Browsing Tag

street photography

UNCATEGORIZED

san francisco ::: 15°C

san francisco ::: 59°F
ganz schön “frisch” wars an unserem ersten morgen in kalifornien…
it was quite chilly on our first morning in california…  
… aber CABLE CAR fahren macht trotzdem spaß! ein kleiner tipp… bei 6,00 $ pro fahrt lohnt sich übrigens unbedingt die anschaffung eines MUNI PASSES! mit dem könnt ihr auch alle anderen öffentlichen verkehrsmittel benutzen, wie busse und die wunderschönen, historischen F-LINE straßenbahnen.
… but driving CABLE CAR is fun anyway! a little pointer along the way… purchasing an MUNI PASS is a good thing to do, concerning the 6 $ one way fare. it’s valid for all the public transportation like busses and also the awesome, historic F-LINE streetcars.
… der sommernebel, der gehört einfach zu SAN FRANCISCO
… the summer fog just belongs to SAN FRANCISCO in summer…
 … genauso wie die kurvigste straße der welt, die LOMBARD STREET
… as well as the most crookedest street in the world, the LOMBARD STREET.
der erste blick auf ALCATRAZ
first view of ALCATRAZ
… und auf ganz alltägliches leben.
… and of daily san francisco life.
auf dem weg zur BAY
on our way to the BAY
… und endlich… die GOLDEN GATE BRIDGE im nebel. sie wirkt wie eine alte bekannte, so oft hat man sie schon auf bildern gesehen, und doch ist sie noch viel schöner!
… and finally… there she is, the GOLDEN GATE BRIDGE. it appears like an old friend having seen it hundreds of times on pictures. but she is even more beautiful like that!
 unser ausflugsziel des nächsten tages im visier ;)
having sight on next day’ s destination ;)
der könig von PIER 39 beim posing.
the posing king of PIER 39.
EUREKA!!! 

EUREKA!!!
seeluft macht hunger! 
{fortsetung folgt…}
marine air brings appetite! 
{to be continued…} 
UNCATEGORIZED

ferienprogramm ::: PARISER ROT

vacation schedule ::: PARISIAN RED
der chemiker versteht darunter Pb3O4
  der fotograf versteht darunter jedoch etwas anders…
the chemist sees it as Pb3O4
the photographer sees it as something different… 
ich wünsche euch einen wundervollen tag, wo auch immer ihr seid!
i wish you a wonderful day, whereever you are!
UNCATEGORIZED

“paris is always a good idea.”

{audrey hepburn, 1929 – 1993}

c’est ça!
P.S. falls ihr euch fragt, wie man es hinbekommt, dass die menschen in den beiden louvre-fotos so aussehen, als wären sie winzige spielzeugfiguren, dann schaut euch mal den tiltshiftmaker an… ;) und hier kann man noch mehr darüber lesen
P.S just in case you wonder how one can make the people in the two louvre shots look like tiny toy figurines, check out the tiltshiftmaker… ;) learn more about it
UNCATEGORIZED

klischee klischee…

cliché cliché… 
ich muss sagen, PARIS erfüllt sie auf ganz wunderbare weise alle!
seit wir zurück sind, habe ich nun meine fotos gesichtet, meine liebsten heraus gepickt… und wieder einmal sind es doch viel zu viele für ein einziges blog-posting. ich werde euch also in der nächsten zeit noch ein paar mal in den pariser frühling entführen… wenn ihr mögt.

 

i must admit PARIS is fulfilling every single one in a wonderful way! 
once again i’ve been browsing through my pics, sorting out and looking for my personal faves…  and as always there are far too many left for only one blog posting. so i am soon going to take you to paris in springtime a few times more… if you want to.
UNCATEGORIZED

travel | NYC subwayLOVE

… der geruch von katakomben und dieser allgegenwärtige warme luftzug… menschen unterwegs und menschen zuhause… bewegung und warten… beobachten und übersehen… der lärm vorbeirasenden edelstahls und die stille dazwischen… das gefühl der pulsierenden stadt über deinem kopf, in deren adern du dich gerade fortbewegst…
…. the smell of catacombs and that omnipresent warm ventilation… people in transit and people at home… movement and wait… observing and ignoring… the noise of stainless steel flashing by and the silence in between… the feeling of the pulsating city above your head and yourself travelling through it’s veins right now…
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
{stickmuster / embroidery design…  “frau hörnchen & herr eich” von sandra ~ kleiner himmel :)}
luzia pimpinella | travel | new york subway reise-fotografie | NYC subway travel phtotography
.. zum nächsten stop.
… to the next stop.
UNCATEGORIZED

more street shots…

erst einmal DANKE für das viele positive feedback auf mein STREET PHOTOGRAPHY posting vorgestern. es begeistert mich total, dass die stimmung der fotos offensichtlich auf viele von euch überspringt! das ist einfach schön.
zudem scheint NYC auf viele von euch den gleichen bann auszuüben, wie auf uns. wenn ihr die stadt liebt, habe ich noch einen kleinen buchtipp für euch… EIN JAHR IN NEW YORK: reise in den alltag … das buch ist authentisch, kurzweilig und spritzig geschrieben. wer new york liebt hat es in einem abend durchgelesen.
apropos lesen… also ich bin ja sonst eher die BILDERBUCHtante, das habt ihr sicher schon gemerkt. ich bilde (ha! war das jetzt ein wortspiel? ) mir immer ein, ich hätte zu sehr hummeln im hintern, um mir zeit für ein buch zu nehmen… ich gehöre wohl somit zu der nichtlesenden mehrheit! ich steh dazu. falls IHR jedoch zu der LESENDEN MINDERHEIT gehört, kann ich euch den neuen leserattenblog von frau kännchen und frau hoppenstedt nur wärmstens ans herz legen!
first i’d like to thank YOU for all your feedback on my STREET PHOTOGRAPHY posting the other day. i am so excited to hear that the spirit of the photos seem to jump over. that’s awesome!
moreover it’s like NYC has put it’s spell on many of you out there. if you love the city i got one book tip for you (sorry, i really don’t know if it’s available in english…) EIN JAHR IN NEW YORK: reise in den alltag (= ONE YEAR IN NEW YORK: a journey into everyday life)… the story is authentic, entertaining and lively. you can read it through in just one evening on the sofa if you want to.
talking about reading books… well, i am that kinda PICTURE BOOK gal. i can’t deny it. i always think i am too squirrely to find some reading leisure… so i probably am a member of the un-reading majority. i can deal with that. if YOU belong to the LESENDE MINDERHEIT (= reading minority) you might love the new book blog of frau kännchen and frau hoppenstedt (sorry again, dear foreign readers, this is about books in german language, but maybe you want to improve your german skills!?)…
but now… more PICTURES please for the more visual addicted people… ;)
{a lost world’s pet}
{soho crochet bike}
{friends}
{gloves}
{express yourself}
{saturday morning}
{chinatown shop}
{gimme a break}
{sophisticated}
{fifth avenue godesses}
{statement on times square}
{paparazzo run}
danke für’s BLEIBEN…!
{natürlich habe ich lieblinge unter diesen fotos und ich würde es großartig finden, zu hören, welches zu euch persönlich spricht… :) } 
EDIT… oh, wow… DANKEschön euch ALLEN für eure kommentare! die muss ich mir morgen nochmal alle durchlesen und werde auch noch die offenen fragen beantworten… heute schaffe ich das leider nicht mehr, sorry!
MEIN favotit ist übrigend “friends”… der typ und sein nackthund! ;)… und ich denke, das fahrrad-rikscha foto ist ein echter schatz!
thanks for STAYING…!
{got some faves among them of course and i’d really loved to hear which one speaks to you personally… :) }

EDIT… oh, whao… THANK YOU so much for your comments! gotta read them once again tomorrow morning to reply some questions… today i am just too tired, sorry.!

MY personal fave is “friends” the guy with the naked dog! ;) … and i really think the bike rickshaw shot is a gem!

UNCATEGORIZED

street photography
in meinem herzen bin ich eine urban soul… ich mag große städte lieber als das landleben. ich gehe gern im beton dschungel spazieren und beobachte. es ist echtes echtes leben, das man dort zu sehen bekommt, ganz ungeschminkt. vielleicht, weil weniger natur zu sehen ist, die mit ihrer eigenen schönheit das auge ablenkt? stattdessen sehen wir hier die spezies mensch in ihrem selbsterschaffenen habitat. wenn man dieses genauer durch die linse betrachtet, scheint es manchmal bizarr… manchmal schön, oft häßlich… aber immer faszinierend.
i am an urban soul at heart… i rather love big cities more than the countryside. i like walking and watching in concrete jungles. it’s real real life you get to see. unadorned. maybe it’s just because there is less nature that could attract your eye with it’s genuine beauty? what we see instead is the human being in its selfbuild environment, in it’s natural habitat. looking through the lens it often seems bizarr… sometimes beautiful, often ugly… but yet always fascinating.
zu weihnachten habe ich das buch STREET PHOTOGRAPHY NOW bekommen. ich habe es mir schon unzählige male angeschaut…. immer entdecke ich etwas neues. straßenfotografie zeigt die ganz alltägliche welt in der wir leben aus ganz anderen blickwinkeln. sie entdeckt details, die wir im alltäglichen vorbeigehen vielleicht gar nicht bemerken. sie hat die gabe, ganz gewöhnliches als etwas besonderes zu sehen.
i got this book as a christmas gift… STREET PHOTOGRAPHY NOW! i browsed through it countless times and every time i do i spot something new. street photography shows people’s everyday world from a different perspective. it shows details that we might not notice walking by. it is able to see the particular in the ordinary.
{book quote by markus hartel}
straßenfotografie zeigt einen winzigen augenblick, der eine ganze geschichte erzählen kann. manchmal hat man glück, und man fängt ihn und manchmal ist er schon vorbei, bevor man überhaupt nach seiner kamera greifen kann. viele bilder habe ich in meinem kopf, die ich nicht festhalten konnte… und manchmal trauere ich sogar ein bisschen darum.

aber ganz viele habe ich auch für mich gefangen, wie zum beispiel diese aus dem letzten herbst…
street photography shows one moment at a glance that can tell a whole story. sometimes you are lucky to catch one of them… and sometimes it’s gone before you can even grab your camera. many shots i didn’t make live in my head… for some of them i even grieve.
but i also caught a lot… like these i shot last fall…
{manhattan bridge fence}
{nutter butter bike}

{home of the rockettes}
{wet paint}
{don’t throw trash}
{smoke & be stupid}

{rush hour}

{NY hot dog}

{brooklynites}
{made in NY}
{urban safety}
{subway}

{cab reflection}
{upper east side lady & dog}

{the model}
{wicked witch of the east}

{dogwalkers}
{subway red}

{here}
 ich bin hier… aber wenn ich ganz ehrlich bin, wär ich lieber dort!
i am here… but actually i’d rather be there!
UNCATEGORIZED

LOVE me a LOMO

… mein neues schätzchen und ich an meinem geburtstag. eigentlich fühlte ich mich ja schon genug beschenkt, den tag mit meiner familie in meiner lieblingsstadt verbringen zu dürfen, aber mir als dann an diesem tag auch noch eine LOMOGRAPHY fisheye über den weg lief und ganz laut rief “nimm mich mit, frau pimpi!”… da habe ich mich eben nochmal selbst beschenkt.
… my new toy and me on my birthday. actually i felt richly gifted being able to spend my day with my little family in my favorite city, but when the LOMOGRAPHY fisheye came my way and shouted out “please take me home, mrs. pimpi!” i could not restist to gift myself once more.
ich weiß nicht, wann ich das letzte mal analog fotografiert habe. es muss jahre her sein. und das die jüngere generation kaum noch weiß, was das eigentlich ist, wurde mir bewusst, als… die junge verkäuferin in der drogerie, die ich nach einem 400er ISO film fragte, erst einmal keine ahnung hatte, was ich eigentlich von ihr wollte… und dass meine tochter, als ich dann den film einlegte, fragte, warum ich die kamera denn aufmachen würde und ob irgendwas damit nicht in ordnung sei. ähm… ja.
aber dann konnte es endlich losgehen mit der knipserei. es dauerte eine weile, bis nicht mehr wie ein depp nach jedem KLICK hinten auf’s kameragehäuse starrte, um das ergebnis zu betrachten… dort war natürlich nüscht zu sehen! überhaupt verlangt einem die analoge fotografie doch so einiges ab… vor allem geduld! nicht sofort das ergebnis sehen zu können und dann auch noch zu hause TAGElang auf die entwicklung des films zu warten, ist eine ungewohnt harte nummer. gestern kam dann endlich die lieferung an…
OK, nicht alle schnappschüsse sind etwas geworden, ich habe noch eine menge zu üben…  aber manche sind einfach nur cool! was für ein spaß!
it has been quite a while since i shot film. i became aware that the younger generation doesn’t even know anything about analog shooting, when… the girl behind the drugstore counter didn’t know what i mean when i asked for some 400 ASA roll of film… when my daughter asked me why i opened the camera and if it was broken as i placed the film. ummm… yeah. 
then when i was ready to shoot it took me a while until  i stopped staring at the backside of the camera like a dork after every single CLICK…  to see some instant result that wasn’t there of course. i must admit that shooting analog needs some skill in being patient again. having to wait for the results to come back from lab-processing is quite a tough one! but yesterday i finally received my order…
OK, not every shot turned out good. i will have to practice…  but some shots really freak me out! what fun!
really LOVE my funny LOMO…
UNCATEGORIZED

williamsburg

… in horizontalen, vertikalen, diagonalen…
… in horizontals, verticals, diagonals…

… und kreisen. ;)
… and circles. ;)

… und weiter geht’s über die williamsburg bridge zurück nach manhattan!
… and off we go, over the williamsburg bridge back to manhattan!
EDIT:
p.s. weil es spekulationen hier und auf facebook über die schuhe auf der stromleitung gab… JA! es gibt da so einige theorien, warum die da hängen… hier sind ein paar erklärungen zum SHOEFITI! ;) meine persönliche theorie ist ja, dass die wahrscheinlich meist nur just-for fun dort oben landen, und wo ein paar einsamme schuhe baumeln, gesellen sich ja gern neue hinzu. my two cents.
p.s. because some of you were wildketting here and on facebook… YES! there are some very different theories about shoes on a wire… here you can read about SHOEFITI! ;) my personal theorie is, that in most people do this just for fun… and (as always) where’s one lonely shoe’s hung over a wire more company will follow soon. my two cents.
UNCATEGORIZED

take a williamsburg walk with us!

williamsburg im norden brooklyns ist wahrscheinlich das jüngste, hippste und bunteste eckchen der city… (falls euch der stadtteil interessiert,  HIER bei spiegel-online ist ein toller artikel! ;)
williamsburg in northern brooklyn is probably the youngest, hippest and most colorful spot in the city…
{ this last picture taken by LUZIE! }
… und garantiert hat man dort EXTRAspaß beim photowalk mit einem guten flickr-kumpel. wie letztes jahr haben wir RICHARD aka richartpix getroffen… und hatten einen wunderbaren tag!
… a for sure it’s EXTRAfun to have a photowalk with a good flickr pal there! just like last year we met RICHARD aka richartpix… and we had a wonderful inspiring time!
UNCATEGORIZED

parade!


… zum finale der bilderreise über das STAMP festival.
wir freuen uns schon auf’s nächste jahr!
… as my personal final of shots from the STAMP festival.
we’re looking forward to next year!