Browsing Tag

slow travel

TRAVEL

Neues Frühstücken auf Norderney… das „urban breakfast“ im Restaurant Oktopussy des Hotel New Wave

Neues Frühstücken auf Norderney... die „urban breakfast“ Tabletts im Restaurant Oktopussy des Hotel New Wave | Norderney Trip – ostfriesische Inseln | luziapimpinella.comIch bin zurück von meiner kleinen Auszeit mit mir selbst! Moin allerseits. Für alle Fans der Insel habe ich von meinem „Nic allein unterwegs“ Trip nach Norderney einen noch recht frischen Tipp mitgebracht. Eigentlich war ich ja komplett zum Relaxen und Nichtstun dort und nicht auf Recherchetour für eventuelle Travel Blogposts. Aber so ganz kann ich dann doch nicht aus meiner alten Bloggerhaut, wenn ich etwas Cooles entdecke. Das kann ich dann eben doch schlecht für mich behalten. Ihr wisst ja, Gutes gehört weitergesagt. Und dazu gehört für mich auch jeden Fall die Erwähnung des neuen Restaurants Oktopussy im ebenfalls neuen Hotel New Wave. Noch ist es ein kleiner Geheimtipp, aber sicherlich nicht mehr lange… Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Winter-Wochenende auf Norderney… vom Haus am Meer, Schlickpackungen & selbst geernteten Austern

Winter-Wochenende auf Norderney... vom Haus am Meer, Schlickpackungen & selbst geernteten Austern | Reisen in Deutschland - Ostfriesische Inseln in der Nordsee | luziapimpinella.comEine Nordseeinsel im Winter besuchen? Ich will ganz ehrlich sein…. das wäre für mich vor ein paar Jahren noch eine Idee für einen Kurztrip gewesen, der für mich überhaupt nicht in Frage gekommen wäre. Das ist doch nix für mich Frostködel und überhaupt, hätte ich gesagt. Aber seitdem wir im vorletzten Mai das erste Mal auf der Ostfriesischen Insel Norderney gewesen waren, liebäugelte ich irgendwie damit, vielleicht auch mal im Herbst oder Winter zurückzukehren. Im November waren wir dann dort. Warum ich die Insel auch im Winter toll fand? Weil man selbst dann so viele tolle Dinge machen kann, die einfach gut tun.  Continue Reading