UNCATEGORIZED

wie im buchstabenhimmel…

like in letter heaven…

fühlt man sich gleich, wenn man den wunderbaren antiquitätenladen von JOHANNA SCHULTZ in hamburg eppendorf betritt. wer um mein faible für alte leucht- und neon-buchstaben weiß, der kann sich denken, dass mir hier das eine oder andere A(hhh) und O(hhh) über die lippen geseufzt kam!

… that’s what it feels when you’re entering JOHANNA SCHULTZ’s amazing antique shop in hamburg eppendorf. if you know about my passion for vintage illuminated ad or neon letters you might imagine me sighing like A(hhh) and O(hhh) over and over again!

johanna schultz, passionierte antiquitätenhändlerin in zweiter generation, hat in ihrem laden schätze und kuriositäten in einem faszinierenden stil- und epochen-mix zusammengetragen…. mit ganz viel liebe, das spürt man deutlich.

johanna schultz is a passionated second generation antique dealer gathering treasures and curios together to an adorable mix of styles and eras… and she obviously does with lot’s of love.

man könnte schon im oberen teil des ladens stundenlang stöbern und schätze entdecken, aber da ist auch noch der keller… lasst uns mal schauen.

you could spend hours in the upper part of the shop discovering treasures and darlings, but there’s even more down in the basement… let’s have a look.

das tic… in das habe ich mich total verknallt…

the tic… i’m totally smitten with it…

und die lampe vermutlich ende der 60er / anfang der 70er hat es mir auch angetan. was macht man bloß, wenn von den glühlampen mal eine kaputt geht?

and i fell in love with this lamp, probably from the end of 60s / beginning of 70s. what if one of this bulbs get broken?

stephan und erik fanden das BIER cool. war doch klar, oder?

stephan and erik liked the BIER (=beer) most. wouldn’t you know it?

 

johanna selbst war an diesem tag leider nicht im laden, aber wer sie gern einmal virtuell erleben möchte, kann das hier in diesem VIDEO… absolut entzückend sympathisch!
psssssssssssssssst… luzies freundin E. hat sich bei der gelegenheit übrigens ein E gekauft. nicht mehr ganz intakt, aber dafür mit ein bisschen jugendlichem verhandlungsgeschick vom eigenen taschengeld bezahlt! mit ein wenig klebstoff restauriert und und mit einer lichterkette beleuchtet hat es inzwischen einen ehrenplatz in ihrem zimmer bekommen.
falls ihr selbst einmal in johannas ABC stöbern wollt, dann findei ihr ihren laden HIER in hamburg eppendorf, im lehmweg 34. bringt ein wenig zeit mit…
what a pity that johanna in person wasn’t at the shop that day but you can get to know her virtually in the VIDEO… she’s absolutely gorgeous!
sssshhhhhhhhh… luzies friend E. got herself an E by the way. because of her negotiation skills and the fact that the letter had some damage she was able to buy it with her own pocket money. meanwhile it has been refurbished using some glue and illuminated with a chain of lights and is pride of her room.
so if you like to see johanna’s ABC yourself you can find the shop HERE at the lehmweg 34 in hamburg eppendorf. you better bring a little time…

You Might Also Like

29 Comments

  • Reply
    Frau M. vom zehnten Stock Links
    17. Juli 2012 at 8:46

    herrlich…verdammt…ich muss dringendst nach hamburg…da scheint es einige gute läden zu geben…ich hätte gern das L für meine kids..schade, das es die sachen nicht online zu kaufen gibt…
    vielen dank liebe nic für den einblick und lg aus dem B. an der Spree!

    • Reply
      Johanna Schultz
      17. Juli 2012 at 10:38

      Das ist doch kein Problem. ich kann dir das gerne schicken!

  • Reply
    Kati
    17. Juli 2012 at 8:51

    Boah! Die Buchstaben! Toll, toll, toll! Und was die schöne Leuchte betrifft: ich glaube, es gibt mittlerweile Halogenlampen (oder war's LED?), die dem recht nahe kommen. Zumindest sind sie kugelförmig, die Größe kann ich jetzt schlecht einschätzen.

    Liebe Grüße sendet Dir

    Kati

  • Reply
    Connys Cottage
    17. Juli 2012 at 8:59

    Wooow da wuerde ich auch gerne mal Stoebern gehen.Tolle Laden.
    Danke fuer das Teilen.

    GLG Conny

  • Reply
    Stephanie
    17. Juli 2012 at 9:00

    Ui, auch ein cooler Laden…die Liste wird immer länger, die in zwei Tagen HH abgearbeitet werden muss…uff…liebe Grüße

  • Reply
    /inka
    17. Juli 2012 at 9:04

    Schade, dass die im Video genannte Internetadresse nicht funktioniert, da scheint leider doch irgendwas nicht geklappt zu haben.
    Ansonsten krieg ich ja einen Faible wenn ich diese Bilder seh…

    Grüßle,
    inka

    • Reply
      Nic
      17. Juli 2012 at 9:13

      hi inka, also der video-link funtioniert und den link zur internetseite von joahanna schultz findest du auch oben im ersten satz meines postings. der link funktioniert. ;)

    • Reply
      /inka
      17. Juli 2012 at 23:14

      Uppsili, vermutlich vertippert? Jedenfalls danke, ja, geht! :)

  • Reply
    mamizeit
    17. Juli 2012 at 9:07

    Manchmal nervt das LEben in der Provinz schon mächtig – besonders nach solchen Posts! Wäre gern in Hamburg, um den Laden zu sehen :)

    Herzliche Grüße
    Denise

  • Reply
    planktonfisher
    17. Juli 2012 at 9:13

    OOOHHH AHHHH! Auf nach Eppendorf!

  • Reply
    soisses-dasleben
    17. Juli 2012 at 9:22

    ein buchstabenhimmel… kann man in den laden ziehen!?!? da hätte ich sicherlich herrliche träume :)

    das bier gefällt mir auch sehr gut – und das als frau. aber wart… ich schau die bilder nochmal an… es gibt nichts, das mir nicht gefällt!!!

    aber ich darf nicht neidisch werden, habe ich doch gestern meine "restaurant"-leuchtreklame gezeigt. sieht auch irre aus. und da sie weiß ist, ist sie dennoch dezent, irgendwie.

    grüßle aus nürnberg, dani

  • Reply
    Lila Baumgarten
    17. Juli 2012 at 9:29

    Ich würde gerne meinen nächsten Urlaub in diesem Laden verbringen!! TOllllllll!

    Bunte Grüße, Lila

  • Reply
    Rosine
    17. Juli 2012 at 9:31

    Was für eine tolle Location, um einmalige Fotos zu knipsen!
    Ganz individulle Bilder, ein echter Hingucker, jedes Foto!

    Herzlichst
    die Rosine
    ♥♥♥

  • Reply
    Eva
    17. Juli 2012 at 9:50

    Ein wundervoller und Außergewöhnlicher Laden! Toll!!!
    Das E hätte ich auch mitgenommen! ;)
    Liebste Grüße
    Eva

  • Reply
    CaRaJo
    17. Juli 2012 at 10:00

    Ist das toll!! Toll! Toll! Toll! Hörst Du mein Herz vor Entzückung schlagen??? Ich finde das L in orange megaklasse und werde beim nächsten HH Besuch einen Abstecher dorthin machen – vielen Dank für diesen megagenialen Einkaufstipp!!!

  • Reply
    mona
    17. Juli 2012 at 10:09

    Da würde ich jetzt auch gerne stöbern…. Toller Laden!

  • Reply
    Miss Herzfrisch
    17. Juli 2012 at 11:01

    Was für ein Traumladen….da hätte ich mich auch stundenlang aufhalten können!
    Danke für den tollen Tipp und
    herzliche Grüße
    Sabine

  • Reply
    Roboti und da Höm
    17. Juli 2012 at 11:11

    Kann ich bitte dort einziehen?

  • Reply
    Martina
    17. Juli 2012 at 11:25

    Schon wieder so ein wunderbarer Laden!
    Liebe Grüße
    Martina

  • Reply
    Love, Live and Joy!
    17. Juli 2012 at 13:10

    Ein Traumladen und tolle Fotos!

  • Reply
    Yna
    17. Juli 2012 at 13:56

    Ohhh Nic im Typohimmel. Wie ich dich beneide um diesen Laden in deiner Nähe.
    Ich würde da bestimmt immer drum rumschleichen….

  • Reply
    Leah
    17. Juli 2012 at 13:57

    Was für ein toller Laden. Falls ich irgendwann wieder in Hamburg bin, will ich den unbedingt auch besuchen.

  • Reply
    Mariela
    17. Juli 2012 at 14:37

    Everything look great, I looked many good things in there : ) , have a great day! x

  • Reply
    Die Schaubude
    17. Juli 2012 at 14:46

    KLasse Laden Klasse Fotos ;) gefällt mir ;) lgtani

  • Reply
    Luna
    17. Juli 2012 at 18:44

    Cool, den Laden kannte ich noch nicht! Wenn ich mal in Eppendorf bin, werde ich da auf jeden Fall reinschauen!

  • Reply
    Stoff-Elfchen
    17. Juli 2012 at 19:46

    Der Laden ist ja ein Traum!! Wie ein Eintauchen in vergangene Zeiten. Insbesondere das "Blumen"-Schild gab es doch in den 70ern/80ern typisch an vielen Blumengeschäften…
    Das ehemalige "Blumen Meyer" oder "Müller" nennt sich heute "Haus der Ideen", "Kreativ-Stübchen" oder "Floristik-Studio". *seufz-schwelg*

    Ich bin zwar fast nie in Hamburg, geschweige denn in Eppendorf, aber wenn ich mal in der Nähe bin, werde ich unbedingt mal vorbei schauen!!!

    Danke für's Teilen und ganz liebe Grüße,
    Elfchen

  • Reply
    Sandra
    17. Juli 2012 at 20:14

    Da habe ich mir auch schon das ein oder andere Mal die Nase an der Scheibe plattgedrückt! Toller Laden, tolle Bilder!

    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Reply
    Fanny Harms
    24. September 2012 at 20:45

    Hallo Nic,
    ich würde gerne zwei von Deinen schönen Buchstabenbildern in meinem Blog für ein Post verwenden, wenn du damit einverstanden bist! Liebe Grüsse aus Spanien, Fanny

    • Reply
      Nic
      25. September 2012 at 8:38

      hallo fanny, das kannst du sehr gern tun. ich bitte nur um rückverlinkung zu meinem blog! :)

      liebe grüße
      nic

    Leave a Reply