#tagged | jetz‘ ma butter bei die fische!

die schrullen anderer leute faszinieren mich. ich liebe es, darüber zu lesen und ein stück meiner eigenen schrullgkeit bei anderen wieder zu finden. dass gibt mir nämlich das gefühl nicht die einzige bekloppte zu sein! ich hatte bei der instagram runde 20 FACTS ABOUT ME spaß für zehn und ich finde, die fakten sind viel zu schade, um nur bei insta vor sich hin zu dümpeln. deswegen habe ich meine hier herüber in den blog geholt. zum allgemeinen amüsemeng. und weil ich ja noch etwas neues auftischen muss, sind es nun 20 +5…
other people’s quirks fascinate me. i love reading about them and i love finding a piece of my own quirkiness in other people. because that means, that i’m not the only one being meshugge! so really enjoyed the 20 FACTS ABOUT ME project on instagram lately. i think these facts shouldn’t collect dust in the insta depths, so i pulled them over on my blog for you. and just because i should come up with something new as well, it’s now 20 + 5…

 

luzia pimpinella blog | 20 facts about me

 

1. ich bin eine totale schlafmütze. schon immer. ein wecker ohne
schlummerstaste wäre mein tod.
2. ich lasse immer reste in tassen und
gläsern und mache meinen mann damit wahnsinnig, weil er sich den supp
gern über de füße kippt, wenn er das geschirr in die spülmaschine räumt.
3. obwohl ich fast nichts auf der welt mehr liebe, als verreisen, habe ich
für lange zeit einen heidenschiss beim fliegen gehabt. ich bin trotzdem geflogen. mein fernweh war schlimmer als die angst.
4. knusprigen
speck könnte ich zu und auf fast allem essen.
5. ich hasse kümmel und
merke sofort wenn irgendwo auch nur ein hauch davon drin ist.
6. als
kind wollte ich meeresforscherin werden oder stewardess.
7.
meeresforscherin bin ich nicht, aber ich kann tauchen und bin schon mit einem walhai geschwommen. ein erlebnis, dass mir heute noch herzklopfen
bereitet, wenn ich daran zurückdenke.
8. mathematik ist nicht mein
freund und wird es niemals sein.
9. liebe liebe altmodische filme mit
doris day & co, kann aber genau so gut blutige balleraction
vertragen. heulen kann ich bei sowohl als auch.
10. auch wenns oft
keiner glaubt – ich koche und backe eigentlich nicht so gern wie’s aussieht und lasse mich viel lieber bekochen.
11. selbst
bei der größten hitze decke ich mich bis zu den ohren zu.
12. ich
verschmähe selbst den besten wein für eine pulle bier und trinke am
liebsten aus der flasche.
13. ich mag hunde sehr, würde mir aber selbst
nie einen anschaffen, weil ich spazierengehen bei wind und wetter hasse.
14. wenn ich nervös oder gestresst bin, gnibbele ich ganz schlimm an
meiner nagelhaut.
15. eine tafel schokolade könnte bei mir schimmelig
werden, so wenig interessiere ich mich dafür.
16. ich bin eine totale
quasselsrippe, aber ich telefoniere überhaupt nicht gern.
17. ich liebe
70er jahre musik und kann fast alles auswendig mitsingen. auch die schlimmen schlager.
18. ich finde johnny depp total unattraktiv.
19. wenn
ich bilder von new york sehe, dann bereitet mir das fühlbaren
herzschmerz, so sehr liebe ich diese stadt.
20. wenn ich darüber
nachdenke, dass nasen und ohren bis an das lebensende weiterwachsen,
bekomme ich angst.
21. als kind konnte es nicht ertragen wenn buntstifte in der federmappe nicht nach dem regenboden sortiert waren
22. ich gucke total gern den „männersender“ DMAX.
23. als ich so alt war, wie meine tochter jetzt, hätte ich alles dafür gegeben, keine sommersprossen zu haben. ich habe mir sogar grünliche, stinkende, ätzende bleichcreme ins gesicht geschmiert, um sie loszuwerden. geholfen hat es natürlich nicht. was ein glück.
24. ich rede mit meinem kater, als wäre er ein mensch. er antwortet mir fast immer [er ist nicht umsonst ein redseliger siamese], deswegen wünschte ich, ich könnte katzisch.
25. ich habe den kitschigsten, schnulzigsten, zweiten vornamen der welt. der ist so peinlich, den verrate ich nicht einmal hier in der liste.
wer mag, der fühlt sich hiermit von mir getaggt. zeigt her EURE schrullen! ;) #20factsaboutme
1. i’m a sleepy head. an alarm clock without a snooze button would kill me.
2. i always leave drink leftovers in all my cups and glasses. i drive my hubby nuts with it, because he often spills it over his feet when he loads the dishwasher.
3. although i love travelling like almost anything elsein the world, i have been suffering from fear of flying badly for a long time. i flew anyway. my wanderlust was stronger than fear.
4.  could eat crispy bacon on almost everything.
5. i hate caraway and i instantly notice if there only a whiff of it in food.
6. when i was little i wanted to become a oceanographer or a stewardess.
7.i didn’t become a oceanographer, but i learned to dive. i also swam with a whale shark once, which was probably the most stunning nature experience in my life.
8. maths and me will never ever be friends.
9. i love oldfashioned movies starring doris day & co. but i also like watching bloddy action films. i tend to cry in either one.
10. even if nobody believes me – i don’t like cooking tat much.
11. i always pull the bet linens up to my ears even if it’s summerly hot.
12. i despise the best wine for a simple beer i love to drink staright from the bottle.
13. i like dogs but i never would like to have ove a i really hate taking walks in bad weather.
14. i bite my cuticles badly, when i feel nervous and stressed out.
15. chocolate doesn’t interest me at all. it might molder here.
16. i’m a total chatterbox, but i don’t like talking on the phone.
17. i love 70s music and can sing along most of the songs by heart.
18. i think johnny depp completely unattractive.
19. when i see pictures from new york it gives me pain in the heart because i love that city so much.
20. it freaks me out thinking about the fact that ears and noses grow on until our end of life..
21. when i was a kid i couldn’t stand not having my cayons in my pencil case in rainbow order.
22. i love watching the „mens channel“ DMAX.
23.
when i was as old as my litlle one isnow , i would have done everything to get rid of my freckles. i even smeared my face with stinking, greenly and acidly bleaching ointment. i didn’t help. lucky me.
24. i talk to my cat like he was a human. most of the times he answers [he is a gassy siamese] and i wish i would be able to speak his language to understand.
25.
i’ve got the most kitschy and gooey second surname in the world. it’s so very awkward i won’t even tell you in this list.
feel yourself tagged if you like to talk about your ow quirks! ;) #20factsaboutme

89 Kommentare

  1. Oder Sissi *fg*

    Ein Punkt kommt mir haargenau so durch meinen Mann bekannt vor. Und es treibt mich in den Wahnsinn so wie es deinen Mann wahnsinnig macht ;)

  2. Jesses, liebe Nic!

    Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ich so viele "Schrullen" mit Dir gemeinsam habe!

    Vor allem das Finger -(bevorzugt Daumen) "Piddeln" ist eine ganz schlimme Macke an mir! Ich hasse es und kann es einfach nicht sein lassen! (Falls Du also irgendwann mal ein "Gegenmittel" parat hast….!!!)

    Jonny Depp ist auch für mich ein Anti-Mann… sorry Jonny!

    DMAX ist auch hier total angesagt! Von verrückten Essens-Testern über Angler… bis hin zu Überlebenskünstlern in der Wildnis ;o)

    ich telefoniere überhaupt nicht gern… und ich leide (glaub ich ;o)) an schlimmster Dyskalkulie!

    Da sind noch einige Ähnlichkeiten … wenn auch nicht alles ;o)

    mit Sommersprossen kann ich leider nicht dienen… aber unser AnnaKind hat welche und die passen total gut zu ihrem lustigen Wesen ;o)

    Hachz*… schön…!

    liebe Grüße…

    Ursel

    …ich träller dann grad mal noch ein bisjen vom Bett im Kornfeld und so… ;o)

  3. Hihi, einige Punkte kann ich unterschreiben…aber Bier???? Puäh…nee, Bier geht gar nicht! Ebenso wenig wie Kümmel….iiihhhh….aber dein zweiter Vorname gibt nun schon Rätsel auf! Ich tippe mal auf Kunigunde oder Waltraud!
    Liebe Grüße
    Gisela

    • Hi Nic! Deine Antworten fand ich soooo toll, daß ich heute auch meine facts gepostet habe! Ich habe so arg gerne in den Blogs die facts gelesen!
      Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
      Gisela

  4. Hallo! Ich habe mich gerade sehr über deine Schrullen amüsiert, und kann ein paar Dinge nur unterschreiben: Mein Mann kippt sich beim Geschirrspüler auch immer meine Reste über seine Füße, ich kenne (dank meiner Oma) auch sehr viele Schlager und mag keine Schokolade. Vielleicht mach ich mit :-)
    Liebe Grüße
    Angela

  5. Herrlich, Punkt zwei ist bei mir ähnlich, denn ich schraube Flaschen nie richtig zu …gleiches Ergebnis beim Wegräumen:-) Mein einer Kater ist nicht so gesprächig, aber der andere damals, der hat auch immer auf kätzisch geantwortet :-)
    LG
    Tinka

  6. point 16 : totally me!!!! ;oD
    xxxxx Ale
    What about points 1, 2 and 3??? they are not translated…..so we are still missing some little facts about you!!!!
    xxxxx Ale

  7. Ich kenne und liebe (fast) jede einzelne ;-) das mit dem schlafen und hitze… du weißt ja…
    Witzig wäre doch wenn Du mal meine 20 Schrullen aufzählst…
    Knutschi
    Sonja

    • haha! lieber nicht! nicht, dass ich schrullen aufzähle, von denen du selbst gar nichts weißt und plötzlich wilst du nicht mehr meine freundin sein… neenee.

      aber du darfst gern gastbloggen und deine schrullen hier selbst präsentieren. ;) :*

  8. Oh, kätzisch…meine Mieze redet genauso mit mir wie ich mit ihr! Wir unterhalten uns den ganzen Tag lang :) Meine Nagelhaut darf auch niemand sehen und zudecken? Immer! Und Stifte MÜSSEN nach dem Regenbogen sortiert werden, das ist ein Naturgesetz als Grafikerin!!!
    VLG ♥nic

  9. Fact 2 ist super, wirklich ALLE Frauen/Mädels in meiner Familie lassen Reste in Tassen und Gläsern, und alle zugehörigen Partner regen sich furchtbar drüber auf.
    Wir sind aber nicht verwandt oder so? *lach*

    Lieben Gruß,
    Melanie

  10. also ich finde Nr. 2, Nr. 15 und auch mal ganz gern Nr. 22 passen zu mir…besonders die Dienstag Abende mit dem Essen finde ich klasse bei Nr. 22…

    lg Mandy

    • den allesesser finde ich auch immer wieder spannend… auch wenn ich manchmal weggucken muss! *lach*

  11. Bei 8, 9, 19, 24 kann ich so was von sagen das es Steffi-like ist :-) und 13 ist genau so immer meine "Ausrede" wenn man mein C. mit einem Hund anfängt ;-)

    Danke für die tollen facts.

    Glg Steffi

  12. Herrlich!!! Ein paar Deiner Macken teile ich auch!!! Haha… Bei mir mussten die Stifte auch immer sortiert sein und telefonieren mag ich auch nicht!!! Ich hasse stundenlange Gespräche, weil ich danach das Gefühl habe, dass ich meinen Arm nie wieder bewegen kann!!!
    Aber genau diese kleinen Macken und Schrulligkeiten machen uns doch so liebenswert…
    Und gut, dass stinkende Bleichcreme in Deiner Jugend nicht gewirkt hat!!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

  13. klasse !! Hab mich kaputtgelacht bei den Getränkeresten, wußte gleich was kommt, kenn ich aus eigener Erfahrung. Sehr amüsant :)
    LG @lex

  14. Ich bin auch ziemlich schrullig…let me entertain you ;o)

    1.von Neonfarben kann mir regelrecht übel werden
    2. Kleinkinder mit Brille machen mir Angst
    3. Den Duft von Dill kann ich nicht gut ertragen,essen mag ich ihn aber schon
    4. Ich mag keinen Einkaufswagen vom Vor-Einkäufer übernehmen,ich ekel mich vor der Restwärme an den Griffen
    5. Auch ich mag alte Hollywood-Tanzfilme und Zombiefilme gleich gern
    6. Ich hasse Dirty Dancing und liebe Grease!
    7. Clowns finde ich unerträglich
    8. Ja, auch ich spreche mit meinen Katzen und bin ihre MAMA!
    9. Ich trage nachts BH !
    10. Bricht mir ein Nagel ab,müssen alle anderen sofort auf die gleich Länge gebracht werden
    11. Ich rieche an allem, bevor ich etwas kaufe…ja auch an Gebrauchsgegenständen
    12. Ich trinke auch lieber aus Flaschen und esse Salat gern mit den Fingern
    13. Ich singe gern und kann es auch gut, aber manchmal muss ich absichtlich schief singen oder in einer Phantasiesprache, das entspannt ungemein !

    ….also, ich freue mich wenn ich nicht allein mit meinen Schrullen bin ;o))
    Liebe Grüße, Claudia von Bead it!

    • 6. ich habe dirty dancing nicht einmal jemals gesehen, aber grease ist toll! mein ERSTER erwachsener kinofilm! ich durfte da nicht alleine rein, meine mama musste mit. ;)

      10. kenn ich.

      11. klingt ja schon mehr nach zwangsneurose als nach schrulle… *lach*

    • DANKE!

      dafür habe ich ein ausgefprägtes erdnussflips-interesse. das gleicht sich wieder aus, glaube ich. ;)

  15. Isch muss schmunzeln, da könnte ich ca. 60 % übernehmen. Nur die Schoki schimmelt hier bestimmt nie. Katzisch das fände ich auch so manches mal interessant, was unsere Königin Katze so wirklich von sich gibt :).
    Happy schrullige Grüsse Melanie

  16. Herzhaft gelacht habe ich beim dem Punkt mit den Sommersprossen. Mir gings genauso. Außerdem stand (solange ich ans Christkind) geglaubt habe, jedes Jahr Weihnachten auf meinem Wunschzettel das ich mir blonde Haare wünsche. Ich habe meine roten Haare gehasst, mittlerweile mag ich sie bzw freunde mich mehr und mehr damit an. Ähnlich meinen Sommersprossen.

    LG
    Fräulein Mai

  17. Bei einigen Punkten hab ich mich sehr wieder erkannt, bei einigen Punkten musste ich auch sehr schmunzeln, aaaaaaber
    Punkt 15 hat mich total schockiert!!!! Da bin ich das absolute Gegenteil!! Für mich ist das Haltbarkeitsdatum reine Tintenverschwendung!!! ;o)

    LG
    Susi

  18. Bettina
    30

    Eine meiner Schrullen, die noch nie jemand nachvollziehen konnte, die mein Freund jetzt aber auch schon übernommen hat, ich stelle meinen Wecker nie auf "glatte" Uhrzeiten. Nie. Und ich meine wirklich niemals. Also ich würde nie 07:00 stellen, sondern 07:07. Oder 6:56, das ginge auch, aber ungerade Zahlen sind mir sympatischer. Am allerschönsten sind die Nachmittagsuhrzeiten für Mittagsschläfchen, 15:15 oder 16:16. Da freue ich mich :-)

    Bettina (die dir prophezeit hat, dass die Ile de Ré großartig sein wird und diesen Sommer selbst unverhoffterweise dort war :-))

  19. Sehr aufschlussreich! Und ich finde erschreckend viel davon in mir…sind wir etwas das doppelte Lottchen? Ach neee, rein äußerlich gibt es da gar keine Ähnlichkeit! Puh, also kein verloren gegangener Zwilling. Was enttäuscht: dass du deine Vorliebe für Senfeier nicht geoutet hast, aber man kann ja auch nicht alles aufführen!
    LG,
    BuxSen

  20. Aber natürlich redet man mit Katzen und wenn meine nicht gleich antwortet (oder nur mit den Augen), dann erledige ich das auch gerne mal für sie ;-) Damit hätten wir dann offiziell auch eine meiner Schrullen gefunden…
    Und Kümmel hat in meinem Essen auch definitiv nichts zu suchen, das ruiniert nun wirklich alles!

  21. Ich liebe auch dmax, und mit meiner Katze rede ich kindischer als mit meiner Tochter, ich trage die Katze auch wie ein Baby durch die Wohnung.
    Tolle Informationen, liebe Nic!
    Liebe Grüße,
    Wiebke

  22. Nette Idee, so ein paar Deiner "Macken" kenn ich auch, aber sind es nicht die, die uns so liebenswert machen?! *grins*… und was Deinen Vornamen (2.) betrifft: Schlimmer als mein 3. (!) Vorname kann der nicht sein. Als Kind habe ich sogar mein Zeugnis gleich in die Tasche gesteckt, damit niemand meine weiteren Namen zu sehen bekommt… mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und seit meiner Hochzeit im Standesamt hab sie auch nicht mehr gehört (Gott sei Dank!).. manchmal frage ich mich schon, was sich meine Eltern dabei eigentlich gedacht haben? ( hmpf) egal, der Rufname zählt ;)

    ♡allgäuerliebste Grüße von Saskia

  23. Hab gerade meerschweinforscher gelesen :o) auch ein netter Job! ….gacker noch ein bisschen weiter. Werde es gleich meinem Kater erzählen, der guckt schon ganz komisch…
    Herzlichst Sandra

    • haha… meerschweinforscher wäre ja auch was! allerdings fürchte ich, der kater hätte dann ein bisschen zuviel interesse an den quiekern. ;)

  24. I love Schrulligkeiten und langsam wie ich bin, hab ich gerade erst dein Stöckchen gefangen und auch bei mir eine Liste der Beklopptheiten veröffentlicht! Großes Kino deine Antworten! JAAA!!! ;-) LG Anne

  25. Ach wie süüüüüüüüüüüüüüüüüüß. Ich freu mich gerade tierisch darüber, wie fürchterbar NIEDLICH ich das alles finde. hach.
    Weil ich das auch so gerne lese, diese ganzen listen, hab ich meine nu auch endlich geschrieben. Und wie ich das hier im Internetz so nachlese, hast du den insta-nun-auf-blog-trend ja ein bisschen losgetreten, also danke dafür ;)
    liebste grüße aus dem schönen friedrichshain,
    die julie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.