DIE WOHNDOSE WERBUNG

Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung

Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist in Kooperation mit CEWE entstanden und enthält Werbung | This is a sponsored blogpost in collaboration with CEWE{Kleiner Giveaway-Spoileralarm vorweg… später im Post verrate ich euch, wie ihr für euer eigenes Fotobuch oder andere schnieke Fotoprodukte einen 100€ Gutschein von CEWE gewinnen könnt ;)}

Mitte März… die Wohnwagen-Saison rückt näher. Noch schlummert unsere Wohndose im geschützten Winterschlaf in einer Scheune im Trockenen. Eigentlich wollten wir in den Osterferien den ersten Trip des Jahres auf die Insel Fehmarn machen. Aber wie es aussieht, wird daraus erst einmal nichts. 2021 ist immer noch zu unberechenbar. Doch es ist wie es ist und die Vorfreude auf das erste Ausflugswochenende mit der Dose steigt trotzdem. Hätte jemand mir vor einem Jahr gesagt, dass ich mich mal auf so aufs Camping freuen  würde, hätte ich sie*ihn vermutlich noch ausgelacht. 

Aber letztes Jahr im März änderte sich ja vieles. Pläne platzten reihenweise. Doch gleichzeitig entstanden plötzlich ganz neue Dinge und für uns auch Perspektiven in Sachen Reisen. Vor dem Reisen standen allerdings eine Spontanentscheidung… der Kauf der Wohndose. Und vor allem ganz viel Schweiß und dann und wann auch ein bisschen Blut und ein paar Tränen… das Makeover unserer 30 Jahre alten Wohndose!

Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comDas Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comWas haben wir geackert, um aus der braunen Wohnwagen-Einrichtungshölle eine kleines, schniekes Ferienzuhause für uns zu machen. Viele von euch haben die ganze Renovierungs-Aktion quasi „live“ in meinen Instagram Stories verfolgt. In den Story-Highlights sind sie HIER, HIER, HIER und HIER immer noch zu sehen. Die Wohndose hat mittlerweile sogar einen eigenen Instagram-Account @diewohndose. Und vermutlich kommen in diesem Frühling neue Videos hinzu, denn wir sind ja noch weit entfernt vom Fertigsein. Ich frage mich, ob man bei einem Wohnwagen-Projekt jemals fertig ist? Wahrscheinlich nicht.

Wie auch immer… die gravierendste Wohnwagen-Veränderung von schäbig zu schön, die wir letztes Jahr in 6 Wochen harter Arbeit erledigt haben, ist längst Geschichte. Und die ersten Reisen mit der Wohndose sind die besten Erinnerungen aus dem Coronajahr 2020. Und viele Momente habe ich natürlich im Foto festgehalten. Die vom Makeover genau so, wie die von den ersten schönen Wohnwagen-Trips. Alle waren sie erinnerungswürdig und aus dem VORHER-NACHHER des Wohndosen Makeovers ist längst ein CEWE Fotobuch entstanden. Denn diese Transformation musste einfach in einem persönlichen Buch festgehalten werden.

Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.com Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comDas Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comWenn ich unser erstes Wohndosen-Fotobuch vom Makeover nun durchblättere, kann ich manchmal selbst nicht glauben, dass wir das „einfach mal so“ gemacht haben. Ohne zu dem Zeitpunkt überhaupt eine  Ahnung zu haben, ob wir die Renovierung des alten Wohnwagens überhaupt hinbekommen würden. Okay, wir hatten schon Vertrauen in unsere eigenen handwerklichen Fähigkeiten. Doch viele  Arbeiten, die wir im und für den Wohnwagen erledigen mussten, hatten wir noch nie gemacht. Das war dann doch ganz schön spannend und machmal auch ganz schön nervenaufreibend und stressig.

Letztendlich haben wir damals auch auch nicht einmal gewusst, ob uns diese ganze Sache mit dem Camping uns überhaupt gefallen würde. Mittlerweile wissen wir es und lieben unsere Dose heiß und innig!

Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.com Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.com  Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comDas Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.com

GIVEAWAY!!! Zusammen mit meinen langjährigen Partnern von CEWE habe ich übrigens noch ein kleines Goodie für euch!

Ihr könnt auf meinen Instagram Account @luziapimpinella einen 100€ Gutschein von CEWE für ein eigenes Fotobuch oder viele der anderen tollen Fotoprodukte gewinnen. Wie ihr teilnehmen könnt, verrate ich euch HIER in meinem heutigen Insta-Post und den dortigen Teilnahmebedingungen.

Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comUnd wenn ihr ein ähnliches Umbau-, Renovierungs- oder Makeover Projekt in einem Fotobuch festhalten möchtet, hier noch ein paar kleine Tipps von mir…

  • Vor lauter Gedanken an das NACHHER die VORHER Fotos nicht vergessen!

Wenn man an einem großen DIY-Projekt werkelt und mitten im „Arbeitstunnel“ steckt, kann man ganz leicht vergessen, Fotos vom „VORHER“ zu schießen. Und wenn man dann fertig ist, ärgert man sich oft, dass man die Verwandlung überhaupt nicht im Bild festgehalten hat. ich spreche da aus persönlicher Erfahrung. Macht es euch also vielleicht zur Gewohnheit, bei einer Renovierungsaktion vorm nächsten großen Arbeitsschritt erst einmal ein paar Fotos zu knipsen. Das Smartphone hat man ja sowieso immer bei sich und die Fotos haben ja mittlerweile auch eine echt gute Qualität. Oder vielleicht lohnt es sich sogar, die Kamera immer griffbereit zu haben, so wie die Werkzeuge auch.

  • Wo gehobelt wird, fallen nunmal Späne!

Während NACHHER-Fotos ja meist hübsch gestylt sind, ordentlich und in möglichst gutem Licht fotografiert, sind VORHER-Fotos meist das genaue Gegenteil. Die Perfektionisten unter uns stehen sich dabei auch mal selbst im Weg {manchmal auch unter dem Eindruck der scheinbar immer perfekten Bilder auf Social Media} und halten eher wenig Chaos unter schlechten Lichtverhältnissen fest. Aber genau das macht doch auch eine solche Transformation von ALT zu NEU oder von SCHÄBIG zu SCHÖN aus. Man sollte sich da auch mal von seinem eigenen Fotoperfektionismus frei machen {auch da spreche ich aus persönlicher Erfahrung… hüstel}. Denn genau diese „schlechten“ Fotos wollen unbedimngt gemacht werden! Ohne sie wäre der Vergleich im Nachhinein ga nur halb so spaßig, oder?

Das Wohndosen Makeover im Fotobuch – die Vorher-Nachher Doku unserer Wohnwagen Renovierung | Vintage Wohnwagen selber renovieren | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.com

Falls ihr jetzt bei der Giveaway-Verlosung auf Instagram mitmacht, wünsche ich euch einfach mal ganz viel Glück! Und falls ihr Camper seid…. Happy Camping! Die Saison kann beginnen! Oder seid ihr vielleicht gerade beim Wohnwagen Umbau?

Wenn ja, dann lasst mal hören, wie es so läuft. Ich finde das mega-spannend!

... macht es hübsch! Gruss Leser*innen-Info & Transparenz | Dieser Blogpost ist in Kooperation mit meinen langjährigen Partnern von CEWE entstanden.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Birgit von Tischlein deck dich
    12. März 2021 at 23:15

    Hallo Luzia, bin großer Fan eurer Wohndose. So liebevoll gestaltet. Wir bauen seit 4 Jahren einen amerikanischen Schulbus (Skoolie) zum Wohnmobil aus. Ein Riesenprojekt, aber jetzt hat es Form angenommen 🙂. Viel Spaß bei der kommenden Campersaison! Liebe Grüße Birgit

  • Reply
    Beate
    14. März 2021 at 18:43

    Liebe Nic,
    so eine Wohndose hätte ich auch gern… und würde sie auch sehr gern selbst und eigenhändig renovieren! Und dann natürlich auch damit wegfahren….. und Spaß haben und endlich wieder ohne Maske unterwegs sein dürfen! Ihr habt das toll gemacht, vielen herzlichen Dank fürs Teilen! Deine Beiträge machen mir immer extrem viel Spaß… auch wenn sie ernster sind, sind sie zumindestens informativ oder lassen mich mitfühlen! Liebe Grüße! Beate

  • Leave a Reply