wie immer auf den letzen drücker…

as always at the last minute…
… mit meinen vorbereitungen. aber immerhin ist der adventskalender noch vor mitternacht befüllt worden. das ist doch schon ein fortschritt zu letztem jahr. 
P.S nachdem hier in den kommentaren offensichtlich falsche vorstellungen über meine wichtelfähigkeiten aufkommen… die schuhe habe ich schon vor jahren gestickt! sie mussten nur befüllt werden… und selbst das habe ich kaum rechtzeitig geschafft… ;)
… with my preparations. at least the advent calendar has been filled up before midnight. that’s quite a progress compared to last year. 
  
P.S. please don’t misconceive my elf skills… i didn’t sew these shoes today! i made the shoes years ago! i just had to fill them … ;)

31 Kommentare

  1. Ich bin so froooooh, dass ich nicht allein bin auf der Chaotenwelt…mit den Weihnachtsgeschenken wird es das gleiche werden…Heißt ja auch Weihnachtswichtel…die können ja nicht tagsüber arbeiten…
    Gute Nacht aus Stuttgart
    Tanja

  2. siehste! jetzt habe ich endlich eine erklärung dafür, warum ich das niiiiiieeee mal frühzeitig und tagsüber schaffe! *lach*

    wichtel arbeiten nur nachts!!!

  3. Obwohl ich keine tollen Stiefel sticke oder Säckchen nähe, sind hier erst mal 12 Päckchen gefüllt, der Rest kommt dann morgen.
    Hier wird abwechselt geöffnet und auch wir Eltern kommen jeden vierten Tag dran….

    LG
    Annette, die in diesem Falle auch zu den Wichteln zählt.

  4. na,jetzt fühl ich mich gleich besser,meiner hängt grad mal seit ein paar minuten…aber wir haben ja endlich eine lang ersehnte antwort…wir sind wichtel!!!!
    lg teresa

  5. das sind ja mal hammergeile Schuhe! Wahnsinn! Ein seeehr schicker Adventskalender, über den sich mit Sicherheit jedes Fräulein total freut, ob gross oder klein ;-)

  6. Hahaha, Nic.
    Finde ich toll.
    Ich hab den Kalender auch gerade erst genäht und aufgehängt. Gefüllt sind nur zwei Säckchen… den Rest muss ich erst noch besorgen. Gut, dass nicht nur ich so verpeilt bin. :)

    Herzliche Grüße
    Pamela

  7. i love this advent calendar, a lot! the shoes are A-M-A-Z-I-N-G!!!
    Even my boys still love to have the advent calendar filled with sweets and little silly things….love, xxx

  8. diese schuhe habe ich vor 2 jahren gestickt genäht. sie waren so schön. deine sind shcön. waren – denn sie sind in unserem haus irgendwo unauffindbar. ich bin untröstlich.
    lg monika

  9. Ich liebe diese Stickdatei und mir blutet immer das Herz wenn mir diese super schönen Fußkleider in der Bloggerwelt über den Weg laufen…..isch hab doch keine Stickie.
    Aber jetzt freu ich mich einfach gaaaanz doll für Luzie…..wenn die Hülle schon soooo schön ist will ich garnicht wissen was drin ist…..lach….Luzie…..deine Mama ist'ne Wucht.
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

  10. martina
    16

    Liebe Nic, ich habe es auch getan, daß mit den Stiefeln, aber auch vor Jahren, kurz nach dir :-)), für meine mittlerweilen 18jährige, die darauf besteht die Schühchen jedes jahr gefüllt zu bekommen..,mache es leider auch immer erst einen Tag vorher und dann nicht einmal komplett, muß noch ein paar Gutscheine kaufen.
    LG und ein schönes 1. Türchen, ähhh Schühchen öffnen
    LG Martina

  11. moin auch!!!

    @tani & bianca…
    ha! ihr habt es gesehen! #winke

    @monika…
    ich habe auch wie verrückt 2 stück erst suchen müssen. das hat mir schon gereicht! :o/

    @martina…
    das finde ich wunderbar. ich habe von meiner mama auch in dem alter immer noch einen adventskalender bekommen und luzie wird darauf sicherlich auch in ein paar jahren immer noch bestehen. ich habe mich sehr gefreut, als luzie jetzt meinte, dass sie aber auf jeden fall wieder den mit den schuhen haben will und keinen anderen. :o) da freut sich das mutterherz.

    habt alle einen schönen tag!
    nic

  12. Oh ja, ich erinnere mich auch noch daran, wie ich im vergangenen Jahr die Stiefelchen zum Adventskalender gemacht habe. Und ich dachte mir noch so: "Wenn ich schon mal dabei bin, mach ich nicht nur der besten Freundin einen, sondern meinen Eltern und Geschwistern zusammen auch noch einen." Äh ja, der Endspurt wurde dann – wie soll ich sagen – etwas zäh. Aber alle freuen sich bis heute wie irre und nehmen es mir überhaupt nicht übel, dass ich ihnen ihre Stiefelchen in diesem Jahr "nur" wieder befüllt habe.
    Hier die Fotos vom vergangenen Jahr: http://kathriensche.blogspot.com/2010/12/adventskalender-fur-alle.html
    Von der besten Freundin habe ich bislang immer tolle neue, selbstgebastelte Adventskalender bekommen, aber in diesem Jahr hatte sie nach meiner Stiefelchen-Aktion dann auch wohl genug und daher bin ich seit heute stolze Besitzerin eines total genialen Adventskalenders aus selbstegnähten lüüüla Säckchen mit weißen Sternchen und lila Pompömchenborte und überhaupt. Hach! Hab ich erwähnt, dass Adventskalender was tooolles sind, auch wenn man mit dem baldigen 17. Türchen bereits den 29. Geburtstag besiegelt? ;-)
    Euch allen einen schönen Advent!
    LG Kathrin

  13. Liebe Nic,
    wunderschöner Adventskalender!!!
    wo gibt's denn diese tolle Stickdatei??? Ich habe bei Zaubermasche nur fertige Aufnäher damit gefunden.
    Nicht, dass das noch ein Projekt für dieses Jahr wäre, aber für nächstes Jahr müsste ich ja schon im Januar anfangen…

    Lieber Gruß,
    Claudia

  14. Ich persönlich halte nichts von den selbst gefühlten Adventskalender, denn bei zwei Kindern geht das auch mit Kleinigkeiten ganz schön ins Geld. Noch sind beide klein (5 und 7), deshalb hat jeder einen simplen Ein-Stück-Schokoladen-Adventskalender.

    Dieses Mal zum ersten Mal eine Adventsgeschichte. Jeden Abend wird ein Kapitel bzw. ein weiters Stück aus einer Geschichte vorgelesen. Die Idee finde ich toll, denn der Gedanke der Adventszeit sollte nicht auf dem wunderschönsten, selbstgebastelten mit am Ende doch mehr als 20 Euro kostenden Kleinigkeiten gefüllten Kalender sein. Denn Geschenke gibt es doch am 24. Die Vorfreude darauf steht im Vordergrund.

    Kurz, vielleicht jeden Tag ein Stück einer Geschichte, gerne auch im gestickten Schuh oder ein Stück eines Puzzels, das am Ende ein Gutschein für ein gemeinsamen Tag (frühstücken, shoppen, etc) ergibt.

  15. Oh man, gut dass es nicht nur mir so geht! Und ich muß auch noch 3 (!) Stück befüllen! Meine Kids haben auch gestickte Adventskalender, allerdings von Hand und von Oma. Dieses Jahr habe ich es mir Ausnahmsweise mal einfach gemacht (schäm) und habe Legokalender gekauft… Die werde ich allerdings aufpacken und noch etwas mit Naschi auflockern. Meine Große (auch fast 12) bekommt einen Kalender von "Die 3 !!!". Da geht es dann um das Lösen einer Detektivgeschichte. Dieses Jahr ist das zwar echt unkreativ von mir, aber so bekommen die Kids zumindest (bezahlbar) das was sie gerne mögen. Dann wird es vielleicht nächstes Jahr etwas kreativer.
    LG
    Christina

  16. Ich hoffe, ich hab das jetzt nicht missverstanden, aber es geht dir um die Füllung, oder? Ich war eben selbst auf "Füllungs-Einkauf" und für kleines Geld gibt es einfach so viel Schrott. Da weiß ich ganz genau, dass das Zeug spätestens nach zwei Tagen kaputt in der Ecke liegt. Für eine fast 11jährige würde ich einen Drogeriemarkt durchstöbern. Muss ja keine Schminke sein, aber es gibt dort viele kleine Pröbchen oder so Reisegrößen von Erdbeer-Duschgel und so. Trägt sie manchmal schon Nagellack? Auch da gibts so Minigrößen. Neue Zopfgummis, Haarspangen? Ich glaub, ich hab in dem Alter besonders schöne Postkarten gesammelt, wär das vielleicht was? Was ich als Kind immer cool fand waren Gutscheine, die ich dann einmalig vor Weihnachten einlösen durfte, z.B. einmal kein Küchendienst (abtrocknen, Tisch decken etc.), eine halbe Stunde länger aufbleiben, mit dem Auto zur Schule gebracht werden, Fernsehprogramm bestimmen, sowas. Hoffe, ich konnte dich ein bisschen inspirieren, liebe Grüße, hanna

    • kosmetik fällt trotzdem leider rau, dabei wäre das so ein ergiebiges thema… kein interesse ihrerseits daran. ;)

  17. Anonymous
    26

    :) Gutschein für ein Hörbuchdownload, Lippgloss, Ohrringe, Süße Sticker, …beim befüllen für so einen Kalender kommt gleich etwas zusammen an Wert ;)

    LG Bianca

    • danke für deine befülltipps! an einen download hatte ich noch gar nicht gedacht. auch toll!

  18. Also hier gibt es keine tollen Stiefel *g*, denn ich bin natürlich auch wie immer viel zu spät dran! (hach…was wäre die Vorweihnachtszeit ohne den Streß über den man dann jammern kann *giggle*……aber ich schweife ab….)
    Meine 10jährige lässt Schokolade auch immer links liegen. Kleinigkeiten finde ich oft im Schreibwarenladen. Tolle Kulis, Bleistifte und Maskingtapes gehen immer. Ach ja…..Radiergummis….aber aus dem Alter ist Deine wahrscheinlich schon raus. Absolut immer fündig werde ich Museumsshops. Ein Besuch steht am Wochenende noch auf meiner Liste! (Soll ich Dir was mitbringen? *g*) Kosmetik finde ich persönlich doof. Aber das ist ja Geschmackssache. Süßes gibt es auch….aber eher so`n "Retrozeug". Brause in kleinen Fläschchen, Knabberperlenarmband, oder diese Bonbons mit Blüten drin. Kommt hier unheimlich gut an! :-)
    So….das ist jetzt lang geworden….aber ich hatte die Hoffnung in diesem Post Anregungen zu bekommen….also fange ich mal an!
    Liebe Grüsse
    Lina
    Übrigens….wenn die Sachen nicht in den Pumps passen…..wir machen immer schatzkargen und verstecken die Kleinigkeiten im Haus!

    • ups, entschuldige bitte, lina. dein kommentar dümpelte ein paar tage lang unbemerkt in meiner freischalte-schleife. sorry…

      vieles von dem was du aufgezählt hast, landet jetzt auch in den stiefeln. kosmetik finde ich ebenfalls doof und mein kind gsd auch. ;)

      ich wünsche euch einen schönen ersten advent! *<:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.