UNCATEGORIZED

mixtura mexicana…

COLORS
womit nur anfangen? womit anfangen, wenn zweiundvierzig gigabyte an photos gesichtet und aussortiert werden wollen… wenn tausende eindrücke und erinnerungen im kopf herumschwirren? es ist immer etwas schwierig für mich, die richtigen worte zu finden, um zu beschreiben, wie wunderbar eine reise sein kann, wie beeindruckend und bereichernd…
dann sitze ich hier und stelle wieder einmal fest, dass ich keine großer schreiberin bin. ich bin eine fotografin. also lasse ich die bilder erzählen…
where to start? where to start with fourtytwo gigabyte of photographs to be looked through and assorted… with thousands of impressions and memories on my mind? it’s always hard for me to find appropriate words to describe how amazing a journey can be, how impressing and enriching…
sitting here i once again realize that i am not a big writer. i am a photographer. so i let the pics tell the story…
… natürlich hatte auch luzie ihr wichtigstes dabei… eselchen & ihre kamera.
… luzie also brought her most important things of course… „eselchen“ & her  camera.
mexico… wir haben uns verliebt.
mexico… we fell in love.

You Might Also Like

46 Comments

  • Reply
    Maja Mausezahn
    12. August 2010 at 8:24

    Das kann ich verstehen, das mit dem verlieben :)

    Ich war vor vielen Jahren öfters in Mexiko …ein tolles Land…und so voller Farbe und Licht, herrlich…

    das bunte Hotel meine ich wieder erkannt zu haben? In Playa del Carmen, kann das sein…. ? Obwohl es auch in jede andere Stadt dort passt!

    Ich habe seitdem nie wieder so weiße Strände mit so klarem Wasser gesehen!

    Hach, ist das lange her! :)

    Danke für eine schöne Erinnerung an früher ;)

    LG,

    Ilka

  • Reply
    Grinsestern by Anita
    12. August 2010 at 8:27

    ….
    traumhaft
    ….
    liebe grüße
    anita

  • Reply
    augenscheinlichkeiten
    12. August 2010 at 8:33

    Wahnsinn, diese Farbenpracht!
    Wunderschöne und lebendige Fotos :-)

    Liebe Grüsse

  • Reply
    Nic
    12. August 2010 at 8:33

    @ ilka…

    JA, das stimmt! das hotel habe ich in playa del carmen fotografiert! wie witzig, dass du es wieder erkennst… die welt ist eben doch ein dorf.

    :)))
    nic

  • Reply
    IneS.
    12. August 2010 at 9:17

    Oh Nic, das sind ja wieder traumhafte Bilder und Eindrücke. Mexico wäre auch noch ein Land, das ich sehr gerne sehen möchte, allein wegen der vielen bunten Eindrücke :)

    Aber im Moment fühle ich mich hier in Ungarn auch ziemlich wohl ;)

    LG, IneS.

  • Reply
    Kiki
    12. August 2010 at 9:23

    hui, bin noch ganz benommen von der Farbenpracht. Da lebt man wohl Farbenmix ;)
    LG
    Kiki

  • Reply
    Fabric-Magic,
    12. August 2010 at 9:36

    Na Nic, da es jetzt schon BUND bei Dir war möchte ich die Auswirkungen deines Urlaubs ganz bestimmt miterleben.
    Sicher hast Du einen Tollen Eindruck von der Farbvielfalt des Landes mit genommen :O))))

    LG Sendet Doreen
    Herzlich willkommen Zuhause
    wo die Welt noch bunter gemacht werden muss!!!!

  • Reply
    herzlichgern.de
    12. August 2010 at 9:41

    Liebe Nic,
    oh ist dein Kind g r o s s geworden!!!!
    Tolle Bilder!!!!!!! Obwohl es MIR da bestimmt zu HEIß gewesen wäre!!! Die Totenköpfe hätten meinem Sohn bestimmt gut gefallen!!!!!!
    Danke für die schönen Eindrücke!!!!
    LG
    CLaudi

  • Reply
    Armbrust Family
    12. August 2010 at 9:43

    Das Bild mit dem "Hotel Posada" ist einfach traumhaft. Dieser Wolkenhimmel… das hast du sher gut eingefangen und ist mit Worten tatsächlich nicht zu beschreiben!

  • Reply
    Stefanie
    12. August 2010 at 9:44

    Hallo Nic,

    Danke für diese tollen Bilder!
    Über Bilder Deines genähten "Zeugs" freue ich mich zwar auch immer sehr, aber da ich Flugangst habe sind es gerade die traumhaften Urlaubsbilder die mich besonders begeistern. So kann ich wenigstens virtuell an diese wunderbaren farbenfohe Orte "reisen"

    Lieben Gruß
    Stefanie

  • Reply
    Kai Anja
    12. August 2010 at 9:46

    WOW! Mehr Bilder!

    Ihr hattet bestimmt einen tollen Urlaub! :) Schön!

    lg,

    Kai Anja

  • Reply
    Teufelchen
    12. August 2010 at 10:09

    Wow, wow, wow!!! Wieder einmal tollste Fotos, tollste Farbenpracht, richtig schön. Ich kann mir vorstellen, daß das ein wunderbarer, eindrucksvoller Urlaub war…

    Liebe Grüsse
    Alex

  • Reply
    madam74
    12. August 2010 at 10:12

    Ich kann Deine Begeisterung teilen, wir waren auch schon zweimal auf Yucatan.
    Das "restliche" Mexico steht noch auf der Wunschliste.

    GLG & danke fürs Erinnerungen auffrischen,
    Mel

  • Reply
    Sweet-Little-Roses
    12. August 2010 at 10:15

    Also eines muß ich sagen. Mexiko ist total bunt. Da würd es mir sicher auch gut gefallen.

    Liebe Grüße

    Siva

  • Reply
    willow and moo
    12. August 2010 at 10:30

    Muy bueno!

  • Reply
    Ella S.
    12. August 2010 at 10:43

    Liebe Nic,

    das sind wirklich traumhaft bunte Bilder und wenn ich mir die so ansehe ist Mexico sicher eine Reise Wert!

    Liebe Grüße

    Nicole

  • Reply
    Renate
    12. August 2010 at 11:00

    Wunderschön, soo herrlich bunt und farbenfroh. LG Renate

  • Reply
    Tinka
    12. August 2010 at 11:04

    Ich war schon neugierig, wo es hingegangen ist…was eine Farbenvielfalt!
    LG
    Tinka

  • Reply
    Dany
    12. August 2010 at 11:49

    Wir waren insgesamt schon acht Mal in Mexico. Früher immer zum Höhlentauchen und dieses Jahr werden wir nach fast vier!!! Jahren Entzug wieder hinfliegen. Aber erst im November…. Bis dahin werde ich mich mit deinen tollen Bildern hinträumen…
    Welch ein wunderschönes Land und welch wunderschöne Fotos. Bitte unbedingt mehr, mehr, mehr davon…
    LG von
    Daniele

  • Reply
    Sonja
    12. August 2010 at 12:32

    Soooo schöne Bilder! Ja, Mexiko ist zum verlieben! Wir waren vor einiger Zeit 6 Wochen dort und ich liebe die vielen bunten Farben! Wo ward ihr genau?
    Liebe Grüße von Sonja

  • Reply
    Anonymous
    12. August 2010 at 12:33

    ein wort: bunt!
    genau deine welt!
    kein wunder, das mit dem verlieben :)

    lieber gruß
    sabine

  • Reply
    AroundTheWorld
    12. August 2010 at 12:37

    Wunderschöne Fotos, die Lust auf mehr machen! Ich liebe die bunten Farben und natürlich den Sonnenschein;) Ich glaub, ich will auch nach Mexico! Am besten jetzt!
    Lg Wiebke

  • Reply
    Babs
    12. August 2010 at 13:09

    so bunt, so fröhlich, so voller Leben….so absolut einzigartig! Mexico eben ;-) Danke dass du uns an deinen Eindrücken teilhaben lässt!

    Liebe Grüße,
    Babs

  • Reply
    Gabi
    12. August 2010 at 13:20

    Wow.

  • Reply
    Mädchenkram
    12. August 2010 at 13:44

    Sehr schöne Bilder!
    Sieht nach einem tollen Urlaub aus!

    Danke, dass du uns teilhaben lässt :o) Mehr davon!

  • Reply
    Nic
    12. August 2010 at 13:47

    danke, ihr lieben… natürlich habe ich noch MEHR! euch werden meine mexico-bilder schon noch auf die nerven gehen! ;) *lach*

    @stefanie…
    glaube es, oder glaube es nicht, aber ich fliege auch überhaupt nicht gern und habe oft richtige panikattacken, wenn es rucklelig wird. ich kämpfe immer hart dagegen an… mit ein paar psycho-mantras und neuerdings auch mal mit "chemie". dieses mal fand ich die flüge sehr erträglich. ;)

    @dany…
    8 mal? wie wunderbar! wir müssen auch auf jedenfall noch ein mal (paar mal) dort hin reisen… es gibt noch so viel zu entdecken!

    @sonja…
    wir waren auf yucatan. gestartet sind wir an der riviera maya (nahe bei playa del carmen), danach sind wir weiter nach mérida und der krönende abschluss war die isla holbox.

    GLG nic

  • Reply
    Notiz Blog
    12. August 2010 at 14:09

    … hach ja, tolle Bilder aus einem so schönen bunten Land! Ich liebe Mexico auch sehr, vorallem die Baja California – hihi und da Essen ;)
    Freue mich schon auf deine anderen Bilder und witzig Emmi hat die Totenköpfe letztes Jahr auch fotografiert – allerdings am Venice Beach ;).
    VG
    Tina

  • Reply
    Strandkorb No. 56
    12. August 2010 at 14:28

    Unwahrscheinlich wunderschöne Bilder hast Du gemacht, sehr beneidenswert dein Talent:)
    LG
    Cynthia

  • Reply
    {schneiderlein}
    12. August 2010 at 15:09

    genial…
    wie schön ihr wart in mexico :-)

    dann habt ihr mit sicherheit auch churro´s gegessen *yummmmy*!
    tolle bilder!

  • Reply
    Anonymous
    12. August 2010 at 15:29

    Liebste Nic,

    ich finde so schön, dass man bei jedem Land, dass Du bereist, das Gefühl hat, dass Du Dich verliebt hast.

    Die Bilder sind einfach wieder wunderschön.

    Bei mir geht es im September nach Irland. Da werden die Bilder dann GRÜN nicht BUNT. ;o)

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Sabine M.

  • Reply
    crisl
    12. August 2010 at 16:19

    huhuuuu..

    erst mal,willkommen zurück..ich war sooo neugierig,wo es euch diesmal hinführt und hab deine bilder wirklich ! sehr vermisst ..

    lucie hat einen solchen sprung gemacht – sie sieht plötzlich sooo gross aus und dir immer ähnlicher,auch figürlich : )

    herrlich deine bilder,ich freu mich richtig auf mehr ! ein schmaus für die lieben äuglein ..

    die crisl

  • Reply
    Nic
    12. August 2010 at 17:16

    @schneiderlein… nein, curros sind nicht so unser fall… aber marquesitas! :)))

    @sabine… ja! *lach* wir sind immer auf's neue verknallt! in irland war ich jedoch noch nie…

    @crisl… :)))

  • Reply
    Sylvi
    12. August 2010 at 18:02

    tolle bilder da kann ich verstehen dass dir tausend eindrücke im kopf herumschwirren.

    liebe grüsse

    sylvi

  • Reply
    KleinesLieschen
    12. August 2010 at 18:29

    Wow, traumhafte Bilder…die Farben sind einfach herrlich! Da kriegt man fast schon Lust in den Flieger zu steigen…hmh…Urlaub müsste frau haben…

    LG, Andrea

  • Reply
    Jen
    12. August 2010 at 18:43

    Wonderful colors! Beautiful photos! The saying in English is that a picture is worth 1,000 words. With yours I think it's more like 5,000 words. No need to write, we have the feel of it: sunny, colorful, super. And did you like the Mexican ice cream? I think it is the creamiest I've ever had, though some of the Italian ice cream I had in Germany comes in close.

  • Reply
    Lawina - Beads
    12. August 2010 at 19:06

    Eine fantastische und gigantische Farbenpracht…!!!

    Ganz lieben Dank für Deine wunderbaren Fotos!

    Liebe #Grüße, Ina

  • Reply
    einchen
    12. August 2010 at 21:33

    wahnsinn! diese farben!

    glg einchen

  • Reply
    ich mach mir die welt
    13. August 2010 at 5:39

    Liebe Nic,
    Deine Bilder sind wunderschön! So bund und lebendig!!! Ich finde das Foto mit Luzi am Eis essen so wunderschön- also eigentlich ja alle Bilder;-) Wie ist denn Mexiko mit Kindern ging das gut? Das wäre echt ein Land das ich gerne kennenlernen würde, müsste man nicht fliegen :-(
    Herzliche Grüsse
    Meret

  • Reply
    jolijou
    13. August 2010 at 6:07

    meine liebe,
    was für eine wunderschöne farbpracht!!! gottseidank hast du sie gepostet, denn dagegen verblasst mein hochroter kopf (wegen deinem kommentar zum interview) so was von und hat schon fast wieder normalfarbe erreicht ;o))
    dickes bussi und schön, dass du wieder da bist! (selber granatenfrau!!) xx

  • Reply
    Nic
    13. August 2010 at 9:45

    @jen… thank you! :))) no, i didn't have ice cream myself. i'm not so much into ice-cream. luzie liked it, but you're right we do have some great italian ice cream here in germany.

    btw… we have the same saying in germany! ;)

    @meret…
    ich kann ja nur für yucatan sprechen, denn rest von mexico müssen wir ein anderes mal bereisen! *lach*

    aber.. JA! yucatan kann man wunderbar mit kindern bereisen. es gibt soviel spannendes zu entdecken (maya-tempel, höhlen, dschungel, bunte märkte… mehr dazu später) und die strände an der riviera maya sind traumhaft karibisch!

    schönes wochenende!
    nic

  • Reply
    Susanne
    13. August 2010 at 11:11

    Wunderschön!

    Diese Farbvielfalt muss eine absolute Augeweide gewesen sein! Ich wette, du bist mit tausend neuen Ideen nach Hause gekommen ;-). Ich hätte den ganzen Urlaub hinter der Linse verbracht…

    Liebe Grüße,Susanne

  • Reply
    Salma
    15. August 2010 at 9:02

    hallo!

    ich bin grad über einen link auf deinen blog gestoßen und muss sagen, ich bin schwer beeindruckt! die fotos sind ja gigantisch…

    du hast wirklich ein unglaubliches talent und ein gespür dafür, den finger im richtigen moment am auslöser zu haben :)

    ganz große klasse!

    lg
    salma

  • Reply
    madam74
    18. August 2010 at 4:31

    Liebe Frau Pimpi,

    ich gäbe sonst was dafür wenn Du mir Deine chemische Keule gegen Flugangst verraten würdest! Mir stehen in wenigen Wochen nämlcih wieder 11 bange Stunden bevor (das Fernweh ist NOCH größer als die Panik vorm Fliegen) Büdde, büdde :o)

    Herzlich,
    Mel

  • Reply
    Nic
    18. August 2010 at 6:44

    @ mel…

    also erst einmal kann frau bachblüten-RESCUEttropfen probieren, die bei bedarf direkt in den mund geträufelt werden.

    dann kann man es mit homöopathischen globoli gegen flugangst versuchen… GELSEMIUM
    c30… 3 tage vor flugantritt 3x tgl. eine gabe (3 kügelchen).

    wenn dass alles nichts hilft, kann man auch mal mit dem hausarzt seines vetrauens darüber reden, ggf. verschreibt dir dieser etwas, wie z.b. diazepam.

    wenn es ganz ganz schlimm ist, gibt es auch therapeutische hilfe und kurse zur überwindung der flugangst! dort lernt man auch atemübungen gegen die aufsteigende panik.

    ich persönlich habe vor allem dann angst, wenn der flug ruckelig wird und mir hilft inzwischen eine tatsache sehr, die ich zufällig in einem zeitungsartikel über flugangst las…

    noch NIE ist ein flugzeug wegen turbulenzen abgestürtzt!!! sie sind definitiv nicht gefährlich, auch wenn sie sich so anfühlen.

    das rufe ich mir mittlerweile ganz hartnäckig ins gedächtnis.

    xo…
    nic

  • Reply
    madam74
    21. August 2010 at 9:39

    Liebe Nic,

    ich danke Dir ganz ♥-lich für Deine ausführliche Antwort!

    Mit den Rescue-Tropfen habe ich es schon mal versucht, brachte eine klitzekleine Besserung aber der Angstschweiss stand mir trotzdem auf der Stirn :o)

    Die Globuli werde ich auf jeden Fall probieren und evtl. zur Sicherheit noch meinen Doc wegen einem Tranqulizer beknien. Obwohl ich da immer Schiss habe das ich vielleicht so Banane davon werde das ich es nicht mehr alleine aufs Klo schaffe :o))

    Was mir (als EIGENTLICH) rationalem Menschen aber ganz sicher hilft ist Deine Aussage zu den Turbulenzen und das davon noch nie ein Flugzeug abgestürzt ist. DAS wird mein Mantra während dem Flug.

    Ganz lieben Dank,
    Mel

  • Reply
    Nic
    23. August 2010 at 12:20

    @ mel…

    gern! :) ich bin übrigens davon nicht "banane" geworden und auch nicht müde. ich habe im prizip gar nichts davon gemerkt. DAS war nämlich auch meine größte sorge.

    xo…
    nic

  • Leave a Reply