tank top MAKEover

braucht ihr noch ein schnelles hingucker-teilchen für den urlaubskoffer? na, dann mal los… besorgt euch ein top in wunschfarbe oder auch ein t-shirt… wahrscheinlich habt ihr sogar ein paar uni-farbene exemplare im schrank herum liegen, die eine auffrischung vertragen können? ich mag ja gern diese rippigen tops, die irgendwie an bundeswehr erinnern. ;)
do you still need a quick and easy eye-catcher DIY-project for your holiday clothing? here we go… get yourself some simple tank tops or tees in the color you like.. or maybe you have some in your closet that can need a little makeover? i love myself some khaki ripped ones with that kinda army-look. ;)
dann braucht ihr noch stoff-jojos zum verzieren. eine anleitung zum selbermachen findet ihr HIER oder aber ihr lasst eure STICKMASCHINE die arbeit tun. ich benutze am liebsten die YOYO-MAKER von CLOVER abends beim fernsehen auf den sofa. wenn ihr möchtet, könnt ihr noch zusätzlich häkelblümchen verwenden. eine ziemlich große auswahl bei DAWANDA erspart euch auf wunsch das selbsthäkeln…. und ihr braucht schöne bunte knöpfe!
then you need some fabric yoyos as embellishment. you can find many yoyo tutorials in the web, like THIS one or you let your EMBROIDERY MACHINE do the work for you. i prefer to make them with a little help of the YOYO-MAKER by CLOVER sitting on the sofa at night and watching TV. additionally you need some pretty buttons and some crochet flowers. if you don’t want to crochet yourself, you can find them ready made at DAWANDA or etsy. 
arrangiert die jojos und häkelteile wunschgemäß auf eurem shirt… und steckt sie mit stecknadeln fest. ihr könnt sie auch mit etwas temporärem sprühkleber an ort und stelle halten, so wie ich das getan habt. dann werden die einzelnen teile festgenäht. entweder mit der hand oder wenn es schneller gehen soll und man so ungeduldig ist wie ich, mit ein paar stichen an der nähmaschine mit farblich passendem garn, damit es hinterher nicht auffällt.
arrange the  part on the top in a shape you like… fix them with pins or with temporary adhesive spray, like i did. then sew them on by hand or, if you’re impatient like me, with some stitches of the sewing machine. choose matching colored threads.
wenn alles fixiert ist, folgt das annähen der zierknöpfe als kür.
when done… sew on the pretty buttons at last. 
danach überziehen, in die sonne gehen und FREUEN, dass frau sich so schnell ein ganz individiuelles sommerteilchen gezaubert hat.
then put on your new darling, go outside into the bright sunlight and be HAPPY to have whipped up such a an individual summer thingy.
bitte bedenkt, dass der stoff angezogen an manchen stellen etwas gedehnt wird… ;) solltet ihr also die elemente auch später noch etwas überlappend haben wollen, dann setzt sie ein bisschen dichter aneinander. ich habe daran nicht gedacht, wie man sieht… macht aber nichts, ich liebe mein neues, altes top trotzdem!
viel spaß beim nachmachen und ein schönes wochenende euch allen!
please note that the shirt will strech in some places when put on… ;)  so if you want to have the elements still overlapping, assemble them a bit closer. i didn’t realise this, as you can see… but i don’t care. i love my new old top! 
have fun trying it yourself and have a happy weekend!

49 Kommentare

  1. genau so eines liegt im schrank und mag nicht getragen werden. ein untermarmkneifer. aber wenn ich das änder… und deine idee ist wirklich super klasse. schaff ich das bis heute abend aufs konzert? überleg ich gerade.
    lg monika

  2. Ich kann doch nicht nähen… und so eine Maschine habe ich auch nicht. und Stoffe erst recht nicht. Heul :)!

  3. Hiiiilfe, du machst gerade wieder so schnell lauter tolle Sachen …ich schaff gar nicht alles nachzumachen ….
    LG Martina

  4. Liebe Nic ….du und deine genialen Ideen….danke fürs teilen….ich trage zwar keine Tops….habe meiner Meinung nach kleine Winkeoberarme….neee, kommt nicht vom Powerduschen….so viel zum Thema Haut…..wohl eher vom Poweressen und in die Jahre kommen….lach….aber sieht ja auch an einem " Oberarmverhüllungsshirt " super klasse aus !
    Ganz liebe Grüße Yvonne

  5. Ahhhh ich komme gerade aus der Stadt und hatte so ein Shirt in der Hand, dann hab ichs aber gelassen, weil ich mir dachte, dass ichs nicht brauche.
    Und doch, ich hätte es gebraucht!!
    Super schön! Muss gleich mal in meinem Schrank schauen, ob ich nicht doch was finde :)
    Danke für die Idee!

  6. Applaus, Applaus, Applaus!
    Seit über 1 Woche, liegt hier ein unifarbenen Shirt für die Freundin MORGEN zum Geburtstag und ich konnte mich NICHT entscheiden, was ich "drauf" machen soll!
    JETZT weiss ich es!!!! *gehe mal grünes Baumwollgarn suchen * Herzlichen Dank, für diese schöne Idee!
    Jojos, haben die Freundin und ich übrigends letzte Woche zusammen gemacht, als sich der Lieblingssohn den Armprellte!
    Euch ein tolles Wochenende!
    LG
    Claudi

  7. na da kriegt das wort 'aufpimpen' doch eine neue bedeutung ;), könnte man aufpimpinellern nennen.

    klasse idee, werde ich auf jeden fall auch versuchen.
    danke.
    lg angela

  8. Sieht einfach ober super spitze aus …das mache ich auch ;) dann muss ich mir nicht immer die teuren shirts bei diesem Katalog kaufen wo dein roter lieblingsmantel her ist, kaufen ;) …um etwas ausgefallenes zu haben .,…lgtani
    danke für das zeigen ;)

  9. Das ist wirklich eine sehr schöne Idee!
    Mein Urlaubsköfferchen ist noch etwas leer.
    Das werde ich dann mal mit solch schönen Shirts füllen!
    Danke fürs Teilen!

    LG Yvonne

  10. Liebe Nic,wieder mal eine SuperIdee, lieben Dank dafür. Werde mal gleich zu meinem Schrank gehen und nach einem unifarbenen-bisher-selten-getragenen-Shirt schauen gehen.
    LG, Moni

  11. ich hätte gerne die sommersprossen…dazwischen fallen altersflecken bestimmt nicht so auf;-)

    Liebe Grüsse..und ach: ich bin ja nicht so ein verspielter Typ aber den schnickschnack am shirt mag ich trotzdem!

  12. Claudi
    41

    Suuuuuuuperschön…

    … aber "schnell" ist sicher nicht das richtige Wort, oder?????
    Ichbrauche ziemlich lange, bis ich so ein jojo fertig habe, und von den Häkelblumen ganz zu schweigen. Aber wenn man noch Reste hätte…ja dann…

  13. es sieht wirklich klasse aus!
    habs direkt auch mal selber versucht :)
    sah zwar nicht gaaaanz so gut aus wie bei dir aber ich war schon ziemlich zufrieden
    ach ja und, super blog !
    <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.