Browsing Tag

graubünden

ADVERTORIAL TRAVEL

Die Pension Brücke 49 Vals in Graubünden – Bed & Breakfast mit dänischem Style & Liebe zum Detail

Travel | Wanderurlaub in Graubründen in der Schweiz – Mein Hotel-Tipp: Die Pension Brücke 49 in Vals - Bed & Breakfast mit dänischem Style | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist ein unbezahltes Advertorial und in Rahmen einer Pressereise enstanden | This is an unpaid advertorial post and evolved from a press tripSchon als wir im letzten Sommer in das kleine Bergdorf Vals hinein fuhren, ahnten wir – dies ist kein Schweizer Dorf wie jedes andere. Es sah bereits auf die ersten Meter hinter dem Ortsschild nach etwas ganz Besonderem aus. Allein die sämtlich und ausnahmslos mit grauen Steinplatten bedeckten Dächer der Häuser waren ein Hingucker. Wir hatten direkt das Gefühl, dass es uns hier verdammt gut gefallen würde und wir sollten recht behalten. Warum wir so schockverliebt in das kleine Vals waren, lässt sich gar nicht in einem Blogpost zusammenfassen… dafür werde ich mehrere brauchen. Aber ein Grund dafür war ganz definitiv auch unsere ganz besondere Unterkunft: die Pension Brücke 49. Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Wandern im „Revier“ Lenzerheide in Graubünden… und ein Muskelkater bis nach Meppen als Souvenir – Tag 1

Sommerurlaub in Graubünden – 3 Tage Wandern in Lenzerheide in der Schweiz - mit Hotel-Tipp Revier Hotel Lenzerheide & Restaurant-Tipps | Pressereise | luziapimpinella.comGanz ehrlich… hätte mir vor ein paar Jahren jemand gesagt, dass ich mal einen richtigen Wanderurlaub in der Schweiz machen würde, hätte ich ihn*sie ausgelacht. Whuuuut? Ich doch nicht! Nicht, dass wir im Urlaub träge wären, nein, wir sind ja auch eigentlich immer irgendwo unterwegs. Länger am Pool oder am Strand herumliegen, das liegt uns nicht wirklich. Immer Hummeln im Hintern. Aber Wandern… seriously?

Doch dann kamen da unser Roadtrip nach Cornwall und unsere Rundreise durch British Columbia und Alberta im Westen Kanadas. Bei diesen Trips machten wir etliche Wanderungen, weil es bei den grandiosen Landschaften einfach irgendwie dazu gehört. Wir waren angefixt und plötzlich war Continue Reading