und ICH hab auch noch keine…
and I don’t have one either…
nee, ob ihr es glaubt oder nicht. ich habe noch keine madame pimpinellskova für mich selbst! und dabei habe ich doch gerade beim fotografieren gemerkt, dass ich dringend selbst eine brauche… wo sie doch so wunderschön auf unser wohnzimmer-regal passt! das habe ich allerdings auch bei #10 gedacht, weil sie so schön auf unsere sockenschränke passte… *seufz* sagte ich schon mal, dass ein großes problem von mir ist, dass ich mich ganz schlecht entscheiden kann? also habe ICH noch keine… und wie ich mich kenne, wird das auch noch eine weile so bleiben.

nun… einige von euch haben sich gestern abend ganz schnell entschieden und doch nicht schnell genug, weil die MADAMEchens schon in diversen anderen einkaufswägelchen verschwunden waren. es tut mir leid, dass es da wohl einige enttäuschte gesichter gab. :(

ich habe mir sehr lange überlegt, wie ich das organisieren soll, mit der nachfrage nach den MATRUSCHKApüppchen, denn eigentlich möchte ich so richtige aufträge für ganz bestimmte puppen mit allem pi-pa-po (also welcher stoff… … welche bommeln… welche schleife…und welcher knopf wie und wohin) nicht annehmen. ich möchte mir einfach ein bisschen meine „kreative freiheit“ bewahren, nur so macht mir das ganze spaß! ich möchte vor dem stoffregal stehen und spontan stöffchen herausziehen und weitere passende zutaten suchen, ganz spontan! nur so entstehen dinge, die so richtig mit LIEBE gemacht sind…glaube ich.

 ich bitte euch  dafür um euer verständnis… ;)

aber…  ich biete sehr gern an, eine von den nächsten puppen zu reservieren. ich stelle immer 2 identische her, eine kann ich reservieren, eine ist für den freien verkauf im shop vorgesehen. wenn ihr mir eure WUNSCHfarben sagt… gfs. auch die nummer einer matruschka, die euch besonders gefällt… und ob mit „zipfelchen“ am kopf oder ohne… dann melde ich mich bei euch und reserviere eine madame, sobald ich eine in dem entsprechendem farbschema/stil fertig habe.

gern könnt ihr auch sagen, ich hätte gern die nummer xyz… doch ich würde mir auch dann die freiheit für eine kreative variation vorbehalten. jede von euch, die im auftrag näht, wird wissen, dass der spaß ganz schnell verloren geht, wenn man das identische design wieder und wieder nähen soll… und die zeit für NEUE designs bleibt dann bald kaum noch…
auch hierfür bitte ich euch ganz herzlich um verständnis!
aber vielleicht ist da ja trotzdem für einige von euch eine möglichkeit, an eine WUNSCHtruschka zu kommen. meldet euch einfach bei mir… und DANKE! :)))
ach ja, noch ein wichtiger punkt für euch…  diese reservierung ist dann natürlich NICHT verbindlich. sollte euch die von mir angebotene madame pimpinellskova nicht gefallen, ist das natürlich absolut kein problem! dann hebe ich die reservierung einfach auf und mache später einen neuen vorschlag… vielleicht in einem ganz neuen design!!! ;)
* * *
no. believe it or not, i do have NO madame pimpinellskova for MYSELF yet! though i was thinking, while taking the pictures, that i really need one now… it looked so pretty matchy on our living room vignette! but i thought the same when i saw #10 on our sock drawers… *sigh*… did i tell you already that i do have a huge problem making decisions? i do… so i don’t have any doll for me yet… and it will take a while untill i will, as far as i know me.
well, some of you were actually very quick in making decisions yesterday evening… but still not quick enough because the MADAMES were gone into someone other’s carts. i am so sorry that there were some dissapointed faces out there… 
i have been pondering a lot about how to manage the incoming inquiries for the MATRUSCHKA dolls, because i just don’t want to take that kind of real custom orders (you know these… which fabric… which pompons… which bow… and which button where – things). i need some creative space to work with. that’s the thing i love about it, like going to the stash, pull out some fabrics spontaneously, go and find some matching ribbons and stuff. i really think that’s the way to create things with LOVE!
i hope you understand what i mean.
but… i’d like to offer some kind of „freestyle“ custom order! ;) i always make two identical dolls. one is determinded for a „free“ listing at my shop, for the other one i will be able to make a reservation. you may tell me your favorite colors, also the numbers of past madames you liked… round or pointed head, too… i’ll offer you to check back when a made a doll matching that kind of color and style.
you may also tell me number xyz of one doll straight, but i will always stick to my own creative freedom for a new interpretation of the design if i feel to. the ones of you who are doing custom orders know what i am talking about. nothing worse than having to sew the identical item over and over again, right? suddenly FUN fades away… and the time to try out some new designs, too!
so i also ask for your understanding in this point.
but maybe, despite all this, it’s a possibility for some of you to make a reservation and get your personal MADAME pimpinellskova…. just get in touch, if you like… and THANK YOU! ;)
umm, i forgot… of course your reservation requests are NOT binding! i’ll show you your matruschka in advance and if you don’t like it… no problem at all… i’ll show you one of the next ones then… ;)

10 Kommentare

  1. Puuh, das geht mir auch so, sobald ein bisschen Auftragsdruck herrscht, ist dieses "Kribbeln", das sonst beim Nähen ins Blaue hinein so gut tut, verschwunden. Oder wird nur sehr schwer wachgekitzelt.
    Aber dass du noch keine eigene Truschka hast, hihi! Lass doch das Töchterchen eine für dich aussuchen. Viele Grüße*

  2. ich versteh' dich vollkommen – auch ich nähe nicht auf auftrag (trotz nachfrage auch noch nie getan). dieses muss und dann passt's nicht – da kann man nicht kreativ sein! zum glück hab ich's beruflich geschafft, dass ich mir nicht mehr vorgeben lassen muss, wie etwas auszusehen hat – und das will ich mir bei meiner privaten lieblingsbeschäftigung nun wirklich auch nicht.
    viel spaß beim ohne-dreinreden-kreativ-sein und lg, catharina

  3. Ach liebe Nic, die Madame's sind so schön…gerade weil du deine kreative Ader auslebst… dass finde ich super.. ich bin ja stolze Besitzerin..eigentlich wollte ich sie ja an eine sehr sehr gute Freundin verschenken..aber ich kann einfach nicht.. sie ist soooo schön…menno…aber ich komme irgendwann mal auf Dich nochmal zu…ganz viele liebe Grüße aus dem verschneiten kalten windigen München
    emma

  4. Liebe Nic,
    ich kann dich (trotz meiner gestrigen Enttäuschung) sehr gut verstehen und finde deine offenen ehrlichen Worte ganz prima.
    In diesem Sinne möchte ich dann eine Pimpinella "reservieren". Stoff und Style-Grundlage wie die gestrige Nr. 15 fände ich prima!
    Ich bin ganz gespannt und voller Vorfreude, bald von Dir zu hören.
    GLG,
    Pia

  5. Ein sehr großzügiges Angebot von Dir! Und im übrigen kann ich gar nicht glauben, daß jemand Dir detaillierte Order gibt. Deine Arbeit zeichnet sich ja gerade dadurch aus, daß es DEINE ist. Das ist es doch, daß uns alle so begeistert, daß man eben sieht, daß ein bestimmtes Objekt aus "Nic`s Feder" stammt.
    Was die Entscheidungsfreude angeht, geht es mir da leider ähnlich. Ich brauche seit ungelogen fast einem Jahr einen Schlüsselanhänger und möchte gerne einen von Deinen Taschenpimpinellas verwenden. Aber JEDESMAL wenn ich Deinen Shop durchstöber, kann ich mich nicht entscheiden und vertage das Ganze *seufz*.
    lg Sana

  6. Hey Nic,

    das Problem mit dem Aussuchen kenn ich zur Genüge.

    Mir ist mit dem Sternzeichen Zwilling diese Unentschlossenheit sozusagen in die Wiege gelegt worden.
    Bis sich bei mir immer beide inneren Zwillinge einig sind kann es ganzschön lange dauern und dann schwupp, können sich beide schon wieder mit was ganz anderem beschäftigen.
    So näh ich mir ständig mein "absolutes" Lieblingsteil und nach ein paar Wochen erbt es dann einen Freundin, meine Schwester oder meine Mama.
    Schön für die anderen manchmal sehr anstrengend für mich.

    Ich bin sehr gespannt, wie dann irgendwann einmal deine Trusche aussieht.

    Falls du mal Lust haben solltes eine Fliegenpilz-Trusche ohne Zipfel zu machen, kannst du mich gerne vormerken.

    Grins. Fliegenpilzdesign lieben meine inneren Zwillinge nämlich.

    Grüßle vom fernen Bodensee von Sandra

  7. "ich möchte mir einfach ein bisschen meine "kreative freiheit" bewahren, nur so macht mir das ganze spaß!"

    …du hast es auf den punkt gebracht…genau das war ich irgendwann sowas von über….seitdem mache ich was mein ♥-gefühl mir sagt und ebenfalls keine aufträge mehr…

    glg nicole

  8. Ich hab es schon in der Mail geschrieben: Ich verstehe Dich vollkommen!

    Mach einfach so weiter, wie Du für Dich Stoffe arrangierst und Deinen Stil definierst. Nur so bleibst Du Dir treu und jedes Pimpinella-Geschöpf wird immer Deins sein. Unverkennbar und schön!

  9. hihi… jetzt find ich #18 am besten ;o)

    ach ich kann dich total verstehen,
    immer das gleich wäre doch einfach zu langweilig und der spaß an der sache bleibt dann auf der strecke!
    dat machste jut so!

    glg einchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.