DIE WOHNDOSE

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.comDrei Wochen Camping in Kroatien und ich habe viel davon mir euch via Instagram-Stories geteilt. Da kamen natürlich auch unzählige Fragen aus meiner Community…. Wie ist das mit den Wespen oder Mücken? Haltet ihr das bei der Hitze überhaupt aus und könnt nachts schlafen? Wie habt ihr euren Sonnenschirm auf den Felsen befestigt? Hast du einen Tipp, was wir dabei haben sollten, wenn wir jetzt in den Campingurlaub nach Kroatien oder generell auf einen Sommertrip im Wohnwagen starten?

Und weil da in meinen Q&A doch einiges zusammen kam, dachte ich, ich mache mal ein Blogpost draus, mit Dingen, die für uns beim Sommer-Camping auf keinen Fall fehlen dürfen. Ein paar praktische Gadgets gegen Mücken, Wespen und die Hitze sind natürlich dabei. Und  wir wären natürlich nicht wir, wenn wir nicht auch ein paar Dinge im Gepäck haben würden, die das Camping im Sommer einfach schöner und bequemer machen… echte Wohndosen-Essentials halt und ein bisschen extra Schnickeldi. Manche haben wir natürlich unabhängig von der Jahreszeit immer dabei. Aber manche sind eben auch für uns Sommer-Must-Haves.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com Dieser Blogpost ist rein redaktionell & enthält Markennamen und Links als reinen Leser*innen-Service - ohne Auftrag oder Kooperation★ Tischventilator

Unser Tischventilator war, vor allem für Stephan, ein echtes Essential in Kroatien. Selten war es tagsüber unter 30°C und die Nächte kühlten auch nur wenig ab. Ich bin da ja erstaunlich robust, was Temperaturen angeht. Mir ist selten wirklich zu warm zu schlafen. Ich kam also ganz gut klar. Ich vermute ja immer, ich bin per sé in den falschen Breitengraden geboren. Auf meinen Mann trifft das eher nicht zu. Eine Nacht verbrachte er sogar auf der spiddeligen Sonnenliege draußen vor lauter Verzweifelung. Ohne Ventilator hätte der arme Kerl vermutlich gar keinen Schlaf bekommen.

Dabei haben wir einen ganz einfachen Retro-Tischventilator von HIER. Nicht teuer, aber er kann richtig was und hat zwei Geschwindigkeitsstufen. Außerdem haben wir noch zwei von diesen kleinen USB-Ventilatoren. Die sind für ihre Größe und den niedlichen Preis auch ganz schön oho. Ich hatte sie schon im ersten Wohndosen-Jahr angeschafft, aber wir haben sie jetzt zum ersten Mal wirklich ernsthaft gebraucht. Und wir sind super zufrieden damit!

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com ★ Thermo French Press für die Kaffee-Zubereitung

Ich weiß natürlich, viele Camper haben Kaffeemaschinen in ihrem Wohnwagen. Filtermaschinen, Maschinen mit Kaffeepads, Kapsel-Kaffeemaschinen… you name it. Sowas brauchen wir tatsächlich nicht und besonders die Kaffeezubereitung mit Pads oder Kapseln käme für uns nie in Frage, denn letztendlich ist es überdimensional teurer Kaffee, wenn man die Kosten mal auf die Tasse herunter bricht und vor allem völlig unnötiger, aufwendig produzierter extra Müll. Sowas benutzen wir auch zu Hause nicht.

Wir haben seit dem Einstieg ins Camperleben eine alte French Press benutzt. Stephan hat seine Kaffeekoch-Skills perfektioniert… 8 gehäufte TL Kaffee + 1 L 90°C heißes Wasser {nach dem Aufkochen also ca. 5 Minuten abkühlen lassen, bevor er den Kaffe aufgießt} + 4 ½ Minuten ziehen lassen und dann pressen. Der Kaffee schmeckt viel besser als so mancher Kaffee aus einer Maschine, ich schwör. Und zum Camping gehört doch auch immer ein bisschen Entschleunigung und nicht alles direkt auf Knopfdruck zu haben, oder?

Beim letzten Camping-Trip ging uns die alte Kanne leider kaputt. Aber ich bin auf meiner Suche, jetzt vor dem Sommerurlaub, schnell fündig geworden und wir haben nun sogar eine French Press mit integrierter Thermo-Funktion. Das heißt, wir müssen den Kaffee nicht mal zwingend in unsere Thermoskanne umfüllen. Wir haben die 1 Liter Thermo French Press aus Edelstahl und Holz von Lambda Coffee für 5 Tassen. Lambda ist ein nachhaltiges Start-Up aus Stephanskirchen in Oberbayern. Die Kannen sind Made in Germany und ich habe mich gefreut, mit unserem Kauf, ganz im Sinne von #supportsmallbusiness, ein noch kleines Unternehmen zu Unterstützen. Die Kanne ist übrigens super, wir empfehlen sie allerwärmstens weiter.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com★ Abdeckhaube für Essen

Die Fliegenhaube für Essen aus Bambus und Netzstoff war eigentlich mehr ein Spontankauf, als ich meiner besten Freundin Sonni Ende Mai zum Mädelstrip in Noordwijk war. In Holland gibt es ja so einige Shops an denen man als Interior-Addict nicht vorbei kommt, wie Xenos. Dort habe ich das Ding gesehen und dachte: “Ach, könnte ja nützlich sein im Sommerurlaub mit der Wohndose!” Der Kauf für ein paar Euro fuffzich hat sich tatsächlich gelohnt, denn die Abdeckhaube war gegen lästige Wespen Wespen und Fliegen auf dem Essen permanent im Einsatz.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com★ Räucherspiralen gegen Insekten

Fliegzeugs kann beim Camping ja echt lästig sein. Nun gehören Stephan und ich nicht unbedingt zu den Menschen, die bei jedem Brummer panisch ausflippen. Keiner von uns ist allergisch gegen Bienen- oder Wespenstiche, was natürlich von Vorteil ist. Ich werde zwar häufig von Mücken gestochen, arrangiere mich aber damit. Wir haben auch keine Mückengitter an unseren Wohnwagen-Fenstern. Das ist uns alles viel zu viel Getüddel und wir mögen es auch nicht, dass die Netze vor den Fenstern den Innenraum dunkler machen. Übrigens bin ICH der beste Mückenschutz für meinen Mann. Wir zusammen… ich 30 Mückenstiche, er null! Skandalös, aber so isses.

Früher haben wir Mückenspiralen Zum Anzünden und Räuchern immer aus unseren Asien Urlauben mitgebracht, denn viele Jahre gab es sowas hierzulande gar nicht. Aber mittlerweile kann man sie in fast jeder Drogerie kaufen. Wir haben *Mückenspiralen mit einer Metalldose, wie diese. Das finden wir am praktischsten, denn man muss nicht extra noch einen Unterteller spendieren und verlegt oder verliert auch nicht ständig diesem kleinen Metallpinöppel zum Draufspießen, der bei anderen Räucherspiralen dabei ist. Aber letztendlich… das geht natürlich auch. Hauptsache es qualmt!

Die Räucherei wirkt sehr gut. Wir stellen z.B. beim Abendessen draußen die Dose mit der rauchenden Spirale immer unter den Tisch. So werde ich auch während der Dämmerung nicht ständig von Mücken in die Beine gestochen. Allerdings sollten *solche Räucherspiralen nur outdoor angewendet werden und nicht im Wohnwagen. Und Asthmatiker:innen wird der Gebrauch leider generell nicht empfohlen. Bitte lest euch unbedingt die Hinweise aus den Produkten durch. ;)

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.comEin extra Tipp… Ein wirkungsvolles Hausmittelchen gegen Insekten, speziell gegen Wespen, ist übrigens auch Kaffeepulver! Wir heben die Kaffereste aus unserer oben erwähnten French Press auf, trocknen sie in der Sonne und bei bedarf zünden wir das Kaffeepulver an. Der Rauch des verglimmenden Kaffees vertreibt zuverlässig Wespen und anderes Fliegzeugs mit dazu.

Hier auf einem der Fotos {dem mit der portablen Lampe} seht ihr, dass wir im Urlaub den Kaffee in ein dickwandiges Glas gefüllt und angezündet haben. Bei uns hat das immer gut funktioniert, aber ich möchte euch natürlich nicht vorenthalten, das in meine Insta Story dazu zwei Direktnachrichten kamen, in denen mit Followerinnen erzählt haben, ihnen wären schon mal Glasgefäße dabei geplatzt. Deswegen gebe ich die Warnung gern weiter. Vielleicht sollte man lieber ein Metallgefäß nehmen! 

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com★ Flexi-Wäscheleine mit Haken und integrierten Klammern

Neulich hat mich die liebe Feli von @frau_sternensilber auf Instagram für ihren Account @glamping.challenge für ihre 3 Fragen & ein Tipp-Reihe interviewt. Das Interview lest ihr HIER, wenn ihr mögt. Eine der drei Fragen war: “Was ist dein absolutes Wohnwagen-Wohn-NoGo?” Und auch auf die Gefahr hin, dass man sich da bei manchen Mitcamper:innen in der Camping Community ganz easy unbeliebt machen kann, habe ich {unter anderem} geantwortet: “Auf der Deichsel unserer Wohndose werdet ihr nie eine aufklappbare Wäschespinne sehen.” Sorry, never. ;)

Nun haben wir natürlich die Situation, dass wir nicht noch eine Horde Kiddos dabei haben, deren Wäsche vielleicht mal gewaschen werden muss. Wir waschen nix im Urlaub. Es müssen also höchstens mal Handtücher, Badeschlüpper und mal vom Regen feuchte Wandersachen getrocknet werden. Dafür reicht und eine *Fexi-Leine mit intergierten Klammern wie DIESE. Die finden wir allerdings äußerst praktisch, weil man sie einfach überall mal schnell aufspannen kann. Die ist also beim Camping bei uns immer dabei. Natürlich nicht nur im Sommer, aber da wird sie am häufigsten gebraucht.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com★ leichter, kleiner Sonnenschirm

Und zwar einen, den man überall leicht mit hinnehmen kann. Auch hier gibt es natürlich solche und solche und natürlich hat mein Mann mich ausgelacht, als ich mich in diesen Tikitakatuka-Hula-Sonnenschirm von *Depot verliebt habe {sorry, den habe ich im Sale gekauft und den gibt es leider nicht mehr, aber sie haben auch andere schöne}. Auf den ersten Blick vielleicht unpraktisch, aber sehr leicht. Und nachdem ich vorm Urlaub noch schnell eine Tasche dafür genäht habe, die sich ganz easy schultern und tragen lässt, war der Transport des hübschen Teils gar kein Problem mehr. Stephan hat übrigens sehr gern darunter gesessen… just sayin’.

Eine DIY-Anleitung zum Nähen eine Tasche für kleine Strandsonnenschirme gibt’s dann demnächst auch mal hier auf dem Blog. :)

★ mit Wasser befüllbarer Schirmständer

Das war eine sehrt häufig gestellte Frage während unseres Urlaubs…. “Wie stellt ihr denn euren Sonnenschirm auf?”. Denn kroatischen Strände sind vor allem felsig und steinig und es gibt sehr selten Sand, in den man einen Schirm bohren könnte. Das wussten wir ja aber vor unserer Reise und haben noch schnell einen kleinen, aber wirklich sehr praktischen Schirmfuß bei Jysk gekauft, der sich mit Wasser befüllen lässt und der dann stabil steht. Ein bisschen die Augenbrauen hochgezogen hat Stephan auch da… und hinterher war das Ding sein best buddy. ;) Ich mein’ ja nur. Ab sofort im Sommer nie mehr ohne!

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com ★ kleine Camping Klappstühle

Auch die haben meine Insta Community brennend interessiert und uns schon etliche Sommer-Camping-Trips verschönt… die kleinen Campingklappstühle von dem oberen Foto. Es sind *diese HIER. Leider inzwischen ausverkauft, aber bestimmt lassen sich da auch Alternativen googeln. Wir fanden die Dinger tatsächlich immer wieder außerordentlich praktisch, obwohl wir in diesem speziellen Fall beide nicht sicher waren, ob wir sowas überhaupt brauchen. Aber sie sind klein, zusammenfaltbar und leicht zu transportieren.

Wir nutzen sie nicht nur vor der Wohndose, sondern auch gern mal am Sandstrand. Wir sind einfach aus dem Alter raus, wo man stundenlang im Sand liegen kann und das wirklich bequem findet. Okay, wir sind auch noch nicht soweit, dass man uns mit einen Kran wieder aufheben müsste, aber es ist dennoch schön, zwischendurch einfach mal sitzen zu können. Und jetzt an den Felsküsten und groben Kiesstränden Kroatiens waren sie erst so richtig unschlagbar! Denn da ist es natürlich extra schwierig, eine bequeme Stelle zu finden, um direkt auf dem Boden zu sitzen oder zu liegen. Schnell entschieden wir uns also, die Dinger mit ans Wasser zu nehmen. Für uns sind diese Mini-Campingstühle deswegen spätestens seit Kroatien ein echtes Sommer Essential für die Wohndose.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com ★ Stand Up Paddeling Board

Ist sicherlich ein totales Luxusding, aber für uns zum echten Wohndosen Sommertrip Essential geworden. Denn uns zieht es doch meistens auf Campingplätze, wo auch Wasser ist. Entweder an Seen, z.B. den Achensee, oder eben and Meer. Und da unser SUP dabei zu haben, hat uns schon so viel Freude gemacht. Vor allem auch, wenn es im Frühling oder Herbst eigentlich zu kalt zum Schwimmen ist. Mit dem Board kann man eben trotzdem Wasserspaß haben. Wir möchten es echt nicht mehr missen. Besonders Stephan kann gar nicht mehr ohne, obwohl er derjenige war, der behauptet hat, wir bräuchten so ein Schnickeldi nicht gar nicht, als ich wiederum vor nunmehr 2 Jahren meinte: “Wenn wir jetzt plötzlich Camper sind, dann brauchen wir ein SUP!” ;)

Ich merke, so langsam erkennt man hier ein Muster… Natürlich bin ICH meist diejenige, die Dinge anschleppt, die den Campingtrip hinterher irgendwie angenehmer machen. Nicht immer wird das von meinem Lieblingsmann sofort verstanden, aber dann doch am Ende meist sehr gewertschätzt. Haha.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com ★ Outdoor & Unterwasser Kamera

Spätestens seit unseren drei Wochen Kroatien,  steht nun auch meine Unterwasserkamera auf der “unbedingt mitnehmen” Liste für Urlaube am Wasser. Ich habe lange nicht mehr soviel Spaß im Wasser gehabt, wie mit diesem Gadget. Ich schrieb es ja schon hier in meinem Monatsrückblick, wieviel Freude das Ding gemacht hat und wie unbeschwert es war, einfach mal im Wasser und auf dem SUP Fotos machen zu können, ohne Angst zu haben, dass ein teures Gerät absäuft. Ich habe die  *Outdoor Kamera Olympus Tough TG6. Die kann auch mal einen Sturz ab und einen Fall ins Wasser sowieso. Nur die Handschlaufe sollte man immer umgelegt haben, denn schwimmen tut sie nicht.

Auf dem Foto seht ihr übrigens, wie die Kamera nach der Benutzung im Meer in Süßwasser zum Spülen liegt. Das ist immer wichtig zur Pflege, wenn sie vorher in Salzwasser war.

★ Metallflaschen für Trinkwasser

Apropos Süßwasser… Drei Metallflaschen, wie diese HIER von Ultra Green, haben wir seit Jahren immer im Urlaub dabei. Beim Camping, beim Wandern, am Strand haben wir darin unser Trinkwasser. Fast überall in Europa lässt sich das Leitungswasser ganz problemlos und ohne Bedenken trinken. Auch jetzt in Kroatien. Da tut es nicht Not, Trinkwasser in Plastikflaschen zu kaufen. Ich weiß aus diversen Kommentaren auf Instagram, dass da hartnäckige Bedenken bestehen, überall außerhalb von Deutschland Leitungswasser zu trinken. Aber wir sind hier ja nicht in Asien, wo man direkt Montezumas Rache zu befürchten hat, wenn man nur mal einen Eiswürfel im Drink hat… und im Zweifelsfall kann einfach mal die Wasserqualität an eurem Urlaubsort googeln, um sicher zu gehen. ;)

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com★ nachhaltige, korallenfreundliche Sonnencreme

Ich wurde während unseres Urlaubs ein paar Mal in Insta-DMs gefragt, welche Sonnencreme wir benutzen. Ich antwortete öffentlich für alle in einer Q&A Runde… nämlich korallenfreundliche Sonnencreme ohne Scheiß drin. Und ich wurde daraufhin vielfach für das Wort “korallenfreundlich” ausgelacht und auch lächerlich gemacht. Das zeigt eigentlich nur, dass das Thema noch nicht überall in den Köpfen angekommen ist. Nämlich, dass man mit den meisten Sonnencremes einen ziemlichen ökologischen Schaden im Meer und in Seen anrichtet, weil die enthaltenen Substanzen Wasserorganismen töten, speziell Korallen und Anemonen. Ich glaube, das möchte eigentlich keiner verursachen, der mit Sonnenschutz im Meer planscht.

Ich will jetzt hier gar nicht so weit ausschweifen, denn ich habe letztes Jahr schon einen ausführlichen Blogartikel zu diesem Thema geschrieben. Hier zu lesen: Meine Tipps für unbedenkliche Sonnencremes & welche kritischen Substanzen ich in Zukunft nicht mehr in meinem Sonnenschutz haben möchte. Da steht eigentlich alles drin. Bleibt vielleicht noch zu sagen, dass wir alle drei mittlerweile dauerhaft bei der nachhaltigen, deutschen Sonnencreme-Marke V.SUN hängen geblieben sind. Die schützt 1A meine super empfindliche Haut und es ist eben kein Scheiß drin. Und ja, das ist eine Produktempfehlung aus tiefster persönlicher Überzeugung… auch ohne Scheiß. ;)

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com ★ Gasgrill

Von der Sonnencreme und dem Brutzeln in der Sonne to something completely different… Wir sind eigentlich Kohle-Griller. Mein Mann, die Grillgranate hat da einfach seine Leidenschaft. ABER nicht immer ist das Grillen mit Feuerchen und Kohle im Camping-Urlaub möglich. Aus Gründen, die uns allen schmerzlich in diesem Sommer vielerorts in Europa vor Augen geführt wurden… im Südwesten Frankreichs, in Spanien und Portugal, in Brandenburg, in der Sächsischen Schweiz, und auch in Kroatien. In Pula brannte es direkt an der Stadtgrenze noch einen Tag, bevor wir anreisten. Dabei sind 98% aller Brände weltweit sind menschliche Bandstiftung. Ob absichtlich oder versehentlich. Das sollte man sich immer klar machen.

Natürlich haben wir bei der Planung unserer Kroatien Reise zuvor recherchiert, wie es mit dem Grillen auf den Campingplätzen aussieht. Durch die hochsommerliche Hitze und monatelange Dürre herrscht in ganz Europa ja verstärkte Waldbrand-Gefahr. Tatsächlich war ist das Grillen mit offenem Feuer auf zwei von unserem drei gebuchten Campingplätzen direkt am Stehplatz nicht erlaubt. Das und auch die Vernunft war für uns Grund genug, einen Gasgrill ohne offene Flamme anzuschaffen, obwohl wir eben eigentlich Kohlegrills lieber mögen. Die Trockenheit und Dürre begünstigen Brände, aber der Brandstifter ist quasi immer der Mensch.

Wir haben uns also kurzfristig für einen Enders Urban Pro Gasgrill entschieden, weil der auch mit der Gasflasche betrieben werden kann, den wir in der Wohndose sowieso dabei haben, und nicht nur mit kleinen Gaskartuschen. Die Kartuschen, machen das Gerät zwar ein bisschen flexibler, aber sie sind eigentlich ziemlich teuer, wenn man überlegt, dass man ‘eh Gas in der großen Flasche dabei hat. Und jede leere Kartusche ist halt auch extra Müll. Dieser Grill kann also beides und wir nutzen ihn mit der großen Flasche. Wir sind so zufrieden, wie man mit einen Gasgrill zufrieden sein kann, wenn man eigentlich lieber auf Kohle grillt. Das Gerät ist prima für unsere Zwecke. Und wenn wir wollen können wir darauf sogar kochen und backen.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com★ Solar-Lampions 

Wenn ihr mir in meinen Instagram Stories folgt, dann wisst ihr sicherlich längst, dass ich als allererstes Mal die ganzen Lampions und Lichterketten hin tüddele, sobald wir die Wohndose irgendwo geparkt haben und das Sonnensegel bzw. das Vordach steht. Essentieller geht es für mich kaum… kein Camping ohne Lämpchen! Ich wurde seit 2 Jahren immer wieder nach unseren Lampions gefragt, die wir haben. Ich hatte sie lange vor unserer Camperzeit mal beim Möbelschweden gekauft. Seitdem lagen sie im Schuppen und ich dachte, sie wären kaputt… bis ich dann irgendwann kapiert habe, dass sie sich von selbst erst dann einschalten, wenn es dunkel genug ist. Haha. Ich Deppin. However…Beleuchtung ist für uns natürlich essentiell zu jeder Jahreszeit. Wenn das ganze solarbetrieben ist, umso besser.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com ★ portable Tischlampen

In die gleiche Kategorie wie sie Lampions, und Lichterketten gehören natürlich auch die portablen Lampen ohne Kabelgedöns. Ich glaube, mittlerweile gibt es kaum noch Camper, die nicht damit ausgestattet sind. Und natürlich ist das nicht nur ein Sommer-Ding, sondern ein Immer-Ding. Aber gerade, wenn es sommer ist und man hier und da draußen herumsitzt, finde ich es toll, Lampen zu haben, die einfach überall ohne Kabel funktionieren…. sofern sie denn aufgeladen sind.

Wir haben zwei Modelle. Die Edison Le Petit von Fatboy, die sehr viele Camper im Gepäck haben. Und die tragbare Flowerpot Tischleuchte VP9, die wir jenseits der Camping-Saison auch viel im Haus nutzen, weil sie so schön ist und wir auch das große Pendant dazu haben. Letztere ist zugegebenermaßen kein echtes Leichtgewicht für die Größe. Aber ich mag sie eben sehr. Beide Lampen können per USB-Kabel aufgeladen werden und leuchten in 3 Helligkeitsstufen, was ich echt toll finde.

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.com★ selbst gemachtes Knuspermüsli aka Granola

Mein persönliches MUST HAVE, vor allem im Campingurlaub. Kein Frühstück vor oder in der Dose ohne ein bisschen Joghurt, selbst gemachtes Knuspermüsli und ein paar frische Früchten der Saison. Falls das auch was für euch ist… alle meine Granola-Rezepte findet ihr HIER.

 

Wahrscheinlich fällt mir noch mehr ein, sobald ich diesen Blogpost veröffentlicht habe, vielleicht wird es noch den ein oder anderen Nachtrag geben…. Was ist für euch beim Sommer-Camping unverzichtbar?

... macht es hübsch! Gruss

Leser*innen-Info & Transparenz | Dieser Blogpost rein redaktionell. Sämtliche Markennennungen und Verlinkungen von Bezugs- und Informationsquellen sind ein Leser*innen-Service – völlig unbeauftragt, unabhängig und in nicht bezahlt.

Einzelne im Posting mit *Sternchen gekennzeichnete Shopping-Links sind Partnerprogramm- oder sogenannter Affiliate-Links! {Was bedeutet das? Lest es HIER nach!}. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einer Werbekostenerstattung bei meiner Arbeit für diesen Blog, da ich an verifizierten Käufen oder Klicks ein paar Cent verdiene – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure liebe Wertschätzung! Ich möchte euch dennoch ermuntern, die markierten Produkte lieber beim Händler eures Vertrauens vor Ort zu kaufen, wenn das möglich ist.

Liebe Leser:innen, ihr wisst, in meinem Blog steckt sehr viel Herzblut, Zeit und Arbeit. Letztere ist über 90% unbezahlt und dennoch sind meine Rezepte, Reisetipps, DIY-Anleitungen und andere Inspirationen für euch immer gratis…🧡 Damit das auch weiterhin so bleiben kann, freue ich mich, wenn ihr mich vielleicht ab und an mit einem “Trinkgeld” bei meiner Arbeit als freie Blogautorin supportet {mehr zum Thema auch HIER}, wenn euch mein Blogpost gefallen hat. Spendiert mir also gern mir eurem Klick einen Kaffee ohne Schischi für 3,00, ein schnelles Mittagessen für 10,00 oder einfach, was ihr mögt, um mich zu unterstützen. DANKESCHÖN für eure liebe Wertschätzung!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Christine
    17. August 2022 at 9:54

    Komme grad von einer 5tägigen Auszeit am Rhein zurück. Bei dir sieht es so toll aufgeräumt aus im WOWA, meinen könnte ich nicht immer fotografieren ;-)
    Danke für die Tipps, ich glaube mit einer FrenchPress muss ich mich doch mal befassen. Ich brühe immer mit Filter in die Thermoskanne das ist ein Turmbau.
    LG
    Christine

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      23. August 2022 at 13:42

      Hallo Christine, ähm…. ja, glaubst du, das sieht immer so aus? Haha! Natürlich sieht es zwischendurch auch ganz normal rummelig aus, wenn wir unterwegs sind. Und natürlich mache ich dann Bilder, wenn ich gerade mal aufgeräumt habe. Wer möchte schon das Chaos sehen. ;)

    Leave a Reply