wieder mal so plötzlich!

out of the blue again!
der erste advent kam mal wieder so plötzlich! wie konnte das nur passieren? ich wollte doch in diesem jahr wirklich endlich mal einen wunderschönen selbstgemachten adentskranz haben. ehrlich. und dann kam der advent wieder so plötzlich.
all of a sudden first of advent was here! how did this happen? i really really had high hopes to have a wonderful handmade advent wreath this year… finally. honestly. but somehow this day came out of the blue .
wie gut dass in luzies schule am freitag noch die adventsbastelstuben stattfanden. dort sind wenigstens die zwei apfeldamen entstanden. sie tragen vier kerzen, ha! perfekt!
so i was (belated) thankful for christmas crafting afternoon at luzie’s school on friday. i made two apple ladies. they are carrying four candles, ha! perfect!
diese DIY-idee von luzies lehrerin hat mir richtig gut gefallen. die apfeldamen mit der entzückenden turmfrisur waren ganz einfach und schnell gemacht und sind auch ein wunderbares weihnachtsmitbringsel… eine ganz wunderbare sache für einen bastelnachmittag mit kindern.
i really loved this DIY-idea of luzie’s teacher. the apple ladies with that adorable bee-hive hairdo were so easily and quickly made and can be some pretty little christmas gifts, too. they are a lovely kids crafting project.
ihr braucht… äpfel, wattekugeln aus dem bastelladen (durchmesser ca. 4 cm), schaschlik-spießchen aus holz, bunte märchenwolle wie man sie auch zum filzen nimmt, weichen biegsamen draht (z.b. lötdraht), christbaumkerzen, kleber oder holzleim und filzstifte. 
you need… apples, cotton balls from the crafting store (approx. 4 cm diameter), wooden skewers, colorful felting wool, easily bendable wire (like the one you need for soldering), christmas tree candles, glue or wood glue and felt tip pens.
und so gehts… die wattekugeln auf die holzspießchen aufspießen und dort wo der stiel sitzt in den apfel stecken. den überstehenden holzspieß auf ca. 8 cm höhe über der wattekugel einkürzen. dann mit filzstiften das gesicht malen. klar, dass unseres etwas pimpinellig ausgefallen ist. ;) danach einen strang märchenwolle für die frisur etwas mit der hand vorzwirbeln, ein ende dicker, das andere ende etwas spitz zulaufend. kleber oder holzeim oben auf dem kopf und entlang des holzstäbchens verteilen. den strang märchenwolle nun mit dem dickeren ende am kopf festkleben und zur spitze hin um das holzstäbchen wickeln. oben an der spitze nochmal extra festdrücken und in form zupfen. zum schluß wird der draht  2-3 mal um die kerzen gewickelt, passend eingekürzt und die kerzen einfach rechts und links in den apfel gesteckt. fertig!
you do… spike the cotton ball with the skewer and poke it into the apple. shorten the wooden skewer in about 8 cm height above the ball. draw the face with felt pens. mine turned out to be a little pimpinellish ;). take a skein of felting wool and shapen it for the hairdo, thicker on one end and pointed at the other. apply glue on top of the head and all over the skewer. then press on the wool to the head, thicker side first then twist around the skewer up to the top. press top for a moment until it’s fixed and then pluck the wool in shape. finally wrap the wire around the candles in 2-3 turns and cut into wished length. plug the wired candle right end left side into the apple. finished!
jetzt, wo ich mir die fotos so ansehe, denke ich, die damen könnten noch ein schleifchen um den hals gebrauchen…
ich hoffe, ihr hattet einen schönen ersten advent!?

P.S. wer richtig schöne adventskränze sehen will, die ihrem namen auch alle ehre machen, der schaut HIER bei frau mülli. 

now that i’m looking at my two little madames i think they should have some pretty bows around their neck, too.
i hope you had a wonderful first advent day!?

P.S. want to see awesome advent wreaths check THIS at frau mülli’s blog.

23 Kommentare

  1. Wow, die sind ja niedlich! Vielen Dank für den Tipp. Wenn wir die "Engel" aus der Landlust machen, machen wir diese hübschen Damen auch noch.
    LG Katharina

  2. Und ich habs durch den Urlaub total verpeiÜberzeugung, dass erst nächste Woche der 1. Advent ist…gruselig! Jetzt gibt es eine andere Lösung…aus der Landlust…für jeden Tag ein Kerzchen!

    LG vom KleinenLieschen

  3. Ich bre-che weg!!!!! Die Ladies sind ja wohl obergenial!!! LOL!! Echt! Also so ein cooler Advents"kranz"… SUUUUPER!! LG, Manu

  4. Das nenn ich mal einen origenellen Adventkranz, gefällt mir ausgesprochen gut. Muss ich mit meinen beiden nachbasteln. DAnke für den Tipp.
    Mir gings auch zu schnell, darum mussten heut die Kerzen vom Vorjahr herhalten, morgen besorg ich gleich neue ;-)

    Liebste Grüße Sabrina

  5. die sind sooo süß und einzigartig!!! auch bei mir wieder chaos und viel zu spät daran gedacht, ich habe ruckzuck eine rote kerze in ein leeres einmachglas gestellt, um den hals vom einmachglas ein schleifchen drum, fertig,lach!!! liebe grüße

  6. Die Idee ist ja super und an den Gesichtchen habe ich gleich Deinen Style erkannt! Vielleicht bastle ich diese auch noch.
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

  7. Das ist wirklich der coolste Adventskranz, den ich bisher gesehen habe. :o) Am besten gefallen mir ja die Frisuren der beiden Damen, und die süßen Händchen, die die Kerzen halten. ;o)

    Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit!
    LG Anja

  8. Die beiden Damen sind ja zuckersüß! Eine tolle Alternative zum Adventskranz, der bei uns dieses Jahr auch auf den letzten Drücker entstanden ist.
    Liebe Grüße
    Lena

  9. Was für eine tolle Idee! Total hübsch, die Damen!
    Abgesehen von Halschmerzen, Husten, Schnupfen und fehlender Stimme (wobei letzteres sicherlich allen anderen mal ganz gut tut :-) ), war es ein schöner 1. Advent. :-)

    LG bine

  10. Die sind ja total klasse,musste gerade richtig lachen!Auf jeden Fall verbreiten die Damen gute Laune!Danke!
    Liebe Grüße von Inga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.