Browsing Tag

book review

BOOKS TRAVEL

Reiseführer-Tipp & Giveaway – Reisehandbuch „Deutschland im Winter“ von Reisedepeschen… mit mir als Co-Autorin

Travel Germany | Reiseführer Buch-Tipp & Buch-Verlosung – Reisehandbuch „Deutschland im Winter von Reisedepeschen, mit Nic Hildebrandt von luziapimpinella.com als Co-Autorin neben anderen Reisebloggern und Reisejournalisten

Der Winter kommt! Ja lacht nur… bei den aktuellen Temperaturen da draußen, komme ich auch noch nicht so recht in den Wintergroove. Aber er wird schon kommen. Und wenn es soweit ist, könntet ihr vorbereitet sein!

Ich hatte euch ja gerade im letzten Post zur Blogst Blogger Konferenz erzählt, wie wichtig ich das Netzwerken untereinander finde. Aus persönlichen Online-Netzwerken und Communities entstehen nämlich oft ganz wundervolle Dinge. Gemeinsames Wachstum {Stichwort #vernetztwachsen}, kreative Projekte und Kollaborationen, sogar Freundschaften. Und manchmal wird man auch dadurch zum Co-Autor für einen Reiseführer!  Continue Reading

BOOKS HOME INTERIOR TRAVEL

On my Coffee-Table: meine Wohnbuch- & Reisemagazin Tipps – Wohnen mit Pflanzen & Fernweh in Grün

Travel & Interior | Wohnbuch- & Reisemagazin Tipps - Wohnen mit Pflanzen & Fernweh in Grün | luzia pimpinella

Während draußen das Grün so langsam verschwindet, wird es in unserem Haus immer grüner. Ich glaube, das ist genau das, was ich am Wohnen mit Pflanzen so mag: hier drinnen ist es immer üppig grün. Je kahler es draußen wird, desto mehr schätze ich es, viele Grünpflanzen um mich zu haben. Sie machen mich glücklich und machen die graue Jahreszeit etwas erträglicher. Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK WERBUNG

Rezept für Chili-Rosmarin-Mandeln mit Karamell und Meersalz – natürlich selbstgemacht!

Rezept für Chili-Rosmarin-Mandeln zum Knabbern & Buchtipp Edeka "Selbstgemacht" | luzia pimpinella

{Dieses Posting ist in Kooperation mit EDEKA entstanden und enthält Werbung sowie ein Rezept für selbstgemachte, knackige Chili-Rosmarin-Mandeln zum Wegknabbern. Aber Achtung, ihr werdet danach süchtig sein!}

Auch wenn ich natürlich traurig bin, dass der Sommer jetzt nach vielen herrlich sonnigen Septembertagen doch zu Ende gehen muss, freue ich mich auch auf den Herbst. Auf raschelndes Laub zwischen den Füßen, auf bunt gefärbte Bäume, goldenes Licht … und gemütliche Kinoabende! Endlich kann man nämlich wieder ohne schlechtes Gewissen die Abende auf dem Sofa unter einer Muckeldecke verbringen und Filme im TV schauen. Ohne Knabberzeug geht das natürlich nicht und wir lieben es dabei süß & salzig zugleich! Deshalb ist auch das erste, was ich aus meinem neusten laune- und appetitmachenden Kochbuch ganz unbedingt ausprobieren musste, das Rezept für süß-salzige Karamell-Mandeln mit Rosmarin. Continue Reading

BOOKS

luzies lesetipp | schau mir in die augen, audrey

luzia pimpinella | luzies lesetipp | jugendbuch - schau mir in die augen, audrey - sophie kinsella

ein neuer JUGENDBUCH-LESETIPP des fräuleins ist schon längst mal wieder überfällig! vielleicht suchen eure teenie-mädels ja noch spannenden lesestoff für die sommerferien? luzie schwärmt gerade von AUDREY…. deswegen übergebe ich gleich mal an sie selbst für eine buchbesprechung:

hi luzie, was hast du gelesen und worum geht es in der geschichte?
LUZIE: das buch, das ich als letztes gelesen habe, heißt *SCHAU MIR IN DIE AUGEN, AUDREY und ist von SOPHIE KINSELLA es geht um das mädchen audrey, dass eine angststörung, eine phobie, hat. sie hat probleme mit fremden menschen zu kommunizieren und versteckt sich deswegen ständig hinter einer sonnenbrille. als therapie fängt sie an, einen videofilm über ihre auch nicht ganz normale familie zu drehen. dabei lernt sie dann den kumpel ihres bruders kennen, der ihr hilft, ihre angst zu bezwingen und vertrauen zu anderen menschen zu finden.
was gefällt dir an dem buch besonders?
LUZIE: ich finde gut, dass dieses buch keine „happy family“ zeigt, sondern ein realistisches bild, wie chaotisch das familienleben machmal ist. es ist sehr nah am echten leben, weil es die tiefpunkte und auch die schönen momente zeigt. außerdem mag ich die „moral“ des buches, nämlich, dass mann sich immer selbst treu bleiben und niemals aufgeben sollte. auch wenn das manchmal schwer ist. 
hat dir irgendetwas an der der geschichte nicht so gut gefallen?
LUZIE: ganz klar, nein, nichts! diese hat eine realität, die andere teeny-bücher oft nicht besitzen. das finde ich toll! 
welche schulnote würdest du diesem buch geben? 
LUZIE: ein 1+ mit sternchen!

luzia pimpinella | luzies lesetipp | jugendbuch - schau mir in die augen, audrey - sophie kinsella

supercool ist übrigens auch, dass vor einiger der verlag des buches meine LUZIES LESETIPPS hier im blog entdeckt hatte und mich gefragt hat, ob ich SCHAU MIR IN DIE AUGEN AUDREY schon vor veröffentlichung für meine buchtipps lesen möchte. klar, dass ich ja gesagt habe! außerdem durfte ich danach der autorin ein paar fragen stellen, die jetzt sogar in einem bekannten frauenmagazin erscheinen. 

sehr aufregend war auch, dass das interview natürlich in englisch ist, weil die autorin britin ist. ich möchte es euch natürlich auch hier zeigen: 
LUZIE: i guess it must be very exciting to see your own story in a real book. how did you feel when your first book was published?
SOPHIE KINSELLA: when i wrote my first book, *THE TENNIS PARTY, under my real name MADELEINE WICKHAM, it was an extraordinary whirlwind. i was very young and quite overwhelmed and rabbit-in-the-headlights. then with *SHOPAHOLIC i thought this was something i would do on the side, as well as writing the other novels. i had no idea how huge it would become and it was a wonderful shock.
LUZIE: did you always want to become a writer? how did your life change after you had become a writer?
SOPHIE KINSELLA: not always! i used to read other people’s novels on the train as i commuted to my job as a journalist and one day i thought, ‘i want to do this’. so that was it: i started. i used to write all the time: in the evenings, at weekends, on the train. pretty soon i knew it was the only thing i wanted to do.
LUZIE: what was your inspiration for the story of the girl in *FINDING AUDREY? did you draw from personal experiences?
SOPHIE KINSELLA: i was definitely inspired by my teenagers. teens have life hard these days and i’m aware that mental health issues are on the rise. social anxiety is one of the more common problems affecting them, so i was naturally drawn to it, and i think audrey’s experiences are really relatable. everyone has known shyness like audrey, and social anxiety is really just a very extreme version of shyness.

LUZIE: vielen dank, sophie!

… spannend, oder? ich hoffe, das buch gefällt euch genau so gut, wie mir. 

info | die mit * markierten links sind  affiliate-links! bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem kleinen obolus in meiner arbeit für diesen blog, ohne dass sie für euch einen cent mehr kosten. dankeschön dafür!
BOOKS EAT & DRINK

book love | kochecht(e) rezepte vom tarterie chef

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

was ich an einem besuch in der TRATERIE ST. PAULI besonders mag{ neben dem guten essen natürlich} ist die tatsache, dass tarterie-chef fabio sich von seinen gästen beim kochen über die schulter schauen lässt. ganz nah sogar. man sitzt ja quasi fast in seine kleinen küche, nur durch einen tresen von der wirbelei am herd entfernt. das finde ich großartig, denn das hat was echtes! 

wenn wundert es also, dass das erste kochbuch von FABIO HAEBEL dann auch „kochecht“ heißt. um es genaus zu sagen *KOCHECHT – von mahlzeiten und manufakturen. mir hat es der osterhase gebracht, vielleicht ist es ja auch etwas für euch?  in seinem buch mit 70 rezepten schaut der koch vor allem erst einmal anderen menschen über die schulter, bevor er sich dann selbst an die kochtöpfe stellt. es ist nicht nur eine hommage an gutes essen, sondern auch an seine produzenten. fabio stellt menschen und manukaturen vor, deren leideschaft es ist, „echte“ lebensmittel herzustellen. die geschichte hinter dem produkt hat genau so seinen platz, wie die verarbeitung zu einer köstlichen mahlzeit, die der tarterie-chef dann daraus zaubert.

dear international readers, todays book review here on the blog has no english translation. atually this german cook book hasn’t one yet, either. ;) but hang in there! hopefully there will be a publisher coming around for an english edition, because it’s definitely worth it. have a happy weekend, everyone!

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

allein die tatsache, dass das erste kapitel dem bier gewidmet ist und die hamburger RATSHERREN-BRAUEREI und ihre innovativen bierbrauer portraitiert werden, hat mich ja zugegebenermaßen im sturm erobert. es ist ja schon lange kein geheimnis mehr, dass herr P. und ich {und mittlerweile familie und freunde} fans der brauerei und ihres CRAFT BEER STORES sind. 
als wir dann neulich wieder einmal unsere freunde nicht nur in den bierladen, sondern zufälligerweise auch hinterher in die TARTERIE zum essen schleppten, hatten wir sogar eines der „bier-rezepte“ aus dem KOCHECHT buch auf dem teller im pott… fabelhafte miesmuscheln in witbierteich! dabei hatten wir es an dien abend mit der menü-auswahl nicht gerade leicht. fabio bringt auf den tisch, was er zuvor frisch auf dem markt eingekauft hat und man darf immer auf die wechselnden tagesgerichte gespannt sein. neulich hatte ich hier zu beispiel das beste pastrami-sandwich jenseits von NEW YORK CITY. ach was sage ich… es war noch besser als irgendwo!

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

natürlich haben auch kapitel wie gemüse, fleish, fisch, käse und wein ausbiebig platz in diesem kochbuch. äpfel  und brot haben ebenfalls ein ganz eigenes augenmerk, sowie sogar austern und gin! der krönende abschluss… klar… die rezepte zum thema kaffee und schokolade. das bucht ist eben nicht nur „echt“ sondern auch „rund“. falls euch jetzt {zu recht} das wasser im mund zusammenläuft, solltet ihr unbedingt beim buchhändler eures vertrauens einen ganaueren blick in KOCHECHT werfen. also ich werde so einiges von diesen rezepten nachkochen müssen…

food buchtipp | koch echt rezepte von fabio haebel | luziapimpinella.com

… und wenn ich dann doch zu faul bin, bleibt mir ja glücklicherweise immer noch ein besuch in der TARTERIE und fabio kocht für mich in echt. habt ein schönes wochenende!

paul-roosen-str. 31
22767 hamburg
so-mi 11-18, do-sa 11-22

info | der mit * markierte links ist ein affiliate-link!
bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem
kleinen obulus in meiner arbeit für diesen blog, ohne dass sie für euch
einen cent mehr kosten. dankeschön dafür!
BOOKS EAT & DRINK

buchtipp | food bücher für NEW YORK lovers

buch tipp food & travel | NEW YORK street food + die kulturrezepte | luziapimpinella.com

 

meine liebe zu NEW YORK CITY ist wohl kaum zu leugnen. schon oft genug war sie hier im blog thema {und wird es wohl auch immer sein}. kein wunder also, dass es in meinen bücherregalen auch etliche bücher über new york gibt… sogar kulinarische! zwei davon möchte ich euch heute ans herz legen. das eine, *new york STREET FOOD habe ich auf unserem städtetrip nach ANTWERPEN in in einer museumsbuchhandlung entdeckt. damals leider nur auf niederländisch! ich habe mich riesig gefreut, als ich es, zurück daheim, dann wenigstens in englisch kaufen konnte. mittlerweile ist es aber auch auf deutsch erschienen! das zweite war eine persönliche empfehlung einer lieben blogleserin {vielen lieben dank nochmal dafür!} und ich liebe es ebenso: *NEW YORK – die kultrezepte.

buch tipp food & travel | NEW YORK street food + die kulturrezepte | luziapimpinella.com

 

beim durchblättern bekomme ich nicht nur einen ziemlichen appetit, sondern auch akutes fernweh zum big apple! gestern, beim fotoshooting, musste ich mich dann erst einmal mit einem PASTRAMI sandwich trösten. pastrami sandwiches sind ja mindestens genau so typisch für diese stadt, wie die hot dogs! die besten gibt es angeblich bei KATZ’S DELIKATESSEN. ich traue mich ja kaum, es zu sagen, aber, obwohl wir schon viel mal in new york waren, haben wir es noch nicht zu katz’s geschafft. fragt mich bloß nicht wieso. nächstes jahr im herbst, wenn es zusammen mit unseren besten freunden endlich wieder nach NYC geht, werden wir das endlich nachholen

buch tipp food & travel | NEW YORK street food + die kulturrezepte | luziapimpinella.com

aber zurück zu den tollen food-büchern… new york city ist ein melting pot der nationalitäten und kulturen. es gibt wohl kaum eine kulinarische spezialität, die man in dieser stadt nicht finden würde und nirgendwo auf der welt findet man wohl wirklich jede art von street food. die ganze welt an einem einzigen ort! columbianische pfannkuchen, osteuropäische knishes, salvadorianische pupusa, tibetische dumplings, kubanische kartoffel-kroketten, koeanisches kimchi. die liste ist unendlich. nennt ein gericht und ihr findet es garantiert! und weil die auswahl so riesig ist, habe ich für euch mal eben „schnell“ durch die rezeptbücher geblättert…

*NEW YORK – die kultrezepte… meist denkt man bei „typisch nw york“ vor allem an den HOT DOG an straßenstand und an den bagle mit cream cheese. doch da ist so viel mehr! mit diesem buch stöbert ihr euch einmal durch die multikulti-küche des big apple. 130 rezepte aus new yorks coffeeshops, delis, diners und seinen street food ständen lassen euch das wasser im munde zusammenlaufen.

*new york STREET FOOD ist sehr viel mehr als ein rezeptbuch. es nimmt einen mit auf eine reise durch diese pulsierende stadt. es erzählt geschichten rund um die gerichte, die am straßenrand verkauft werden und auch die menschen, die dahinter stehen. die behind-the-scenes einblicke, wie sich die street food szene new yorks nach dem hurrikan SANDY, den wir ja auf einem unserer trips live miterlebt haben, wieder berappeln musste, hat mich dabei besonders berührt. dieses buch ist wirklich ein muss für alle, die NEW YORK lieben. für mich ist es ganz große buchliebe.

was gibt eigentlich bei euch am wochenende zu essen? happy weekend!!!

info | die mit * markierten links sind affiliate-link! bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem kleinen obulus in meiner arbeit für diesen blog, ohne dass sie für euch einen cent mehr kosten. dankeschön dafür!
BOOKS EAT & DRINK

book love | sankt pauli kocht – hanseatisch-kulinarisches aus der kiezküche

luzia pimpinella | buchtipp | kiezkueche st.pauli - rezepte für hamburg-liebhaber

klar, dass ich an diesem buch letzte woche nicht vorbei kam. ein buch mit typisch hamburgischen kochrezepten und auch noch gespickt mit liebenswerten und spannenden stories von menschen, wie es sie vielleicht nur in SANKT PAULI geben kann. 55 rezepte, 25 reportagen, 35 charaktere. no way, dass ich die links liegen lasse! *KIEZKÜCHE st. pauli – you’ll never cook alone

luzia pimpinella | buchtipp | kiezkueche st.pauli - rezepte für hamburg-liebhaber

… das sind hamburger küchenklassiker wie das seefahrergericht LABSKAUS, matjes,
backfisch-brötchen oder auch birnen, bohnen & speck oder auf
plattdeutsch  „beer’n, bohn un speck“ {letzteres ist ja nicht ganz so
mein fall…. aber pssst, nicht weitersagen!}. dafür war ich eigentlich darauf erpicht, am wochenende den GARNELENBURGER mit sesam-möhren und zitronenmayonnaise zu grillen {ich deutete meine grillpläne ja schon an}. leider hatten wir dann doch so etwas wie hamburger schietwetter und so fiel die grillerei ins wasser.

luzia pimpinella | buchtipp | kiezkueche st.pauli - rezepte für hamburg-liebhaber

herr p. wird, egal bei welchem wetter, am kommenden wochenende auf jeden fall für seine kumpels den „besoffenen HAHN“ ausprobieren, also bierhuhn mit astra und würziger marinade. das ist schon mal klar. und ich habe mir vorgenommen, im kommenden jahr endlich einmal STINT zu probieren. das passende gürkenbrettchen dazu habe ich ja schon. das stammt tatsächlich noch aus meiner abendbrot-kindheit in den 70ern und ich liebe es!
luzia pimpinella | buchtipp | kiezkueche st.pauli - rezepte für hamburg-liebhaber

aber in st. pauli kommt natürlich noch viel mehr auf den tisch, als norddeutsche spezialitäten und katerfrühstücke für REEPERBAHN-nachtschwärmer. der hamburger hafen ist schließlich seit je her das tor zur welt. also findet man in KIEZKÜCHE selbstverständlich auch kulinarisches aus aller welt: lieblingsessen aus thailand, china, vietnam, mexiko, der türkei und afrika punkten mit exotik! selbst an VEGGIES, süßschnäbel und die kinners ist gedacht. ach ja, und kiez cocktails sind auch mit drin. sobald die liebe CLARETTI mit ihrem minisheriff {der/die dieser tage endlich mal das licht der welt erblicken und hamburger hafenluft schnuppern sollte} aus den gröbsten raus ist, werde ich mit ihr mal mit einem MÖWENSCHISS {korn, pumpernickel & krabben} anstoßen… das wäre doch eine würdige abwechslung zur guten alten kornschorle. in diesem sinne… moin moin allerseits!

{dear international readers, i ask for
your understanding that i didn’t translate this book review about hamburg’s local kitchen classics,
as this book itself has been published in german language only. thank you folks!}
BOOKS EAT & DRINK

book love | SOMMERKÜCHE… denn der sommer kommt heute!

luzia pimpinella | food buchtipp | rezepte aus der sommerküche

heute bricht der sommer im norden aus, sagen die im radio! von den vorgestern noch angesagten 30°C wollen sie zwar mittlerweile nichts mehr wissen {schien mir auch ein bisschen größenwahnsinning für hamburg und umland}, aber 24-26°C nehmen wir selbstverständlich auch mit kusshand, nech? 

also raus an die frische luft und die sonnenstrahlen für ein treffen mit lieben menschen und gemeinsames essen genutzt! es gibt doch kaum was schöneres, oder? ich freue mich jetzt schon, wenn wir bald wieder lieben grill-besuch auf der terrasse sitzen haben und wenn’s kühl wird einfach den feuerkorb anschmeißen. so dachte sich das wohl auch LISA LEMKE als sie ihr neustes buch *SOMMERKÜCHE: die schönsten rezepte für familie und freunde {erschienen im callwey-verlag} im sinn hatte. ich habs für euch mal durchgeblättert und schon gleich ein paar sommermomente eingefangen.

{dear international readers, i ask for
your understanding that i didn’t translate this book review posting,
as the book is written in german language. thanks a lot! }

luzia pimpinella | food rezepte buchtipp | sommerküche - möhrensuppe
luzia pimpinella | food rezepte buchtipp | sommerküche - picknick

also, picknick-decke her oder die lange garten-tafel aufgestellt, denn das buch gibt unzählige anregungen für kulinarischen sommerspaß mit lieben leuten! ob für das essen mit freunden, das ganz große sommerfest, das picknick im grünen, den ultimativen grillspaß oder das erntedankfest… lisa lemke steht einem nicht nur mit köstlichen rezepten für jede sommerlich gelegenheit zu seite, sondern auch mit tollen tipps für die organisation. 

luzia pimpinella | food rezepte buchtipp | sommerküche - gegrillter mais
luzia pimpinella | food rezepte buchtipp | sommerküche - rhabarber ingwer limo

schon nach dem ersten durchblättern, bleibe ich bei etlichen köstlichkeiten hängen… die rhabarber-ingwer-limo, die möhren-kokos-suppe, der nudelsalat mit sesam, die hoisin-hähnchenschenkel, die chinesischen bratpflaumen, der gegrillte lachs mit mango-salsa, das gebackene obst mit dulce de leche und auch der kartoffelauflauf mit speck und kirschen sind dabei nur einige meiner spontanen favoriten. ich hoffe nun inständig, der sommer wird lang genug, um das alles auszuprobieren!

luzia pimpinella | food rezepte buchtipp | sommerküche - hoisin hähnchen
luzia pimpinella | food rezepte buchtipp | sommerküche - gegrillter lachs

verguckt habe ich mich aber auch in die wunderbaren bilder des buches. ÅSA DAHLGRENS fotografie lässt einen die sonne auf der haut spüren {selbst wen es draußen regnet} und das wasser im mund zusammenlaufen. ach wie gut, dass heute der sommer anfängt! so sagen es zumindest die im radio.

P.S. den entzückenden zitronenkrug habe ich mir übrigens vom flohmarkt in BRÜGGE mitgenommen und freue mich wie bekloppt darüber.
BOOKS HOME INTERIOR

book love | wohnen mit blumen, da freuen sich meine vintage vasen gleich mit!

luzia pimpinella | interior | buch-tipp: wohnen mit blumen

einen schönen sonntag, ihr lieben. als letzte woche das neue buch von holly becker {DECOR8 blog} und leslie shewring {a CREATIVE MINT} *WOHNEN mit BLUMEN: kreative ideen für zuhause in meinem briefkasen landete {danke an laura & andreas vom CALLWEY verlag für die zusendung eines rezensions-exemplars}, da wusste ich schon, dass meine vasen-sammlung schon bald ernsthaft etwas zu tun bekommen sollte. ihr wisst ja, das ich eine ganz große liebe zu vintage vasen habe. unzählige waren ja bereits auf meiner WOHNZIMMER-tour zu entdecken, und glaubt mir, da sind noch mehr im rest des hauses zu finden. doch ich muss gestehen, meist stehen sie ohne frische blumen dekoration da {vielleicht auch ein grund, warum sie zur grüppchen-bildung neigen, dann sind sie nämlich nicht so einsam}.
luzia pimpinella | interior |  wohnen mit blumen - buch rezension
inspiriert durch die wunderbare, blumige lektüre und die kreativen deko-ideen, bin ich dann also auf den markt gegangen, um blumen zu kaufen. ich hatte keine konkreten vorstellungen, was ich wollte, aber als ich vor der auswahl an frischen blumen stand, war die entscheidung ganz leicht… wenngleich eine etwas wilde mischung dabei herauskam. ich nahm mohn in lachs, rosa und orange, ein paar ranunkeln und ein nadelkissen mit nach hause. aus dem heimischen garten kamen noch ein paar rosa pflaumenzweige dazu, die gerade so herrlich blühen. auch wenn vor einiger zeit frühlingshafte, zarte PASTELLTÖNE bei uns im haus eingezogen sind, ziehen mich starke farben immer wieder an. so haben es mir in „WOHNEN mit BLUMEN“ auch vor allem die kapitel „KUNTERBUNT“ und „MÄDCHENHAFT“ angetan. leuchtende, knallige farben, fröhlich bunte und ungezwungene mischungen sind einfach mein ding… selbst wenn ich in letzter zeit versuche, sie mit sanften pastels etwas zu zähmen. aber auch das kapitel „MARITIM“ lachte mich mit seiner blauem frische sehr an. ihr wisst ja, unser schlafzimmer unterzieht sich gerade einem BLAUEN makover.

luzia pimpinella | interior |  wohnen mit blumen - buch rezension
luzia pimpinella | interior | buch-tipp: wohnen mit blumen
luzia pimpinella | interior | buch-tipp: wohnen mit blumen

alle, die keine unfangreiche vasen-sammlung ihr eigen nennen, brauchen sich übrigens keinesfalls grämen. denn das buch kommt mit zahlreichen, kreativen DIYs daher, wie man mit ganz einfachen mitteln, blumen wundervoll in szene setzen kann… blumentöpfe im bunten stoffkleid, vasen-gläser umwickelt mit garn, schraubgläser in pastell, papiertüten-vasen und noch viel mehr ideen machen lust aufs selbermachen.

luzia pimpinella | interior | buch-tipp: wohnen mit blumen
luzia pimpinella | interior | mit blumen vintage vasen dekorieren
ich habe dieses mal tatsächlich mal aufs selbermachen verzichtet. schließlich sollten endlich einige meiner vasen zum einsatz kommen. einer von hollys und leslies zahlreichen tipps lautet: „erheben sie blumen, indem sie vasen auf bücher, tortenplatten, weinkisten oder andere dekorative objekte stellen“… ja sehr gerne! das tue ich tatsächlich oft. schon allein aus praktischen gründen, weil hier mindestens so viele bücherstapel herumliegen, wie vintage vasen herumstehen. auf tortenplatten landen vasen hier auch gern mal, wie zum beispiel meine selbstgemachte lederschuppen-vasen {DIY-tutorial link!}.
das arrangement der blumen ging ganz fix, denn die extentrischen formen {das fräulien meinte, der mohn würde sie irgendwie an jurassic park erinnern} und starken farben sprechen für sich selbst und sind auch schon ohne viel drumherum ein echter hingucker. die linke vase ist übrigens ein 70er-jahre flohmarkt-fund für ein paar euro fuffzig, das rechte wundeschöne stück mit der aufgesetzen chryantheme ist von anthropologie. jetzt kann ich nur hoffen, dass meine kleine blumen-show ein weilchen hält, aber auch da gibt es praktische tipps im buch.
luzia pimpinella | interior | mit blumen vintage vasen dekorieren
luzia pimpinella | interior | mit blumen vintage vasen dekorieren

besonders gefallen haben mir auch die tipps für blumen-dekorationen, wenn gäste kommen. oft bin ich so auf die menü-auswahl und die essenszubereitung fixiert, dass ich mir über blumige tischdeko {auch oft aus platzmangel} eher weniger gedanken mache. die fotos im buch jedoch zeigen so einladende und traumhaft  tische, dass beim essen mit freunden in zukunft bestimmt öfter nicht nur koch-zutaten, sondern auch blumen mit auf meinem einkaufszettel landen werden.
„blumen verschönern räume und verbreiten gute laune“… ich kann nur sagen, dieses buch auch!

{dear international readers, it’s sunday and i hope you don’t mind that i’m taking the easy, relaxing lazy way posting this book review in german only. after all i’m talking about the german edition of this book… nevertheless you will notice that the new book by holly becker {DECOR8 blog} and leslie shewring {a CREATIVE MINT}is definitely awesome and worth having a closer look at for countless flower inspirations. so check out the english edition *DECORATE with flowers! you can also find awesome bonus material and news on the authour’s BOOK website. happy sunday!

BOOKS EAT & DRINK

book love | i heart junk food

luzia pimpinella | food | kochbuch tipp: junk food, aber richtig!

wer am wochenende in mein INSTAGRAM geluschert hat, der weiß, wir haben bei dem tollen frühlingswetter {wie so viele von euch sicher auch} angegrillt… und es lagen mal wieder BURGER auf den kohlen! ich liebe nämlich junk food, und das, obwohl ich fast food restaurants lieber meide. für mich geht absolut nichts über hausgemachten junk! das war auch schon so, bevor ich das buch *JUNK FOOD – aber richtig neulich geschenkt bekam, aber natürlich ein garant dafür, dass ich dieses buch lieben würde.

{dear international readers, i hope you don’t mind that today’s book review is written in german only. it makes sense as this awesome book is only available originally in dutch and in a german translation at the moment. well, at least as far as i know. maybe there will be an english edition in the future. i hope so… otherwise you’ll miss some really good stuff!}

luzia pimpinella | food | kochbuch tipp: junk food, aber richtig! | chicken burger
luzia pimpinella | food | kochbuch tipp: junk food, aber richtig! | tex mex

das buch kommt in einem schnieken retro-diner-look daher. da bei mir die augen immer mitessen, überzeugte mich allein das schon beim ersten durchblättern. die absolut mundwässernde auswahl an junk food gerichten aus aller welt  reicht über burger, hot dogs, sandwichs, pizza und pommes bis hin zu tex mex, falafel und kebab. der wurst als solches wird gleich in mehreren rezepten gehuldigt. skandalöserweise vermisse ich aber die gute deutsche currywurst. das ist aber auch schon das einzige, dass ich an dieser kochlektüre zu bemängeln hätte.

luzia pimpinella | food | kochbuch tipp: junk food, aber richtig! | fish & chips
luzia pimpinella | food | kochbuch tipp: junk food, aber richtig! | cheeseburger

der briten liebster fish & chips dürfen natürlich nicht fehlen. ohne frittiertes geht nunmal nix, wenn es um junk food geht. die verwendeten brote, fladen und burgerbuns werden selbstverständlich selbstgebacken und die hausgemachten soßen selbst gerührt. ach ja, ein bisschen salat gibts auch, aber der spielt in einem solchen buch dann doch eher eine nebenrolle, wenn ihr mich fragt. nicht so aber die süßen rezepte am schluss… donuts, banana split {da werden kindheitserinnerungen wach!}, candy apples und hausgemachte marshmallows lachen einen da ordentlich an.

luzia pimpinella | food | kochbuch tipp: junk food, aber richtig! | candy apples

wer jetzt schimpfen möchte… kalorienbomben, ungesund und ganz doll böse… bitte sehr. junk food bleibt eben trotzdem leider geil lecker! und hausgemacht sind wenigstens zutaten drin, die man selbst ausgewählt und eingekauft hat {vorzugsweise gute & frische natürlich}, das reduziert tatsächlich die kalorien und auch den bösen ungesund-faktor. n’guten dann!

BOOKS HOME INTERIOR

booklove | wohnen mit katze macht glücklich!

luzia pimpinella | interior | buchvorstellung: wohnbuch "vom glück mit katzen zu wohnen"

ein leben ohne katze ist möglich, aber sinnlos. ich habe keine ahnung, von wem dieses zitat stammt, aber spätestens seit der peppermann vor 5 jahren bei uns eingezogen ist, würde ich diese aussage aus vollem herzen bestätigen. auch wenn der katzenkerl manchmal eine echte nervensäge sein kann!
dass die katze der natürliche feind des schönen wohnens ist, kann ich hingegen nicht bestätigen. da geht es mir, wie der autorin maike grunwald und der fotografin anja hölper, die vor kurzem ein wohnbuch mit dem titel *VOM GLÜCK MIT KATZEN ZU WOHNEN: besondere katzenfreunde und ihre wohnungen im callwey verlag veröffentlicht haben. ich bin, wie sie auch, der ansicht, dass stylisches wohnen und katzige mitbewohner sich nicht zwingend ausschließen. nun gut… sieht man mal davon ab, dass eine katze [und ich weiß, dass es sich hier um ein weltweit verbreitetes katzenverhaltensphänomen handelt] immer eine weiche unterlage sucht, wenn sie sich anschickt, sich zu übergeben. das häufchen soll schießlich hübsch arrangiert dargeboten werden. vorzugsweise auf den einzigen designerteppich auf 140 qm abwischbarem parkettboden. ich denke, dieses phänomen könnten auch die im buch portraitierten katzenbesitzer bestätigen, die hier einen einblick in das interior ihrer vier wände und auch in ihr leben mit den schunrrigen vierbeinern gewähren.

[dear international readers, i ask for
your understanding that i didn’t translate this book review posting,  as the written book is in german language only. thank you!]

luzia pimpinella | interior | buchvorstellung: wohnbuch "vom glück mit katzen zu wohnen"
luzia pimpinella | interior | buchvorstellung: wohnbuch "vom glück mit katzen zu wohnen" 
sehr induviduell ist dieses buch. die wohnstile könnten unterschiedlicher kaum sein, so wie auch die katzen der bewohner absolute individualisten sind. nicht alle vorgestellten interiors haben beim durchstöbern mein herz erobern können [auch nicht die aussage des schauspielers markus küfken, dass man als mensch zu sehr in die natur eingreift, wenn man seinen katzen freigang lässt und sie somit „unter den wildvögeln amok laufen lässt“ – absurd in meinen augen]… sehrwohl aber die geschichten rund um das zusammenleben mit katzen. da findet sich einfach jeder katzenliebhaber an etlichen stellen wieder und muss schmunzeln. mir persönlich gefielen besonders die wohnungen von zoë beck [schriftstellerin] und anna jill lüpertz [galeristin] & markus keibel [ künstler]. ich könnte sofort einziehen.
luzia pimpinella | interior | buchvorstellung: wohnbuch "vom glück mit katzen zu wohnen"
luzia pimpinella | interior | buchvorstellung: wohnbuch "vom glück mit katzen zu wohnen"

man mag sich nun vielleicht darüber mokieren, dass die stubentiger hier vor allem auf designerstücken oder möbelklasikern sitzend und liegend portraitiert werden. nun…. es ist eben doch in erster linie ein WOHNbuch! und tatsächlich sieht auch die realität in den meisten fällen genau so aus. man kann den katzenmitbewohnern noch so viele ausgeklügelte, artgerechte [zumindest das, was wir menschen dafür halten] katzenmöbel und eigene plätzchen zuweisen. in den meisten fällen werden sie diese doch verschmähen. denn so ein katzentier hat nunmal seinen ganz eigenen kopf und sucht sich seine lieblingsplätze selbst aus!

luzia pimpinella | interior | buchvorstellung: wohnbuch "vom glück mit katzen zu wohnen"
luzia pimpinella | interior | siam-thai pepper und sein pinkes schaffell

so habe ich hier bei uns auch gerade das gefühl, als hätte ich das pinke schaffell neulich im grunde nur für pepper angeschafft. der hat sich nämlich spontan in das gute stück verliebt und beansprucht es nun komplett für sich. wehe, einer von uns wagt es, sich auf seinem pinken schaf nieder zu lassen, dann werden so lange provokationsmanöver gestartet [laufen über den essstisch zum beispiel – eines der wenigen absoluten katzen no-gos hier], damit man empört aufspringt…. und schwupps! sofort wird das schaf ganz liebevoll mit milchtritt begrüßt und sich wohlig nieder gelassen. wegegangen, platz vergangen!
genau so, wie man sich als kater hier am liebsten mitten in das frisch drapierte foto-setting legt, stellt oder setzt. dafür kommt pepper sogar vom dachboden heruntermaschiert. just in time, sobald man alles arrangiert hat und bereit für ein shooting ist. garantiert und immer! so ist es, das leben mit katzen. irgendwie schrullig und so liebenswert.

luzia pimpinella | interior | siam-thai pepper und die papp-forelle
luzia pimpinella | interior | buchvorstellung: wohnbuch "vom glück mit katzen zu wohnen"

mein persönliches buch-fazit: dieses ganz besondere wohnbuch bereitet sicher jedem katzenliebhaber kurzweil und inspiration. ich habe es sehr gern durchstöbert. es kann auch schon mal als schlafunterlage für den schnurrer dienen, denn wie gesagt…. ihren platz in unserem wohnszenario suchen sich die samtpfoten am ende doch ganz eigensinnig selbst aus. was für ein glück, nicht wahr?
 
P.S. nein, ich lege mir keine echten fische als lesezeichen zwischen buchseiten. obwohl der pepperman dann sicherlich noch lieber auf buchstapeln liegen würde. das ist eine papp-forelle! ;) 
TRAVEL

travel tuesday | von der route 1 in maine und eherettender offline navigation

wenns um roadtrips geht… warum eigentlich immer die ROUTE 66? warum höre ich nie jemanden von der ROUTE 1 sprechen, die parallel zur kompletten ostküste der USA verläuft? von fort kent an der kanadischen grenze MAINEs, ganz runter nach KEY WEST in FLORIDA. 3813 kilometer. was für ein toller trip das sein mag! ich habe ihn auf meiner persönlichen bucket list notiert. 
about the route 1 in maine and marriage-saving offline navigation | talking about roadtrips… why always the ROUTE 66? why not talk about the ROUTE 1, which runs parallel to the USA eastcoast all the way down from fort kent at MAINE’s canadian border to KEY WEST in FLORIDA? 2.369 miles. what a most awesome trip this must be! i already took a note in my personal bucket list.  
luzia pimpinella | travel tuesday | buch-tipp route 1 maine reiseführer | book recommendation route 1 maine travel guide

wir sind in unserem SOMMERURLAUB nur ein kleines stück der route 1 gefahren, an der ostküste neuenglands entlang. in einem laden in KENNEBUNK entdeckte ich dieses nette buch, kaufte es dann aber [der übergepäckvermeidung wegen, denn ich entdecke erfahrungsgemäß mehr als ein buch unterwegs] erst online, als wir wieder zuhause waren. route 1 MAINE begleitet einen die 848 kilometer des U.S.highway 1 entlang, die durch das malerische maine verlaufen. als ich es dann zuhause ganz in ruhe durchblätterte, war ich doch ein bisschen wehmütig, es nicht vor ort gekauft zu haben. ich fürchte zwar, mit allen tipps, die darin enthalten sind, hätten wir noch eine woche in maine anhängen wollen, aber naja… dann müssen wir eben nochmal wiederkommen. aber allen, die einen urlaub in maine planen, möchte ich das büchlein auf jeden fall schon mal ans herz legen.
we only went a relatively short way on the route 1 right along the east coast of newengland on our SUMMER VACATION. i spotted this awesome book in a store in KENNEBUNK. i browsed through but didn’t want to buy it [i always fear the costs of excess baggage, as i usually see lots of books i’d love to have along the way]. so i purchased it back at home. route 1 MAINE is about the 527 miles of the U.S. highway 1 that leads along the quaint coast of maine. when i had a closer look at home i felt a little whistful and sorry not having bought it on our trip. ok, there are so many tips in it, we probably had to extend our time in maine to see everything. but like i always say… this way we’ll have to come back to see what we missed. if you are planning on a maine roadtrip, you surely don’t want so miss anything, so let me recommend this little book to you.
luzia pimpinella | travel tuesday | buchempfehlung route 1 maine reiseführer | book tip route 1 maine travel guide
luzia pimpinella | travel tuesday |route 1 maine - roadtrip reiseführer | route 1 maine - roadtrip travel guide

darin erfahrt ihr, wo es den leckersten lobster auf der strecke gibt [ach nee, das wisst ihr ja schon, den gibts ja meiner meinung nach hier in TRENTON]… und welches kleine städtchen die dicksten heidelbeeren hat [oder es zumindest von sich behauptet]. das buch erzählt euch von den kitschigsten und merkwürdigsten sehenswürdikeiten auf der strecke, den typischtsten und ausgefallensten shopping-möglichkeiten und den urigsten lokalen, die man einfach nicht verpassen sollte. dieses kleine büchlein macht richtig spaß, wenn man maine liebt oder maine bereisen will.
you will learn where you can find the best lobster shack along the way
[oh well, you know already, because i told you about my favorite place here in TRENTON]… and which little town has the biggest blueberries [or at least thinks so]. the book tells you about the most kitschy and weird landmarks, about the most typical and the most fancy shopping places and about all the pristine eateries you shouldn’t miss. it’s really fun for everyone who loves maine or who wants to travel maine.

luzia pimpinella | travel tuesday |route 1 maine - roadtrip reiseführer | route 1 maine - roadtrip travel guide

obwohl reiseführer in buchform mir immer noch lieb und teuer sind und ich ohne sie sicher auch in zukunft nicht auskommen werde, muss ich sagen, dass sich das reisen durch die technnologischen möglichkeiten in den letzten jahren für uns sehr verändert hat. ich schätze es sehr, selbst online recherchieren zu können, reiseblogs als inspiration zu lesen und ganz unabhängig planen zu können, einfach weil man zugang zu so vielen informationen hat. darüber hinaus gibt es etwas, für das ich außerdem enorm dankbar bin: GPS navigations systeme!
i still love conventional travel guides in book-form very much. i think i could never do without them. but i also admit that technology changed a lot in our travelling. i so appreciate the possibility to reserch online, to read travel blogs for inspiration, to be able to plan autonomically having acess to tons of information. moreover there’s especially one thing i’m really thankful for: GPS route guidance systems!

luzia pimpinella | travel tuesday |app tipp: offline straßenkarten-navigation mit dem smartphone | app tip: offline street map navigation with your smartphone

machen wir uns nichts vor, es sind schon ehekrisen entstanden, wenn es um die wegfindung auf reisen ging. heute mit GPS und navigationssystemen kann der beifahrer ganz entspannt die landschaft genießen, anstatt mit viel zu großen faltkarten und fetten straßenatlassen herum zu wurschteln. jetzt rechts… ah nee, sorry… doch links… oh, war wohl falsch. huch, wo sind wir nun? 
das ist dann wohl auch der grund, warum so einige nachfragen hier im blog kamen, als ich die navigations app erwähnte, die ich auf meinem eiFon habe, oder?  das verrate ich euch natürlich gern, denn ich kann die GPS NAVIGATION 2 und auch die  FOREVER MAP 2 app von skobbler [die es netterweise auch für android gibt] wirklich weiterempfehlen. das beste daran ist, dass man straßenkarten für die ganze welt bekommt, die, wenn man diese einzeln und nach bedarf auf dem smartphone installiert, auch OFFLINE funktionieren. das heißt, es entstehen unterwegs nicht noch irgendwelche kosten, weil man eine bestehende, ggf. sehr teure internetverbindung dazu bräuchte. preisleistungsverhältnis ist mehr als top, da braucht man gar kein anderes navi im auto mehr. also allseits gute und friedliche fahrt! ;)
let’s face it.. to find the right way on a trip, could really cause martial crises in the past. today with GPS technology the co-driver can just relax an enjoy the landscaoe instead of muddle through far too big folding maps and heavy street map atlases. now right… oh no, sorry… turn left… oh, that was probably wrong. whoops, were are we?
well, that’s i guess certainly the reason why i had several questions here on the blog when i mentioned my navigation app lately, isn’t it? of course i like to answer your question today, because i can really recommend the GPS NAVIGATION 2 and also the FOREVER MAP 2 app by skobbler [luckily also available for android]. the best about these apps is that you can use them OFFLINE if you download the maps on your smartphone. so you don’t have to spend any money on, mostly expensive, internet-connections on your trip abroad. the value for money is top, you probably don’t need any other navigation tool in your car any more. i wish you all a good and very peaceful trip! ;) 
BOOKS FAMILYLIFE

booklove | luzie liest

ganz im gegensatz zu mir, liest mein kind bücher. ich liebe ja bücher auch sehr, bin aber mehr die reise-, foto-, interior-buchfraktion. wenns hochkommt, lese ich einen roman pro jahr. ganz anders meine tochter, die hat eine enorme taktzahl, wenn es um das weglesen von büchern geht… 
in contrast to myself my little one reads books. i mean, i really love books, too. but i’m more the travel- photography-, interior-book kinda girl. in best case i do read one book per year. with the fräulein it’s completey different. she’s got a respectable book rate…
luzia pimpinella BLOG | booklove | bücher: was luzie liest | books: what luzie reads

dabei war dann im letzten jahr der sprung von der kinder- zur jungendliteratur plötzlich da. die drei  LIEBE GEHT DURCH ALLE ZEITEN [rubinrot | saphirblau | smaragdgrün] bände von kerstin gier wurden quasi in einem zug inhaliert. die BISS-bücher hat das fräulein förmlich aus aufgesaugt und nebenbei zwei bände ZEITENZAUBER. von allen war sie komplett begeistert.

somewhen last year there was this sudden leap from children- to youth-literature. she literally inhaled THE RUBY RED TRILOGY by kerstin gier. she also sucked soaked up the TWILIGHT SAGA and along the way she read the two volumes of  ZEITENZAUBER [until now in german language only]. she was enthusiastic about all of them.

luzia pimpinella BLOG | booklove | bücher: was luzie liest | books: what luzie reads

jetzt hat sie sich wie bolle gefreut, dass rechtzeitig ein neues buch von kerstin gier als urlaubslektüre erschien… SILBER – das erste buch der träume. das verstecke ich jetzt aber nochmal schnell für ein paar tage. sonst ist es schon vor dem urlaub leer gelesen.
was lesen eure mädels so? buchempfehlungen sind hier immer sehr willkommen… schönes wochenende!

EDIT sonntagabend: ihr lieben! DANKE für eure zahlreichen buchtipps und empfehlungen. dann wird bei uns ja nicht so schnell der lese-notstand ausbrechen. alle tipps werde ich mir zusammen mit den fräulein mal durchsehen. ich halte euch auf dem laufenden, was als nächstes so „weggelesen“ wird. :) danekschön, dass ihr euch die zeit genommen habt, auch wenn ich jetzt nicht auf jeden kommentar direkt mehr antworten kann. dafür sind es einfach zu viele geworden. ihr seid großartig.

and now she’s all excited that the new book of kerstin gier is finally out and ready to be her travel reading: SILBER – das erste buch der träume [ = SILVER – the first book of dreams | just published and only in german language only at the moment]. i better hide this for the few days still to go. otherwise it’s all read up before we start off for the summer holidays.

what are your girls reading? reading tips are always highly appreaciated… happy weekend!

TRAVEL

travel tuesday | london guide love

nicht erst seit dem wochenendtrip, von dem ich euch ja gestern berichtet habe, denke ich, dass ich ganz dringend nach LONDON muss! aber eigentich in ruhe, bitte. es machte mich tatsächlich ganz kirre, dass wir nur im schweinsgalopp unterwegs waren und nicht so richtig zeit zum genießen war. 
it wasn’t ony the weekendtrip to LONDON i told you about yesterday, that increased my wish to see this beautiful city so much. i mean realy see it. ideally with a little much more time than we had. i drove me slightly crazy, that we were rushing all about the lovely places.
luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | buchvorstellung : london städteführer jenseits des mainstream | book reviews: london city guides with tips off the beaten tracks

das muss sich bei der nächsten london-reise ändern. da will ich bitte ganz in ruhe entdecken, stöbern und genießen… und eigentlich bin ich auch schon gut vorbereitet. ich habe mir nämlich vor einer weile diese beiden tollen LONDON REISEFÜHRER zugelegt [fyi: beide in englischer sprache] und bin total begeistert von den büchern, deswegen möchte ich sie euch auch nicht vorenthalten. weiß ich doch, dass hier ziemlich viele london-fans anwesend sind. OK, nach der lektüre weiß man zwar, dass ein langes wochendende niemals reicht, um alle schätzchen zu entdecken, eine woche auch nicht und auch kein monat eigentlich… aber egal. irgedwas is ja immer!
next time i travel to london i want to be more relaxed, take my time and really enjoy everything… i’m already well prepared. i purchased these two awesome LONDON TRAVEL GUIDES some time ago and i am totally enthusiastic about them. that’s why i want to share them with you guys. after all i know there are many london fans among you. OK, after browsing through these books you probably realize that a long weekend is not enough to explore the pretty places of the city, a week neither and even a month isn’t sufficient… but well. that’s the crux with amazing cities!

luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | buchvorstellung städteführer : london style guide - restaurants, hotels, shops  | city guide review: london style guide - eat sleep, shop

als erstes wäre da der LONDON STYLE GUIDE eat * sleep *shop von saska graville. es hat eine tolle, hochwertige haptik, ist wunderbar fotografiert und voll [ich meine randvoll!] mit restaurant-, hotel- und shop-tipps jenseits dessen, was der der „normale“ mainstream-stadtreiseführer so bietet. ein echter schatz. man möchte sofort los und entdecken, entdecken, entdecken… und das werde ich das nächstes mal auch tun. ganz in ruhe. das buch ist  nach stadtteilen sortiert [eine kleine stadtkarten-grafik ist in jedem kapitel enthalten] und zeigt nicht nur die unzähligen schönsten plätzchen der stadt, sondern erzählt auch zwischendurch die persönlichen geschichten der menschen, die dahinter stehen in der rubrik „meet the londoner“. sagte ich schon wunderbar?
the first book is the LONDON STYLE GUIDE eat * sleep *shop by author saska graville. it has a wonderful, high quality surface feel and is beautifully photographed. it’s full [i mean brimfull!] with restaurant-, hotel- and shopping-tips off the beaten tracks of the „normal“ mainstream city guides. so refreshing! the locations are sorted by urban quarters and each chapter includes a small street map graphic. you will find the most beautiful places in the city, so many gems actually. and in between there are the personal stories of the people behind these places in the column „meet the londoner“. did i say awsome yet?

luzia pimpinella BLOG | travel tuesday | buchvorstellung städteführer : indepentent london -  coler shopping führer  | city guide review: independent london - store guide

das zweite büchlein ist der INDEPENDENT LONDON store guide. ein kleinformatiger, feiner stadtführer ebenfalls durch die cooolsten, schönsten und ausgefallensten läden londons. wiederum nach stadtteilen sortiert und mit einer kleinen straßenkarte dabei. ich freue mich jetzt schon darauf, irgendwann die ganzen läden abzulaufen und zu durchstöbern. OK, vielleicht schaffe ich nicht alle… aber viele!
falls ihr demnächst nach london reist… schaut mal rein. so viel habt ihr bestimmt noch nie entdeckt.
the second little book is called INDEPENDENT LONDON store guide. another small sized, pretty city guide that sends you off to the coolest, most extraordinary and most beautiful shops in london. the chapters are also sorted by district and include a street map to find the position of the shops. i really can’t wait to see all these places. OK, maybe i won’t see them all… but i will defnitely try to see many!
if you’re travelling to london soon, you should check these guides out… you probably never ever discovered so much.
DO IT YOURSELF FAMILYLIFE

familylife | DIY gemüsekiste

luzia pimpinella blog | DIY gemüseboxen aus alten weinkisten | DIY vegetable growing boxes made of old vine crates

vor einer weile bekam ich dieses buch als rezensions-exemplar per post: SELBST ANGEBAUT supereinfach gemüse anbauen und superlecker kochen. da herrschte hier noch tiefster winter. aber die idee, gemüse in obstkisten anzubauen gefiel mir genau so gut wie dem jungen fräulein. jetzt, wo der frühling endlich da ist, wollten wir es endlich angehen. obstkisten aus holz haben wir hier irgendwie nicht bekommen, aber der örtliche, kleine gartenmarkt hatte alte weinkisten am lager. prima.

some time ago i received a reviewer’s copy of this BOOK. it was still winter here when it arrived, but we instantly liked the thought of self-grown vegetables in wooden fruit crates. now that spring is finally here, we started or little farmer’s project. i din’t find any fruit or vergetable crates to buy, but our small local gardening market just offered old vine crates for sale. very good.

luzia pimpinella blog | gemüse in alten weinkisten selbst angebaut | self-grown vegetables growing in old vine crates

schnell noch sämereien {ich bin ja so gespannt auf die lila karotten!} und restliches material eingekauft und schon konnte die familienaktion „gemüsekiste“ losgehen. die kisten vorzubereiten ging mehr als einfach und auch schnell.

furthermore we got ourselves a variety of seed store {i’m so excited to see how the purple carrots will look and taste like!} and other marerials needed. preparing the boxes was beyond easy and quick, too.

luzia pimpinella blog | DIY gemüseboxen aus alten weinkisten | DIY vegetable growing boxes made of old vine crates
luzia pimpinella blog | rezepte für selbst angebautes gemüse | recipes for self-grown vegetables

möhren {oder wurzeln, wie meine schwiegermutter immer sagt} lieben wir sehr. mir fiel gleich ein, dass wir viel zu lange keinen GERÖSTETE MÖHREN & FETA SALAT mehr hatten. aber nun ist ja die grill-saison endlich da und den wird es wieder häufiger geben. herr P. fragte mich übrigens beim blick auf den namen der karotten-sorte, ob ich denn vom gartenmarkt auch ein netz mitgebracht hätte. wäre ja blöde, wenn die „flyway“ möhren wegfliegen würden.

we love carrots! the recipe for ROASTED CARROTS & FETA SALAD came back into my mind and i was thinking that we hadn’t have it for too long. but now that the BBQ season officially opened,  it’s on our cooking list again. mr P. was asking me,  if i brought some net to fix above the crates, considerng the name of the carrots. would be annoying if the flyaway carrots flew away.

luzia pimpinella blog | gemüse in alten weinkisten selbst angebaut | self-grown vegetables growing in old vine crates
luzia pimpinella blog | rezepte für selbst angebautes gemüse | recipes for self-grown vegetables

also, die idee mit den gemüsekisten finde ich wirklich nett, man findet auch ein paar echt praktische anbau-tipps im buch. was mich jedoch so gar nicht vom hocker hauen will, sind die rezepte. die verursachen bei mir leider überhaupt keinen nachmachen-wollen-effekt. schade drum. da schaue ich dann doch lieber in mein PINTEREST rezepteboard für gemüse-koch-anregungen.

well, to be honest… i really like the idea of growing vegetables that way and the book offers some good advice for it. the recipes i wasn’t enthusiastic about though . they just don’t create a wanna-try-myself-feeling for my taste. what a bummer. i guess, i better have a look at my PINTEREST recipe board to find some yummy vergetable dishes. 

luzia pimpinella blog | DIY gemüseboxen aus alten weinkisten | DIY vegetable growing boxes made of old vine crates

jetzt heißt es warten und geduld haben… aber nachdem diese kisten nun mittlerweile schon fast zwei wochen im frühlingsregen und warmen sonnenschein stehen, haben wir justamente die ersten radieschen-blätterchen entdeckt. yay!
now we have to be patient… but the crates have been standing in the spring rain and warm sunshine for almost two weeks now and we just noticed some sprouting radish-greens. yay!
BOOKS EAT & DRINK

booklove | kochhelden

ich liebe ja kochbücher… auch wenn ich nicht immer und jeden tag das kochen liebe, um ehrlich zu sein. noch viel mehr liebe ich die tatsache, dass herr P. neuerdings seine liebe fürs brutzeln entdeckt hat. ganz kerl und getreu dem männlichen credo „think big“, wünscht er sich jetzt einen BBQ smoker zum geburtstag. das aber nur am rande… und für den fall, dass jemand von euch da irgendwelche erfahrungen und tipps zum thema hat, die er hier gern mit herrn P. teilen möchte…
i love cookbooks…. even if i don’t like cooking all the time and every day, to be honest. i love even more that mr. P. just discovered his love for preparing yummy food. as a real man and according to men’s principle „think big“ he now wishes for a BBQ smoker for his birthday. just for what it’s worth…and just in case you have any experiences with this thing or any tips for mr. P. to share…

wenn kerle mit leidenschaft kochen, dann kommt ja oft etwas verdammt gutes dabei heraus. bestes beispiel… die SUSSMAN brüder aus brooklyn! ihr geniales kochbuch ist eben erst in deutscher sprache erschienen und das stelle ich euch heute vor: KOCHHELDEN: rezepte für das wahre leben.

when men with a passion for cooking are doing their thing it often turns out to be real great! like these guys… the SUSSMAN brothers from brooklyn! i’m happy that there’s a german edition of their book THIS IS A COOKBOOK: recipes for real life published right now. because that food is simple and easy and to die for. so i’m reviewing the german edition today… which is called COOKING HEROES by the way…

beim blättern durch das buch wird schon auf den ersten seiten klar, diese jungs sind wirklich helden in der küche und verdammt sympatisch sind sie auch noch… checkt mal dieses VIDEO. haltet schon einmal den sabberlatz bereit, jetzt wird der mund gewässert!
and it’s true. browsing through this cookbook it becomes clear that the sussmans are heroes in the kitchen creating amazing yummy stuff. moreover the guys are freakin‘ likable, check out this VIDEO. are you ready for some serious mouthwatering… ?

gekocht wird hier nicht nur für das wahre leben, sondern für diverse gelegenheiten… als erstes das SONNTAGSBRUNCH. der anblick vom „monte christo“ frühstück oben links macht mich persönlich ganz wuschig. in ei gewendete und gebratene muffin(!)scheiben, räucherschinken und gruyère-käse… ja bitte! jetzt! sofort! ich liebe die kombi von süß und deftig-salzig. zwischendurch ein kapitel, wie man speck selbst räuchert, das soll herr P. mal mit seinem smoker machen. und polenta mit pochierten eiern? nehme ich auch. dazwischen buttermilchkekse mit chorizo-sauce, leider ohne foto. das klingt sowas von abgefahren…. da werde selbst ich zum frühstücker. ehrlich.

these are not only recipes for real life but also for diverse occasions… first one is SUNDAY BRUNCH. the picture of the „monte christo“ breakfast on the left really makes me sigh. muffin slices baked in egg like french toast plus smoked ham and gruyère cheese? jeez! yes, please! now, please! i love the combo of sweet and savory. then there is a chapter about smoking bacon yourself. a good one vor mir. P. and mr. smoker, i guess. oh… polenta and poached eggs! i take it. and in betweeen, but unfortunately without a pic, buttermilk cookies with chorizo sauce. that sounds so amazing… i’m going to mutate into a breakfast girl! honestly.

nächstes thema GRILL PARTY! auch immer gern genommen hier. möglich bald auf den tisch kommt dann:  die sommer panzanella und das obermännliche gegrillte fleischklops sandwich [der anblick lässt mich spontan and den männer-grunzer von tim allen in tool time denken… oh oh oh!]. unwiderstehlich! herr P. frohlockt jetzt schon.
next chapter BBQ PARTY! this is yummy stuff that we’ll definitely try very soon: summer panzanella and grilled manly meatball sandwich [that sandwich makes me think of tim allen’s man grunt in tool time… oh oh oh!]. looks like to die for! mr. P.’s already rejoycing.

EIN ABEND DAHEIM… pasta-time [inklusive eines sechsseitigen exkurses über die perfekte pasta für den ultimativen glücksfaktor]! und natürlich eine menge andere leckereien fürs zuhause bleiben… wie pulled pork. OK, beim warten auf das pork hat man natürlich auch noch viel zeit für einen ausgedehnten spaziergang oder auch für drei bis fünf filme… ;) aber darauf lohnt es sich zu warten!
AN EVENING AT HOME… pasta time [including a six page excursus about preparing the perfect pasta for the ultimate happiness factor]! and of course other delicious stuff to stay at home… like pulled pork. OK, you’ll probably wand to have a long walk though while waiting for the pork. or maybe watching three or five movies… ;) but it’s so worth waiting!

danach folgend lauter köstlichkeiten für eine DINNERPARTY. eure freunde werden euch für immer lieben… lammkeule, cocktails, fischtacos, frittierte austernhäppchen, birnentarte, churros. sagte ich schon, sie werden euch lieben? ganz doll!?
followed by amazing deliciousness for a DINNER PARTY. your friends will love you like forever… gigot, cocktails, fish tacos, fried oysters, pear tarte, churros. they will definitely love you so very much.

und SÜSSKRAM von den sussmans darf zum schluss dann natürlich nicht fehlen. noch wünsche offen? nein… pappsatt und glücklich. dieses buch ist eine offenbarung! dankeschön! 
hab alle ein schönes, köstliches wochenende. noch zwei tage, dann kommt der frühling [sagen die]!
at last some SWEET TREATS  from the sussmans [in german language „sweet“ is „süss“ by the way] is a must. any desires left open? no… stuffed and happy. this book is a revelation. thank you! 
have a delish weekend, folks. two more days to go and spring wil be here [they say]!

 
P.S. ich werde natürlich zu gegebener zeit von den erfahrungen mit dem geburtstags-smoker berichten und verraten, ob herr P. damit zu meinem ganz persönlichen kochhelden wird.  
P.S. i will surely keep you updated about mr. P. and the smoker- story. let’s if he will be my next cooking hero.