Browsing Tag

sommersalat

EAT & DRINK FAMILYLIFE HAMBURG

Hamburger Elbstrand, Erdbeermuffins & Melonensalat – unsere kleine Auszeit am Pfingstwochenende

Hamburger Elbstrand, Erdbeermuffins & Melonensalat – unsere kleine Auszeit am Pfingstwochenende | Rezept Wassermelonensalat | luziapimpinella.comIhr Lieben, heute gibt es einfach mal keinen elaborierten Post, sondern ein paar Fotos vom langen Wochenende { immerhin noch mit meinen pi mal Daumen Melonensalat-Rezept inklusive}. Das erste Bild ist auch so ziemlich unscharf. Der Mann hat geknipst und ist immer noch Welten vom professionellen Insta-Husband entfernt. Haha. Aber was soll’s!?

Das Pfingswochenende war gemischt, wie das Wetter. Ganz viel Maloche wechselte sich mit kleinen Auszeiten ab. ich wahnsinnige hatte mir vorgenommen ein paar Schränke, die schon aus den Neunzigern stammten und in den letzten Jahren im Keller standen, in unser Schlafzimmer umziehen zu lassen. Die Krux: Continue Reading

EAT & DRINK

Leichte Sommerküche – unserer liebsten Sommersalat Rezepte auf einen Schlag

Leichte Sommerküche - unsere liebsten Sommersalat Rezepte | gesund essen - leckersten Salat-Rezepte für den Sommer | luziapimpinella.comIhr lieben Sommer- und Salat-Liebhaber! In meinem Fünf Fragen-Posting von neulich habe ich ja schon gesagt… Salate gehören zu meinem liebsten Sommeressen. Und wie ich euren Antworten entnehmen konnte, bin ich da nicht allein. In dem Post habe ich auch auf diese Liste hier verwiesen, und festgestellt, dass sie völlig veraltet war. Kein Wunder, ich hatte sie zum ersten Mal 2014 zum ersten Mal veröffentlicht.

Nun denn… now we have the salad! Ich upcycle mal wieder einen uralten Post. Manchmal tue ich das, wenn ich finde, dass es sich lohnt. Ich aktualisiere und vervollständige. Denn seit damals sind natürlich noch mehr Sommersalat-Rezepte hier im Blog zusammengekommen, die es sich zu teilen lohnt. Ich weiß, einige von den Oldies unter diesen Salatrezepten sind in so manchen Familien meiner Leser*innen längst nicht mehr wegzudenken. Ich freue mich jedes mal wie ein Schnitzel, wenn ich mal wieder auf Instagram getaggt werde, weil ein Salat nachgeschnippelt und serviert wurde. Ich würde also mal behaupten, die Rezepte wurden vielfach schon für lecker befunden. ;) Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für Pasta-Salat mit Basilikum-Joghurt, Büffelmozzarella, getrockneten Tomaten & Oliven – eine große Pastaliebe

Nudelsalat mal anders und mein Beitrag für Tastesheriffs „Alle lieben Pasta“ Challenge – hier kommt mein Rezept für Pasta-Salat mit frischem Basilikum-Joghurt, Büffelmozzarella, getrockneten Tomaten & Oliven | recipe for pasta salad with basil yogurt, mozzarella, dried tomatoes & olives | luziapimpinella.com

Der 15. ist offizieller Nudeltag! Zumindest bei Tastesheriffs pasta Challenge „Alle lieben Pasta“ und ich schaffe es, jetzt im Juni beim Thema „Pasta-Salat“ endlich wieder dabei zu sein.Ich habe euch heute ein Rezept für einen Nudelsalat mitgebracht, den ich schon seit Jahren liebe und immer wieder mache: Pasta-Salat mit Basilikum-Joghurt, Büffelmozzarella, getrockneten Tomaten & Oliven! Habt ihr Lust drauf? Continue Reading

EAT & DRINK

Leckeres Rezept für einen Rotkohlsalat mit Avocado, Cashewkernen & Sesam… von wegen Rotkohl ist nur was für’n Winter

Leckeres Rezept für einen Rotkohlsalat mit Avocado, Cashewkernen & Sesam | Sommersalat mit Rotkohl | Recipe for Red Cabbage Salad with Avocado, Cashews & Sesame | luziapimpinella.com

Rotkohl? Das ist doch nur was für den Winter! Völlig falsch, wenn ihr mich fragt… ich liebe nämlich diesen Rotkohlsalat und der ist sowas von Sommer! Passt doch gerade, oder?

Gerade herrscht ja in Norddeutschland die totale Hitzewelle. Gestern hat es ausnahmsweise auch bei uns mal geregnet. Für 10 Minuten nur, aber dafür aus allen Eimern, mit fettem Gewitter und Getöse. Wir sind aber glimpflich davon gekommen. Wie so oft eigentlich. Wir wohnen ja hier oben auf einem Hang und Boring Bookwood scheint auch so ein Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für Panzanella! Toller sommerlicher Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika & Roastbeef

Rezept für Panzanella! Toller sommerlicher Brotsalat mit bunten Tomaten, gerösteter Paprika, Kapern & Roastbeef | luziapimpinella.com

Freitagsabends, zum Einläuten des Wiochenendes, steht bei uns ganz oft Salat auf dem Tisch. Aber es muss einer sein, der auch ein bisschen Wumms hat, damit wir und nicht um 22:00 Uhr schon wieder alle vor dem Schlicki-Schrank treffen und und nach der gleichen Chips-Tüte greifen. Dieser Brotsalat ist mittlerweile zu einem unserer liebsten Freitagabend-Salate avanciert. Da ist richtig was drin und er macht auch bis nach Zehn satt. ;) Continue Reading

EAT & DRINK

noch ein lieblingssalat

another favorite salad
… nachdem ihr diesen hier ja so mochtet… ganz schnell, bevor das lange SONNIGE wochenende kommt. vielleicht wollen die zutaten für meinen liebsten gurkensalat, asiatisch und scharf, ja noch dringend auf eure einkaufsliste für morgen…
after you loved this one so much…. quickly before the long SUNNY whitsunday weekend is coming. maybe you like to add these ingredients to tomorrow’s grocery list for your BBQ…

 

also, schreibt mal auf…
3 gurken (am besten bio, sie werden nämlich mit schale verarbeitet)
1 rote zwiebel
3 knoblauchzehen
1-2 chilischoten
1 bund frischen koriander (haben wir neuerdings auf der terasse… yay!)
wer den koriander nicht mag, ist ja nicht jedermanns sache, der kann auch petersilie nehmen
200g ungesalzene ernüsse (ich habe auch schon öfter gesalzene genommen, auch gut)
1 EL öl (ich nehme am liebsten erdnussöl dafür)
3 EL reisessig
2 TL zucker
2 EL süß-scharfe chilisauce
1 EL fischsauce  (beides aus dem asialaden oder dem gut sortierten supermarkt)
die gurken werden gründlich gewaschen und längs halbiert. der strang mit den kernen wird mit einem löffel herausgekratzt… dann in stücke scheiden. zwiebeln fein würfeln und chilis von kernen befreien, waschen und in feine streifen schneiden. den knoblauch pressen und in dem öl anrösten, dann herausnehmen. am besten schon mal in die salatschüssel damit. chilisauce, fischsauce, essig und zucker miteinander verrühren. alles miteinander vermengen und ziehen lassen. der salat kann gut vorbereitet werden und im kühlschrank aufbewahrt werden, finde ich. er wird niemals so labberig, wie man das sonst von gurkensalat kennt. den letzten habe ich sogar noch am folgetag gegessen!
vor dem servieren den koriander abbrausen und die blätter darüber zupfen und mit grob gehackten erdnüssen bestreuen. guten appetit!
P.S. das rezept habe ich ursprünglich aus einem „kreativ küche – sommerfeste“ heft von 2008. mittlerweile heißt das rezeptmagazin schon lange „lust auf genuss“.
ok, maybe you like to note…
3 cucumbers (preferably organic, since they will be consumed with the peel )
1 red onion
3 cloves of garlic
1-2 chili peppers
1 bunch of cilantro (we have some on the patio now… yay!)
if coriander is not your cuppa tea, you can take parsley as well
200g unsalted peanuts (i personally think salted peanuts are fine, too)
1 EL oil (i like peanut oil for this recipe)
3 EL asian rice vinegar
2 TL sugar
2 EL sweet-hot chili sauce
1 EL fish sauce (both available at the asian market or a well-assorted supermarket)

 

wash the cucumbers and cut in half lengthwise. grate the pits out with a spoon… and chop them. chop the onions. wash the chili peppers and remove the seeds, then chop very finely. press garlic cloves and roast gently in oil. then set aside… maybe already put it into the salad bowl. mix chili sauce, fish sauce, rice vinegar and sugar. then mix up everything and let infuse in the fridge. the salad can be prepared hours before serving. it won’t become squishy like other cucumber salads i know.
before serving wash and pluck cilantro leafs and chop peanuts coarsly to garnish. enjoy!