Browsing Tag

smoothie

EAT & DRINK

food love | blaubeeren-bananen smoothie bowl… blueberry fields forever… lalala!

luzia pimpinella | frühstücksrezept für blaubeeren-bananen smoothie bowl | breakfast recipe for blueberry banana smoothie bowl

überall ploppen sie gerade hoch, die kleinen blauen dinger… die heidelbeeren oder blaubeeren. ich persönlich mag ja den norddeutschen namen bickbeeren sehr gern! dass ich mich in diesem jahr noch viel mehr als üblich über die blaubeerensaison freue, hat einen ganz aufregenden grund. aber dazu komme später noch… 

luzia pimpinella | frühstücksrezept für blaubeeren-bananen smoothie bowl | breakfast recipe for blueberry banana smoothie bowl

blaubeeren sind ja echte kleine powerpakete und gehören zu den {achtung! schicke neumodische medien-wortschöpfung für altbekannte weisheiten} SUPERFOODS! na, wenn das mal nicht super ist!? sie enthalten einen für ihre minigröße enorm hohen anteil an antioxidantien. diese sind in der lage freie radikale zu binden und somit vorbeugend gegen krebserkrankungen. zudem munkelt man, dass blaubeeren einen anti-aging effekt haben! sie können gegen akne helfen, reduzieren und verhindern falten und frühzeitige hautalterung. ich fürchte nur, dass man nicht nur faltenfrei, sondern auch hinterher wie ein schlumpf aussieht, wenn man sich pürierte heidelbeeren auf die haut schmiert. 
luzia pimpinella | frühstücksrezept für blaubeeren-bananen smoothie bowl | breakfast recipe for blueberry banana smoothie bowl

aber eigentlich essen wir sie ja auch viel lieber, und das meist gleich so und pur. also, wenn schon ins gesicht, dann bitte direkt in den mund! insbesondere luzie ist eine echte heidelbeer-inhalateurin. außerdem landen frische beeren hier auch gerne mal im smoothie oder aber in einem ganz gesunden frühstück – in einer smoothie bowl! das ist letztendlich nichts anderes als ein sehr dickflüssiger smoothie, den man eben nicht trinkt, sondern aus der müslischüssel löffelt. sehr lecker, sehr gesund! vielleicht möchtet ihr mein REZEPT für eine BLAUBEEREN-BANANEN SMOOTHIE BOWL ja mal ausprobieren. für 2 portionen braucht ihr: 
300 g frische blaubeeren {wenn gerade keine saison ist, tun es natürlich auch tiefgefrorene!} 
1 große banane oder 2 kleine
1 becher griechischer joghurt
2 EL zarte bio-haferflocken
1 EL chia-samen
2 TL honig {wahlweise agavensirup}
einfach alle zutaten in einem mixer pürieren und in müslischüsseln verteilen! für das topping greift ihr dann einfach zu dem, was ihr gern mögt und was ihr im haus habt: aufgeschnittene, frische früchte {wie hier kiwis}, weitere beeren, etwas granola bzw. knuspermüsli und/oder gehackte nüsse, der fantasie sind dabei keine grenzen gesetzt, genau wie bei den zutaten des obst- und beeren-pürees auch. heraus kommt aus jeden fall ein frühstück, das glücklich macht. guten appetit!
luzia pimpinella | frühstücksrezept für blaubeeren-bananen smoothie bowl | breakfast recipe for blueberry banana smoothie bowl

nun nochmal schnell zu dem umstand, der diese blaubeerensaison für mich zu einer ganz besonderen macht. ich werde höchstpersönlich ein paar blaubeeren pflücken gehen. ha! das ist nichts besonderes? doch!!! ich darf sie nämlich in KANADA pflücken. ich tobe in den nächsten tagen mit ein paar lieben bloggerfreunden durch die blaubeerfelder von nova scotia. ganz wild und ungezähmt. ;) falls ihr luschern wollt, was wir so treiben, schaut doch mal bei INSTAGRAM unter den hashtags #wildeblaubeeren und #lovewildblueberries vorbei. wie ich unsere truppe aus @kochhelden, @livelifedeeply, @gourmetguerilla, @kuechenchaotin, @23qmstil & moi so einschätze, werden da auch einige beknackte schnappschüsse zu sehen sein.
… in diesem sinne…. blueberry fields forever… lalala! ich wünsche euch noch ebenfalls ein paar großartige spätsommertage!

EAT & DRINK

bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie… der sonntagskuchen zum trinken

rezept: bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie | recipe: banana chocolate peanut butter & cookie smoothie | luziapimpinella.com

ich hatte am sonntag keine zeit zum kuchen backen! {schließlich habe ich euch für diese KÜCHENfotos versprochen!} naja, also nicht, dass ich das sowieso besonders oft machen würde. nee, ich bin keine große bäckerin. auch wenn sich meine familie sicherlich öfter mal selbstgebackenen kuchen wünschen würde. zumindest am sonntag! aber dafür bin ich eine große smoothie-experimenteuse und dieser pimpinell’sche BANANEN-SCHOKO-ERDNUSSBUTTER & KEKS SMOOTHIE ist ja fast wie ein sonntagskuchen zum trinken. echt wahr!
i didn’t have any time for sunday baking! {after all i promised you guys some KITCHEN pictures for this week!} well however, it’s not that i’m baking cakes that often anyway. i’m more a no-bake person. although i’m sure my family would love to have more homemade cakes. especially on sundays! but… i am a pretty good smoothie mixer and this pimpinell-ish BANANA CHOCOLATE PEANUT BUTTER & COOKIE SMOOTHIE is almost a cake. for real!

rezept: bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie | recipe: banana chocolate peanut butter & cookie smoothie | luziapimpinella.com

rezept für den bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie {für 3 personen}

600 mL haselnussmilch {wahlweise auch soja- oder mandelmilch}, 3 mittelgroße bananen, 1 EL erdnussbutter, 1 EL kakaopulver & 6 butterkekse. einfach alle zutaten in einem mixer pürrieren. schon ist der superschnelle  kuchen smoothie fertig!

rezept für den bananen-schoko-erdnussbutter-keks smoothie {für 3 personen}

600
mL hazelnut milk {alternatively soy- or almond milk}, 3 medium size bananas, 1 tbsp. peanut butter, 1 tbsp. cocoa & 6
butter cookies. just mix all the ingredients together in a kitchen blender to have a superquick sunday cake smoothie!
rezept: bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie | recipe: banana chocolate peanut butter & cookie smoothie | luziapimpinella.com

tja, und wenn ihr keinen mixer habt, dann einfach so… butterkeks mit großzügig mit schokocreme und erdnussbutter bestreichen und als vitamin-alibi ein paar bananenscheiben drauf drappieren. die haselnuss-milch könnt ihr ja einfach dazu trinken. das geht übrigens nicht nur am sonntag, das kann auch einen montag versüßen! happy monday, allerseits!
oh well, and if you haven’t got a blender, the do it this way… generously spread chocolate cream {like nutella e.g.} and peanut butter on a butter cookie and, for a vitamin alibi, add some slices of banana on top. serve the hazelnut milk alog with it. it does not only work on sundays but also sweetens up mondays, too, by the way! happy monday, y’all!

P.S. ja, ich weiß, dass es schoko und nicht schoco heißt! aber es gab nur zwei Ks im scrabble-spiel und die gingen für den keks drauf. ;)
EAT & DRINK

Green Smoothie Rezept – für den Immun-Kick am Montagmorgen!

Green Smoothie Rezept - Vitamin-Boost mit Kiwi, Spinat, Granny Smith, grünen Weintrauben, Limette & Honig | luziapimpinella.com

Green Smoothie Rezept – Vitamin-Boost mit Kiwi, Spinat, Granny Smith, grünen Weintrauben, Limette & Honig | luziapimpinella.com

Ein kleiner Frische-Kick zum Wochenstart gefällig? Ein Green Smoothie ist ja ein bisschen wie ein Hinterntritt fürs Immunsystem, der kann ja nie schaden. Besonders als notorische Nicht-Frühstückerin, finde ich, Smoothies sind einfach perfekt für mich!

Außerdem muss ich für meinen Mixer die Äpfel nicht einmal schälen und entkernen, denn der schreddert alles. Ein echter Zeitspar-Bonus am frühen morgen! Okay, Kiwis mag ich dann doch lieber ohne „Fell“ und Limetten lieber ohne Schale, aber trotzdem ist so ein grünes Frühstück in ein paar Minuten gemacht. Heute möchte ich meinen aktuellen Smoothie-Lieblingsmix mit euch teilen…

Green Smoothie Rezept - Vitamin-Boost mit Kiwi, Spinat, Granny Smith, grünen Weintrauben, Limette & Honig | luziapimpinella.com

Green Smoothie Rezept – Vitamin-Boost mit Kiwi, Spinat, Granny Smith, grünen Weintrauben, Limette & Honig | luziapimpinella.com

Pimpinell’sches Green Smoothie Rezept für Zwei

•1 Granny smith Apfel
• 1 handvoll grüne Weintrauben
• 1 Limette {nicht nur den Saft, sondern auch das Fruchtfleisch}
• 2 Kiwis + eine handvoll junge Spinatblätter
• 2 TL Honig

Mein Tipp: wer es nicht ganz so dickflüssig mag, verdünnt den grünen Smoothie noch mit einem Schuss Hafer- oder Sojamilch.

Gebt einfach alle Zutaten, grob zugeschnitten in einen Blender / Küchenmixer und püriert euren Green Smoothie auf Knopfdruck.

Green Smoothie Rezept - Vitamin-Boost mit Kiwi, Spinat, Granny Smith, grünen Weintrauben, Limette & Honig | luziapimpinella.com

Wer danach nicht putzmunter ist, dem ist auch nicht zu helfen! Ich wünsche euch einen schönen Montag!

P.S. wir drei tummeln uns übrigens gerade für einen kleinen Osterurlaub in der TOSKANA. falls ihr mal vorbeischauen möchtet, was wir da so treiben… auf meinem INSTAGRAM gibt es ein paar Fotos.

Merken

Merken

Merken

EAT & DRINK

summerlove | wassermelonen-erdbeer smoothie & es gibt eis, eis, baby!

luzia pimpinella | rezept: wassermelonen-erdbeer smoothie & eis
hallo sommer! wie schön, dass du da bist! und weil der sommer da ist, habe ich heute schon mal früher als üblich das wochenende eingeläutet…. mit WASSERMELONEN-ERDBEER SMOOTHIE, hausgemachtem FRUCHT-EIS am STIEL und ferienmagazin-lektüre! die wohnung hat heute nur eine katzenwäsche bekommen, denn das wochenende wird sich bei dem traumwetter ja doch vorwiegend draußen abspielen. die berge an bügelwäsche habe ich einfach ins schrankzimmer geschoben und die tür zu gemacht. manchmal muss man eben prioritäten setzen. schlimm genug, dass hier die ferien erst in eineinhalb wochen anfangen. aber was soll’s, dises wochenende fühlt sich schon ein bisschen wie urlaub an…

hello summer! i’m happy you’re here! and just because summer is here, i started my weekend a little bit earlier today… i made myself a WATERMELON-STRAWBERRY-SMOOTHIE, homemade FRUIT ICE POPS and got me some vacation-like magazine readings!
our home got some kind of „a lick and a promise“ cleaning. after all we’ll spend this awesome summer weekend outdoors most of the time anyway. i dragged the piles of laundry into the dressing room and just closed the door. sometime you gotta set priorities! bad enough that it’s still one and a half weeks to go until summer school holidays. but at least this weekend already feels like vacation…

luzia pimpinella |  wassermelonen-erdbeer smoothie & eis selber machen

falls ihr gern das REZEPT für meinen superfruchtigen WASSERMELONEN-ERDBEER SMOOTHIE wissen möchtet, here we go… ich nehme eisgekühlte wassermelone, erdbeeren, ein bisschen sojamilch {nur ein kleiner schuss!}, etwas frisch gepressten zitronensaft und einen spritzer agaven-sirup. wer mag, wirft noch eine handvoll minze- oder auch basilikum-blätter in die mischung. dann alles fein pürieren und den sommer schlürfen! hmmmm. und wenn ihr mit den mengen oft so übermütig seid wie ich, dann gießt den rest doch einfach in eine EISFORM* und macht WASSERMELONEN-ERDBEER-EIS am stiel! nochmal hmmmm.
if you like to try the RECIPE for my super fruity
WATERMELON STRAWBERRY SMOOTHIE yourself, here we go… i take icecold watermelon, strawberries, a dash of soy milk {just a little bit!}, freshly squeezed lemon juice, and a dash of agave syrup. add some fresh leaves of peppermint or even basil if you like and purée in a kitchen blender. total summer slurpiness! yum. and if you tend to go over the top with the amount like i usually do… just fill the leftover into ICE POP MOULDS, freeze and enjoy your homemade WATERMELONEN-STRAWBERRY ICE POPS! yum again.

luzia pimpinella |  hausgemachter wassermelonen-erdbeer smoothie & eis

ihr lieben… die sonnenliege ruft, dass wochenende ist da… ich wünsche euch allen ein grandioses solches! 
dear lovelies… the deck chair in our backyard is calling… weekend is here… have a fantastic one, everybody!

UNCATEGORIZED

food love | immer frisches grün mit dem smoothie auf vorrat

nachdem meine letztes smoothie-experiemt ja eher… öhm, sagen wir mal eher farblich deprimierend war und ich mir einbildete, dass unter der kuhfladen-optik auch irgendwie der geschmack litt, habe ich eine neue mischung versucht: viel frischer feldsalat, bananen, zitronensaft und kokosmilch. soweit die mischung zum einfrieren. für die trink-mischung gebe ich dann noch etwas honig, sojamilch und einen dicken löffel erdnussbutter dazu. 
my very last smoothie experiment was an optical failure. i guess i thought it was not that yummy just because of that depressing cow-dropping-color. so now i gave another try to a new mix: fresh corn salad, bananas, lemon juice and coconut milk as the base to freeze. i add some honey, soy milk and a huge spoon of peanut butter to the final drinking mix.
grüner smothie auf vorrat - mit rezept | green smoothie for storage - with recipe | luziapimpinella.com

grüner smothie auf vorrat - mit rezept | green smoothie for storage - with recipe | luziapimpinella.com

grüner smothie auf vorrat - mit rezept | green smoothie for storage - with recipe | luziapimpinella.com

sehr lecker… und jetzt auch lecker fürs auge. ;) apropos EIS… dieses wochenende gibt es in hamburg das erste alstereisvergnügen seit 15 jahren. ich weiß gerade nicht, ob ich mich freuen oder mir in die hose machen soll. es werden 1 million besucher erwartet, und wenn ich mir vorstelle, die latschen da alle über die eisfläche ist mir total unheimlich… nun ja, meine familie will da hin. ich werde berichten, falls wir das überleben. ich wünsche euch allen ein schönes wochenende!
totally yummy… and now an eye-candy, too. ;) speaking of EIS (=ice)… this weekend we’re going to have the first alstereisvergnügen in hamburg after 15 years. i don’t know if to be enthusiastic about it or to be freakin‘ scared. they do expect about 1 million visitors. imagining all these people tramping across the frozen alster lake freaks me out. but my family wants to go. let’s see if we survive… have a happy weekend, everyone!
UNCATEGORIZED

food love | tiefgefrorene vitaminbomben

frozen vitamin bombs
ihr wisst ja mittlerweile längst, dass ich keine große frühstückerin bin. wochentags ist mir ein schneller smoothie am liebsten. aber wenn er so richtig viele zutaten hat, dann ist das mit dem „schnell“ schon wieder so eine sache…. deshalb finde ich die idee von handlich-griffbereiten smoothie-portionen so genial!
in meinen mixer landeten vor ein paar tagen also… bananen, tiefgefrorene heidelbeeren, karotten (besser gesagt karottensaft, denn ich habe sie vorher durch den entsafter geschreddert) und frisch gepresster orangensaft sowie grünkohl. ja, grünkohl! wer jetzt denkt „iiiiihhhh, das schmeckt ja dann ganz kohlig!“, der täuscht sich tatsächlich… der grünkohl hält sich geschmacklich dezent zurück. 
yor probably already know, that i am no breakfast girl. on weekdays i really like a quick smoothie. but with various ingredients it’s not thaaaat quickly made… that’s why i’m all enthusiastic about this idea of deep frozen single smoothie servings!
so a few days ago i mixed up some bananas, some carrots (actually fresh carrot juice because i strained them in advance), frozen blueberries, fresh squeezed orange juice and kale. yes, kale! if you think „yuk… kale!? that must taste so very cabbage-like!“… no, it doesn’t, i promise! 
*vrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrmmmmmmm*
*vrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrmmmmmmm*
die mixtur habe ich dann, ganz nach vorbild, in eine muffin-form gefüllt und sie ins tiefkühlfach gestellt. am nächsten tag kann man die gefrorenen portionen herauslösen, in einen TK-zipperbeutel füllen und so etwas platzsparender im tiefkühler aufbewahren. so wie das wetter im moment aussieht (vorhergesagte -12°C in den kommenden tagen), könnte man die portionen ja sogar draußen gefrieren lassen. ;)
i also filled up a muffin tin and put it in the deep freezer. next day i got the frozen mixture out of the tin, stacked it in a plastic freezer-bag to store it more space-saving in the deep freezer. considering the actual temperatures outside (-12°C forecasted) you could also freeze the whole stuff on the patio. ;)
jetzt werden die portionen nach bedarf einfach auf- oder auch nur angetaut und kommen nochmal zurück in den mixer. für meinen geschmack gibt es etwas sojamilch und naturjoghurt dazu, ein löffel honig und ein paar dinkel-schmelzflocken. frückstück auf knopfdruck. so mag ich das! 
now i can just take one smoothie serving out, let them thaw a bit and mix it up in the blender with whatever i like. i took some soy milk, natural yoghurt, a bit of honey and oatmeal lately. breakfast at the push of a button! i like!