Browsing Tag

st. pauli

HAMBURG TRAVEL

hamburg | streetart walk auf dem reeperbahn festival

luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk


HAMBURG stand in der letzten woche ganz im zeichen des REEPERBAHN FESTIVALS, dem größten clubfestival deutschlands. längst ist es mehr als ein musik-festival {über 400 konzerte mit internationalen newcomern aller möglichen musik-sparten traten in den hamburger clubs, bars, theatern und an anderen spielstätten rund um den kiez auf}, sondern ist auch eine plattform der internationalen digitalen kreativ-wirtschaft. außerdem bietet das fesival zahlreiche programmpunkte aus dem bereich medienkunst, bildende kunst und urbane kunst

so in HAMBURG the REEPERBAHN FESTIVAL happend last week. it’s one of the largest club-festivals in germany. but it’s not only a music festival where more than 400 concerts of international bands and newcomers from different music genres played in clubs, bars, theaters and public places. it’s also a platform of international digital creatives. moreover it offers program items in fine arts and also urban art.
luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk

zeit für konzertbesuche blieb mir in der letzten woche nicht, aber am freitag begleitete ich rudolf köckner von URBANSHIT.de auf einem von ihm geführten STREETART WALK auf ST. PAULI. wer jemals mit offenen augen über den kiez gelaufen ist, der kennt sie natürlich… die urbane kunst, die streetartists überall auf dem kiez an fassaden und in hauseingängen hinterlassen. meist ungefragt und natürlich irgendwie illegal, mittlerweile auch manchmal schon auf bestellung. streetart habe ich schon immer gern fotografiert, nun freute ich mich darauf, noch ein bisschen wissen vertellt zu bekommen.

unfortunately i didn’t find the time for any concert, but on friday i joined a group around rudolf köckner from URBANSHIT.de for a STREETART WALK at ST. PAULI. if you ever walked the neighborhood with open eyes, you surely noticed all the pieces of urban art that street artists left on facades and in house entrances around the place. this happens mostly unasked and illegal, but sometimes even on assignment. i’ve been loving to shoot street art for long, so i was curious to learn more about it on that tour.

luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk
luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk
luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk

wer sich ein bisschen mit künstlerischen techniken auskennt, der erkennt sehr schnell, dass streetart heute weit über GRAFFITI kunst von sprayern hinausgeht. trägermaterialien und möglichkeiten sind kaum noch grenzen gesetzt. was geht, wird gemacht. so entstehen zum beispiel 3D-kunstwerke, wie oben im bild. sie werden aus STYRODUR {polystyrol} geschnitten, bemalt und auf fassaden aufgebracht. sie scheinen aus der wand zu wachsen.  diese form von guerillakunst finde ich besonders cool!

if you’re a little familiar with techniques of art, you can recognize the different styles of artwork. today it’s far more than just GRAFFITI art created by sprayers. materials and possibilities seem to be endless. i really like the 3D street art pieces {like in the pic above} made from polystyrene, that look like growing out ouf the walls. 

 

luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk
luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk

PASTE-UPs sind bilder auf papier, die vom künstler bereits im studio angefertigt und vor ort nur noch angekleistert oder geleimt werden. sie sind oft im siebdruckverfahren oder auch in stencil-technik entstanden. STENCILS {schablonen-graffiti} werden aber auch oft direkt auf die wand gesprüht. dass manche werke mittlerweile von den immobilienbesitzern nicht als sachbeschädigung, sondern tatsächlich als verschönernde kunst angesehen wird, kann man vielerorts beobachten. man sieht häufiger, dass beim letzten hausanstrich sorgsam um die streetart pieces herumgestrichen wurde! von dem phänomen, dass hausbesitzer ganze mauern aus ihrem eigenen haus herausschneiden, um die darauf verewigte kunst meistbietend zu versteigern {wie die von BANKSY}, sind wir in deutschland wohl noch weit entfernt. dass manche, die kunstwerke allerdings trotzdem gern bei sich in der wohnung hätten, zeigt die tatsache, dass man immer wieder versucht, sie von den wänden abzupulen. schade drum, denn natürlich lassen sie sich nicht ablösen, sie werden nur zerstört.

PASTE-UPs are pictures on paper that are created at the artist’s studio and then fixed in field work using glue. the artworks on paper can be STENCILS or SCREEN PRINTINGS, but there are also stencillings directly on the walls. it seems like some of the guerilla artworks are not considered as damage to the property of the landlord anymore. you can see art that is spared out when the house is newly painted. but still we in germany are far away from cutting out artworks with the complete wall to sell it in an auctions {like it happens to BANKSY art quite frequently}.

luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk
luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk
luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk
luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk

mittlerweile herrscht, vor allem in großstädten, ja eine ganz andere akzeptanz von streetart und ihre machern. nicht selten werden jetzt streetartists für werke beauftragt und für ihre arbeit bezahlt. sie verschönern mit ganz offiziellem auftrag, und somit auch ganz legal, mauern und fassaden und schaffen oft großformatige urbane kunstwerke. VIVA CON AGUA zum beispiel {ein in hamburg gegründetes, gemeinnütziges netzwerk, das sich für einen weltweiten menschenwürdigen zugang zu sauberem trinkwasser und sanitärer grundversorgung einsetzt}, macht mit urbaner kunst auf seine arbeit aufmerksam.

actually there is wide acceptance of street art and their artists in larger cities. meanwhile street artists are sometmes payed for their work and do create art on assignments. this brings their work into a legal light and official appreciation. the results are often large sized urban murals like those of VIVA CON AGUA for example. {viva con agua is a charitable organisation founded in hamburg campaigning for clean drinking water and sanitary standards all over the world}.  these guys use urban art to draw attention to their projects.

luzia pimpinella | travel hamburg | reeperbahnfestival - streetart walk

streetart hat viele gesichter. über kunst, wie über geschmack, lässt sich ja bekanntermaßen nicht streiten. ich selbst liebe es, wenn großformatige kunst langweilige häuserfassaden ziert. ich mag aber auch die kleinen, nicht sofort offensichtlichen, oft ein bisschen ironischen stückchen kunst, die guerillamäßig hier und da aufpoppen. das flächendeckende taggen einer stadt mit simplen kürzeln, so wie der hamburger sprayer OZ es seit jahrzehnten tut {und auch etliche jahre seinen lebes dafür im gefängnis verbracht hat}, ist hingegen nichts, wofür ich mich wirklich begeistern kann. mir fehlt da ein bisschen der sinn, der über das zelebrieren zivilen ungehorsams und persönlichen ortsmarkierungdrang, hinausgeht… aber vermutlich bin ich genau dafür auch einfach nur zu spießig. ;)

street art has so many faces. and well, there’s surely no accounting for taste, neither for the way you look at art. speaking for myself i really love the large sized murals but also the small, sometines second sight guerilla artworks that pop up. i’m not enthusiastic about simple graffiti tags all over the city though. i cannot see more in it than just the celebration of civil disobedience paired with the urge to leave personal marks everywhere… maybe i’m just to white-bread for this special kind of art!? ;)

P.S. falls ihr im nächsten jahr das REEPERBAHN FESTIVAL {das dann 10jährige jubiläum feiern wird} nicht verpassen wollt, dann notiert euch schon mal den {vorraussichtlichen} termin 23. bis 26. september 2015.

P.S. wanna come for the REEPERBAHN FESTIVAL next year? {it will be the 10th anniversay by the way}. save the date 23rd till  26th september 2015.
HAMBURG TRAVEL

hamburg | flohschanze st.pauli & café vju wilhelmsburg

luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - flea market

 

der FRÜHLING in hamburg, der fängt jedes jahr ganz offiziell auf die gleiche weise für mich an… mit einem besuch der FLOHSCHANZE auf dem schlachthofgelände in st. pauli. durch die vintage auslagen schlendern, auf der treppe vor dem graffiti sitzen, das treiben beobachten und ein paar neue sommersprossen züchten, macht einfach gute laune. mir jedenfalls. aber wer hätte gedacht, dass er dieses jahr so früh kommt? herrlich.
SPRING in hamburg officially begins for me with a stroll over the flea market FLOHSCHANZE at the meatpacking district of st. pauli. i love looking for vintage finds, sitting on the stairs in front of the graffiti and watching the people while growing some freckles.

luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - vintage klamotten
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - kochbücher
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - vintage vinyl
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - bücher
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - vintage brillen
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - 70er TV
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - segelschiff bild
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - pittiplatsch ost sandmännchen
wer erinnert sich noch an pittiplatsch vom ost sandmännchen?
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - vintage puppenmoebel
luzia pimpinella | travel - hamburg | flohschanze st.pauli - schuhe
man braucht von hier übrigens keine siebenmeilenstiefel, um hamburg weiter zu entdecken. als nächstes bietet sich ein kleiner shooping-bummel im KAROLINENVIERTEL, nur ein paar schritte weiter in der marktstraße, an …und dann vielleicht ein käffchen samt kuchen in GRETCHENS VILLA?
from here you don’t need boots that are make for walking to explore the city a little more. the KAROLINENVIERTEL is just around the corner where you find cool shops for a shopping tour or you can stopy by at GRETCHENS VILLA for a coffee and some cake.

FLOHSCHANZE 
neuer kamp 30
20357 hamburg
samstags 8 – 16 uhr
ganzjährig

 

luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg

 

ich glaube ja, in ein paar jahren wird wilhelmsburg für hamburg das sein, was brooklyn für new york ist. the place to be. leider hat brooklyn da generell ein bisschen coolere grundsubstanz, wenn es um die architektur geht, aber wilhelmsburg wird sich schon auch noch schick machen. da bin ich sicher. eigentlich ist es ja schon voll dabei. letzten sonntag tranken wir unseren kaffee in der frühlingssonne über den dächern von wilhelmsburg, mit einem grandiosen blick in alle himmelsrichtungen. auf einem hübsch hässlichen klotz, einem ehemaligen flakbunker aus dem 2. weltkrieg, der einst die wilhelmsburger vor alliierten luftangriffen schützen sollte.
well, i think, in a few years, wilhelmsburg will be for the hamburg people what is brooklyn to the new yorkers. unfortunately and admittedly brooklyn had a nicer architecture to work on, but i’m sure, wilhelmsburg will primp. actually it is doing already. last sunday we stopped by to enjoy a coffee with a view over the rooftops of wilhelmsburg. we went up a pretty ugly concrete block that once was a flak bunker in WW2 to safe the people from allied air attacks.

 

luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg
luzia pimpinella | travel - hamburg | energiebunker wilhelmsburg

 

heute ist der geschichtsträchtige bau ein ort der energiegewinnung. aber es ist nicht nur ein regeneratives kraftwerk, auch sonntagsausflügler können hier energie auftanken: ganz oben im CAFÉ VJU mit einer tollen aussicht über hamurg und das hamburger umland.
today this place rich in history is a generating plant for renewable energies. also the visitors can charge up their energy by going upstairs to the rooftop and having a drink or a snack at the CAFÉ VJU, enjoying an amazing outlook on urban hamburg.

 

luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - drinnen
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - drinnen
luzia pimpinella | travel - hamburg | energiebunker wilhelmsburg - solar pannel
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - terrasse
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - terrasse

 

für die draußen gibt es den latte leider nur im pappbecher. sehr schade, aber immerhin mit liebe gemacht. lieben muss man auch den blick auf die hamburger skyline: michel, fernsehturm, elbphilharmonie, ehemaliges unilever-haus, radisson blu, hamburger rathaus, st. petri kirche, st. jacobi kirche… wie auf einer perlenkette aufgereiht.
bummer that they only offer paper cups for the sun terrace, but at least the latte is made with love. you gotta love the view over hamburgs skyline and it’s landmarks: st. michaelis church, tv tower, elbphilharmonie, former unilever-building, radisson
blu, town hall, st. petri church, st. jacobi church… in a row like beads on a necklace.
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - aussicht
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg - terrasse
luzia pimpinella | travel - hamburg | café vju energiebunker wilhelmsburg

 

schön isser ja nich, aber eine schöne aussicht hat er schon, der bunker. was auch immer ihr dieses wochenende macht, ich wünsche euch viel spaß dabei! auch wenn das frühlingswetter gerade ein kleines päuschen einlegt….
it’s not pretty at all, that bunker. but it is a pretty place to have a great view. whatever you’re doing this weekend, enjoy your time. even if spring is taking a little break right now…

CAFÉ vju im ENERGIEBUNKER
neuhöfer straße 7
21107 hamburg-wilhelmsburg

MerkenMerken

FAMILYLIFE

familylife | bff weekend

was für ein wochenende! da stimmte einfach alles… traumhaftes frühlingswetter über der hansestadt und die besten freunde zu besuch. besser geht nicht!
what a weekend! everything was beyond perfekt… we had lovely spring weather in hamburg city and our best friends here as guests. as good as it gets!
luzia pimpinella BLOG | frühlingswochenende in hamburg mit besten freunden | spring weekend in hamburg with best friends
luzia pimpinella BLOG | stamstags-kaffee im karoviertel | saturday coffe at the karolinenviertel

 

es zog uns nochmal auf ein GRETCHEN kaffee ins KAROVIERTEL. dieses mal konnten wir draußen sitzen, wie wunderbar. danach schlenderten wir die marktstraße entlang…
again we went to the KAROLINENVIERTEL for another GRETCHEN cuppa. this time we coud sit outside, so lovely. after that we strolled down the marktstraße

 

luzia pimpinella BLOG | marktstraßen-impressionen, karoviertel hamburg | markstraße impressions, karolinenviertel hamburg city
luzia pimpinella BLOG | vintage geschäfte, karoviertel hamburg | vintage shops, karolinenviertel hamburg city
luzia pimpinella BLOG | vintage geschäfte, karoviertel hamburg | vintage shops, karolinenviertel hamburg city

 

 … kleiner stöber-stop mit nettem schwätzchen in THE VINTAGE GALLERY. wer auf der suche nach echten designklassikern (möbel, klamotten, accessoires &  interior deko ) ist, der sucht hier richtig! daneben dann gleich der trödel-laden SENATOR WATRIN. der hat seinen ganz eigenen, etwas morbiden charme… hier liegen schon mal die medizinischen anschauungsobjekte, wie skelette, in vintage kinderwagen herum und james last lächelt milde dazu .
… we popped in THE VINTAGE GALLERY and had a funny small talk with the owner. if you look for design classics (furniture, clothes, accessoires & interior decor), this is the place to go! right beside it you an find the basement thrift shop SENATOR WATRIN.  it’s amazing but kind of morbid here… you may find skeletons in vintage baby carriers and james last watches this scene with a gentle smile.

 

luzia pimpinella BLOG | vintage geschäfte, karoviertel hamburg | vintage shops, karolinenviertel hamburg city
luzia pimpinella BLOG | spaß im foto-automat auf dem flohmarkt flohschanze | photobooth fun at the flohschanze fleamarket

 

am ende der marktsstraße kommt man samstags dann gleich ins nächste vintage-eldorado: die FLOHSCHANZE machte bei dem schönen wetter mal wieder richtig spaß. an dem foto-automaten kamen die mädels natürlich nicht vorbei.
at the end of the marktstraße you stumble into the next vintage heaven on saturdays: the FLOHSCHANZE. we had a good time there and the girls just had to do some photobooth shots of course.

 

luzia pimpinella BLOG | flohmarkt impressionen: flohschanze | fleamarket impressions: flohschanze hamburg city

warum habe ich eigentlich die blümchen-bodenvase nicht mitgenommen, frage ich mich gerade…?
right at this moment, i ask myself, why i didn’t take this big flowery vase… ?
luzia pimpinella BLOG | flohmarkt impressionen: flohschanze | fleamarket impressions: flohschanze hamburg city

 

gekauft haben wir also ausnahmsweise mal nichts. eigentlich sollte ein vintage wecker für meine sammlung mit, aber der verkäufer hatte so ziemlich andere {leider unumstößliche} preisansichten als ich. dann eben nicht! die füße waren eh längst rund gelaufen, also fuhren wir an unser sommer-lieblingsplätzchen, den  ELBSTRAND.
so we didn’t buy anything this time. i was interested in one of the vintage alarm clocks but the seller had a quite different price in mind than me and he stubbornly sticked to it. well, don’t, then! meanwhile our feet were aching anyway, so we headed for our favorite place: the ELBSTRAND {elbe beach} to have a break in the sun.

 

luzia pimpinella BLOG | frühlings-samstag am elbstrand hamburg | spring saturday at the elbe beach hamburg
luzia pimpinella BLOG | frühlings-samstag am elbstrand hamburg | spring saturday at the elbe beach hamburg
luzia pimpinella BLOG | frühlings-samstag am elbstrand hamburg | spring saturday at the elbe beach hamburg

 

pötte gucken, ein alster von der STRANDPERLE zischen {datt peeeerlt!}, die käseweißen winter-zehen im sand vergraben… sagte ich schon, der samstag war perfekt?
watching giant container ships, having an alsterwasser {= a kind of shandy | beer & seven up or sprite} from the STRANDPERLE, poking ones pale winter toes into the sand… did i already say that saturday was perfect?

 

luzia pimpinella BLOG | beliebtestes china restaurant hamburgs: man wah auf der reeperbahn | hamburg's most popular chinese restaurant: man wah on the reeperbahn

 

irgendwann meldete sich natürlich ein kleines hüngerchen. wir wollten uns unsprügich über das OSTERSTRASSENFEST futtern, aber es war weit und breit kein parkplatz zu bekommen und unser magen hing mittlerweile schon in der kniekehle. also änderten wir unsere pläne spontan und gingen auf dem SPIELBUDENPLATZ der hamburger REEPERBAHN bei MAN WAH essen. der kiez chinese gilt mit seiner original kantonesischen küche und seiner riesigen dim sum auswahl {ich hate diverse dim sum! lecker!} sowie seiner traditionellen enten-gerichte als hamburgs bestes und beliebtestes chinesische restaurants. für den abenteuerlustigen esser gibt es hier auch, ganz aufthentisch, frittierte hühnerfüße und knusprig gebratenen schweinedarm auf der karte! dass auch haifisch gibt, hat das junge fräulein gsd nicht gesehen, die wäre bestimmt ausgeflippt vor ärger. ^^ die portionen sind üppig, die preise prima. so richtig gemütlich finde ich persönlich es dort nicht… am besten man reserviert einen tisch im vorderen bereich des lokals, dort sitzt man noch ganz nett.
at some point we got really hungry. our plan was to eat ourselves through the booths of the OSTERSTRASSENFEST, but there was absolutely no free parking space around. no way. so we changed plans and went for the MAN WAH restaurant at the SPIELBUDENPLATZ on hambrurg’s REEPERBAHN instead. this chinese restaurant with it’s original catonese dishes is told to be the best and most popular in hamburg city. besides a huge variety of dim sum {i had different ones – yummy!} and delicious traditional duck dishes it offers reall authentic food.  if you are the adventurous eater, you can also find fried chicken feet or crispy fried pig guts on the menue! the dishes are large, the prices are reasonable. the interior is a bit to simple for my personal taste though. you better make a reservation for the front area of the restaurant, nicer than sitting in the back.
luzia pimpinella BLOG | reeperbahn spaziergang | reeperbahn walk

 

ein kleiner spaziergang über die reeperbahn musste nach dem essen natürlich noch sein. ich glaube wir zählten so um die zehn junggesellinnen- und jungesellen-abschiede, wie die witzige stewardessen-truppe hier…
nach diesem klasse wochenende wünsche ich euch einen schönen wochenstart!
of course we had a little walk over the repperbahn afterwards. we saw about ten bachelorette and bachelor party groups that evening. we really liked the stewardess crew…
after this amazing weekend i wish you a good start into the new week!

MerkenMerken

UNCATEGORIZED

frühlingsDOM
spring fair in hamburg…
 wir genießen unsere familien-osterferien… ich bin nur kurz ‚reingestoplert, um ein paar richtig buntige bilder dazulassen…

ich hoffe, IHR habt auch eine schöne zeit!? 
we’re enjoying our family-easter-holidays… i just dropped in to leave some colorful pics….
hope YOU have a great time, too!?