und er ist doch schon da…
it’s already here though…
.
trotz der paar sonnenstrahlen heute. der wind bläst kälter… der morgen riecht nach herbst. wieso ging das schon wieder so schnell? *seufz*
.
despite the few sunbeams today. the wind is blowing colder… morning smells like fall. why did it go this fast again? *sigh*
.
.
ich habe heute mal in den schrank geschaut… dort sieht der herbst viel zu grau aus. ich glaube ich muss mir was buntiges nähen…
.
i looked into my closet today… there is far too much grey for the fall inside. i think, i’ll have to sew someting colorful…
.

7 Kommentare

  1. liebe nic…
    ohhh ja… näh was buntes ;-)
    bei uns hat es den ganzen tag geregnet und de Wind ging…
    für mich heute nicht allzu schlimm, war bei der arbeit.

    liebe grüsse und ein gutes wochenende
    eve

  2. So ging es mir heute auch und zur Belohnung für das nahende Sommerende gabe es einen sommerliches (aber auch im Herbst nutzbares) buntes Schaltuch… da stieg die Laune sofort :-)

  3. Ja leider ist der gefühlte Sommer wohl vorbei. Und das gleiche Problem hatte ich auch. Zu wenig bunt im Schrank für die kommende Jahreszeit.
    Bin gespannt, was Du dagegen unternimmst.
    Liebe Grüsse
    Anita

  4. liebe nic,
    bei uns ist er auch angekommen der herbst, gestern draußen mit regen und viel kaltem wind. aber drinnen:
    warmer tee und ein stück selbstgebackenen pflaumenkuchen mit sahne, hmmmmm.
    für nächste woche verspricht man uns ja einen altweibersommer, ich bin mal gespannt…
    und daß DEIN herbst buntig wird, na, da bin ich mir ganz sicher, vielleicht überlegtst du dir auch was für uns andere ????

    glg und ein schönes wochenende,

    nicole

  5. ach…. die herbstsonne hat doch auch was
    und für mich auch grad etwas angenehmer, wenns nicht mehr so heiß ist ;o)

    oh ja, mach deinen schrank mal buntig!
    ich werde damit auch mal anfangen…

    glg einchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.