UNCATEGORIZED

ungeduld
impatience
die sonne scheint ganz toll seit einigen tagen und hebt die laune. trotzdem ist es hier im norden noch uzzelig kalt… aber richtig! deshalb sprießt in unserem garten leider auch noch gar nichts… nur ein einziges todesmutiges schneeglöckchen trotzt tapfer dem nachtfrost. jetzt habe ich da mal nachgeholfen…
the sunshine is lifting up my spirits although it’s still damn chilly here in the north! still no sprouts of any kind to see in our backyard, except for a single snowdrop defying night frost. i just had to boost spring a bit…

…und so blüht es ab heute wenigstens direkt vor der haustür schon mal! juhu!
… and so it’s blooming in front of our door already! yay!

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Die Schaubude
    28. März 2011 at 20:30

    Ja diese uzzelige Kälte durfte ich am Sonntag auch spüren, als ich mit Blüschen und Frühlingsmäntelchen in Hannover unterwegs war …brrrrr….und tatsächlich auf der Rückfahrt wurde es immer grüner und grüner ….hier ist der Frühling eher eingetroffen …deshlab entsende ich nochmals ein paar Grad in Richtung Pimpinellahausen ;)lg tani

  • Reply
    Anonymous
    28. März 2011 at 20:52

    omg was ist das für ein ge…. rad?????? das will ich aaaaauuuuuccchhhhh!!!

    glg eva

  • Reply
    Hexalotta
    29. März 2011 at 4:08

    …ach wie hübsch.
    Hoffentlich bleibt das Wetter jetzt erstmal so schön.
    Kalt ist schon schlimm aber keine Sonne und kalt ist noch schlimmer-finde ich.
    Viele Grüße,
    Hexalotta

  • Reply
    Frau ... äh ... Mutti
    29. März 2011 at 6:18

    Sie haben es immerhin noch vor sich. Hier sind Schneeglöckcne und auch die Krokusse längst verblüht, die Osterglocken stehen in voller Blüte. Geht immer viel zu schnell.

  • Reply
    Nic
    29. März 2011 at 6:29

    @tani… die "gräder" sind noch nicht angekommen! ;)

    @eva… fahrrad nehmen, folien-klebe-punkte in wunschfarbe bei http://www.peppauf.de bestellen und aufkleben… FERTIG! ;)

  • Reply
    soisses
    29. März 2011 at 6:52

    ich werd morgen nachhelfen und ein neues beet im garten pflanzen… freu mich schon so!

    deine bilder sind immer so toll und farbenfroh :)

    gruß

  • Reply
    froschprinzessin
    29. März 2011 at 10:02

    ich kann mithalten :-))))
    4 rote Minitulpen, eine eingefrostete Narzisse und zwei oder drei Perlhyazinten, sonst nüscht, aber die japanische Zierkirsche treibt wie verrückt, ich nehme es als gutes Omen.
    LG von Annette – die friert.

  • Reply
    Ricarda
    29. März 2011 at 12:11

    Na langsam wird es selbst in hamburg warm (zumindest jetzt um die Mittagszeit :))
    Und das Rad sieht echt mega cool aus (oh und die Schuhe würd ich auch nehmen).
    Liebe Grüße
    Ricarda

  • Reply
    mo.ni.kate
    29. März 2011 at 12:47

    oh, die armen norddeutschen.
    schneeglöckchen blüte schon fast vorbei.
    narzissen – gerade noch.
    die ersten veilchen kommen.
    gänseblümchen auf der wiese.
    gelbblühende sträucher.
    ….
    so ists halt im süden deutschlands, dafür haben wir keine große see.
    viel spass mit den blümchen auf das es bald blüht in freier natur.
    lg monika

  • Reply
    Die Schaubude
    29. März 2011 at 12:55

    …dann müssen wir übermorgen den keep calm tag noch intensiver zelebrieren…ich werde mich bemühen ihn im foto noch besser festzuhalten ;)

  • Reply
    Carola
    29. März 2011 at 19:18

    Bei uns kommen die Frühlingsblumen auch erst jetzt und heute war es trotz Sonne noch recht kühl – aber bald können wir auch gemütlich auf der Terrasse sitzen :-). Das Rad ist mir auch gleich ins Auge gefallen, genial! Viel Spass mit den Blömschen!
    LG, Carola

  • Leave a Reply