant und auch amüsant ist übrigens eine BRAUEREIFÜHRUNG hier im haus. an einer habe ich neulich teilnehmen dürfen und fand sie enorm spannend. und auch, wenn ich vorher wenigstens schon wusste, wie die alkohlische gärung funktioniert, fand ich die erklärung, dass hefetierchenteilchen zucker fressen, verdauen und dann alkohol auspieseln und kohlendioxid auspupsen sehr anschaulich!  besonders beeindruckt hat mich aber die tatsache, wie viele verschiedene hopfensorten es gibt, die alle ein sehr spezielles aroma haben und zum teil sogar fruchtige noten mitbringen, die dann später die biere, dank ausgefeilter braukunst, zu einem aromatischen erlebnis machen.
 
luzia pimpinella | travel hamburg essengehen |  altes mädchen - roastbeef
luzia pimpinella | travel hamburg essengehen |  altes mädchen - pulled pork
luzia pimpinella | travel hamburg essengehen |  altes mädchen - labskaus

wer gern bierchen probieren möchte, der sollte natürlich eine solide grundlage haben. dafür ist im alten mädchen auch bestens gesorgt… ob mit roastbeef, burger, pulled pork {für herrn P. mit sauce auf einem extra-teller} oder ein super schnitzel {laut meinem schwiegerpapa}… oder auch hamburger küchenklassiker wie LABSKAUS! es war gestern abend das erste mal, dass ich labskaus gegessen habe. nicht, weil mich all die gruselmärchen, “man wisse ja nie was drin ist”, bisher abgeschreckt hätten. es hatte sich bis gestern einfach nie die richtige gelegenheit ergeben, das gericht mal zu probieren. man sagt dem labskaus ja nach, es sei alles mögliche drin. das ist aber eigentlich kein wunder, denn es ist urprünglich ja mal ein arme-leute-essen. da kam auch gern einfach mal rein, was man eben hatte… ganz wie bei des brasilianers FEIJOADA {ja mensch… ich komme so langsam in WM-stimmung ;)}. der labskaus im altem mädchen war aber eindeutig auch für labskaus-anfänger geeignet… nicht mysteriöses, nur gutes: kartoffelpüree mit roter beete, rinderbrust und hering, dazu ein leckerer klecks senfsößchen und salat. köstlich! eine “interessante” und eher unkalssische beigabe waren allerdings die hausgemachten chips!

luzia pimpinella | travel hamburg | craft beer im "altes mädchen"

aber neben dem wirklich guten essen ist natürlich das bier hier der eigentliche star. ich bin immer noch ganz begeistert vom meiner gestrigen entdeckung, an der auch erst mal herr p. ausgiebig schnuppern musste: das obergärige camba bavaria PALE ALE mit hopfenaromen von mango und zitrusfrüchten… ganz ehrlich, da kann mir jeder wein gestohlen bleiben. wenn wir das nächste mal kommen, muss es auf jeden fall unter der woche sein, denn ich muss ganz dringend mal ausgiebig im angeschlossenen CRAFT BEER STORE stöbern und shoppen gehen. {sonni & erik, wie wäre es mit einer verkostung, wenn ihr das nächste mal bei uns zu besuch seid?}. 
unser muttertagsausflug war gestern auf jeden fall auch was für die vaddis am tisch und sogar für das kleine fräulein, auch wenn das selbstverständlich kein bier, sondern zitronenlimo hatte. ;)
noch ein kleiner tipp, für alle, die jetzt denken, dass das alte mädchen unbedingt auf ihrer to-do liste für den nächsten hamburg wochenendtrip laden sollte {recht habt ihr!}… plant doch euren besuch am ersten sonntag im monat, da findet nämlich noch etwas ganz besonderes im innenhof statt: der nachbarschaftsmarkt HALLO FRAU NACHBAR mit selbstgemachten und handgefertigten aus der SCHANZENnachbarschaft. da will ich das nächste mal auch unbedingt hin.

ALTES MÄDCHEN
braugasthaus schanzenhöfe
lagerstraße 28b
20357 hamburg

montag – samstag ab 12 Uhr
sonntag {frühschoppen} ab 10 Uhr

P.S. und wer sich, so wie ich, für das thema craft beer interessiert, findet hier in der WELT einen interesannten artikel über den vormarsch der bierbrauerischen handwerkskunst.
HAMBURG TRAVEL

mein perfekter tag in HAMBURG

HAMBURG ist für mich ganz unbestritten die schönste stadt deutschlands. aber ich bin da komplett parteiisch, nehmt es mir bitte nicht übel. als AUSZEITvertretung für die liebe indre, nehme ich euch heute mit auf einem bummel durch die hansestadt.
luzia pimpinella BLOG | Ausflugstipps: mein perfekter Tag in Hamburg | Flohmarkt Flohschanze

 

morgens gehts erst mal auf den flohmarkt. am liebesten auf die FLOHSCHANZE in st. pauli und immer auf der suche nach einer coolen 70er jahre lampe oder einem globus für die wachsende sammlung. [flohmarkt TERMINE findet ihr hier!]

 

luzia pimpinella BLOG | Ausflugstipps: mein perfekter Tag in Hamburg | Shopping und Bummel im Schanzenviertel

 

danach gehts um die ecke auf einen bummel durchs SCHANZENVIERTEL zum shoppen [z.b. gern bei den WOHNGESCHWISTERN], draußen latte macchiato bei TRANSMONTANA schlürfen und dazu ein croissant mit seranoschinken und ziegenäse genießen… und vielleicht noch ein eis bei SCHMIDT?

 

luzia pimpinella BLOG | Ausflugstipps: mein perfekter Tag in Hamburg | Kaffee und Kuchen bei Herr Max

 

… oder [auch wenn es noch nicht kaffee-zeit ist]  lieber ein stück feinsten käsekuchen bei HERR MAX? auch den findet ihr in der SCHANZE.

 

luzia pimpinella BLOG | Ausflugstipps: mein perfekter Tag in Hamburg | auf ein Alster an die Strandperle und am Elbstrand dicke Pötte gucken

 

die sonne scheint? dann ab an den ELBSTRAND auf ein ALSTER [nicht den see, sondern bier + brause! ;) ] an der STRANDPERLE, ein bisschen buddeln im sand und dicke pötte gucken!
luzia pimpinella BLOG | Ausflugstipps: mein perfekter Tag in Hamburg | abends Pizza im Restaurant Mehl

 

pötte gucken macht hungrig und wer nichts dabei hat, um direkt am elbstrand zu grillen, der kann für die ausgefallensten pizza-kreationen der stadt ins restaurant MEHL gehen. an einem lauen sommerabend sitzt man dort auch wunderbar draußen…
na? lust auf eine AUSZEIT in hamburg? denn man tau…

 

MerkenMerken