Search results for

12 von 12

DO IT YOURSELF EAT & DRINK

Praktischer DIY Besteckhalter für euren Salat im Glas & Salat-Rezept, na dann Kantine adé!

Salat im Glas | DIY-Anleitung zum Besteckhalter selbermachen & Rezept für einen Salat aus gerösteten Möhren, Rucola, Kichererbsen und Schafskäse mit Granatapfelkernen und Senf-Vinaigrette im Ball Mason Jar Glas | luziapimpinella.com

Was gibt’s zum Mittag? Hausgemachten Salat im Glas. Bye bye Mensa- und Schulkantinen-Essen!

Da ich meist im eigenen Home Office arbeite, sitze ich ja direkt an der Futterquelle, wenn die Mittagszeit kommt und muss höchstens überlegen, WAS ich Luzie und mir serviere… aber eigentlich nicht wie ich es serviere. Das Fräulein gehört zudem zu der beneidenswerten und seltenen Spezies von Teenagern, die keinen Nachmittagsunterricht in der Schule haben und zu Hause “bei Mutti” Mittagessen können. Nur an einem Tag in der Woche hat sie bis nachmittags Schule… allerdings auf freiwilliger Basis, da findet nämlich ihre heißgeliebte Kunst-AG statt.

An diesem Tag würde sie trotzdem nicht in der Schulmensa essen gehen. Aus Gründen, die ihr euch denken könnt. Das Thema Continue Reading

EAT & DRINK

Breakfast Club | Mein Rezept für selbstgemachtes Mango-Kokos Knuspermüsli

Breakfast Club Rezept | Mango-Kokos Knuspermüsli selbermachen | homemade Mango Coconut Granola Recipe | luzia pimpinella

Hey, ich hatte euch doch in meinen 12 von 12 vom Januar versprochen, dass ich euch meine neuste Müsli-Mischung verrate, falls etwas Leckeres dabei heraus kommt. Und ja! Es ist in der Tat ein verdammt leckeres, Mango-Kokos Knuspermüsli geworden, das ich da an diesem Tag zusammen gemischt und gebacken habe. Mango, Kokos, Pecannüsse… da ist ganz viel Gutes drin, also muss das Rezept für alle Granola-Fans unbedingt geteilt werden. Here we go. Continue Reading

UNCATEGORIZED

streichholzschachtelverhübschung

match box make-over
einige von euch erwähnten in den kommentaren zu meinen 12 von 12 von gestern, die streichholzschachtel im letzten foto. das brachte mich dazu, zu überlegen, wie lange diese aufgehübschten schachteln hier bei uns schon in benutzung sind und immer wieder neu befüllt werden…
some of you mentioned the pretty match-box in the last pic of yesterday’s 12 of 12. that made me think about how long these boxes are already in use and re-filled over and over again here… 
… ziemlich laaange , wie ich zu meiner eigenen überraschung feststellen musste! schaut mal hier in das posting vom november 2008. dort habe ich auch kurz beschrieben, was man alles braucht, um sich solche schätzchen zu basteln. vielleicht habt ihr ja auch spaß daran!?
… i was surprised that it is quite a looong time now! look at this posting from november 2008. i also gave a short tut, what i used to make them. maybe you wanna try yourself!?
UNCATEGORIZED

12 von 12 {mai}
12 of 12 {may}
aufstehen fiel heute viel leichter… ich hatte etwas nettes vor.
getting out of bed was so much easier today… because i had a date. 
oh! da möchte ich auch noch hin!
oh! gotta keep this in mind and see it!
frühstücksverabredung im sweet virginia.
appontment for breakfast at the sweet virginia. 

… mit gleichgesinntenbekloppten….
HALT! erst knipsen, dann essen!

… with some likeminded
crackbrained girls
STOP! first shoot, then eat! 

auf dem kurzen weg zum auto verhängnisvoller blick ins ROOM 77
zu schön!

fatal peeping into the ROOM 77 store on the short
way back to the car… just awesome!

bis zum nächsten mal, liebste lieblingsstadt! 

see you soon again, my
favorite city!

danach kleine babypiratenkatze der besten tochterfreundin zum
ersten mal geherzt….
later i snuggled the little baby pirate kitty of the daughter’s
BFF for the first time… 

 … und die haus-renovierung der eigenen freundin bewundert,
die zufällig die mama der besten tochterfreundin ist. 
… and fell in love with
the home-make over at the house of my own friend who happens to
be the mom of the daughter’s BFF! 

wieder zu hause.
back home.

scheizz megaAUA!!!  finger geklemmt… aber sowas von! 
f*cking OUCH!!! pinched my finger… so baaaadly!

hab mich dann mit dem auspacken meines ungeplanten einkaufs
getröstet. 
took comfort in unwrapping my unplanned purchase. 

… und zum schluss noch etwas mutterglück. ;)

p.s. mehr 12er wie immer… bei frau
kännchen
!

… und den ursprung aller 12er HIER.  
 
p.p.s. dies hier ist ein von mitr rekonstruiertes posting, da das original dem blogger-wartungscrash vom 12. mai zum opfer gefallen ist.  leider sind dabei auch eure kommentare kapeister gegangen, also falls ihr sie sucht… und JA! ich sehe auch ein gesicht im wackelpudding! wie schräg ist das denn?

… and a little joy of
motherhood at last
. ;)
p.s. more 12ers at frau
kännchen
as always!
… and find the root of all 12ers HERE

 p.p.s. this is a re-constructed posting since the original unfortunatley died in the blogger meltdown on may 12th. i am sorry that your comments vanished too, just in case you wonder where they are… and YES! i do see a face in the jelly too, how weird is that?
UNCATEGORIZED

12 von 12 {april}
12 of 12 {april}
der tag begrüsst uns mit strömendem regen. auf meinem pulli von susanne {hamburger liebe} ist der immerhin fröhlich bunt… draußen leider nicht.
day starts with heavy rain. at least the rain on my sweater from susanne {hamburger liebe} is happy and colorful… outside its grey.
während ich oben knipse… unten ein kuschelbremsklötzchen am fuß.
while i am shooting up there… i got a furry brake shoe down at my foot.
heute macht die waschmaschine blau.
got some blue laundry today.
schneller einkauf fürs mittagessen… YUMMY!
quick stop at the grocery to shop for lunch… YUMMY!
die pflaumenzweige, die ich gestern aus dem garten ins haus geholt habe, sind aufgeblüht… so schön! ebenso so schön wie die neue alte vase, die zeige ich euch dann nochmal genauer. ;)
the plum twigs i brought in from our backyard yesterday have bloomed… so beautiful! as beautiful as my new old vase. gonna show you later. ;)
kaffeepause und essensplanung fürs kommende wochenende.
a little coffee break and some planning of next weekends meals.
luzie mit felligem kumpel auf einem ganz besonderen kindergeburtstag.
luzie and a furry pal on a very special birthday party.
währenddessen… mutti im nähkeller.
meanwhile… momma at the sewing room.
ups… ist ja noch GEHEIM!
ops…. still top SECRET!
3, 2, 1… meins!… und freuen!
3, 2, 1… mine!… yay!
vorm schlafengehen noch ein kapitel CHARLIE BONEfürs kind…
before bedtime… another chapter of CHARLIE BONE for the child…
… und mama macht noch schnell die mütze für jedi-ritterinnen fertig.
feierabend!
p.s. mehr 12er wie immer… bei frau kännchen!
… und den ursprung aller 12er HIER
… while mommy finishes the hat for a little jedi.
quitting time!
p.s. more 12ers at frau kännchen as always!
… and find the root of all 12ers HERE
UNCATEGORIZED

12 von 12 {märz}
12 of 12 {march}

ein frühlingstag mit freunden in der schönsten stadt deutschlands.
sorry, liebe berliner und münchner und… aber für gibts da keinen zweifel… ;)
p.s. mehr 12er gibts bei frau kännchen im blog!
… und den ursprung aller 12er HIER.
a spring day with friends in the most beautiful german city.
sorry, dear people from berlin and munich and… for me there’s no doubt about it… ;)
p.s. find more 12ers at frau kännchen’s blog!
… and find the root of all 12ers HERE
UNCATEGORIZED

12 von 12
{januar}
… heute das erste mal! an einem völlig unspektakulären tag. ich allein… luzie hat oma & opa tag. nun denn…
… for the first time today! on a completely unspectacular day. me alone… luzie’s having her granny & grandpa-day. well, here we (i) go…
… guten morgen welt! wie wunderbar, schon wieder ein klitschauge!
… good morning world! oh, how wonderful… got a mud eye again!

… schneller, kleiner einkauf. da macht sich vorfreude breit!
… quick grocery stop. looking forward to something in there!
… krümel adieu!
… crumbs adieu!
… beim staubsaugen die immer wiederkehrende frage, wie um alles in der welt, sich der megasportliche stepper in eine dauerschuhablage verwandelt konnte. wie bloß?
… while vacuuming i wonder again how the heck that megasporty stepper could have turned into a permanent shoe storage. how, please?
… ah! statt stepper kleine kaffeepause mit lieblingsmagazin!
… ah! a little coffee break with favorite mag instead of step-aerobics!
… corpus delicti! seht ihr’s?
… corpus delicti! see?

… und harmlos dreinschauender übeltäter!
… and innocent looking malefactor!
… heute ist mama-allein-zu-haus-tag. zeit für einen mama-snack!
… it’s a mommy-alone-at-home-day. time for a mommy snack!
… eine flasche übrig von weihnachten. das gibt’s sonst gar nicht hier. ich nutze ganz schamlos die luzie-lose gelegenheit! bitte nicht weitersagen…
… one bottle remained from christmas. we don’t have this usually, so i shamelessly take advantage of the luzie-less situation! shush… don’t tell!

… stunden am PC, shopsachen erledigen, bestellungen packen und antworten auf e-mails.
… hours of working at the laptop, managing the shop, packing orders and replying to e-mails.
… luzie ist zurück mit guter note im gepäck! *freu*
… luzie’s back with a fab grade in her bag! *yay*

… hibbeliges zähneputzkind.
na, dann GUTE NACHT! der 12te hat spaß gemacht!
viel mehr 12 von 12 gibt’s wie immer bei FRAU KÄNNCHEN und ihrem fleißigen assistenten!
… und den ursprung aller 12er HIER
… squirrely toothbrushing child.
well, GOOD NIGHT! i enjoyed this 12th a lot!
you can find much more 12 of 12 shots over there at FRAU KÄNNCHEN and her painstaking assistant! … and find the root of all 12ers HERE.
FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im September… von Nestflüchtern, Partys in Nebenzimmern & Rabenmutter-Renovierungsplänen

DIE DINGE im September 2022 - persönlicher Monatsrückblick | Online Tagebuch Monatskolumne | luziapimpinella.comDIE DINGE… Der Herbst kam schnell in diesem Jahr. Verdammt schnell, zumindest bei uns hier im Norden. Nach dem scheinbar ewigen und sonnigem Sommer, hat der September alles gegeben, um norddeutsches Schietwetter wieder aufzuholen. Das machte mir den Abschied vom Sommer etwas schwer. Er kam zu abrupt. So wie so mach manch anderer Abschied in diesem Tagen in unserem Leben irgendwie abrupt kommt.

Ich nehme euch auch in diesem Monat in meinem Monatsrückblick wieder ein bisschen mit auf die Achterbahn, die unser echtes Leben gerade ist, wenn ihr mögt. Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

Upcycling DIY – selbstgemachte Gewürzgläser für die erste eigene Küche

Upcycling DIY – Gewürzgläser selbermachen für die erste eigene Küche – Re-use Küchen Idee | luziapimpinella.comNoch 10 Tage, dann zieht unser Kind aus. Lu geht nach Mainz zum Studieren und wird demnächst eine kleine 30 qm Dachgeschosswohnung nahe des Rheinufers beziehen. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt… für uns alle drei. Das ist ganz schön aufregend. Als wir eine Wohnung suchten (ich erzählte euch davon), war es ihr vor allem wichtig, dass das neue Zuhause eine vernünftige Küchenzeile hat. Denn Lu kocht gern für sich und das tut sie oft sehr experimentell und zu jeder Tageszeit. Wir werden uns also als Eltern wenigstens keine Gedanken machen müssen, dass sie sich nur von Tiefkühl-Pizza und Junk Food ernährt… eine Sorge weniger. ;) Kochen ist für Lu nicht nur “lecker Essen”, es ist auch ihr “safe place” – eine Tätigkeit, die ihr immer gut tut und die auch oft den Kopf beruhigt, wenn das Leben mal stressig wird.

Dabei war das lange nicht klar, dass es so sein würde. Dass sie so viel Spaß daran haben würde, sich selbst zu bekochen und Essen zuzubereiten. Als Lu klein war, konnte ich sie nie recht motivieren, in der Küche mitzumachen. Selbst nicht in dem Alter, wo kleine Kids normalerweise stolz sind, wenn sie mit Mama mit schnippeln und in Töpfen rühren dürfen. Nicht einmal mit Kekse backen und verzieren konnte man unser Kind aus der Reserve locken. Sie hatte keinen Bock auf sowas! Insgeheim glaube ich, da war ihr damals schon zu viel Anleitung und zu wenig Experiment dabei. Sie hat sich schon immer lieber selbst ausprobiert, ohne dass einer hinter steht ihr sagt, was sie tun und lassen soll.

Und  so ist es dann heute auch. Lu kocht, was ihr in den Sinn kommt und was gerade da ist. Gewürze sehen dabei ganz oben auf der persönlichen Zutatenliste. Da wird wild gemixt, was das Zeug hält und jedes Mal, wenn sie für uns kocht, ist es eine Geschmacksexplosion. Es kommt also nicht von ungefähr, dass sie neulich erst einmal einen längeren Blick in unsere Gewürzschublade warf und schaute, was sie denn alles in ihrer eigenen Küche so brauchen würde. Da kam eine ganz schöne Menge zusammen. Also habe ich bei den nächsten Einkaufsrunden und dem letzten Besuch im örtlichen Asialaden immer schon mal ein paar Gewürztütchen mitgebracht. Und damit es in Lus neuer Küche nicht in eine 50-Tütchenwirtschaft ausartet, habe ich da ein bisschen was vorbereitet… Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Mein Hotel-Tipp… ein neues Home für FREIgeist-er in Göttingen

Hotel Tipp Freigeist Göttingen Nordstadt - Reisen in Niedersachsen - Deutschland Städtereise | luziapimpinella.comEin Wochenendtrip in die alte Heimat… Lang war es her, dass ich in Göttingen unterwegs war. Dabei war die Stadt in meinen Teenagerjahren mal mein “neck of the woods” gewesen. Die nächste größere City, gerade mal 20 Kilometer von meinem Zuhause entfernt. Die Stadt, in die man fuhr, wenn man als junger Mensch sein Taschengeld auf den Kopp kloppen und ein bisschen was erleben wollte. Das ist ein Teil meiner persönlichen Geschichte, die mich mit der Stadt Göttingen in Südniedersachsen verbindet.

Junge Menschen prägten damals wie heute das Publikum von Göttingen. Die meisten kommen in die Universitätsstadt, um dort zu studieren. Außerdem ist das Stadtbild geprägt von sehr alter Architektur und Geschichte. Seit 1734 wird an der altehrwürdigen Georg-August-Universität gelehrt und in der Altstadt finden sich zahlreiche Fachwerkhäuser, die bis zum 15. Jahrhundert zurück datieren. Seit Jahrhunderten stehen sie dort,  oft mit Schnitzereien reich verziert und nicht selten vom hohen Alter schief und krumm. Doch Göttingen kann auch frisch, modern und sehr stylisch… Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im August… von der Gleichzeitigkeit von Glück & Trauer

DIE DINGE im August 2022 - persönlicher Monatsrückblick | Online Tagebuch Monatskolumne | luziapimpinella.comDIE DINGE… Manchmal liegen Glück & Freunde und Schmerz & Trauer so verdammt nah beieinander. Unser August war alles am hohen und tiefen Emotionen und auch noch alles dazwischen. Und vermutlich hält das auch noch eine Weile an. So viel geweint wie im August habe ich lange nicht mehr. Es war ein emotional sehr erschöpfender Monat … daran werde ich auch noch ein Weile knabbern, fürchte ich.

Ich würde gerne einfach mal wieder lustige und durchweg fröhliche Neuigkeiten in meinem Monatsrückblick verkünden. Aber dies ist wohl nicht die Zeit dafür. So ist das echte Leben leider… manchmal kommt es dicke. Deswegen werde ich mir auch für den August weitgehend meine Meinungen und Kommentare zum Weltgeschehen und zu dem, was mich sonst noch alles in meinem Kopf beschäftigt, verkneifen. Das würde den Rahmen an negativem Input wohl sprengen. Auch für mich selbst, nicht nur für euch als Leser:innen. Vielleicht habe ich ja irgendwann wieder die Kraft dafür. Jetzt gerade nicht. Und euch möchte ich das auch nicht zumuten, denn ich möchte immer, dass hier am Ende die positiven Neuigkeiten überwiegen dürfen. Ob sie das heute tun? Vielleicht. Mal sehen… immerhin macht die Gleichzeitigkeit von Glück und Trauer das ganze irgendwie erträglich. Continue Reading

LIFE HACK SUSTAINABLE LIVING

Baby Steps… Wasser sparen – Tipps, die Jede:r im Haushalt ganz einfach umsetzen kann

Baby Steps nachhaltiger leben – Tipps zum Wasser sparen | luziapimpinella.comBaby Steps… Wir haben es aufgegeben, der Garten zu wässern. Zumindest den Großteil davon. Die Kübel auf der Terrasse und ein paar einzelne Pflänzchen gekommen noch ab und zu Wasser damit sie nicht ganz sterben. Der Rest muss seit Monaten so klar kommen. Alles andere würde sich angesichts der Hitze und Dürre wie eine riesengroße Frischwasser-Verschwendung anfühlen. Dann ist der Rasen eben braun und knusprig! Das ist er eigentlich sowieso ständig, weil unter unserem ein gigantisches Ameisenvolk wohnt, dass es dem Sprießen der Halme seit geraumer Zeit mehr als schwer macht.

Es ist einfach so, dass ich mich oft hilflos fühle angesichts der schlimmen Nachrichten, die tagtäglich auf uns hereinprasseln. Die schlimmste Dürre in Europa seit 500 Jahren, heißt es da dieser Tage. Wir alle wissen, das wird demnächst regelmäßig passieren und ist keine Ausnahme mehr. Und auch, wenn ich neulich bei diesem Thema auf Instagram in meinen Kommentaren las: “Wasser sparen? Aber es herrscht in Hamburg doch gar kein Wassernotstand!?”… der Wassernotstand ist doch längst überall! Und auch wenn es noch kein städtisch oder gar staatlich vorgeschriebenes Wassersparen gibt, denke ich, wir können alle etwas tun, um diese wertvolle Ressource im eigenen zu Hause zu sparen. Ich kann vielleicht die Dürre nicht verhindern und so viele Regentänze ich auch aufführe, da beömmeln sich nur die Nachbar:innen, aber regnen tut es deswegen auch nicht. Aber ich kann trotzdem ein paar Dinge tun, und das tut mir auch gegen dieses oft hilflose und zukunftsängstliche Gefühl gut.

Also zurück zu unserem Zuhause, wo wir doch so einige Dinge in unseren Händen haben… Das Wasser, mit dem wir noch die paar Kübel gießen und ab und an mal eine Staude vorm völligen Trockenkollaps bewahren, ist übrigens bei uns früher einfach ohne jegliche Verwendung durch den Abfluss gerauscht. Und das passiert in vielen Haushalten genau so leider. Ich erkläre euch, was ich meine und ich habe da auch noch… Continue Reading

DIE WOHNDOSE

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen

Wohndosen Summer Essentials – 5 Must Haves die beim Campingurlaub im Sommer in unserem Wohnwagen nicht fehlen dürfen | luziapimpinella.comDrei Wochen Camping in Kroatien und ich habe viel davon mir euch via Instagram-Stories geteilt. Da kamen natürlich auch unzählige Fragen aus meiner Community…. Wie ist das mit den Wespen oder Mücken? Haltet ihr das bei der Hitze überhaupt aus und könnt nachts schlafen? Wie habt ihr euren Sonnenschirm auf den Felsen befestigt? Hast du einen Tipp, was wir dabei haben sollten, wenn wir jetzt in den Campingurlaub nach Kroatien oder generell auf einen Sommertrip im Wohnwagen starten?

Und weil da in meinen Q&A doch einiges zusammen kam, dachte ich, ich mache mal ein Blogpost draus, mit Dingen, die für uns beim Sommer-Camping auf keinen Fall fehlen dürfen. Ein paar praktische Gadgets gegen Mücken, Wespen und die Hitze sind natürlich dabei. Und  wir wären natürlich nicht wir, wenn wir nicht auch ein paar Dinge im Gepäck haben würden, die das Camping im Sommer einfach schöner und bequemer machen… echte Wohndosen-Essentials halt und ein bisschen extra Schnickeldi. Manche haben wir natürlich unabhängig von der Jahreszeit immer dabei. Aber manche sind eben auch für uns Sommer-Must-Haves. Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

DIE DINGE im Juli… vom Leben in der Camping-Bubble

DIE DINGE im Juli 2022 - persönlicher Monatsrückblick - Corona Edition | Monatskolumne - Tagebuch | luziapimpinella.comDIE DINGE im Juli… waren tatsächlich wunderbar und etwas, worauf ich und mein ausgebranntes Nic-Akku schon ganz lange hin gefiebert haben. Wobei ich natürlich echtes Fieber um jeden Preis vermieden habe… das blöde C sollte unserem ersehnten Camping Urlaub in Kroatien natürlich nicht in die Quere kommen. Mein Monatsrückblick für den vergangenen Monat wird also ein bisschen urlaubslastig sein, denn wir haben drei von den vier Wochen in unserer Wohndose verbracht… Continue Reading

DO IT YOURSELF SUSTAINABLE LIVING

Baby Steps Recycling-DIY – nachhaltige Grillanzünder selbermachen, ganz einfach…

Baby Steps Recycling-DIY | nachhaltige Grillanzünder selbermachen, ganz einfach | Tipps für nachhaltigeres Leben | luziapimpinella.comBaby Steps… die Unsitte, den Kohle-Grill mal eben schnell mit Benzin anzuzünden ist ja bei manchen leider immer noch üblich. Mal ganz abgesehen von dem Risiko einer unkontrollierten Stichflamme, bei der sich Mann sich in harmlosesten Fall mal eben die Augenbrauen oder den Vollbart weg sengt, entwickeln sich auch giftige Gase, die man dann mal eben mit seinem Grillgut mitisst. Benzin als Anzündhilfe ist also ein NO-Go beim Grillen. Auch Spiritus ist ein Reinigungsmittel und kein Grillanzünder by the way… Continue Reading

EAT & DRINK

Mein Rezept für Pfirsich-Salat mit Romana & Mozzarella – die absolute Sommerfrische!

Sommerküche Salatrezept - Rezept für Pfirsich-Salat mit Romana & Mozarella – Peach Salad Recipe | luziapimpinella.comKennt ihr das, wenn ihr ein Wort schreibt, ihr es anguckt und denkt…. das sieht aber komisch aus? So ist es mir eben bei “Pfirsich” passiert und ich habe gerätselt, ob ein Tippfehler drin ist. Ist aber nicht, das Wort sieht einfach komisch aus… haha. Aber ich schweife schon ab, bevor ich überhaupt angefangen habe.

Der Pfirsich! Der ist für uns eines der leckersten Sommerfrüchtchen. Süß und saftig… so eine richtige Taschentuchfrucht, wie wir solches Obst nennen. Obst, das beim Reinbeißen ordentlich tropft. Man kennt’s.

Dieses Salatrezept ist nicht nur zum Reinbeißen, sondern zum Reinlegen. Ich hatte es neulich mal als spontanes Une-What-You-Have-Essen an einem heißen Tag zusammen gebastelt. Und dann war die ganze Family begeistert. Deswegen heute auch hier für euch als Rezept zum Nachmachen und Genießen. Continue Reading

EAT & DRINK

Cocktail Time… Rezept für Strawberry & Rose Margarita – fruchtigen Erdbeer Cocktail ganz einfach mixen

Erdbeer Cocktail Rezept | Strawberry & Rose Margarita – Erdbeer Margarita mixen | luziapimpinella.comErdbeeren sind die göttlichste Frucht, wenn ihr mich fragt. Was sie vielleicht auch so besonders macht, ist, dass sie nur ein paar Wochen Saison hierzulande haben. Und nur dann kaufen wir frische Erdbeeren, wenn der Obstbauer aus der Region wieder überall seine Stände aufbaut. Danach ist wieder Erdbeerpause und wir freuen uns einfach aufs nächste Jahr. Denn sein wir ehrlich, wenn es strawberry fields forever geben würde, dann wären die kleinen roten Früchte wahrscheinlich nicht mehr ganz so besonders für uns.

Lu jobbt gerade über die Sommermonate nebenbei an diesen Erdbeerständen, die jetzt auch noch Kirschen uns so langsam Beeren mit auf dem Tisch haben. Wir sind also an vielen Tagen gut versorgt. Und manchmal bleiben jetzt auch schon mal ein paar Erdbeeren übrig und werden nicht gleich an einem Tag aufgegessen. Oder sie haben mal ein paar Ditschen dran. Was tut mit Erdbeeren, die eigentlich noch nicht schlecht sind, aber vielleicht ein bisschen angematscht… und die für das Einkochen von Erdbeermarmelade dann doch zu wenige sind? Mein Vorschlag wäre, einen schnellen Erdbeer Cocktail für laue Sommerabende zu zaubern. Dieses Rezept für Strawberry & Rose Margarita kommt da ja vielleicht gerade richtig. Dafür braucht ihr nämlich nur eine Handvoll Beeren und ihr könnt ihn natürlich auch in einer nichtalkoholischen Variante mixen. Continue Reading