Browsing Tag

tipps für nachhaltigerers leben

SUSTAINABLE LIVING TRAVEL

Seife, festes Shampoo & Co unterwegs – so transportiere ich mehrere Seifenstücke praktischer auf Reisen

Baby Steps Tipps für nachhaltigeres Leben - Seife, festes Shampoo & Co unterwegs – so transportiere ich mehrere Seifenstücke auf Reisen | luziapimpinella.comDuschgel in Plastikflaschen gibt es bei uns seit vielen Jahren schon nicht mehr. Wir benutzen einfach ein Stück Seife. Uns da umzugewöhnen fiel uns Drei ziemlich leicht. Es war eigentlich sogar der simpelste unserer unserer Baby Steps zu ein bisschen mehr Nachhaltigkeit in unserem Badezimmer.

Etwas zeitaufwendiger und definitiv nerviger war hingegen die Suche nach einem festen Shampoo und auch Conditioner, mit dem die feinen, spröden Haare von und mir und auch von Lu klar kamen und nicht verfilzten. Ich habe ja schon mal über meine lange Suche nach einer festen Haarpflege HIER geschrieben. Vielleicht ist das ja auch für euch interessant, auch wenn das ja immer ein sehr individuelles Problem ist. Deswegen bin ich auch immer noch froh, dass ich dann vor ca. 1 ½ Jahren auch da endlich fündig geworden bin.Seitdem haben wir eine echte Menge Plastikflaschen in unserer Dusche eingespart und alle kommen jetzt super damit klar.

Da stellte sich aber auch natürlich irgendwann die Frage… Wohin mit den ganzen festen Seifen-, Shampoo- und Conditioner-Stücken, wenn wir unterwegs auf Reisen sind. Zugegebenermaßen ist das ein Punkt, wo Plastikflaschen eigentlich ein bisschen praktikabler sind. Eigentlich. Ich dachte, ich teile da heute einfach auch mal meine Erfahrungen und meine Lösung. Denn auch die hat eine Weile gedauert, bis sie ausgereift war… so wie die Shampoo-Suche. Continue Reading

DO IT YOURSELF SUSTAINABLE LIVING

Nachhaltige DIY Handwaschpaste selber machen – mein Rezept für saubere Gartenhände und No Shit in der Paste

Nachhaltige DIY Handwaschpaste selbermachen - mein Rezept für saubere Gartenhände und No Shit in der Paste | Baby Steps – nachhaltiger Leben | luziapimpinella.comIch muss ein Geständnis machen… eins, das manche von euch vielleicht schon kennen, wenn ihr bereits länger meinen Blog lest. Gartenarbeit ist nicht so wirklich meins und sie macht mir nur so semi-viel Spaß. Worin andere völlig aufgehen, ist einfach nicht mein liebstes Hobby. Isso. Manchmal fühle ich mich komisch dabei, aber jedem Tierchen sein Pläsierchen und ich habe halt andere als Gärtnern.

Das heißt aber natürlich nicht, dass ich mich komplett davor drücken kann. Denn wir haben ja nun mal einen Garten und der will auch ein bisschen gepflegt werden. Zumindest ein paar mal im Jahr. Und ja… ich muss natürlich auch zugeben, dass sich schon auch bei mir eine gewisse Genugtuung breit macht, wenn wieder alles halbwegs schüssig ist. Oder wenn dann alles blüht, was blühen soll. Dann beginnt für mich nämlich das Schöne am Garten: das einfach Genießen! Haha…

Immerhin lenkt Gartenarbeit in diesen Tagen auch ganz gut den Kopf von den Geschehnissen in der Welt ab. Wenigstens für einen Moment. Das ist selbst bei mir gern genommen.

Nun denn… ohne Fleiß kein Preis. Lasset also die Zeit der dreckigen Hände beginnen! Continue Reading

DO IT YOURSELF LIFESTYLE SUSTAINABLE LIVING

Putz & Küchenutensilien, die ich nicht mehr kaufe & unsere umweltfreundlicheren Alternativen

Baby Steps – nachhaltiger Leben | Putz & Küchenutensilien, die ich nicht mehr kaufe umweltfreundlicheren Alternativen | luziapimpinella.com Baby Steps | Es ist nun schon eine Weile her, dass ich hier einen Beitrag für meine Baby Steps Kolumne gepostet hätte, mit ein paar Tipps für ein Schritt für Schritt nachhaltigeren Alltag. Dabei hat eine meiner Instagram-Umfragen neulich ergeben, dass ihr genau das als Thema auch weiterhin wünscht. Dem Wunsch komme ich natürlich gern nach, denn hier bei uns zu Hause ändern sich immer wieder alte Gewohnheiten zum Besseren.

Heute einfach mal ein Paar Tipps für Dinge, die man in der Küche und im Haushalt so braucht und für die es auf jeden Fall nachhaltigeren Ersatz gibt. Und ich fange gleich mal mit etwas echt Gruseligem an…  Continue Reading

EAT & DRINK WERBUNG

Leckeres Kürbisbrot mit Nüssen nach einem Rezept von REWE backen & mit Fresh & Save von Zwilling länger frisch halten

Rezept Kürbisbrot mit Nüssen von REWE – Treuepunkt-Aktion Zwilling Fresh & Save | enthält Werbung in Kooperation mit REWE & Zwilling | luziapimpinella.comAnzeige - Dieser Blogpost ist in Kooperation mit REWE & Zwilling entstanden und enthält Werbung | Ad - This is a sponsored blogpostMoingiorno, ihr Lieben! Wenn ihr mir auf Instagram folgt, dann habt ihr Anfang August vielleicht mitbekommen, dass ich mit der lieben Almut von @maedelsbande für eine Aktion in Frankfurt war. Und seit neulich durften wir auch dann auch endlich HIER verraten, worum es dabei ging. Auf Instagram zeigen wir euch nämlich in den nächsten Wochen zusammen mit @REWE und @zwilling_de, wie ihr ganz einfach durch Vakuumieren Lebensmittel bis zu 5x länger frisch halten und haltbarer machen könnt… für #lesswaste in der Küche. Und wir haben dort nebenbei auch ein paar leckere Mealprep Ideen, Rezepte und auch ein paar Give-aways für euch in petto. So stay insta-tuned… ;)

Hier im Blog habe ich heute aber auch noch ein Rezept für euch. Ihr wisst ja, was ich für ein Kürbis-Fan ich bin und es ist immer noch Saison. Deswegen habe ich ein Rezept für Kürbisbrot mit Nüssen & Rosinen aus der REWE Rezeptsammlung ausprobiert und möchte es heute hier mit euch teilen. Continue Reading

HOME INTERIOR SUSTAINABLE LIVING WERBUNG

Mülltrennung, aber richtig! Mit SmartStore Boxen wird Recycling smarter & stylischer…

Mülltrennung, aber richtig - mit SmartStore wird Recycling smarter & stylischer...DOs & DON'Ts Altpapier, Altglas, Kompost & Biomüll | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist in Kooperation mit Orthex SmartStore und enthält Werbung | This is an Ad and sponsored blogpost in collaboration with Orthex SmartStoreIch gehöre zur sogenannten “Generation Golf” und habe in den 1980er Jahren meine Teenagerzeit verbracht. Ich bin damals schon mit Mülltrennung dem Thema Recycling aufgewachsen. Wenngleich das Ganze noch auf freiwilliger Basis geschah und lange nicht so viele Menschen mitmachten wie heute. Es wurden in der Zeit immer mehr öffentliche Sammelbehälter für Altglas aufgestellt und ab Mitte der 80er kamen dann auch Altpapiercontainer hinzu. Ich erinnere mich, dass wir vorher schon Papier gesammelt und zu Päckchen zusammengeschnürt hatten, die dann bei den Papiermühlen für ein paar Pfennige per Gewicht angegeben werden konnten. Als Kinder sind wir manchmal heimlich auf den großen, zusammengepressten Papier-Ballen im Altpapier-Hof herumgeklettert und dazwischen herumgetobt. Klammheimlich natürlich.

Schon damals hatte man verstanden, dass mancher Müll ein wertvoller Rohstoff ist, der wiederverwendet werden kann. Das ist lange her und heute ist in Sachen Mülltrennung und vor allem Müllvermeidung mit nichten alles besser, aber wir sind dennoch ein großes Stück weiter. Wir trennen nicht nur Glas und Papier, sondern sammeln auch Plastik zum Recycling. Und je nachdem, ob uns ein Kompost im Garten oder eine Biomülltonne der Kommune zur Verfügung steht, sammeln wir auch kompostierbaren Abfall aus der Küche und dem Garten.

Doch wohin mit all den “recycelbaren Sekundärrohstoffen”? Dafür gibt es tatsächliche auch stylische Lösungen… Continue Reading

BEAUTY & FASHION SUSTAINABLE LIVING

Meine Tipps für unbedenkliche Sonnencremes & welche kritischen Substanzen ich in Zukunft nicht mehr in meinem Sonnenschutz haben möchte

Baby Steps | Ihr wisst ja… manchmal suche ich etwas länger, wie z.B. bei meinem festen Haarshampoo. Und in den letzten Jahren stand auch immer wieder pünktlich im Frühling die Frage “Welche Sonnencreme kaufe ich?” auf meiner Agenda. Bisher hatte ich kaum etwas gefunden, was komplett meinen Wünschen an Inhaltsstoffen, Textur und Wirkung entsprochen hätte. Irgendwas war immer und ich habe oft Kompromisse gemacht. Aber ich kann ja hartnäckig sein und habe weiter nach unbedenkliche Sonnencremes für meine Haut und auch die Natur gesucht, ohne dass ich Abstriche beim Sonnenschutz machen muss oder ich nach dem Eincremen wie ein weißes Gespenst aussehe. Continue Reading

SUSTAINABLE LIVING

13 Dinge, die wir nicht mehr kaufen – ein paar unserer Baby Steps für ein nachhaltigeres Leben

Dinge, die wir nicht mehr kaufen – Baby Steps für ein nachhaltigeres Alltagsleben | Sustainable Living | luziapimpinella.com Baby Steps | Wir sind als Familie noch weit davon entfernt, ein einwandfrei nachhaltiges Leben zu fühlen. Wir werden es vielleicht auch niemals erreichen. Aber dennoch haben wir in den letzten Jahren viele kleine Dinge in unserem Leben geändert. Es ist meine Überzeugung, dass man dennoch – wenn man sich mal von dem Perfektionsgedanken losmacht – vieles an seinem Verhalten zum Besseren ändern kann. Baby Steps nenne ich das. Mag sein, dass das global gesehen nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, klar. Aber dennoch ist es immer ein Schritt. Und wenn viele Menschen so einen tun, sind es eben auch viele Schritte. Continue Reading

BEAUTY & FASHION SUSTAINABLE LIVING

Meine lange Suche nach einem festen Shampoo & Conditioner – ein Erfahrungsbericht & was er mit der call out culture zu tun hat

Baby Steps - Meine lange Suche nach einem festen Shampoo & Conditioner – ein Erfahrungsbericht | Nachhaltiger leben – plastikfrei im Badezimmer | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comBaby Steps | Manchmal dauert die Suche nach nachhaltigeren Alternativen ewig. Manchmal ist die Umstellung gar nicht so einfach und man greift immer wieder frustriert zu konventionellen Produkten. So ging es mir bei der Haarpflege. Seit Jahren wollte ich auf Haarseife oder festes Shampoo umsteigen. Ich habe alle möglichen Produkte ausprobiert und habe einen Haufen Geld ausgegeben, aber sehr lange hat einfach nichts zu mir in meinen zickigen , ziepigen und zudem noch gefärbten Haaren gepasst. Aber vor ca. 3 Monaten hatte meine lange Suche nach einem festen Shampoo und einen festen Conditioner ein Ende. Continue Reading

DO IT YOURSELF SUSTAINABLE LIVING

Seifenreste verwerten… als selbst gemachte Flüssigseife, in Seifensäckchen & Co.

DIY-Tutorial - Flüssigseife aus Seifenresten selber machen – Idee für mehr Nachhaltigkeit im Alltag | luziapimpinella.comBaby Steps… Einer der Schritte, die wir als kleine Familie in Sachen mehr Nachhaltigkeit und weniger Plastik im Alltag gemacht haben, war, keine Duschgels mehr zu kaufen. Die benutzen wir nun schon 4-5 Jahre lang nicht mehr. Ich hatte damals irgendwann die Codecheck-App für mich entdeckt. Hier im Blog habe ich sie ja schon öfter erwähnt. Zum ersten Mal 2017 in meinem Blogpost “12 DINGE DIE JEDER SOFORT TUN KANN, UM NACHHALTIGER ZU LEBEN”. Und ich kann sie euch nur immer wieder ans Herz legen, falls ihr sie noch nicht kennt. Diese App hat mit damals die Augen für die Inhaltsstoffe von Kosmetik- und Reinigungsprodukten geöffnet. Continue Reading

DO IT YOURSELF SUSTAINABLE LIVING

Winter DIY – Meisenknödel-Gugelhupfe & Vogelfutterschaukel ganz einfach selber machen

Winter-DIY für Vogelfutter – Meisenknödel- Gugelhupfe & Vogelfutter-Halter ganz einfach selber machen | luziapimpinella.comIch freue mich ja wie Bolle über den Wintereinbruch im Norden. Endlich Schnee! Und die Wettervorhersage sieht auch so aus, als würde uns der Schnee noch ein paar Tage erhalten bleiben. Grund genug, endlich mal ein Winter-DIY auszuprobieren, dass ich schon so lange mal angehen wollte… selbst gemachte Meisenknödel. Oder in meinem Fall selbstgemachte Meisengugelhupfe! :) Continue Reading

EAT & DRINK SUSTAINABLE LIVING

Mein Rezept für Zitrussirup für aromatisiertes Wasser – mein „Pinnchen“ mehr Geschmack beim Leitungswasser trinken

Rezept gegen Langeweile beim Leitungswasser trinken – Zitrussirup für aromatisiertes Wasser selbermachen | luziapimpinella.comEs gibt ja so Baby Steps auf dem persönlichen Weg der kleinen Schritte zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag, die einem leicht fallen. Und dann gibt es die, mit denen man echt hadert. Meist haben sie mit Gewohnheiten zu tun. Beim Essen und Trinken auch ganz oft mit dem eigenen Geschmack. Eines meiner Probleme, das genau in die Kategorie fällt ist zum Beispiel: ich trinke einfach nicht gern Wasser. Noch nie! Ich finde es langweilig und ich trinke es mein Leben lang eigentlich nur aus Vernunft und trotzdem noch viel zu wenig und nie mit Genuss. Letzteres mal abgesehen von den Momenten, wo ich vielleicht abgekämpft, durchgeschwitzt und mit einem übermenschlichen Durst vom Sport komme. Aber die sind ja mehr als rar in meinem Leben! ;)

Etwas Geschmackloses zu trinken fällt mir tatsächlich schwer und  macht mich einfach nicht happy. Vielleicht liegt es auch an Continue Reading

DO IT YOURSELF

use what you have – meine Milchflaschen Upcycling Geschenkverpackung für Granola

DIY- nachhaltig Geschenke verpacken - Milchflaschen Upcycling Geschenkverpackung für Granola | luziapimpinella.comJedes Jahr gibt es für meine Lieben kleine Geschenke aus meiner Küche. Denn “offiziell” schenken wir uns nichts…. aber ganz ohne Mitbringsel kann ich an Weihnachten dann doch nicht. Und auch, wenn wir uns dieses Jahr zum größten Teil mich sehen, bleibt es dennoch dabei. Man muss ja nicht gleich ALLES  ändern…. EAT THIS, 2020! ;)

Aber normalerweise renne ich dann in der Vorweihnachtszeit wenigstens einmal zum Möbelschweden um, Keksgläser und andere “Verpackungen” für meine Küchengeschenke zu kaufen. Auch wenn ich immer einiges an Schraub- und Bügelgläsern im Keller habe, für meine ganze liebe Sippschaft reicht es dann doch nie. Doch selbst als es neulich noch möglich war, eine große Shoppingtour zu machen, stand mir nicht gerade der Sinn auf Kassenschlangen & Co. Also hab ich nochmal genauer bei uns zu Hause geschaut, was sich denn mal als Geschenkverpackung für das Spekulatius Granola eignen könnte, das ich pfundweise zum Verschenken gemacht habe. Use what you have…. Milchflaschen!!! Continue Reading

GARDEN TIME SUSTAINABLE LIVING

Baby Steps – Wie wir den Bienen helfen können

Wie wir alle den Bienen helfen können | Baby Steps - nachhaltiger Leben | luziapimpinella.comBaby Steps | Letzten Mittwoch war Weltbienentag. Ganz zufällig hatte ich einen einen Tag zuvor in einer Ecke unseres Gartens zwei Tütchen Wildblumensamen, die man als Samenmischungen so kaufen kann, ausgesät. Ich freue mich schon, wenn die blühen und bin gespannt was da dann so wächst. Mittlerweile sieht man schon klitzekleines Grün. Wie spannend.

Als wir vor 16 Jahren unser Haus gekauft und den Garten geplant und bepflanzt haben, bestand der vor allem aus Grünpflanzen, Bambus und verschiedenen Gehölzen. Eine tropisch anmutende, grüne Oase sollte es werden. Auf viele Blumen und Blühpflanzen legte ich nicht so einen großen Wert. Ich hatte eine bestimmte Ästhetik im Kopf. Bienen haben sich da meistens nur an den blühenden Küchenkräutern getummelt, die ich immer in Kübeln auf unserer Terrasse stehen habe.

Seit ein paar Jahren hat sich das geändert. Auch, weil Bienen- und Insektensterben inzwischen leider ein großes Thema ist es für jeden merkbar ist, dass es viel weniger summt und brummt als noch vor ein paar Jahren. Heute ist in unserem Garten auch viel Wildwuchs erlaubt. Wenn ich neue Pflanzen und Stauden kaufe, dann Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

DIY Tutorial für selbstgemachte Zahnbürstenhalter – stylische Bad Accessoires für eure Bambus-Zahnbürsten

DIY Tutorial | selbstgemachter Zahnbürstenhalter aus Fimo – ein stylisches Bad Accessoire für eure Bambus-Zahnbürste | Handmade Polymer Clay Tooth Brush Holder | luziapimpinella.comZahnbürsten kuscheln ja gern. So war das zumindest bei uns. Dicht gedrängt standen sie in einem Zahnputzbecher. Ich bin jetzt nicht wirklich so eine Hygienehysterikerin, aber gerade während der Erkältungszeit ist das vermutlich manchmal nur so semioptimal. Eigentlich möchte man sich ja nicht so gerne die Bazillen hin und her reichen. Aber damit ist es jetzt vorbei, denn in unseren neuen, selbstgemachten Zahnbürstenhaltern steht jede Bürste für sich allein… und ein stylische Bad Accessoires für unsere Bambus-Zahnbürsten sind die kleinen Dinger im Terrazzo-Look auch noch. Continue Reading

DO IT YOURSELF SUSTAINABLE LIVING

DIY Essigreiniger mit Lavendel & Rosmarin, Waschsoda und Aleppo Seife – meine nachhaltigen Putzhelfer

DIY Essigreiniger mit Lavendel & Rosmarin, Waschsoda und Aleppo Seife – meine nachhaltigen Putzhelfer | Baby Steps – nachhaltiger leben | luziapimpinella.comBaby Steps No.4 – Gewisse Haushaltsreiniger kaufe ich nun schon eine Weile nicht nicht mehr. Denn als ich 2018 das erste Mal einen selbstgemachten Allzweckreiniger aus Orangenschalen und Essig ausprobiert habe, war das für mich wirklich eine Erleuchtung. Ich putze damit seitdem die Küche und das Bad und habe dafür keine konventionellen Putzmittel mehr gekauft. Auch andere natürliche Putzhilfen und Hausmittelchen haben sich als tolle Alternativen zu gängigen Chemiekeulen erwiesen.

Und auch wenn noch nicht bei jeden Reinigungsmittel auf eine selbstgemachte Variante zurückgreife, hat uns das schon einen Schritt weiter gebracht. Bisher haben mich zum Beispiel meine Versuche, Geschirrspülmittel selbst zu machen, nicht so richtig überzeugt. Ein ganz natürliches Mittel aus Efeu stank ganz fürchterlich. Andere Mischungen mit Continue Reading

MY 2 CENTS SUSTAINABLE LIVING

In Australien wüten die Buschfeuer und wir können nichts tun… oder vielleicht doch ein bisschen – hier sind ein paar Vorschläge

In Australien wüten die Buschfeuer und wir können nichts tun... oder vielleicht doch ein bisschen – hier sind ein paar Vorschläge | luziapimpinella.com (Foto. silken photography)Ja, die Gedanken an die Buschfeuer in Australien lassen mich noch nicht so ganz los. Wie auch? Die Bilder von verkohlten Tieren und die Zahlen dazu sowie die Größe der verbrannten Fläche sind desaströs und brennen sich einem ins Hirn. Mir auch. Viele von uns fühlen sich komplett hilflos angesichts der Nachrichten. Ich auch. Aber tun können wir dennoch ein bisschen etwas.

Hier ein paar Vorschläge, die auch im Internet kursieren… aber manche Dinge kann man eben nicht oft genug teilen. Deswegen tue ich es hier auch ganz spontan und füge noch eine Portion persönliche Meinung hinzu…

Continue Reading

DO IT YOURSELF SUSTAINABLE LIVING

Weihnachtsgeschenke nachhaltig verpacken – DIYs für simple & schöne Geschenkpäckchen

Weihnachtsgeschenke nachhaltig verpacken – mein DIY für simple & schöne Geschenkpäckchen | Sustainable X-Mas Gift Wrapping | luziapimpinella.comBaby Steps No.2 – An Weihnachten landen rund zehn Prozent mehr an Papierverpackungen in den Mülltonnen als zu anderen Zeiten im Jahr. Ich habe neulich gelesen, dass die Menge an Geschenkpapier, die während der Weihnachtsfeiertage weggeworfen wird, ausreicht, um neun Mal die Erde zum umrunden. Vieles davon landet immerhin im Altpapier und kann zum Teil recycelt werden…. aber längst nicht alles kann und darf wirklich in der Altpapiertonne entsorgt werden. Denn oft haben Geschenkpapiere glitzernde Partikel auf der Oberfläche, Folien-Beschichtungen oder sind mit Metallic-Folien geprägt. Auch die Farben sind nicht selten im Recycling-Vorgang problematisch. Mal abgesehen von dem vielen Plastik-Klebeband, das oft noch daran klebt.

Schon allein deswegen sollte man vielleicht lieber zu recycelbaren oder biologisch abbaubarem Verpackungsmaterial greifen. Es geht nämlich  bei der Verpackung von Weihnachtsgeschenken auch ganz einfach nachhaltiger und umweltfreundlicher… und schön! Ich habe da mal ein paar meiner Verpackungsideen für euch… Continue Reading