Browsing Tag

social media

BLOGGERLIFE MY 2 CENTS

13 Jahre Bloggen & 13 Dinge, die ich in dieser Zeit darüber gelernt habe… und auch über mich

Am 31. Mai 2006 habe ich meinen allerersten Blogpost getippt. Ein zaghaftes „Hallo“ Hier bin ich!“. Mit einem Foto von einem Bild, das mir meine damals 4-Jährige Tochter gemalt hat. Ein paar Wochen zuvor hatte ich zum ersten mal gehört, was ein Blog überhaupt ist. So richtig kapiert hatte ich es noch nicht, aber es war einfacher als das Erstellen einer klassischen Website, ohne jegliche html-Kenntnisse. Das war ja nochbevor es Komplettpakete gab, mit denen eigentlich jeder ganz easy eine Website gestalten kann. Das war lange vor Instagram und sogar bevor Facebook nach Deutschland kam. Selbst Twitter war damals gerade mal ein paar Monate alt.

Wahnsinn, wenn ich mir das jetzt so überlege. Wahnsinn, was seitdem alles passiert ist. Und Wahnsinn… ich bin eine Blogger-Granny. {Bitte ignoriert, denn angestrengten Ausdruck in meinem Gesicht. Es springt sich halt nicht mehr so leicht im Alter. Haha. }  Continue Reading

BLOGGERLIFE

#vernetztwachsen – die Blogst 2018 & warum Netzwerke in Social Media so wichtig sind

Bloggerlife | #vernetztwachsen - die Blogst 2018 Blogger Konferenz und warum Netzwerke so wichtig sind | Tipps zum Vernetzen in Social Media | luziapimpinella.com

{Die Design Offices in Köln | Foto © Sabine Steffens von Held am Herd für Blogst}

Jetzt ist es schon ein paar Tage her, aber der Montag nach der Blogst Konferenz ist ja immer ein bisschen schlimm… wegen des akuten #blogstweh, wegen der Heiserkeit vom vielen Quatschen mit tollen, spannenden Menschen, wegen des dicken Kopfes vom vielen Input und für mich wegen der Müdigkeit aufgrund von ein paar Stunden fehlenden Schlafes.

Es war wirklich wieder großartig dieses Jahr, bei der #blogst18. Mit den Design Offices in Köln, hatten wir eine wirklich tolle Location, es gab spannende Vorträge von inspirierenden, mitreißenden Speakern, so viel Austausch untereinander und eine mega gute Stimmung. Von der schon legendären After-Blogst-Party am Samstagabend mal ganz zu schweigen. What happens on the Blogst stays on the Blogst. Aber man munkelt, Continue Reading