Die Riceteria in Hamburg Eppendorf – ein Concept Store wie bei Alice im Wunderland

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Am Montag hatte ich ein Date mit ein paar zauberhaften Feen an einem zauberhaften Ort. Die liebe Frau Piepenkötter war nach Hamburg gekommen, um Mel von Gourmetguerilla, Anja von Das Tuten der Schiffe, Lisa von ichsowirso et moi ins Kino zu schleppen – zur Spiegel-Premiere des Films „Battle of Sexes“, um genau zu sein.

Obwohl es eine abendliche Kino-Vorstellung war, trafen wir uns schon mittags und nutzten den Tag, um die entzückende Mo zu treffen und die neue Riceteria in Hamburg Eppendorf zu besuchen. Es versprach ein kunterbunter Mädels-Tag zu werden!

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Coffee, Food, Gifts & Everyday Magic ist da Motto der Riceteria. Magic! Tatsächlich fühlt man frau sich hier ein bisschen wie Alice im Wunderland, nur dass sie nicht extra einen Schrumpftrank trinken und in ein Hasenloch fallen muss. Einfach in der Eppendorfer Landstraße vorbeikommen reicht.

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

{Mel & Anja, die gleich ein passendes Gute-Laune-Accessoire für sich gefunden hat}

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

{Ich hatte übrigens ein super leckeres Cowgirl Sandwich}

Das Schöne ist, dass Hamburg jetzt nicht mehr nur einen Rice-Showroom besitzt {ich hatte ihn euch in diesem Post schon mal gezeigt}, sondern endlich eine kunterbunten Ort, den jeder als Kunde besuchen kann – zum Shoppen, zum Kaffee trinken, für einen kleinen Snack oder vielleicht sogar zum Arbeiten am Laptop in einem der gemütlichen Fräulein-Sofas.

Ich wünschte die Riceteria wäre in meiner Nachbarschaft, dann würde ich bestimmt einmal die Woche mein Home-Office gegen ein bisschen Wunderland-Kulisse zum Arbeiten tauschen.

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Übrigens… Rice sucht eine/n Fun, Funky & engagierte Store Manager/in für einem farbenfrohen Concept Store und Café

Die süße Mo von Rice hat zur Zeit ein kleines Kümmerchen und vielleicht könnt ihr das ja in Glitzer und Konfetti auflösen. Denn… { und ACHTUNG – dies ist eine ganz echte Stellenausschreibung!}… sie sucht immer noch Unterstützung! Denkt Ihr ihr habt das Zeug zu einer fun & funky Store Managerin in der Riceteria Hamburg? Dann bewerbt euch doch einfach auf diesen abwechslungsreichen Job im farbenfrohen Concept Store und Café in Hamburg Eppendorf. Genauere Informationen den Aufgaben, die euch erwarten, findet ihr HIER. Ich bin ja fast versucht, mich selbst zu bewerben…

Falls der Job für euch selbst nicht in Frage kommt, aber ihr jemanden kennt, der zum Rice Konzept passt. Sagt ihm/ihr Bescheid! ;)

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

{Es weihnachtet in der Riceteria!}

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Ein Shopping-Bummel in Hamburg-Eppendorf lohnt sich ja sowieso schon immer, aber jetzt noch mehr, finde ich. Und ich habe nur deswegen nicht ganz viel buntes Küchenkrams mitgenommen, weil wir ja noch ins Kino wollten. Obwohl es mir verdammt schwer fiel, stundenlang zu widerstehen, denn uns war es so gemütlich , das wir den ganzen Nachmittag im Laden blieben.

Nun ja, zum Einkaufen muss ich eben bald nochmal wiederkommen. Ich bin ja so verliebt in die Keramikschüsseln von Rice, die ich so gern für meine Salate nehme. Wie die hier oder diese.

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Hamburg-Guide | Die Riceteria in Hamburg Eppendorf - kunterbuntes Café & Interior-Shopping | luziapimpinella.com

Nur entschlussfreudiger sollte ich dann auch noch werden. Bei so vielen schönen Dingen an einem Ort, kann man mit der Entscheidung schon mal überfordert sein.

Geht es euch auch so? Ihr könnt es ja herausfinden, falls ihr mal vorbeikommt. Mo freut sich sicher sehr… und wenn ihr diejenige seid, die die nächste Store Managerin werden will, dann sicher noch mehr. ;)

Die RICETERIA in Hamburg
Eppendorfer Landstraße 144
Hamburg Eppendorf

P.S. ich möchte mich übrigens offiziell schämen, dass Vanessa aka Frau Piepenkötter hier auf keinem einzigen Foto austaucht. Irgendwie habe ich keins von ihr geschossen, obwohl es dieses Mädels-Date ohne sie in dieser Form nicht gegeben hätte. Shame on me! Auch von Lisa von ichwirso, die erst zum Kino dazu kam, habe ich keinen einzigen kleinen Schnappschuß. Umso mehr freue ich mich, dass ich sie am Freitag schon zur Blogst in Berlin wiedersehe…

5 Kommentare

  1. Es gab so viel schönes und lustiges da abzulichten, dass es garnicht notwendig war mich auch noch auf einem Bild zu bannen. Ich hab mich so gefreut, dass ihr ohne önage zu überlegen dabei ward und es war ein wirklich schöner, gemütlicher, bunter, leckerer und quatschiger Tag. Wir sehen uns im Orientexpress ;-)

    so, und jetzt freu ich mich wie ein Schntzel auf morgen. Bis dann <3 Liebste Grüße,

    Piepenkötti

  2. Was für schöne Bilder Du wieder gemacht hast! Ich sag’s hier auch noch einmal: Dort sieht es für mich aus, wie in einer knallbunten Glitzer-Puppenstube und bei meinem nächsten Hamburgbesuch werde ich ganz bestimmt einen Kaffee dort trinken. Soll ich meinen Mann vielleicht währenddessen vor der Tür parken? :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.