TRAVEL

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall & auf ein paar frittierte Austern zu Rick Stein

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com Unser erster großer England-Urlaub vor ein paar Jahren war ja für uns eine echte Überraschung. Wir hatten irgendwie nicht damit gerechnet, dass uns unser Südengland & Cornwall Roadtrip so sehr begeistern würde. Seitdem zieht es uns in Gedanken immer mal wieder zurück an die südenglische Küste. Wir wollten auch schon längst mal in „unser“ geliebtes Whitstable reisen – einen Trip dorthin hatte ich Stephan zum 50sten geschenkt und der ist immer noch einzulösen. Aber ehrlich gesagt, hat uns der ganze Brexit-Heckmeck bisher davon abgehalten. Wir wollten nicht so lange im voraus buchen, solange der Status ist „nix genaues weiß man nicht“ herrscht, und kurzfristig zu buchen war auch leider illusorisch. Kein Wunder, Südengland ist eben ein beliebstes Reiseziel.

Vor ein paar Tagen habe ich im Reisefoto-Archiv und somit auch gleich in Cornwall-Erinnerungen gekramt. Dabei herausgekommen ist endlich mal wieder eine kleine „Kurzreise in 25 Bildern“… Ihr wisst ja, viele Fotos und mal nicht ganz so viel Geschnacke. Ich nehme euch mit nach Padstow, die charmante kleine Küstenstadt im Norden Cornwalls. In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comIn 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comIn 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com Wir hatten an diesem Tag nicht ganz so viel Zeit und Muße. Luzie war während der Reise krank geworden und lag mit Husten und Schnupfen im Bett unseres kleinen Airbnbs in Port Isaac. Sie vertrieb sich den Tag mit YouTube und englischen Serien im TV und war auch ganz fein damit, dass wir diesen Ausflug ins 25 Kilometer entfernte Padstow allein machten. Aber natürlich waren wir nicht ganz so entspannt und lange unterwegs wie sonst.

Wir machten einen ausgedehnten Spaziergang durch den Hafen von Padstow und beobachteten die englischen Küstenbewohner bei ihrer Lieblingsfreizeitbeschäftigung – dem Crabbing. Das Fangen von Krabben im Hafenbecken mit kleinen Reusen ist in England ein Familienspaß. Nicht alle Krabben wandern dann am Abend wirklich in den heimischen Topf, die kleinen werden zurück in die Freiheit entlassen. Damit beschäftigen sich Jung und Alt stundenlang.

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comIn 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comIn 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comIn 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comAn manchen Stellen war das Crabbing allerdings auch verboten. ;) Nun ja, wir hatten sowieso nicht vor, uns unser Essen selbst zu fangen. Wir wollten lieber zum berühmten Rick Stein, um dort Fish & Chips zu essen. Rick Stein ist so etwas wie der deutsche Jürgen Gosch von Sylt. ;) Angeblich soll es dort ja das beste in ganz Großbritannien geben, sagte man uns. Ich bin ja immer ein bisschen skeptisch bei solchen Superlativen, aber das mussten wir natürlich testen.

In Padstow gab es so einige Dependancen… ein Restaurants, ein Fish & Chips Take Away, ein Café mit Shop. Am besten gefiel uns ja die Rick Stein’s Seafood Bar. Aber, wie gesagt, die richtige Ruhe dafür hatten wir irgendwie nicht, mit einem kranken Kind in unser Ferienunterkunft in Port Isaac. Also nahmen wir fix ein ganz klassisches Take Away Food.

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Essen & Shoppen bei Rick Stein | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comIn 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Essen & Shoppen bei Rick Stein | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com Nun muss ich gestehen, dass ich eigentlich kein echter Fish & Chips Fan bin. Ich habe diesen Klassiker noch nirgends so gegessen, dass er mich wirklich aus den Gummistiefeln gehauen hätte. Deswegen freute ich mich, als ich „Fried Oysters“ auf der Tafel las und wusste, was ich denn probieren würde. Stephan nahm tatsächlich Fisch &  Chips – die waren gut, aber irgendwie fehlt uns bei dem Gericht grundsätzlich immer etwas an Wumms. Isso! Sorry. Meine gebackenen Austern allerdings waren erstklassig!

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Essen & Shoppen bei Rick Stein | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Essen & Shoppen bei Rick Stein | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Essen & Shoppen bei Rick Stein | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Essen & Shoppen bei Rick Stein | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comNebenan hatte Rick Stein noch sein „Fishmongers“, einen Markt mit frischen Fisch und vielen anderen lokalen Spezialitäten zum Mitnehmen. So konnten wir auch Luzie später etwas zu Essen mitbringen und ich konnte mir selbst eine der tollen Fischplatten schenken. Ihr wisst ja, ich bringe mir von unseren Reisen am liebsten Küchenutensilien mit. Darüber kann ich mich dann nämlich immer wieder freuen.

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Besuch der National Lobster Hatchery | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Besuch der National Lobster Hatchery | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Besuch der National Lobster Hatchery | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.com Als es zu regnen anfing und etwas ungemütlich wurde, statteten wir der National Lobster Hatchery in Padstow noch einen Besuch ab. In der Hummerzucht und der Station für Meeres- und Umweltschutz lernten wir, wie extrem langsam Hummer wachsen und dass sie bis zu 100 Jahre alt und über einen Meter lang werden können. Also, wenn man sie lässt und sie nicht vorher auf dem Teller landen. Old guys rule! Stand ja passender Weise auch auf der Kappe von Stephan. Ha! ;)

Interessanterweise altern Hummer nicht degenerierend wie andere Lebewesen. Ganz im Gegenteil. Alte Lobster tragen zum Beispiel viel mehr Eier zur Fortpflanzung als junge. Bemerkenswert. Also, dort in der Hatchery sahen wir Lobster in allen Lebensstadien, was unheimlich spannend war. Auch ganz winzige Baby-Hummer.

In 25 Bildern durch Padstow in Cornwall – Spazierganz im Hafen | Cornwall & Südengland Rundreise | luziapimpinella.comWir hätten noch sehr viel mehr in und um Padstow machen können an diesem Tag, wenn es uns nicht zu unserem kranken Kind zurück gezogen hätte. Hier noch ein paar Ideen, falls ihr mal in der Ecke seid:

  • Es gibt ein paar tolle Stände rund um Padstow, eine prima Übersicht findet ihr HIER.
  • Wir hätten eine Wanderung  mit tollen Aussichten über den Stepper Point Walk machen können.
  • Mit dem Fahrrad hätten wir eine Tour über den Camel Trail machen können.
  • Wären wir Rosamunde Pilcher Fan’s, wäre eine Besichtigung von Prideaux Palace nett gewesen – das elisabethanische Herrenhaus dient desöfteren al Drehort.
  • Wir hätten von Padstow aus die kleine Fähre nach Rock nehmen können, einem Dorf wo man manchmal „holidaying Royals“ entdecken kann.

Und wenn ihr Spaß an meiner Fototour durch Padstow hattet… mehr „Kurzreise in 25 Bildern“ findet ihr übrigens HIER!

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Diana
    5. Februar 2020 at 13:26

    Ein toller Bericht mit wunderschönen Bildern! Wir waren vor acht Jahren in Cornwall, haben es aber leider nicht bis Padstow geschafft, obwohl Rick Stein schon damals auf der Liste stand. Deine Bilder sind eine kleine Entschädigung.
    Liebe Grüße, Diana

  • Leave a Reply