voll fat, boy!

ich hatte euch ja neulich von meinem unserem bloggertag auf der imm cologne berichtet und ich  wollte euch noch einen echten hingucker zeigen: den messestand von FATBOY. um erhlich zu sein, waren wir (also zumindest ich) schon voll fett müde, als wir am späten nachmittag dort vorbeischauten. aber der anblick von knallbunten sitzsäcken und gigantischen riesenkaninchen machte uns schlagartig munter [und nicht zuletzt, dass einem die freundlichen fatboy-leute gleich mal ein holländisches bier in die hand drückten… beweisfoto bei BINE im blog].
i told you about my our blogger tour at the imm cologne lately and i still want to show you some fun stuff: the stand of FATBOY. it was quite late when we stopped by and we were all a bit tired, but the stacked bean bags in bright colors and one amazing giant rabbit instantly lifted our spirits [and also the fact that the awesome fatboy guys passed some bottles of dutch beer as we came in… check out the proof picture at BINEs blog].
[luzia pimpinella BLOG] interior design auf der imm cologne: die bloggertour bei fatboy

dann hieß es aber doch erst mal, ganz faul in den THE ORIGINAL [den kennt jeder, oft kopiert und doch nie erreicht] plumpsen lassen und die witzigen details des messestands beschmunzeln. die tapete war der knaller, der riesenhase CO9 [sprich KO-NEIN] naürlich sowieso! nicht zu reden, von den hasenkötteln zwischen seinen beinen, die im lieferumfang enthalten sind. der transpartente kronleuchter ROCKCOCO über dem tresen hatte es mir besonders angetan, den kann man sogar im freien aufhängen, denn er ist wetterfest. aber wo nehme ich nur die schicke terrasse her, ouf der so ein schätzchen auch zu geltung kommt? seufz.
first of all we let ourselves slump into the huge and comfy THE ORIGINAL bean bags. i think everyone knows them as they are a classic fatboy design [an often copied but never equalled one]. we laughed at the funny details of the decoration, like the hilarious wallpaper or the giant rabbit CO9! if you purchase one of these, the little rabbit poop droppings will be included in delivery by the way… haha. i loved the translucent chandelier ROCKCOCO a lot. it can be hung up indoors and also outdoors as it is weatherproof. awesome! it’s just, that i don’t know how to get one matching fancy terrace now to present this darling. sigh.
[luzia pimpinella BLOG] interior design auf der imm cologne: die bloggertour bei fatboy

richtig cool fand ich auch die nichtfliegenden, aber variabel zusammenklettbaren teppiche NON-FLYING CARPET. die knöpfe sind dabei zwar nur hübsche verzierung, aber ich stehe ja auf solche liebevollen details und als alter nähtante fielen sie mir natürlich gleich ins auge. die liebe RICARDA genoss das gemütliche sitzen nach der vielen herumrennerei und -steherei auch sichtlich. dem fatboy-motto DELETING DULL [was soviel heißt wie „trübheit entfernen“] wurde auf jeden fall alle ehre gemacht. die designs machen einfach gute laune, wer sollte da trübsal blasen?
moreover i was smitten by the NON-FLYING CARPETs that can be connected with hook and loop fastener. the red buttons are just adornments but i really love details like that and i noticed them at once [no wonder as i am a sewing kinda girl]. obviously lovely RICARDA enjoyed that cozy break too, after all that trade fair running. the fatboy people really live up to their fun motto DELETING DULL… we left in an“undulled“ mood!

[my personal bloggers pledge] herzlichen DANK an dieser stelle an den BLOGSALON und seine kooperationspartner für die einladung zur imm cologne! es war ein sehr inspirierender tag! meine lieben LESER dürfen trotzdem sicher sein, das meine
begeisterung und meine meinung jederzeit ganz meine eigene ist und das
auch bleibt! ;) THANK YOU to the BLOGSALON and it’s co-op partners for inviting me to the imm cologne!
it was an inspiring day! i affirm to all my dear READERS though that my
enthusiasm about things and my point of view will always be my very own.
;) 

9 Kommentare

  1. Ich habe auch einen fatboy. In dunkelblau. Ich liiebe ihn.
    Der Hase ist ja sowasvon cool. Ich glaube, der würde sich bei uns auch wohlfühlen, nur 'n bisschen eng, aber sonst:-)
    LG ANNi

  2. Oh wir sind auch große fatboy Fans. Ich weiß noch was ich mich damals angestrengt habe, als ich ihn in einer Zeitschrift entdeckt habe, einen zu bekommen! So tolle Farben wie heute gabs da noch nicht. Aber so ist er sehr flexibel und hat schon oft den Raum gewechselt. Grade sitzt das kleine Kind drin und kuriert die Erkältung aus ;-)Kann wunderbar darin einschlafen.
    Grandioser Anblick der Hase!
    Liebe Grüße
    Uli

  3. Klasse! Den Hasen finde ich auch toll :) Bei uns dürfen zwei der "Säcke" im Sommer auf der Terrasse einziehen. Mann, da freu ich mich gleich noch mehr, wenn ich deine Bilder sehe. Liebe Grüße, Annie

  4. ich lese dein blog schon lange "heimlich" mit, es gefällt mir sehr!!! heute stieß ich auf die tollen teppiche von fatboy und habe gleich auf deren homepage nachgeschaut… dort heißt es nun, dass die teppiche mit den knöpfen verbunden werden!?! fänd ich ehrlich gesagt auch viel schöner. wie auch immer, auch bei mir werden zwei auf der wunschliste landen, muss mich nur noch für die dessins entscheiden. bei der auswahl garnicht so leicht. liebe grüße – und danke für stetige inspiration. koni

    • danke, koni! :)

      vielleicht habe ich das wirklich in tüddel gebracht. vielleicht ist aber auch klett für zusätzlichen zusammenhalt da. wie dem auch sei…. die knöpfe sind dran und sie sind ein wirklich hübscher hingucker! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.