Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day… es muss ja nicht immer Sansibar sein

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Neulich bei unserem Wochenende zu zweit auf Sylt… denn es muss ja nicht immer Sansibar sein. Und damit meine ich eigentlich nicht die Insel Sansibar, in deren historisches Stone Town ich euch ja auch neulich mitgenommen habe. Eigentlich meine ich das gleichnamige Strandrestaurant und den Hype um die gekreuzten Säbel. An das Sansibar denken viele Sylt-Reisende wohl zuerst, wenn sie an Strandbars denken.

Dabei gibt es ja auch noch andere großartige und verdammt leckere Bistros am Strand, wie das Buhne 16 zum Beispiel!

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Wahrscheinlich hätten wir Buhne 16 an unserem doch viel zu kurzen kurzen Sylt-Wochenende nicht unbedingt allein entdeckt. Aber bei unserer Radtour in Keitum trafen wir ja ganz zufällig eine liebe Blogleserin. Nicole war samt Mann und Freundin in Keitum unterwegs und bei einem kleinen Klönschnack empfahlen sie uns genau dieses Strandlokal… falls wir es gern mal ein weniger Schickimicki hätten. Lustig, wie gut langjährige Blogleser einen doch kennen, ohne dass man sie kennt. ;)

Also marschierten wir am nächsten Tag durch die Kampener Dünen um dort noch etwas Abschiedssonne zu tanken und eine Kleinigkeit zu essen, bevor wir uns leider schon wieder auf den Weg nach Hause machen mussten.

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Nun ist es nicht so, dass hier nicht vielleicht auch manchmal der ein oder andere Promi oder dicke-Brieftaschen-Träger zu sichten wäre. Selbst Gunter Sachs erwähne zumindest diesen speziellen Strand auf Sylt schon in seinem Memoiren. Was man nämlich außerdem sichten kann, sofern man sich vom Strand her dem Restaurant nähert, sind Freikörperkultur pflegende Mitmenschen. Denn rund um die Buhne mit der Nummer 16, die nicht nur die Namensgeberin des Strandbistros ist, sondern eben auch den Strandabschnitt bezeichnet, ist Nacktbaden angesagt.

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Doch keine Sorge… sitzt man erst mal an den gemütlichen Holztischen der Buhne 16, so sind alle Gäste natürlich bekleidet. ;)  Außerdem schützt eine Düne nicht nur vor dem Blick auf nackte Tatsachen am Strand, sondern auch vor der steifen Seebrise, die, an einem Tag wie dem unseren, den Sand schon mal unangenehm landeinwärts pusten kann. Leider verdeckt sie auch den Blick aufs Meer, den man nur von der oberen Holzterrasse erhaschen kann.

Aber auch so gibt es viel zu sehen. Hier tummelt sich ein locker gemischtes Publikum, die Stimmung ist herrlich gechillt und ein Hauch von Surfer-Vibe liegt in der Luft. Ich liebe es ja, Leute zu beobachten…. und Hunde. Und das kann man ausgiebig über einem leckeren Essen tun.

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Super gern hätte ich an dem Tag den Buhne Burger probiert, den man munkelt, der sei so richtig gut. Leider war der aus. Aber die knusprige Steinofen-Pizza und das fruchtige Surfers Ale haben mich auch sehr glücklich gemacht. Es war superlecker. Und beim nächsten Kurzurlaub auf Sylt kommen wir garantiert wieder hierher.

Buhne 16 Sylt
Listlandstrasse 133b
25999 Kampen
täglich ab 10 – 21 Uhr geöffnet {bis Ende Oktober}

{Kleiner Tipp für alle, die es interessiert… vom 5. – 10 September 2017 findet am Strand der Buhne 16 das alljährliche Longboard-Festival statt}

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Und wer sich jetzt fragt, was denn überhaupt eine Buhne ist… Buhnen sind Reihen von Pfählen aus Holz, Steinwälle oder ähnliche Gebilde, die den Strand vor Sand-Erosionen schützen sollen. Je nach Lage der Buhnen, sind sie mal mehr oder weniger wirkungsvoll. Die Tetrapoden an der Hörnumer Odde, die ich hier in meinem anderen Sylt-Posting so wunderbar im Abendrot aussehen, sind es leider weniger. Die Insel wird an dieser Stelle zusehends kleiner.

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

Unser Sylt Wochenend-Trip - Strandrestaurant-Tipp Buhne 16 Sylt & mein Travel Outfit of the Day | luziapimpinella.com

So schade, dass wir uns an diesem Tag viel zu früh wieder auf den Weg nach Hause machen mussten. Und gerade heute wünsche ich mir, ich hätte einen Sommertag am Strand vor mir. Stattdessen koche ich mir gleich mal einen Ingwer-Tee…

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, wo auch immer ihr gerade seid. Vielleicht ja sogar irgendwo am Meer?

Hier die Details zu meinem Outfit dieses Tages:

Jacke | Pilotenjacke aus Satin mit Leo-Muster und Stickerei | H&M
Bluse | Cold-Shoulder Bluse mit schwarz-weißem Vichy-Karo | H&M
Hose | Destoyed Boyfriend Jeans | H&M
Tasche | Buckert Bag im Boho-Look | Hable & Rospy via *Conleys
Schuhe | schwarz-weiße Sneakers | *Converse Chucks via Zalando
Halskette | Statement Kette „Yeah“ | *Goldmeise
Sonnenbrille | 90s Style Sunglasses | Krass Optik
Reise-Lektüre des Tages | *Dumont Bildatlas Sylt

Info & Disclaimer | Im Posting mit *Sternchen markierte Links sind Partnerprogramm- oder sogenannter Affiliate-Links! {Was bedeutet das?} Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem kleinen Provision bei meiner Arbeit für diesen Blog – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure Wertschätzung!

6 Kommentare

  1. Kati
    1

    Hallo liebe Nic, ich bin ja an der Küste (Ostsee) aufgewachsen und weiß wie herrlich es sein kann, sich mal die Seeluft um die Nase wehen zu lassen- abzuschalten,Sonne zu tanken und einfach sich zu entspannen. Ich war leider noch nie auf Sylt, aber wer weiß..irgendwann vielleicht mal und dann habe ich ja einen tollen Tipp von dir hier bekommen :-) LG Kati

    • Ich würde ja so gerne an der Küste leben, Kati. Da bin ich ein bisschen neidisch auf deine Kindheit am Meer. Es muss toll gewesen sein, die Ostsee direkt vor der Nase zu haben.

  2. Vielleicht sollte ich mal meine Sylt-Antipathie bekämpfen und der Insel eine zweite Chance geben. War als Kind mal dort, es regnete eine Woche lang und mir war furchtbar langweilig. Jetzt schwärmt meine Kollegin immer sehr von Sylt und fährt dort jedes Jahr hin…

    • Hi Julius,
      zweite Chancen sind ja oft nicht verkehrt. Wobei ich zugeben muss (und das lässt sich auch aus meinen Sylt-Post herauslesen), dass ich auch kein völlig uneingeschränkter Fan der Insel bin. Manche Dinge dort sind einfach nicht „meine Welt“. ;)

      Ich war heute auch gleich mal auf deinem Blog und wollte so gerne einen Kommentar zu deinem schönen Holland-Post hinterlassen…. ging aber nicht! Sag mal, soll das so, dass man nicht kommentieren kann?

  3. Nicole
    3

    Liebe Nic,
    gerade habe ich deinen Post entdeckt. Wir freuen uns sehr,daß ihr noch Zeit hattet in der Buhne vorbeizuschauen. Super, daß es euch gefallen hat.
    Ganz lieben Gruss Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.