EAT & DRINK

Erdnussbutter-Bananeneis am Stiel – das beste, was einer mulschigen Banane im Sommer passieren kann

Rezept für Erdnussbutter-Bananeneis am Stiel - Bananeneis selbermachen | ice cram recipe - homemande banana peanut butter popsicles | luziapimpinella.comIch habe ja mal gesagt, dieses Rezept für Bananenbrot mit Äpfeln und Pecannüssen wäre das beste, was einer mulschigen, ungeliebten Banane passieren kann. Das perfekte Mulschbananen-Makeover sozusagen. Aber… jetzt im Sommer habe ich vielleicht sogar noch eine bessere Idee! Sündhaft leckeres Bananeneis mit Erdnussbutter mit einer Prise Meersalz und Schoko-Erdnuss-Crunch! Und für total vergnügungssüchtige Eisfans vielleicht sogar noch mit ein bisschen Schoko-Crunch und gehackten Erdnüssen. Klingt heimtückisch lecker? Ist es auch.

Rezept für Erdnussbutter-Bananeneis am Stiel - Bananeneis selbermachen | ice cram recipe - homemande banana peanut butter popsicles | luziapimpinella.com

Rezept für Erdnussbutter-Bananeneis am Stiel mit einer Prise Meersalz und Schoko-Erdnuss-Crunch  – das beste, was einer mulschigen Banane im Sommer passieren kann (ergibt 4 Stück)

•   2 große oder 3 kleine, überreife Bananen

•   85 g cremige Erdnussbutter + ca 2-4 TL extra

•   3 TL Kokosmilch

•   1-2 EL Zitronensaft

•  ½ TL Vanilleextraxt

•   1 Priese Meersalz

•   evtl. etwas Schokolade

•   evtl. 1 TL gehackte Erdnüsse (gesalzen, wenn ihr mögt)

Rezept für Erdnussbutter-Bananeneis am Stiel - Bananeneis selbermachen | ice cram recipe - homemande banana peanut butter popsicles | luziapimpinella.com

Mein Tipp: Wenn ihr einen leistungsstarken Mixer habt (wie z.B. einen Thermo- oder einen Vitamix) dann könnt ihr die Bananen auch „vorfrieren“ und direkt gefroren verarbeiten. Dann verkürzt sich die Einfrierzeit für die Eis am Stiel enorm. Außerdem ist das auch prima, wenn man einfach mal ein paar leicht braune Bananen liegen hat, aber noch keine Zeit, sie zu verarbeiten.

Rezept für Erdnussbutter-Bananeneis am Stiel - Bananeneis selbermachen | ice cram recipe - homemande banana peanut butter popsicles | luziapimpinella.com

Zubereitung des Bananeneis mit Erdnussbutter und einer Prise Meersalz

1. Füllt die Bannen (eben eventuell vorgefroren, muss aber nicht sein), die 85g Erdnussbutter, die Kokosmilch, den Zitronensaft und den Vanilleextrakt sowie eine Prise Meersalz in den Mixer und püriert das Ganze zu einer homogenen Masse.

2. Füllt mit dieser Masse eure Eisformen erst einmal halb voll. Fügt dann einen Klecks Erdnussbutter hinzu und verrührt das ganze mit einem Holzstäbchen. Füllt die Formen dann bis zum Rand auf.

3. Verseht die befüllten Eisformen mit einem Stäbchen oder verschießt sie, wie es je nach Modell vorgesehen ist, und friert sie dann im Tiefkühler ein. Nach dem Einfrieren sind sie eigentlich schon essbereit und lecker!

4. Wenn ihr euer Bananeneis am Stiel noch ein bisschen leckerer machen und verzieren wollt, schmelzt ein bisschen Schokolade in einem Wasserband. Hackt außerdem ein paar gesalzene (oder ungesalzene) Erdnüsse in feine Stückchen.

5. Löst das Eis aus der Form und legt es auf eine mit Antihaft-Backpapier ausgelegte Unterlage. Mit einem Löffel lasst ihr nun die  flüssige Schokolade über das Eis träufeln und gebt sofort Erdnussstückchen darüber, damit sie an der Schokolade haften. Sollte das nicht klappen, weil die Schokolade zu schnell fest wird, könnt ihr die Erdnüsse natürlich auch gleich mit in die flüssige Schokolade einrühren und dann auf das Eis geben.

Rezept für Erdnussbutter-Bananeneis am Stiel - Bananeneis selbermachen | ice cram recipe - homemande banana peanut butter popsicles | luziapimpinella.com

Dieses Eis ist etwas für absolute Süßmäuler. Viel Spaß beim Ausprobieren!

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Nicole Engelhardt
    28. Juni 2018 at 22:44

    Liebe Nic. Das Eis ist ja der Hammer, hört sich so was von lecker an und wird gleich am Wochenende mit den schon langsam braun werdenden Bananen ausprobiert. Ich LIEBE Erdnussbutter und kann mir den Geschmack auf der Zunge schon so was von gut vorstellen. Euch noch viel Spaß in Schottland. Bin gestern auf Deinen Blog gestoßen und verfolge seit dem auch sehr gerne Eure Reise auf Instagram :O) Herzlichst Nicole

  • Reply
    Nicole Engelhardt
    28. Juni 2018 at 22:44

    Liebe Nic. Das Eis ist ja der Hammer, hört sich so was von lecker an und wird gleich am Wochenende mit den schon langsam braun werdenden Bananen ausprobiert. Ich LIEBE Erdnussbutter und kann mir den Geschmack auf der Zunge schon so was von gut vorstellen. Euch noch viel Spaß in Schottland. Bin gestern auf Deinen Blog gestoßen und verfolge seit dem auch sehr gerne Eure Reise auf Instagram :O) Herzlichst Nicole

  • Reply
    Katrin
    29. Juni 2018 at 9:04

    Das klingt so wunderbar köstlich! Wird auf jeden Fall ausprobiert. Danke dafür!
    Dir noch nen schönen Urlaub. Liebe Grüße, Katrin

  • Leave a Reply