Browsing Tag

wohnen

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR WERBUNG

Wie man DIY Bilderleisten mit Magneten selber macht – Wechselrahmen für Wankelmütige!

Interior | DIY Bilderleisten mit Magneten selbermachen - selbstgemachte Wechselrahmen für Bilder | luziapimpinella.com

Mein Lieblingsfoto aus Santa Cruz in Kalifornien.

Dieses Blopgposting enthält Werbung - This is a Sponsored Blogpost

Ich hab’s ja nicht so mit dauerhaften Dekorationen. Mir steht ständig der Sinn nach Veränderungen in unseren vier Wänden. Deswegen müssen auch mal öfter neue Tapeten her oder eine neue Wandfarbe… oder eben auch andere Wand-Deko. Immer die selben Bilder über dem Sofa? Geht bei mir nicht!!! Ihr erinnert euch vielleicht an mein kleines Klemmbretter-DIY-Projekt mit Tafellack? ;) Und neulich kam in unserem Zuhause noch ein paar selbstgemachte Wechselrahmen hinzu, die sind noch schneller gemacht und schön minimalistisch. Ich zeig euch wie’s geht.  Continue Reading

HOME INTERIOR WERBUNG

Schöner aufwachen im Urban Jungle – unser Schlafzimmer-Makeover mit luftreinigenden Grünpflanzen & Indigo Shibori

Interior | luftreinigende Grünpflanzen in meinem Schlafzimmer Urban Jungle und traumhaftes Indigo Shibori | Bedroom makeover with air cleaning plants and indigo shibori fabrics| luziapimpinella.com

Dieses Blopgposting enthält Werbung - This is a Sponsored Blogpost

Ich bin ja eine echte Schlafmütze und mein Schlafzimmer ist ein ganz wichtiger Raum für mich in unserem Haus – oh, du meine Ausruh-Oase! Wer mir den Schlaf raubt, der sollte sich lieber warm anziehen, denn da kann ich ganz ungemütlich werden. So wirklich gemütlich ist hingegen unser geliebtes Schlafzimmer, auch wenn {oder vielleicht gerade weil} es ganz klein ist.  Ich mag die blauen Stoffe, die Ruhe und Frische ausstrahlen. Und es ist auch kein Geheimnis, dass Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR PHOTOGRAPHY WERBUNG

#instaxyourlife DIY – Stylische Ordnung mit instax Fotos für alle Shoe-Addicts wie mich

Interior DIY | Schuhkartons mit Geschenkpapier bekleben und eine neue Ordnung mit Instax Fotos | luziapimpinella.com

Dieses Blopgposting enthält Werbung - This is a Sponsored Blogpost

„Diamonds are the girls‘ best friends“ ist ja ein Spruch den ich persönlich anzweifele. Ich mache mir nichts aus Glitzersteinchen. Schuhe sind mir allemal lieber! Entsprechend viele habe ich und mein Schuhwerk gehört auch zu den Dingen, von denen ich mich irgendwie schwer trennen kann. Auch wenn sie mal nicht mehr ganz trendy sind. Schuhmode im Wandel der Zeit ist für mich schon immer ein faszinierendes Thema gewesen. Meiner Mutter Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

DIY-Tutorial | ganz schnell ein paar minimalistische Kreuz-Leder-Untersetzer selbermachen

DIY-Tutorial | minimalistische Kreuz Leder-Untersetzer selbermachen | handmade minimalistic design black cross leather coaster | luzia pimpinella

Wir sind die totalen Spießer! Wir benutzen Untersetzer für unseren Couchtisch! Immer. Früher waren diese Dinger für mich der Inbegriff der Spießigkeit und eigentlich nur was für alte Leute, mit herunter-kurbelbarem Eichen-Wohnzimmertisch. Diese Zeiten sind aber dann doch schon lange vorbei. Das zeigen schon die vielen DIY-Tutorials für stylische „Coasters“, die so im Internetz und besonders auf Pinterest zu finden sind. Und von mir gibt es heute noch eine weitere, simple Anleitung für ein paar ganz schnell selbstgemachte, minimalistische Black Cross Untersetzer aus schwarzem Leder dazu. Continue Reading

HOME INTERIOR

Unsere Tischdeko zu Weihnachten für das Familiendinner – dieses Jahr mal in grau, gelb & ein bisschen messing

Home Interior | Unsere Tischdeko zu Weihnachten 2016 in grau & senfgelb - grey & yellow X-Mas Table Setting | luzia pimpinella

Am Samstag ist Heiligabend und wie jedes Jahr drehe ich ein klitzekleines bisschen im Roten, was die Vorbereitung angeht. Wie konnte ich mir Anfang November nur wieder einbilden, ich könnte es einfach mal geruhsamer angehen lassen? Das war wohl mehr ein naiver Weihnachtswunsch. Aber nachdem heute dann noch alles schief ging, was nur eben ging … unter anderem habe ich das „Binding“ der Babydecke, an der ich gerade arbeite mal eben falsch angenäht und durfte dann einen 4 Meter Fuffzig langen Stoffstreifen in Millimeterarbeit wieder abtrennen. Um nur eine Katastrophe aufzuzählen. Aber Schwamm drüber, jetzt Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR WERBUNG

Licht für den Urban Jungle im Bad – kleines Badezimmer Makeover mit Plissee

Interior DIY | Badezimmer Makeover mit Sichtschutz Plissées und Grünpflanzen | Urban Jungle Bloggers | luzia pimpinella

Dieses Blopgposting enthält Werbung - This is a Sponsored Blogpost

Moin auch! Wir wohnen hier ja so halb im Grünen – also nicht nur drinnen, sondern auch draußen. Wenn ich aus dem Schlafzimmerfenster schaue, dann sehe ich nur ein kleines Wäldchen, das ich sehr liebe. Aber wenn ich aus dem Badezimmerfenster schaue, dann sehe ich vor allem in zahlreiche Fenster der Nachbarn. Das wäre ja nicht so schlimm, aber die gucken eben auch in unser Bad. Das liebe ich ehrlich gesagt weniger. Continue Reading

HOME INTERIOR

Mein erstes Weihnachtsdinner in diesem Jahr mit etsy – Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration inklusive

Interior | Inspiration für weihnachtliche Tischdekoration beim etsy Weihnachtsdinner | luzia pimpinella

Ein Weihnachtsdinner Anfang November? Das hatte ich auch noch nie, aber irgendwann ist ja immer das erste Mal. Ja, und das mir! Wo ich mich doch immer tierisch aufrege, wenn Ende September schon die ersten Lebkuchen und Zimtsterne im Supermarkt herum liegen. Aber nachdem es dieser Tage bei uns sogar schon ordentlich geschneit hat, kann man sich ja doch schon mal langsam in die Adventszeit eingrooven. Warum also nicht an einer Prä-Weihnachtstafel in netter Mädelsrunde? Ich habe mich auf jeden Fall gefreut, letzte Woche beim Weihnachtsdinner von etsy.de schon mal vorzeitig die Adventszeit einzuläuten. Denn es gab nicht nur leckeres Continue Reading

BOOKS HOME INTERIOR TRAVEL

On my Coffee-Table: meine Wohnbuch- & Reisemagazin Tipps – Wohnen mit Pflanzen & Fernweh in Grün

Travel & Interior | Wohnbuch- & Reisemagazin Tipps - Wohnen mit Pflanzen & Fernweh in Grün | luzia pimpinellaWährend draußen das Grün so langsam verschwindet, wird es in unserem Haus immer grüner. Ich glaube, das ist genau das, was ich am Wohnen mit Pflanzen so mag: hier drinnen ist es immer üppig grün. Je kahler es draußen wird, desto mehr schätze ich es, viele Grünpflanzen um mich zu haben. Sie machen mich glücklich und machen die graue Jahreszeit etwas erträglicher. Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR INTERVIEW

Kleine feine DIY Home Story bei @livelifedeeply aus Braunschweig & die Eröffnung des hey stores

Interior | DIY Home Story bei Nicoletta von @livelifedeeply in Braunschweig & Shop Eröffnung des Hey Store | luzia pimpinella

Nachdem ich ja bereits den leckeren Apfel Kürbis Crumble als Mitbringsel von meinem Mädelswochenende letzte Woche in Braunschweig mitgebracht hatte, gibt’s heute noch Inspiration in Sachen Wohnen dazu. Denn ich habe euch eine DIY Home Story und ein Interview mit Nicoletta von @livelifedeeply mitgebracht. Wenn ihr ihren Instagram-Account kennt, dann wisst ihr vielleicht, dass sie vor kurzem ihre neue Wohnung eingerichtet und dabei ganz viele kleine, feine Details selbstgemacht hat. ich habe mich total drauf gefreut, mir das bei der Gelegenheit mal im echten Leben anzugucken und war erwartungsgemäß schwer begeistert von Nicolettas Selbermacher-Talenten. Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

Meine selbst gefärbte Shibori Bettwäsche – ich hab‘ nämlich am Wochenende Blau gemacht!

0306a_luziapimpinella_DIY_Shibori_Bettwaesche_selber_faerben_blau

Ich habe am Wochenende einfach mal Blau gemacht. Vielleicht habt ihr es ja am Sonntag in meinen Instagram Stories gesehen… ich habe weiße Bettwäsche nach einer ganz simplen und nicht ganz so filigranen Shibori Methode gefärbt. Die Bettgarnitur hatte ich ehrlich gesagt schon vor eineinhalb Jahren gekauft, mit dem Plan, sie blau zu färben. Dann kam mir immer wieder mein eigener Perfektionismus in die Quere und ich ging das Projekt nie an. Ich hatte keine Erfahrungen mit so großen Wäscheteilen und hatte auch Zweifel, ob das so funktionieren würde, wie ich es mit theoretisch vorgestellt hatte.

Und dann stupste mich neulich der Zufall endlich an. Ich sah auf Instagram bei der lieben @hochhausfürhasen, dass sie Bettwäsche gefärbt hatte und zwar genau nach der Methode, die ich mir theoretisch so gedacht hatte – und das auch noch in der Waschmaschine! Jetzt gab’s nun wirklich keine Ausreden mehr. Und nachdem ich sogar von meiner Kollaboration mit Dylon noch ein Päckchen Textilfarbe in Jeans Blue* herumliegen hatte, ging es direkt am Wochenende los.

Wisst ihr eigentlich, wo der Begriff „Blau machen“ herkommt? Ich habe die Geschichte vor Jahren mal gelesen und fand sie so kurios, dass ich sie euch natürlich nicht vorenthalten möchte – also, falls ihr sie noch nicht kennt. Angesehen von dem klassischen Indigoblau, wurde hierzulande früher das Blau auch mit der Färberpflanze Waid gefärbt. Die Blätter der Waid-Pflanze wurde geerntet, zerstampft und in der Sonne getrocknet. War das Wetter dann sonnig und beständig genug, wurde gefärbt. Das Blaumachen bedurfte nämlich mindestens zwei Wochen Hitze und Sonnenschein. Die getrockneten Blätter wurden mit hunderten von Litern Flüssigkeit in große Bottiche gefühlt und in der Sonne stehen gelassen. Das Besondere daran: die Flüssigkeit war kein Wasser, sondern es musste menschlicher Urin sein. Denn nur so fand beim Gären der Brühe in der Sonnenhitze die chemische Reaktion statt, die die blaue Farbe entstehen ließ. Um die Bottiche zu füllen mussten also so einige Menschen Pippi lassen. Die Leute im Mittelalter hatten keine Ahnung von der Chemie, die da stattfand, aber sie wussten, dass Alkohol die Blaufärbung deutlich intensivierte. Und da Alkohol natürlich zu schade war, um ihn direkt in die Gärbottiche zu schütten, nahm er die Umweg über den Menschen. Die Färber hatten also während des Ansatzes der Färbebrühe vor allem die Aufgabe, sich volllaufen zu lassen und für alkoholhaltigen Flüssigkeitsnachschub in den Bottichen zu sorgen. Zwar mussten sie sich auch ab und an um das Wenden der fauligen Blätter in der stinkenden Moke kümmern, aber den Rest der Zeit durften sie Bier, Met und sonstiges in rauen Mengen trinken und besoffen in der Sonne liegen… sie machten Blau und waren mächtig blau dabei!

0095a_luziapimpinella_DIY_Shibori_Bettwaesche_selber_faerben_blau

Mein Blaumachen war ein bisschen Leber schonender – hat aber trotzdem Spaß gemacht! Um auch die Hände zu schonen, habe ich übrigens beim Abschnüren der Bettwäsche Lederhandschuhe angehabt. Das letzte mal, dass ich mit einer Shibori Technik gefärbt habe, habe ich mir nämlich dicke Blasen an den Händen geholt. Mit den Handschuhen ging es jetzt besser, denn die Schur muss ja ordentlich festgezurrt werden – das war echt Schwerstarbeit bei der Größe der 200 x 200 cm Bettwäsche und ich war schweißgebadet. Vor dem Schüren habe den Bettbezug und die Kissen ca. 10 cm breit in einen Ziehharmonika-Streifen aufgefaltet und auch zwischendurch mal gebügelt.

0169a_luziapimpinella_DIY_Shibori_Bettwaesche_selber_faerben_blau

Kleiner Tipp nebenbei, falls ihr es nachmachen möchtet: Denkt an die Faltrichtung! Möchtet ihr Querstreifen erzeugen, dann faltet den Stoff von der Seite her auf. Möchtet ihr Längsstreifen, dann fangt oben oder unten an. Ich habe das nämlich vergessen und wollte eigentlich Querstreifen… ratet mal, was passiert ist! Gnaaaaaa. Nun gut, jetzt liegt unsere Bettwäsche eben verdreht auf dem Bett. Die Druckknöpfe habe ich dem Mann untergejubelt. ;)

Dank des Instagram-Postings von Hochhaus für Hasen war ich dann jetzt auch mutig genug, das Ganze ganz einfach in der Waschmaschine zu färben. Eigentlich wollte ich es nämlich in einem Farbbottich per Hand machen, aber so war es natürlich schön zeitsparend und so eine Farb-Sauerei war es auch nicht – man gibt ja das Pulver einfach in die Waschtrommel und los geht’s. Klar ist das wenig traditionell, aber zugegebenermaßen schön praktisch!

0181a_luziapimpinella_DIY_Shibori_Bettwaesche_selber_faerben_blau

Als ich die gefärbten und einmal ausgewaschenen Bettwäschestücke dann aus der Waschmaschine holte, hatte ich erst Sorge, dass das Ergebnis zu gleichmäßig wäre und die Farbe viel zu sehr unter die Schnürungen gedrungen. Schließlich wollte ja gern einen handmade Look. Als ich dann die Schüre aufschnitt war ich aber schon mal hoch zufrieden. Noch glücklicher war ich dann mit dem Ergebnis nach einem weiteren Waschgang der aufgefalteten Bettwäsche. Denn nachdem auch der letzte Rest der Textilfarbei heraus gewaschen war, zeigte sich dann sich noch ein viel subtilerer Farbverlauf des Blaus.

0360a_luziapimpinella_DIY_Shibori_Bettwaesche_selber_faerben_blau

Ich bin so was von happy mit unserer neuen, alten Shibori Bettwäsche und frage mich {wie so oft bei anderen Kreativurlauben}, warum ich das Färben so lange aufgeschoben hatte. Das spornt mich jetzt auch mal an, endlich das Schlafzimmer zu ende zu renovieren und neu zu dekorieren… da soll ja schon so lange neue Farbe an die Wände. ;)

luzia pimpinella Machts Huebsch Gruss

P.S. Übrigens mache ich demnächst einen Shibori Workshop bei Ranipink… da lerne ich sicherlich viel filigranere und kunstvolleren Abbinde-techniken und es wird auch mit richtigem Indigo-Pulver gefärbt. Ich bin schon so gespannt und werde natürlich berichten!

BLOG_trenner_infoDisclaimer – Info | Der im Posting mit * markierte Link ist ein Partnerprogramm-Link! Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem kleinen Obolus in meinem Engagement für diesen Blog, ohne dass sie für euch auch nur einen Cent mehr kosten. Dankeschön dafür!

HOME INTERIOR

interior | noch schnee im herzen, aber schon frühling in der vase

fruehlingsdeko mit IKEA sittning vase und kirschpflaumen-zweigen

sie ist da, die eine woche im jahr, in der unsere kirschpflaume im garten blüht. ich liebe ihre kleinen rosa blüten sehr, schade nur, dass ihre schönheit nur so kurz währt. immerhin haben wir die blüte nicht ganz verpasst. wie schön, dass sie gerade erst angefangen hatte, zu knospen, als wir am wochenende aus unserem frühlings-skiurlaub zurück gekommen sind. bei dem wunderbaren wetter am sonntag haben wir uns dann auch gleich, trotz restmuskelkaters, voll motiviert in die gartenarbeit gestürzt und haben uns ganz neue muskelverspannungen geholt. {es gibt sogar ein beweisvideo unserer emsigkeit ;)}. ihr erinnert euch vielleicht, das hatte ja auch fast prio eins bei meinen 10 DINGEN IM APRIL. nun konnten wir sogar zwei dinge auf der liste abhaken, denn angegrillt haben wir auch! yay! und auch wenn das vorerst kurze frühlingsintermezzo hier im norden schon wieder von regen abgelöst wurde, freue ich mich, dass endlich alles sprießt und blüht. deshalb mussten auch unbedingt ein paar zweige der kirschpflaume mit ins haus…

fruelingshafte wohnzimmer-blumendeko mit mit IKEA sittning vase
bluetentraum - frühlingsdeko mit kirschpflaumen-zweigen
wohnzimmerdeko im frühling - kirschpflaumen-zweige in IKEA sittning vase
frühlingsdeko mit kirschpflaumen-zweigen
bluetentraum - frühlingsdeko mit kirschpflaumen-zweigen

doch ich muss gestehen, trotz hübscher frühlingsdeko bin ich noch nicht wirklich wieder daheim angekommen. in gedanken bin ich wohl noch ein paar tage im SCHNEE. schon allein, weil ich gerade hunderte von fotos sichte. ich möchte euch doch so bald wie möglich zeigen und erzählen, wie es aussieht wenn eigenbrödler wie wir eine gruppenreise machen… das war nämlich eine ganz neue, spanndende erfahrung für uns drei.

bis dahin lasse ich euch ein paar rosarote frühlingsgrüße da…

luziapimpinella_MachtsHuebsch_250px

 

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

DIY | stylische Holzkugel Handtuch Aufhänger selbermachen – bye by blöde Schlaufendinger

Interior DIY | stylische Holzkugel Handtuch Aufhänger / Handtuch-Halter selbermachen | luzia pimpinella

Am Wochenende war hier bei uns leider wieder einmal Stubenhockerei angesagt, die Viren lassen meine Familie in diesem Winter ja irgendwie nicht in Ruhe. Aber heute ist Frühlingsanfang – jetzt kann’s nur besser werden, bitte. Danke.

Damit mir nicht die Decke auf dem Kopf fällt, musste ich einfach mal wieder etwas mit meinen Händen tun. Bei meiner kleinen DIY-Spontan-Aktion heraus gekommen sind dann ein paar stylische Holzkugel Handtuch Aufhänger. Alles mit Holzkugeln ist ja gerade der last hot shit und ich war es schon so lange leid, die blöden Waschdings-Schlaufen ständig über unsere Wandhaken pfriemeln zu müssen. Und hässlich sind die Dinger ja auch irgendwie.

Interior DIY | stylische Holzkugel Handtuch Aufhänger / Handtuch-Halter selbermachen | luzia pimpinella

Interior DIY | stylische Holzkugel Handtuch Aufhänger / Handtuch-Halter selbermachen | luzia pimpinella

Besonders viel Material habe ich für meine Holzkugel Handtuch Aufhänger gar nicht gebraucht, nur ein paar unbehandelte Holzkugeln bzw. *Holzperlen mit einem Durchmesser von ca. 1,5 cm, etwas mitteldicke Paketschnur, eine Schere und Seilklammern, Metallösen mit Clip {so wie *diese  oder *diese zum Beispiel}. Die Klammern sind eigentlich zum Aufhängen von Gardinen gedacht und ihr findet sie überall, wo man auch Gardinenstangen und Zubehör kaufen kann. Viel Zeit brauchte ich übrigens auch nicht.

Interior DIY | stylische Holzkugel Handtuch Aufhänger / Handtuch-Halter selbermachen | luzia pimpinella

Denn der Rest war dann ein wirklich schnelles 10-Minuten-DIY:

Ich habe einfach pro Aufhänger 10 Holzperlen und eine Ringklammer auf dem Paketschnur aufgefädelt und ganz fest zu geknotet. Die Schnur-Enden habe ich rechts und links noch einmal durch die daneben liegende Perle zurück gefädelt und dann knappkantig am Fädelloch abgeschnitten. So werden sie nämlich unsichtbar und es stehen keine Enden heraus. Das war’s tatsächlich schon! Schnelle Bastelei – große Wirkung! Und nun konnte ich auch endgültig die blöden Waschzettel-Schlaufen von den Handtüchern abschneiden. Ha.

Interior DIY | stylische Holzkugel Handtuch Aufhänger / Handtuch-Halter selbermachen | luzia pimpinella

Interior DIY | stylische Holzkugel Handtuch Aufhänger / Handtuch-Halter selbermachen | luzia pimpinella

Unsere Hand- und Badetücher hängen ab sofort ganz stylisch und auch schön flexibel im Badezimmer ab. Warum habe ich eigentlich so lange gebraucht, um so ein fixes Verschönerungs-DIY endlich mal in die Tat umzusetzen? Keine Ahnung.

blog_luziapimpinella_machtshuebsch_250px

P.S. Ganz viele tolle Do it yourself Ideen mit Holzkugeln habe ich übrigens auch auf meinem Pinterest-Board „Awesome crafty DIY inspirations“ gepinnt. Vielleicht findet ihr da ja auch Ideen, die euch gefallen.

blog_trenner_info
Die im Posting mit *Sternchen markierten Links sind Partnerprogramm-Links! Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem kleinen Provision bei meiner Arbeit für diesen Blog – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure Wertschätzung!

FAMILYLIFE HOME INTERIOR

our weekend in pictures oder wer denkt sich nur diese schwachmatischen farbnamen aus?

luzia pimpinella | home story | teenager mädchenzimmer makeover mit woods no.47 und puderrosa
wenn die touchID deines smartphones deinen fingerabdruck nicht mehr erkennt, weil die fingespitzen total abgeschrubbelt sind und du so kaputt bist, dass du nicht einschlafen kannst, dann hast du am wochenende echt malocht. das kann ich heute so bestätigen. warum ich die schlaflosigkeit dann nicht plietscherweise genutzt habe, die oscar verleihung endlich einmal live in TV zu verfolgen, ist mir allerdings ein rätsel. 
nun… es ist montag und ich bin eigentlich schon wieder wochenendreif! ich hatte es ja angekündigt
wir haben am wochenende luzies zimmer renoviert. alte tapete an einer wand herrunter gerissen, neue farbe an die restlichen wände gepinselt und coolste mustertapete ever an die kahle wand verklebt. nebenbei wurde so einiges entrümpelt. als teenager braucht man eben keine gesammelten kindermagazine mehr und manche spielsachen sind defintitiv „zu baby“…  aus kindern werden leute! 

luzia pimpinella | home story | teenager mädchenzimmer makeover mit woods no.47 und puderrosa

ein fast ausgewachsenes drama war dafür die auswahl des richtigen tons für die neue wandfarbe. zartes mint, ein helles grün oder doch ein ganz mutiges rosa? letzteres stand bis zum schluss im verdacht, vielleicht doch zu girly zu sein {das wollte ja unbedingt vermieden werden!}, war dann aber doch der favorit. wobei die wahl dann beinahe noch an dem fragwürdigen farbnamen „zarte romantik“ gescheitert wäre. zarte romantik? ist das nicht doch ein bisschen zu „mädchen“, mama? 
also liebe farbhersteller. vielleicht lasst ihr das einfach besser mit den farbnamen. bei betongrau in kombination mit „peosie der stille“ kommt bei mir eher der wenig poetische gedanke an schallgeschützte bunkerwände auf und was soll bitte das „licht des gletschers“ sein? eine glaziale leuchtquelle?  da gab es sogar tatsächlich noch eine farbe, die hieß „befreiter feuervogel“. himmel hilf! also bitte. seinen farbennuancen einfach nur nummern zu geben ist völlig okay und weniger peinlich. 

luzia pimpinella | home story | teenager mädchenzimmer makeover mit woods no.47 und puderrosa

dass also die „ZARTE ROMANTIK“ aus dem baumarkt mit nach hause durfte, ist wirklich nur ihrem sehr hübschen, blassrosa ton zu verdanken, nicht dem blumigen namen. mit einem satten auftrag, habe ich es sogar geschafft, in einem einzigen anstrich das knackige türkis der vorherigen wandfarbe damit zu übertünchen. da hatte ich ja vorher so meine dramatischen bedenken, aber gekonnt ist eben gekonnt! 

luzia pimpinella | home story | teenager mädchenzimmer makeover mit woods no.47 und puderrosa

ein bisschen muffe ehrfurcht hatte ich auch, den megacoolen tapeten-klassiker anzuschneiden zu verkleben, den das fräulein sich schon seit fast zwei jahren wünschte: WOODS no.47 von Cole & SON! die wahl hätte ich selbst nicht besser treffen können. ich liebe diesen wald, den MICHAEL CLARK schon 1959 designte. 
sehr süß dann, als heute morgen eine liebe followerin bei YOU kommentierte, dass tapeten ja gerade wieder modern werden würden. ganz ehrlich? modern hin oder her. ich hatte schon immer ein faible für einzelwände mit gemusterten tapeten. vor ein paar jahren klebten hier noch grün-goldene riesen-ornamente an der wand und es ist nur eine frage der zeit, bis die HARLEKIN TAPETE von FERM LIVING in unserem wohnzimmer einer neuen idee weichen muss. dass man vielleicht ein paar jahre später über die muster schmunzelt, gehört doch irgendwie dazu. da geht es einem bei klamotten-mode ja auch nicht anders. ich darf auf jeden fall besser nicht so oft bei meinem lieblingstapeten-dealer TAPETENAGENTUR gucken. da finde ich schon seit vielen jahren mehr inspiration, als dem herrn des hauses lieb ist. 

luzia pimpinella | home story | teenager mädchenzimmer makeover mit woods no.47 und puderrosa

zurück zum wochenende. nach vielen arbeitsreichen stunden traf dann der puristisch schwarz-weiße wald auf zarte romatik ein blasses puderrosa und gab dem eigentlich eher kleinen fräulein zimmer eine ganz neue weite. luzie bekam quietschverbot, denn sie ließ ihrer begeisterung in ziemlich schrillen tönnen freien lauf… und alle waren sind kaputt und happy.
in den nächsten tagen darf es dann gern ein wenig geruhsamer weiter gehen mit dem einräumen und der liebsten beschäftigung aller hobbystylisten… der deko! bis ich euch davon fotos zeigen kann, wird es jedoch noch ein bisschen dauern…  habt einen schönen und hoffentlich ausgeruhten wochenstart!
HOME INTERIOR

corners of our home | bevor das fräuleinzimmer ein makeover bekommt…

interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

am wochenende ist es mal wieder soweit im hause hildebrandt…. tapetenrollen werden ausgewickelt und farbeimer werden angemischt. ein haufen farbkarten mit den schönsten tönen liegt schon hier neben mir auf dem tisch. noch liegt die qual der wahl und eine entscheidung vor dem fräulein und uns, denn luzies zimmer bekommt ein makeover – neue wandfarbe inklusive.
da sich also ab morgen in ihrem teenagerzimmer wieder einmal viel verändern wird, bin ich heute nochmal schnell mit der kamera durch töchterchens vier wände gesprungen, um diese im bild festzuhalten. ich bekam zwar mecker, denn es war nicht ausgeräumt, aber so ist das nun mal in einem echten zuhause. ich fand den ordnungszustand für ein pubertier noch ganz passabel und die schlimmen ecken habe ich muttermilde einfach beim knipsen ausgelassen… 
herausgekommen ist dabei eine kleine „room story“ in fotos. ich nehme euch heute also noch ein letztes mal mit in luzies reich, denn ab morgen sieht es schon wieder anders aus {und natürlich zeige ich euch das dann auch, sobald wir soweit sind}. 
interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

dass die spiegel nicht wieder aufgehängt werden, steht jetzt schon fest. denn genau diese wand wird eine ganz großartige tapete bekommen, die schon länger ein herzenswusch des fräuleins war. ihr dürft also gespannt sein, diese ecke des zimmers wird echt ein hingucker werden… 
interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

natürlich dürfen die globen bleiben und auch die vielen bunten reisesouvenirs… ohne fernweh geht es hier in unserem zusause nunmal nicht. was mit der bildergalerie passiert, steht allerdings noch nicht fest. noch hängt luzie sehr daran, aber ganz oft verändert sich der blickwinkel und der wunsch nach mehr veränderung ja erst beim renovieren. ich bin selbst gespannt.  
interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

interior design | luzies teenager mädchen-zimmer vor dem tapeten-makeover| luzia pimpinella

luzie liebt ihr zimmer und sie ist nach wie vor ein bisschen stolz, dass es vor einiger zeit sogar ganz professionell fotografiert und auf der IKEA FAMILY website präsentiert wurde. falls ihr dort noch ein paar mehr {aufgeräumtere} fotos anschauen und auch ein paar statments meiner teenager-tochter zu ihrem eigenen reich lesen möchtet, findet ihr die wohnreportage HIER.
ansonsten packen wir’s jetzt an… die ersten regale werden gleich schon mal ausgeräumt. vielleicht sehen wir uns ja am wochenende auf INSTAGRAM? denn da wird es bestimmt ein paar renovierungsfotos zu sehen geben. bis dann! 
HOME INTERIOR

interior | unser kleiner ausflug in den kommenden sommer bei RICE.dk

luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg

es war wie ein keiner ausflug in den knallbunten sommer mitten im winter, als wir im dezember den RICE showroom in hamburg betraten, das fräulein und ich. so ein total stressiger tag mit dem üblichen vorweihnachtswahnsinn und wir hatten auf dem weg über die elbe auch noch im stau gestanden. aber kaum angekommen, fiel alles graue und schwere von uns ab. liebe gesichter netter bloggerkolleginnen, fröhliche bunte designs und sommerfeeling… hach, das hob doch schlagartig die laune. 

luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg

eingeladen hatten uns die zauberhaften mo von RICE und sabine von FREUNDTS WOHNACCESSOIRES, um die neue RICE sommerkollektion bei einem gemeinsamen styling workshop zu entdecken. chefstylisting vom dienst für diesen abend war meine freundin clara von TASTESHERIFF. noch ein happiness-faktor für mich! wie üblich rannte luzie mir aaahhhs! und ooohhhs! durch den showroom. gick mal hier! guck mal da! mir ging es genau so, wie jedes mal eigentlich, wenn wir hier sind. in meinen gedanken tauchen dann immer ganz schnell bilder von sommerlichen picknicks mit netten leuten auf. what a happy place! 
luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg
luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg
luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg
ein bisschen wie sommerpicknick mit lieben leuten war es ja an dem abend auch schon irgendwie. es gab salate und süppchen und bierchen. in einer ecke des raumes stand sogar ein zelt mit vogelgezwitscher vom band im inneren. mo führte mich hinein und meinte: bleib doch einfach hier drin, komm runter und entspann dich! danach habe ich mir tatsächlich gedacht, dass ich so ein zelt mit kuschelkissen und vogelgeszwitscher eigentlich zuhause bräuchte. reißverschluss zu und einfach die welt mal aussperren. die idee ist gar nicht so schlecht, oder? ich muss dringend darüber nachdenken, wo ich hier platz dafür schaffen kann. 
luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg
luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg

das fräulein war wie gesagt auch im mädchenhimmel. sie hätte beinahe den rosa haifisch mitgehen lassen.. sie hatte nämlich früher immer sowas und wir schleppten „fridolin“ durch alle urlaube. nur, dass der ein silberner delfin war, der heiß und innig geliebt wurde. ich hingegen war am meisten verknallt in die tatsache, dass es endlich auch RICE tapeten gibt! was ein traum für mich passoinierte tapetenkleberin!!! jetzt brauche ich nicht nur einen platz für ein zelt im haus, sondern muss mir auch noch überlegen, welche wand eine neue tapete gebrauchen kann. der mann wird mit den augen rollen, ich weiß es. 
luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg

luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg

BE OPTIMISTIC FOR THE WORLD. so true… gerade dieser tage. die kerze brauche ich ganz dringend! und leider auch noch diverse andere dinge, denn das nächste echte sommerpicknick kommt bestimmt und da sind bei uns immer bunte RICE sachen dabei. genauso wie ich das nächste sommergrillen mit freunden und familie kaum erwarten kann. ich habe da so eine fischplatte zum servieren gesehen, die würde so super zu unserem türkisen geschirr… 
luzia pimpinella | interior | stling workshop im RICEdk showroom hamburg

danke mo, sabine &
claretti für diesen bombigen abend. ihr seid zwar ganz schlimme
begierdenwecker, aber you made my our day! 
boah, ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich jetzt auf den frühling, helles licht und bunte farben freue. kann bitte einer die zeit vorspulen? bestimmt geht es euch auch so, oder? aber ob grau oder bunt … habt ein muckliges wochenende und lasst es brachen! 
HOME INTERIOR

interior | black is my new bunt… oder willkommen in unserem schwarz-weissen advent!

{die nachfolgende advents home story aus unserem zuhause enthält auch werbung}
luzia pimpinella interior | schwarz-weisse weihnachtsdeko - DIY tafel adventskalender

hätte mir vor jahren irgendjemand erzählt, die vorherrschende farbe in der adventszeit in unserem zuhause würde mal schwarz sein, hätte ich bestimmt den kopf geschüttelt. aber… ich hätte es sicher für möglich gehalten, denn ich mag ja veränderungen! erinnert ihr euch noch an die zeiten, wo meine ADVENTSKRÄNZE im wahrsten sinne des wortes tierisch bunt waren? ein schwarz-weißes weihnachten wäre damals wirklich undenkbar gewesen. aber
die zeiten ändern sich und mit unserer neuen küche ist im frühling auch die un-farbe schwarz eingezogen. und schwarz prägt, zusammen mit weiß, nun auch unsere weihnachtsdeko 2015. 
luzia pimpinella interior | schwarz-weisse weihnachtsdeko - DIY tafel adventskalender
es ist advent und die schwarze tafelwand in unserer küche ist zur zeit nicht mit sprüchen oder einkaufsnotizen beschriftet, sondern mit einem aufgemalten adventskalender. die weihnachtskugeln habe mit einem kreidestift aufgezeichnet und abgestrichen wird mit buntem washi tape. in meinem magazinhalter von HOUSE DOCTOR quetschen sich die weihnachtlichen rezepthefte… der xmas-countdown läuft! 
so einige weitere wohnaccessoires in schwarz sind in der letzten zeit bei uns eingezogen und hier im blog möchte ich heute eine ganz neue rubrik eröffnen… die SHOPPING LOVELINKS. darin stelle ich dinge vor, die ich mag und verrate euch, wo sie her sind. vielleicht treffe ich ja mit dem ein oder anderen teil auch voll ins schwarze, wenn es um euren wohngeschmack geht!? den anfang macht der interior webshop *MADE IN DESIGN, wo ihr wirklich alles marken findet, die das designverliebte herz höher schlagen lassen. 
luzia pimpinella interior | meine schwarz-weisse adventsdeko
luzia pimpinella interior | meine schwarz-weisse adventsdeko

von dort haben wir unter anderem unseren advents-kerzenständer *HEIMA kerzenständer von NORMANN COPENHAGEN und auch das schwarz-weiß getupfte FOKUS tablett von MARIMEKKO. den kerzenständer ziert nur ein bisschen frisches grün in form eines koniferenzweiggs und eine schwarzer schneeflockenanhänger. mehr braucht er nicht, wie ich finde. findet der kater auch…
luzia pimpinella interior | meine schwarz-weisse adventsdeko
luzia pimpinella interior | meine schwarz-weisse adventsdeko

aber ganz ohne ein bisschen verspieltheit kann ich ja doch nicht, ihr kennt mich! ein spielzeugauto mit tannenbaum auf dem dach gehört schon seit jahren zu meiner liebsten selbstgemachten WEIHNACHTSDEKO, und auch in diesem jahr darf ein schwarzer käfer seine runden über den couchtisch und um die kleinen koniferen-bäumchen drehen. {das webband ist übrigens einer designs, falls ihr es noch nicht kennt und heißt ganz unweihnachtlich TRIANGLE SPRING!}

luzia pimpinella interior | schwarz-weisse weihnachtsdeko mit shopping-tipps
luzia pimpinella interior | schwarz-weisse weihnachtsdeko mit shopping-tipps

an dem *blumenständer von FERM LIVING werde ich janzjährig spaß haben. im moment blüht darin eine wunderbare christrose, aber nach weihnachten wird dann sicherlich wieder ein kaktus oder eine sukkulente über allem thronen. ich liebe dieses must-have teilchen für URBANJUNGLEBLOGGERS! besonders, weil es mich immer ein bisschen an mid-century design erinnert. 
den tannenbaum-print habe ich vor kurzem bei TYPEALIVE auf dawanda entdeckt und mich sofort so verliebt, dass ich zwei davon gekauft habe. ein poster steht nun gerahmt auf dem sideboard. ein kleineres hängt als weihnachtliche deko an einem meiner DIY TAFELLACK KLEMMBRETTER
luzia pimpinella interior | schwarz-weisse weihnachtsstimmung zuhause
luzia pimpinella interior | schwarz-weisse weihnachtsstimmung zuhause

tee und selbstgebackene kekse {das rezept für diese schnellen cookies verrate ich euch demnächst} gehören für mich zum advent wie knecht ruprecht zum nikolaus. unser drahtkorb-beistelltisch von POLS POTTEN erweist sich da als sehr praktisch für eine kleine tea time allein. und wenn man dann mit seiner teepause ferig ist, kann man sogar die kuscheldecke darin aufbewahren. ein hoch auf  multifunktionalen designs! 
luzia pimpinella interior | meine weihnachtsgeschenke packstation
luzia pimpinella interior | meine weihnachtsgeschenke packstation

ebenfalls nicht nur schick, sondern auch enorm praktisch… der *magazinständer von FERM LIVING. darin bewahre ich sonst eigentlich unsere reisemagazine auf, aber im moment dient er einem eher weihnachtlichen zweck. denn ich habe am wochenende unsere weihnachtsgeschenke-packstation eröffet. ich erwähnte ja bereits, dass ich es liebe, geschenke einzupacken! ;) 
wen wunderts nun, dass mein neustes lieblingsgeschenkpapier schwarz ist. schwarz mit kleinen weißen, gekritzelten schneeflocken! jedes jahr muss ich mich aufs neue zusammenreißen, nicht den halben KADODESIGN shop leerzukaufen, wo man das schönste verpackungsmaterial bekommt. die papiertütchen und aufkleber habe ich schon vor jahren benutzt, als mein eigener DAWANDA shop noch aktiv und immer gut gefüllt war. jetzt packe ich damit nur noch päckchen für familie und freunde mit ganz viel liebe… und wie immer mittendrin statt nur dabei, wenn papier raschelt und bänder baumeln… der peppermann! 
luzia pimpinella interior | meine weihnachtsgeschenke packstation
luzia pimpinella interior | meine weihnachtsgeschenke packstation

noch habe ich nicht alle geschenke beisammen. es ist noch einiges vorzubereiten für das weihnachtsfest. ab morgen kann ich den takt langsam ein bisschen entschleunigen. das macht mich froh, denn die letzten wochen waren verrückt und sehr arbeitsam hier. jetzt freue ich mich auf ein bisschen ruhigere zeiten und genieße die weihnachtliche stimmung jeden tag mehr!
wie geht es euch so in der vorweihnachtszeit? rast sie nur so vorbei oder könnt ihr sie mich keksen, glühwein und päckchen packen ein wenig genießen? ich hoffe, ihr habt es schön und wünsche euch einen wunderbaren adventsmontag! 
P.S. MADE IN DESIGN hat heute übrigens noch 15% rabatt auf alle sachen von *HAY. vielleicht eine gute gelegenheit, noch das ein oder andere weihnachtsgeschenk für eure lieben zu shopppen? und auch bei TYPEALIVE gibt’s zur zeit 15% weihhnachtsrabatt auf alle coolen print-produkte.

leserinfo | meine weihnachtliche home story ist in kollaboration mit madeindesign.de entstanden. alle produktempfehlungen und weiteren shopping-tipps sind jedoch nach meinem ganz persönlichen geschmack ausgewählt und völlig unbeinflusst.